T-Housing kündigt Unterwassergehäuse für DJI Osmo Action an

T-HOUSING_Logo

Der deutsche Hersteller T-Housing hat die Serienproduktion für das neuen Unterwassergehäuse  für die DJI Osmo Action gestartet. Durch ihre überragende Videostabilisierung und den hervorragenden Dynamikumfang wird diese Kamera sicher großen Anklang in der Tauchergemeinde finden, wie auch die ersten Tauchgänge mit den Testmustern gezeigt haben.

Das CNC-gefräste T-HOUSING Aluminiumgehäuse ist auf 250 m Tauchtiefe getestet und bietet einige neue Features, dies es so bisher noch nicht gab. Dazu gehört das magnetische Filtersystem sowie ein aus der Halbleiterindustrie abgeleitetes Hitzeableitungssystem, durch das das gesamte Gehäuse als Kühlkörper für die Kameraelektronik dient. Vor allem bei hohen Auflösungen und der Verwendung der Stabilisierung wird die Kamera so optimal gekühlt und automatische Abschaltungen durch Überhitzung gehören der Vergangenheit an. 

T-HOUSING-fuer-Osmo-Action

Das T-HOUSING für die DJI Osmo Action kostet 249€ inkl. MwSt. und ist in Kürze bestellbar. Die ersten Tauchbegeisterten werden bereits Ende Juni mit ihrer Osmo Action abtauchen können.

UPDATE: Das Unterwassergehäuse ist jetzt lieferbar. Hier bestellen:

DJI Osmo Action Unterwassergehäuse von T-Housing
DJI Osmo Action Unterwassergehäuse von T-Housing
Das CNC-gefräste T-HOUSING Aluminiumgehäuse ist auf 250m Tauchtiefe getestet und bietet einige neue Features, dies es so bisher noch nicht gab. Dazu gehört das magnetische Filtersystem sowie ein aus der Halbleiterindustrie abgeleitetes Hitzeableitungssystem, durch das das gesamte Gehäuse als Kühlkörper für die Kameraelektronik dient. Vor allem bei hohen Auflösungen und der...
Preise nach Anmeldung.

Passende Artikel