Sony A6700 Unterwassergehäuse von Nauticam

2.345,00 €*

Freier EU-Versand

Diesen Artikel bestellen wir für Sie. Lieferzeit: 12 Tage **

Produktnummer: NA17435
HTN: NA-A6700

Im spiegellosen APS-C-Segment gibt es mehrere Neuzugänge, darunter den Nachfolger der beliebten A6000-Serie von Sony, die A6700. Die A6700 leiht sich einen Großteil ihrer Technologie von ihren Kino-, Vlogging- und Vollformat-Alpha-Geschwistern. Sony hat den 26-MP-BSI-CMOS-Sensor mit seinem Bionz-X-Prozessor gepaart, um einen erstklassigen Autofokus und beeindruckende Videospezifikationen zu liefern. Nauticam's Aluminiumgehäuse für die A6000-Serie bieten unvergleichliche Kontrolle mit einer intuitiven Schnittstelle und die NA-A6700 baut auf diesem Erbe auf, um die beste Unterwasser-Bildgebungsplattform für die Sony A6700 zu produzieren.

Die Sony a6700 E-Mount APS-C Kamera

Die Sony a6600 bietet eine hervorragende Bildqualität sowie die neuesten AI-Technologien. Die APS-C-Kamera von Sony verfügt über eine bessere Szenenerkennung und die neuesten Technologien für Foto- und Videoaufnahmen.

Die wichtigsten Spezifikationen der Kamera

  • 26,0 APS-C Exmor CMOS Sensor
  • ISO-Bereich von 100-32000
  • Batterie mit ca. 550 Ausgängen (CIPA-Standard)
  • 6 K Oversampling /4K 60p 4:2:2 10 bit Videoaufnahme
  • 3-Zoll-Display

Das Unterwassergehäuse NA-A6700 von Nauticam

Nauticam ist bekannt für Ergonomie und ein unvergleichliches Erlebnis. Die wichtigsten Bedienelemente befinden sich in unmittelbarer Nähe des Fotografen. Das Gehäuse und das Zubehör sind leicht und einfach zu montieren. Die Kamera lässt sich ohne Voreinstellung einsetzen, und der Wechsel des Objektivanschlusses ist mühelos möglich.

Die NA-A6700 verfügt über ein integriertes Griffsystem. Dieses ergonomische Design bietet selbst mit dicken Handschuhen einen außergewöhnlichen Zugang zu den Bedienelementen, mit einer idealen Platzierung des Auslösers und einem Daumenhebel zur Betätigung der AE-L / AF-L-Taste vom rechten Griff aus, zusätzlich zur anpassbaren Taste 'C3'.
Nauticam's Bauqualität ist bei Unterwasserfotografen rund um den Globus bekannt. Das Gehäuse wird aus einem massiven Aluminiumblock gefräst und anschließend hart eloxiert, wodurch es unempfindlich gegen Korrosion durch Salzwasser wird. Edelstahl- und Kunststoffteile in Marinequalität vervollständigen das Gehäuse, auf das eine zweijährige Garantie gegen Herstellungsfehler gewährt wird.

HDMI 1.4 Anschluss

Mit interner 4K HDR-Videoaufzeichnung und aktualisiertem Autofokus bietet der NA-A6700 in Verbindung mit einem externen Monitor wie dem SmallHD 502 Bright 5" Videofilmern einen großen, hellen Bildschirm mit Fokus- und Belichtungswerkzeugen.

Für den HDMI 1.4-Ausgang ist eine HDMI-Buchse sowie ein unterstütztes Monitorgehäuse und ein internes HDMI-Kabel erforderlich.

WWL-c, CMC-1 UND CMC-2

Drei hauseigene Nauticam-Optiken, die von Gründer und Geschäftsführer Edward Lai entwickelt wurden, sind die perfekten Objektive, um ein 6600-Unterwassersystem zu vervollständigen. Die Magie der Pre-Sazure-Objektive liegt in ihrer enormen Vielseitigkeit, gepaart mit einer hervorragenden Leistung im Wasser. Sowohl Makro- als auch Superweitwinkelobjektive stehen dem Unterwasserfotografen beim gleichen Tauchgang zur Verfügung. Diese Objektive sind komplett für den Einsatz im Wasser konzipiert und bieten die höchste Bildqualität, die heute bei Nassaufnahmen möglich ist.

Das WWL-1B ist ein Weitwinkelkonverter, der mit verschiedenen Sony-Systemobjektiven kompatibel ist. Das WWL-C ist eine ideale Ergänzung für das Objektiv Sony E 16-50mm F3.5-5.6 PZ OSS, das einen diagonalen Bildwinkel von über 120 Grad bietet! Mit beiden Objektiven an der Kamera erhalten Sie klassenbeste Schärfe in der Mitte, in den Ecken und im Kontrast für die klarsten Weitwinkelbilder, die unter Wasser möglich sind.

CMC-1 und CMC-2 bieten die beste verfügbare Makroleistung mit zwei verschiedenen Vergrößerungsstufen, die für eine Vielzahl von Makromotiven geeignet sind. Mit dem beliebten Sony E 16-50mm F3.5-5.6 PZ OSS Objektiv kann die CMC-1 einen 26mm breiten Makrobereich erfassen, während die CMC-2 einen 33mm breiten Bereich abbildet. Das CMC-2 ist weniger lichtstark und lässt sich daher leichter mit einem präziseren Autofokus verwenden. Das CMC-1 eignet sich am besten für die kleinsten Makro-Objekte. Makro-Enthusiasten werden sicherlich beide haben wollen!

Schnelle und zuverlässige Blitzauslösung

Zuverlässige manuelle Blitzauslösung ist mit dem NA-A6700 für eine Vielzahl von optisch ausgelösten Blitzen möglich und verwendet den gleichen Blitzauslöser wie der NA-A6600, den Mini-Blitzauslöser für NA-A6600 (NA36315). Der NA-A6700 ist faseroptisch vorbereitet und akzeptiert das Universal-Faseroptikkabel. 

Stroboskope und Arme können über die mitgelieferten 1-Zoll-Kugelköpfe am Gehäuse befestigt werden. 

Elektrische Blitzauslösung ist immer noch eine Option für diejenigen, die in alte Beleuchtungsausrüstung investiert haben, und erfordert den Kauf eines elektrischen Zubehörschotts (NA25056).

Integriertes Vakuumprüf- und Feuchtigkeitswarnsystem

Das Nauticam-Vakuumkontroll- und Leckwarnsystem ist als Standardausrüstung für das NA-A6700 erhältlich. In Kombination mit einem optionalen Vakuumventil liefert dieses Überwachungssystem ständig aktuelle Informationen über den wasserdichten und tauchsicheren Zustand des Gehäuses. Ein einfaches kodiertes LED-Leuchtsystem zeigt dem Benutzer an, dass das Vakuum stabil ist oder dass das Gehäuse an Vakuum verliert. Die Leckerkennung ist in denselben Schaltkreis integriert, so dass bei einem Wassereinbruch eine akustische und optische Anzeige erfolgt.

Blitzanschluss: optisch INON, optisch Sea&Sea
Blitzarmanschluss: 1-Zoll-Kugelkopf
Hauptmaterial: Aluminium
Kamerahersteller: Sony
Kamerasystem: Spiegellos (MIL)
Portsystem: N85
Stativanschluss: Gewinde ¼
Weiterlesen
Technische Daten

  • Abmessungen: 311mm(B) x 169mm(H) x 111mm(T)

  • Gewicht (in Luft). tba

  • Gewicht (im Wasser mit Kamera). tba

  • Nenntiefe: 100m

  • Portsystem: N85


Lieferumfang

  • Sony A6700 Unterwassergehäuse von Nauticam

  • Ersatz-Haupt O-Ring

  • O-Ring-Entferner und O-Ring-Fett

  • CR-2032 Batterie (für Feuchtigkeitsalarm)

  • Inbusschlüssel-Satz

  • 2 x Griffe mit 1-Zoll-Kugelköpfen

  • Gepolsterte Gehäusetasche und Schultergurt


Es werden ausschließlich die hier aufgeführten Bestandteiles des bestellten Artikels geliefert. Auf unseren Bildern gezeigtes Zubehör und/oder Dekoration dient ausschließlich der Veranschaulichung. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass bei dem Kauf eines Unterwassergehäuses keine Kamera und häufig auch weder ein Port noch eine externer Sucher enthalten sind. Wenn Sie Fragen zur Konfiguration Ihres Systems haben, sprechen Sie uns an. 



0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

HDMI 2.0

M24 Adapter für HDMI 2.0 Kabel
Diesen Adapter brauchen Sie, wenn sie das M24D2R200-M28A1R170 HDMI 2.0 Kabel am NA-A7IV/A9II oder NA-A7SIII Unterwassergehäuse von Nauticam benutzen möchten

55,00 €*

Blitzauslöser

sofort lieferbar
Mini-Blitzauslöser für Sony A6600/6700
Die Blitzauslöser von Nauticam ermöglichen die Verwendung von robusten und zuverlässigen Glasfaserkabeln zur Auslösung externer Blitze und bieten eine zuverlässige, schnelle Blitzauslösung über Glasfaser. Blitzauslöser ermöglichen motorbetriebene Aufnahmesequenzen, die sich perfekt für schnell bewegte Action eignen. Dieser Blitzauslöser wird in den Hotshoe der A6600/6700-Kamera eingesteckt und liefert ein optisches Signal für schnelle, kontinuierliche Blitzauslösungen. Die automatische TTL-Blitzsteuerung wird von diesem Blitzauslöser nicht unterstützt, die Blitzleistung wird manuell am Blitzgerät selbst eingestellt.

285,00 €*
N5-Blitzanschluss mit universalem Blitzschuh (M14)
Dies ist ein M14 Nikonos 5-polige Gehäuseanschluss mit universellem Blitzschuhanschluss (nur Auslöser- und Masseanschluss).

150,00 €*
TTL-Konverter für Sony A6600/A6700 im Nauticam-Gehäuse
Optoelektronischer TTL-Konverter (für SONY) für NAUTICAM-Unterwassergehäuse NA-A6600/A6700. Kompatible Unterwasserblitze: Inon S-220 / Z-330 / Z-240 / D-200, Sea&Sea YS-D1 / YS-D3 Mark II/ YS-D3 DUO / YS-250, Ikelite DS-232/ DS-230 / DS-162 / DS161 / DS160 / DS-125, Subtronic Pro-270 / Pro-160 (by electronic sync cord), Retra Pro MAX (HSS-fähig) TTL und HSS am RetraFlash Die fantastische TTL-Genauigkeit erlaubt es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich ganz auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen. Viele kreative Aufgaben werden durch die Verwendung extrem schneller HSS-Verschlusszeiten von bis zu 1/8000 mit dem Retra Pro-Blitz im manuellen Modus möglich. Die TTL-Konverter-Firmware hat auch einige andere wichtige Aktualisierungen, die sich auf ihre gemeinsame Funktionalität beziehen. Das Retra PRO-Profil kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Konverters eingestellt werden. Die TTL/M-Modi können unter Wasser einfach über das Kameramenü oder den Blitzknopf umgeschaltet werden. Im manuellen Modus kann die Blitzintensität manuell über das Kamerarad/Skala, aber auch über den Blitzregler eingestellt werden. (+/-) Die TTL-Blitzbelichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der volle Bereich ist über die Kamerasteuerung im Bereich -3ev......+3ev verfügbar. Die Firmware unterstützt die Synchronisationseinstellungen für den 1-st /2-nd Vorhang und den hinteren Vorhang. Kontinuierliche (serielle) Aufnahmen werden unterstützt. Die HSS-Firmware des TTL-Konverters unterstützt die HSS-Funktionalität des Retra Pro-Blitzes. Der eingebaute Drehschalter muss auf das Retra-Pro-Pro-Profil (Position - "7") eingestellt werden. Verfügbare HSS-Verschlusszeiten für Sony A7-A9: 1/320 ....1/8000 Sek. Der Retra-Blitz ermöglicht die Einstellung der HSS-Blitzintensität mit dem Drehknopf. In der aktualisierten Firmware ist die Umschaltung auf HSS-Verschlusszeiten auch in der allgemeinen Funktionalität des TTL-Konverters enthalten (auch für alle anderen Positionen des Drehschalters), - bei Bedarf für Aufnahmen mit Umgebungslicht bei hohen Verschlusszeiten verwendbar. Die Begrenzung der X-Sync-Geschwindigkeit (1/250 für Sony A7-A9) wird jedoch weiterhin automatisch für TTL-Modi unterstützt, wie es für Mono-Blitz-TTL-Unterwasserblitze erforderlich ist. Unglaublich lange Batterielebensdauer im TTL-Konverter: 1-3 Jahre kontinuierliche Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch. Der Konverterverfügt über ein automatisches Ein/Aus-Schaltmodul, das Batterieenergie spart. Für das Ein-/Ausschalten von UW Technics TTL-Konvertern ist kein mechanischer Schalter erforderlich. Die TTL-Konverter-Firmware enthält TTL-Profile für die folgenden Unterweasserblitze: Retra Pro, Inon Z-330/ Z-240/S-2000, Sea&Sea YS-D2/ YS-D1/ YS-250, Ikelite DS-161/ DS-160 und Subtronic Pro-270/Pro-160. Jedes Profil kann vom Benutzer über einen Schalter an Bord einfach eingestellt werden. Volle Kompatibilität mit allen SONY Spiegellose-Kameras, unabhängig vom Modell und der TTL-Protokoll-Version.

589,00 €*

Ersatzteile

sofort lieferbar
M14 Abdeckung für Gehäuse (mit O-Ring)
Abbdeckung für M14 Buchse an Unterwassergehäusen.

23,00 €*
Gehäuse-O-Ring 90133
Ersatz-Gehäuse-O-Ring für die folgenden Unterwassergehäuse von Nauticam: NA-A6000 NA-A6300 NA-A4000 NA-A6500 NA-A6600 NA-BMPCC NA-E NA-EOSM NA-EOSM3 NA-EOSM50 NA-EOSM50II NA-GX7 NA-NEX6 NA-Ninja2

28,00 €*
sofort lieferbar
Gummistopfen für Sea&Sea Glasfaserkabel-Adapter
Gummistopfen (4 Stck.) für Sea&Sea Glasfaserkabel-Adapter (optisch) von Nauticam

19,00 €*
sofort lieferbar
Ersatz-O-Ringe für 1-Zoll-Kugelkopf
Ersatz-O-Ringe für 1-Zoll-Kugelköpfe im beliebten Nauticam-Blau.

16,00 €*
45°-Sucher für Mirrorless-Gehäuse von Nauticam
Der verbesserte 45°-Winkelsucher von Nauticam ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem MIL-Gehäuse, da er ein helles, klares und unverzerrtes 1:1-Bild des Kamerasuchers sowie einen 45°-Betrachtungswinkel bietet. Der Sucher kann in jeden beliebigen Winkel gedreht werden, was bei Aufnahmen in vertikaler Ausrichtung wichtig ist. Der 45º Sucher bietet auch mehr Freiraum für Ihren Regler und ermöglicht eine bequemere Betrachtungsposition. Einführung des Nauticam 45° Suchers Lang- oder Kurzsichtigkeit? Der Sucher verfügt über einen externen Drehknopf für den Sehkraftausgleich; eine problemlose Dioptrienanpassung kann nun auch unter Wasser leicht durchgeführt werden, ohne dass der Sucher auseinandergebaut werden muss. Bewährte Konstruktion Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und alle Linsenelemente und Prismen im Sucher sind präzise geschliffen und mehrschichtig beschichtet, um eine optimale Lichtdurchlässigkeit und keine Verzerrung zu gewährleisten. Installation des Suchers Bei Nauticam-Gehäusen ist es einfach, zwischen dem Standard 0,66x und dem Enhanced 45° Sucher zu wechseln, in den meisten Fällen ohne Werkzeug oder Adapter. Mit optionalen Adapterkits kann es auch an die Gehäuse von Ikelite, Aquatica, Sea & Sea und Nexus angepasst werden.

1.210,00 €*
sofort lieferbar
Vollformat-Winkel-Sucher 32°/1:1
Der Nauticam Full Angle Straight Viewfinder der nächsten Generation ist die perfekte Ergänzung für Ihr Gehäuse, da er ein helles, klares und unverzerrtes 1:1-Bild des Kamerasuchers liefert und für eine präzise Fokussierung und künstlerische Komposition unerlässlich ist. Dieser Sucher ist auch in einer 0,8:1-Version erhältlich, mit der Sie auch das gesamte Bildfeld von Kameras mit größeren EVFs wie dem Sony A1 betrachten können. Der Vollformat-Winkelsucher bietet außerdem mehr Freiraum für Ihren Atemregler, was eine bequemere Betrachtungsposition ermöglicht, lässt sich in Sekundenschnelle ohne Werkzeug installieren und behält die problemlose Dioptrieneinstellung unter Wasser bei. Der Sucher kann auch gedreht werden, wenn Sie die Kamera im Hochformat verwenden. Einführung des Nauticam-Vollformat-Suchers 32°/ 1:1 Seit mehr als einem Jahrzehnt sind die verbesserten Sucher von Nauticam für ihre hervorragende Optik, die gestochen scharfe Leistung und die einzigartige Dioptrieneinstellung unter Wasser bekannt. Jeder, der diese Instrumente benutzt hat, weiß zu schätzen, was für ein Gewinn sie für jeden Unterwasserfotografen sein können. Aber die Kamerawelt hat in den letzten zehn Jahren radikale Veränderungen in der Technologie erlebt, einschließlich immer größerer und hochauflösender elektronischer Sucher (EVFs), die in den neuesten spiegellosen High-End-Kameras zu finden sind. Diese neueren EVFs stellen selbst die besten verbesserten Sucher für Unterwassergehäuse in Frage.   Als Antwort auf diese technologische Entwicklung freut sich Nauticam, die nächste Generation von verbesserten Suchern vorstellen zu können, die die Anforderungen aller aktuellen Digitalkamera-EVFs erfüllen und sogar übertreffen, ebenso wie das, was in naher Zukunft erwartet wird. Der neue Straight Viewfinder für Vollformatkameras verwendet eine völlig neue Optik, die eine verzerrungsfreie Betrachtung ermöglicht, ohne dass der Bildausschnitt beschnitten wird. Mit den neuen Suchern war es noch nie so einfach, Bilder während der Wiedergabe zu betrachten oder durch die Menüs im EVF zu navigieren. 32º/1:1 vs. 42º/0.8:1 Da verschiedene Fotografen unterschiedliche Bedürfnisse und Prioritäten haben, bietet Nauticam den Vollformat-Winkelsucher in zwei Varianten an. Die 1:1 Sucheroption bietet die stärkste Vergrößerung, die für die Unterwasserbetrachtung verfügbar ist, wobei das Bildfeld und die Umgebungsdaten der meisten Kameras erhalten bleiben. Dieser Sucher ist ein Durchbruch bei der Leistung von hochauflösenden EVFs und eine absolute Freude bei herkömmlichen DSLRs. Die Detailgenauigkeit ist in der Branche unerreicht. Der Sucher ist für die meisten Kameras geeignet. Für diejenigen, die Kameras mit bekannten EVF-Herausforderungen wie die Sony A1 und A7SIII Kameras verwenden, oder einfach für den Fotografen, der so viel Arbeitsraum im Sucherfeld wie möglich haben möchte, bietet Nauticam die neue 0,8:1 Version. Der 0,8:1-Sucher bietet eine ebenso scharfe und helle EVF-Anzeige wie der 1:1-Sucher, mit etwas weniger Vergrößerung für eine kompromisslose Bildbetrachtung von Ecke zu Ecke oder eine bessere Darstellung von Aufnahmedaten. Freie Dioprieneinstellung im Wasser Die beliebte Dioptrieneinstellung ist nach wie vor vorhanden und ermöglicht eine einfache Anpassung der Sehschärfe unter Wasser, ohne dass der Sucher demontiert werden muss. Auch die einfache Montage und Demontage dauert nur wenige Sekunden. Werkzeugfreie Installation Der Nauticam Vollformat-Winkelsucher lässt sich in Sekundenschnelle und ohne Werkzeug installieren.  Der Sucher ist ein direkter Ersatz für den serienmäßigen 0,66-fachen Sucher an DSLR- und vielen spiegellosen Vollformat-Gehäusen, erfordert jedoch bei bestimmten MIL-Gehäusen einen leicht zu installierenden Adapter. Der Sucher kann auch gedreht werden, wenn Sie die Kamera im Hochformat verwenden. Ob Sie einen Sucher für Ihre aktuelle Ausrüstung kaufen oder geduldig auf einen Sucher warten, der der neuesten spiegellosen Profikamera, die Sie tauchen, würdig ist, diese hochmodernen Sucher sind der neue Industriestandard, auf den Sie achten sollten. Empfohlene Unterwassergehäuse (Stand 2022) NA-D850 NA-D7500 NA-5DSR NA-5DIV NA-7DII NA-Z9II camera  NA-Z7II  NA-R5C NA-R5 NA-R6 NA-R3 NA-A9II NA-A7IV NA-A7C (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-GH6  NA-OM1 (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-A6600 (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-A6500 (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-EM1III (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-EM5III (mit Adapter für Suchermanschette NA32215)  NA-EM10IV (mit Adapter für Suchermanschette NA32215)  

1.590,00 €*
sofort lieferbar
M14 Vakuumventil II
Einbau des Vakuumventils in das Gehäuse Drücken Sie die rote Taste, um den Druck zu verringern.  Entfernen Sie den Stecker der Zubehörbuchse M14 aus dem Gehäuse. Entfernen Sie die Kappe vom Vakuumventil. Schrauben Sie das Vakuumventil mit dem mitgelieferten Werkzeug am Gehäuse an. Aufbau von Vakuum Entfernen Sie die Kappe des Vakuumventils. Schließen Sie die Handpumpe an das Ventil an und pumpen Sie mehrmals, bis das gewünschte Vakuumniveau erreicht ist. Die LED-Leuchte blinkt gelb, während sich das Vakuum aufbaut, und leuchtet dann grün, wenn das angestrebte Vakuumniveau erreicht ist. Achtung: Nachdem das Soll-Vakuum erreicht ist, d.h. konstantes grünes Licht, befestigen Sie die Kappe wieder am Vakuumventil. Es wird empfohlen, das Gehäuse mindestens 20 Minuten lang stehen zu lassen, um sicherzustellen, dass es abgedichtet ist. Wechselt die LED-Leuchte von Dauerlicht grün auf schnell blinkendes gelbes Licht, heißt dies, es liegt eine Leckage vor. Dann bitte jeden O-Ring überprüfen und den Vakuumtest erneut durchführen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kappe wieder am Vakuumventil befestigt ist, bevor Sie unter Wasser gehen. Das Vakuum kann durch Drücken des roten Entriegelungsknopfes aufgehoben werden. Achtung: Bitte versuchen Sie NICHT, das angegebene Vakuumniveau zu überschreiten, d.h. das Pumpen ist einzustellen, wenn die LED grün leuchtet. Ein übermäßiges Vakuum kann zu Fehlfunktionen von Kamera und Objektiv führen. Hinweis: Obwohl die Vakuumanzeige dazu bestimmt ist, eine bestimmte Temperaturschwankung auszugleichen, wird empfohlen, den Vakuumtest in einer Umgebung durchzuführen, in der die Temperatur stabil ist. LED-Anzeige Status Blinklicht "Blau": Standby-Modus. Der Feuchtealarm ist aktiv, und das System ist bereit für die Vakuumanzeige, wenn ein Vakuum erkannt wird. Blinkend "Rot":  Leuchte mit Piepton, Feuchtigkeit wird erkannt. Blinklicht "Gelb": Ein gewisses Vakuum wird erkannt, das Soll-Vakuumniveau ist nicht erreicht. Konstant "Grün": Ziel-Vakuumniveau ist erreicht. Schnell blinkend "Gelb": Das Vakuum fällt. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums) Schnell blinkend "Rot": Das Vakuum ist völlig verloren. Der Stromkreis wurde bis zum Ausschalten blockiert. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums)

205,00 €*

Makro

Zoomring für Sony E PZ 16-50 mm F3.5-5.6 OSS (N85)
Zoomringe ermöglichen den Zugriff auf die manuelle Zoomfunktion eines Objektives in einem Unterwassergehäuse. Die Verwendung kann spezifische Portverlängerungen erfordern und ist möglicherweise nicht für alle Gehäuse und Objektive verfügbar. Dieser Zoomring wurde speziell für Sony E-Mount PZ 16-50 mm F3.5-5.6 OSS Objektive in Unterwassergehäusen mit N85 Port-System von Nauticam entwickelt.

225,00 €*
sofort lieferbar
Kompakter Makro Konverter CMC-1
Der CMC-1 ist eine extrem leistungsstarkes Super-Makro-Vorsatzlinse, das für den Einsatz mit kompakten Kompaktkameras mit festem Objektiv und spiegellosen Wechselobjektiven optimiert ist. Diese Zubehörlinsen sind Teil von Nauticams hauseigenem Sortiment an Nass- und Vorsatzlinse und werden speziell entwickelt und streng getestet, um alle anderen Optiken auf dem Markt zu übertreffen. Der CMC-1 bietet eine stärkere Vergrößerung, als jede bislang getestete Kompaktkamera allein erreichen kann, und das bei verbessertem Arbeitsabstand. Diese Kombination macht CMC ideal für winzige, scheue Motive. Am Beispiel des beliebten RX100V ergibt das CMC-1 eine Vergrößerung von 2,3x des kleinsten Motivs, das die Kamera ohne Zubehörobjektiv (34,5 mm vs. 80 mm) fotografieren kann, und zwar mit 1,4-fachem des Arbeitsabstandes (56 mm vs. 80 mm). Die Ergebnisse mit der Canon G7X sind noch beeindruckender und bieten eine 3,0-fache Vergrößerung bei etwa dem 2,4-fachen des Arbeitsabstandes. Um die gleichen Bildgrößen mit versiegelten Lupen zu erreichen, wäre ein +15 Diopter oder stärker erforderlich, aber kein +15 Diopter-Objektiv kann die Gesamtbildqualität des CMC-1 erreichen. Dies wird bei geringstmöglicher Größe und Gewicht erreicht. Kompromislose optische Qualität Der CMC-1 besteht aus präzisionsgefertigten Linsen aus speziell zusammengestelltem Glas in optischer Qualität mit geringer Streuung, das nach den anspruchsvollsten Standards geschliffen wurde. Das bedeutet mehr Schärfe und Kontrast bei jeder Aufnahme und eine außergewöhnliche Auflösung im Vergleich zu einem Makroobjektiv in der Luft. Breitbandige antireflektierende Beschichtungen reduzieren effektiv häufige optische Probleme wie chromatische Aberrationen, sphärische Aberration und Felddeformationen, die mit der Unterwasser-Makrofotografie unter Verwendung herkömmlicher Vergrößerungslinsen verbunden sind. Dies bedeutet überlegene Lichtdurchlässigkeit, präzise Farbe und keine Verzerrung oder Vignettierung in den anspruchsvollsten Situationen. Diese außergewöhnliche Optik ist in einem robusten, hartanodisierten Aluminiumgehäuse untergebracht, und während der Montage wird mit Stickstoff gespült, um Beschlagen zu vermeiden. Der CMC-1 ist mit einer Vielzahl von Kamerasystemen kompatibel, aber die beeindruckendste Steigerung der Vergrößerung ergibt sich in Kombination mit dem Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 60mm f/2,8 Makroobjektiv für MFT-Systeme. Diese Kombination erreicht ein Abbildungsmaßstab von 2:1. Dies ergibt ein Bild von 8,5 mm x 6,3 mm und eines der leistungsfähigsten Makro-Bildgebungssysteme auf dem Markt. Optimiert für den Autofokus Durch die Verwendung eines speziell entwickelten Algorithmus im Designprozess liefert das CMC-1 eine hervorragende Bildqualität über den gesamten Fokussierbereich des Kameraobjektivs. Dies, kombiniert mit der hohen Helligkeit und dem Kontrast des Bildes, ermöglicht es dem Autofokussystem der Kamera, gut zu arbeiten - oft besser als weniger leistungsstarke Nahfokus-Objektive. Ebenso wichtig sind die unscharfen (Bokeh) Teile des Bildes, die die gleiche cremige, glatte Qualität aufweisen, die Fotografen bei Makroaufnahmen an der Luft schätzen - und zwar ohne Farbsäume, wie sie bei herkömmlichen Vergrößerungslinsen üblich sind. Vermeidung von Diffraktion Aufgrund der insgesamt überlegenen optischen Leistung und des Präzisionsfokus der CMC-1 ist es möglich, größere Blenden mit hervorragender Bildqualität aufzunehmen. Dies vermeidet das Erreichen der Diffraktionsgrenze von hochauflösenden Sensoren und ermöglicht selektive Fokussierungseffekte mit geringer Tiefenschärfe in Supermakrobildern. Auch kompatibel mit Nikon AF-S 60 mm Makro Obwohl für Kompaktkameras konzipiert, hat sich die Kompatibilität mit größeren Sensorformaten in einigen Fällen als möglich erwiesen. Nikon AF-S 60mm Makro (nicht kompatibel mit dem früheren SMC-1) bietet 1,5 : 1 Abbildungsmaßstab bei kombiniertem CMC-1. Diese Kombination ist äußerst vielseitig und umfasst Fischportraits, 1:1-Makro und jetzt 1,5:1-Supermakro im selben Tauchgang. Montage und Verwendung des CMC-1 Der CMC-1 wird mit der üblichen M67-Gewindefassung geliefert. Der CMC-1 verfügt über ein vorstehendes rückwärtiges Linsenelement, das entwickelt wurde, um die Zubehöroptik so nah wie möglich am Objektivanschluss der Kamera zu platzieren und bei Verwendung mit Klappobjektivadaptern die beste Gesamtbildqualität zu erzielen. Ein bündig montierter Adapterring wird verwendet, wenn der CMC-1 direkt an einem Unterwassergehäuse befestigt wird, und ist im Lieferumfang der Linse enthalten. Klappbare Linsenhalter, die für die meisten Nauticam-Gehäuse und Objektivanschlüsse erhältlich sind, bieten die schnellste und bequemste Objektivhalterung, die möglich ist. Die Linse ist immer mit einem Gewinde versehen und kann bei Bedarf heruntergeklappt werden. Kompatibel mit Bajonettanschluss Das CMC-1 ist kompatibel mit dem Bajonettmontagesystem. Mit dem Adapter kann das CMC mit dem eleganten und effizienten Bajonettverschluss-System schnell montiert oder entfernt werden. 

405,00 €*
sofort lieferbar
Bajonett-Anschluss-Adapter für SMC/CMC
Um die Nauticam-Vorsatzlinsen CMC oder SMC mit dem Bajonettmontagesystem verwenden zu können, wird dieser Adapter benötigt. Es wird auf das CMC oder SMC aufgeschraubt.

55,00 €*
Makro-Port 40 mit Drehknopf (N85)
Dieser Flachport macht aus Ihrem SELP1650 Objektiv ein Super-Weitwinkel-Objektiv. Benutzen Sie diesen einfach in Verbindung mit dem WWL-C oder WWL-1 von Nauticam und Sie erhalten 130° Blickwinkel unterwasser.

415,00 €*
sofort lieferbar
M67 zu Bajonett-Adapter II
Dieser Bajonett-Konverter II ist für M67-Gewindeanschlüsse zur Verwendung mit Vorsatzlinse von Nauticam vorgesehen. Er funktioniert sowohl mit Bajonettoptiken der 1. Generation (WWL-1) als auch mit der neuen 2. Generation (WWL-C).

100,00 €*

Weitwinkel

Zoomring für Sony E PZ 16-50 mm F3.5-5.6 OSS (N85)
Zoomringe ermöglichen den Zugriff auf die manuelle Zoomfunktion eines Objektives in einem Unterwassergehäuse. Die Verwendung kann spezifische Portverlängerungen erfordern und ist möglicherweise nicht für alle Gehäuse und Objektive verfügbar. Dieser Zoomring wurde speziell für Sony E-Mount PZ 16-50 mm F3.5-5.6 OSS Objektive in Unterwassergehäusen mit N85 Port-System von Nauticam entwickelt.

225,00 €*
sofort lieferbar
Wet Wide Lens C (WWL-C) Weitwinkel-Vorsatzlinse
Da die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit von Kompaktkameras zunimmt, hat Nauticam ein kleineres und leichteres Wasserkontakt-Weitwinkelobjektiv entwickelt, das speziell auf den Benutzer von Kompaktkameras zugeschnitten ist.  Das WWL-C wurde von Grund auf so konstruiert, dass es dem Formfaktor der Kompaktkamera entspricht, ohne dass die optische Qualität darunter leidet. Es ist eine leistungsstarke Ergänzung nicht nur für die Kompaktgehäuse von Nauticam, sondern über einen optionalen Adapter auch für die Gehäuse anderer Hersteller, wie z.B. die Olympus TG-6 und deren PT-059 Gehäuse. Vollkommen neu entwickelte Vorsatzlinse für Weitwinkelfotografie Mit dem Original Nassweitwinkelobjektiv, der WWL-1, hat Nauticam eine computergestützte Objektivdesign-Software verwendet, um ein Unterwasser-Korrekturobjektiv zu entwickeln, das ein beispielloses 130º-Sichtfeld mit voller Zoom-Through-Optik und extremer Nahfokussierung ermöglicht.  Das WWL-1 war nicht nur für Kameras der höheren Preisklasse gedacht, die bereits von austauschbaren Objektiven zur Erzielung einer besseren Bildqualität profitierten. Das WWL-1 wurde für die Arbeit mit einer Vielzahl von Kameras entwickelt, die mit einem 28-mm-Äquivalent ausgestattet sind, darunter Kompakt- und MFT-Objektive.  130 ° Sichtfeld bei 24 mm Die WWL-C bietet ein erstaunlich scharfes 130º-Sichtfeld mit 24-mm-Äquivalentobjektiven und verfügt außerdem über eine zoombare Optik.** Die WWL-C verfügt über einen vorinstallierten Metallauftriebskragen und eine nicht abnehmbare Metallkuppelblende.   Die WWL-C wird außerdem mit einem aktualisierten Bajonett-Schnellverschluss ausgestattet sein.  Objektive mit dem neuen Bajonettanschluss II werden nicht mehr mit den bisherigen Bajonettanschlussadaptern kompatibel sein, aber alle Objektive mit Bajonettanschluss können ohne Änderung mit den neuen Bajonettanschlussadaptern II verwendet werden.   In der Seitenleiste finden Sie eine Liste der zu erwartenden Gehäusekompatibilität mit dem unterstützten Brennweitenbereich sowie der notwendigen Anschlusskonfiguration für den Bajonettanschluss II Standard.  * Bitte sprechen Sie uns an:  Unterwassergehäuse    Port oder Adapter   mögliche Brennweite  NA-RX100VII 38705 N50 Short Port 17 mit Bajonett-Anschluss  24-30 mm  NA-RX100VI 38704 N50 Short Port 22 mit Bajonett-Anschluss  24-50 mm  NA-RX100V 83250 M67 nach Bajonett-Anschluss-Konverter  24-70 mm  NA-RX100IV 83250 M67 nach Bajonett-Anschluss-Konverter  24-70 mm  NA-RX100III 83250 M67 nach Bajonett-Anschluss-Konverter  24-70 mm  NA-G7XIII 38704 N50 Short Port 22 mit Bajonett-Anschluss  24-50 mm  NA-G7XII/G7X 38703 N50 Short Port 25 mit Bajonett-Anschluss  24-50 mm  NA-LX100II 38704 N50 Short Port 22 mit Bajonett-Anschluss  24-30 mm  NA-LX100 38703 N50 Short Port 25 mit Bajonett-Anschluss  24-30 mm  NA-TG5 83255 Bajonet-Konverter für NA-TG5 mit WWL-1/WWL-C  25-100 mm  NA-TG6 -  25-100 mm  Olympus PT-058/59 83256 Bajonett-Anschluss-Konverter für Olympus PT-058/59 für WWL-1/WWL-C  25-100 mm  weitere folgen  weitere folgen  weitere folgen  **= nicht alle Kamerakonfigurationen unterstützen vollen Zoom-Bereich   Spiegellose MFT-Kameras Das WWL-C ist nicht nur für Kompaktkameras geeignet!  Das Panasonic LUMIX G VARIO 12-32mm F3,5-5,6 ASPH MEGA O.I.S.-Objektiv ermöglicht bei Verwendung mit dem N85 Power-Zoom-Makroanschluss 29 (NA36165) und dem M67-Bajonett-Konverter II (NA83250) die Nutzung des vollen 12-32-mm-Zoombereichs. Spiegellose APS-C-Kameras Sony, Canon, Nikon und Fuji Mirrorless APS-C können alle vom WWL-C profitieren.  Das Sony SELP1650 E PZ 16-50mm F3,5-5,6 OSS bietet eine hervorragende Leistung von 17-50 mm mit nur leichter Vignettierung bei 16mm.  Die kompakte Größe des WWL-C arbeitet mit den flachen Nauticam-Gehäusen der Unterwassergehäuse-Serie für die E-Mount APS-C-Kameraserie von Sony wie der NA-A6600 und der NA-A6400 zusammen, um ein reisefreundliches Paket zu bieten, das die optische Qualität nicht beeinträchtigt. Adapter für Olympus PT058/PT059 Gehäuse Die Verwendung des WWL-C mit den Olympus PT058- und PT059-Gehäusen für ihre Tough TG-5 und TG-6-Kameras ist jetzt auch eine Option mit dem Bajonettmontage-Konverter für Olympus PT058/059 erhältlich (NA83256).

1.030,00 €*
Makro-Port 40 mit Drehknopf (N85)
Dieser Flachport macht aus Ihrem SELP1650 Objektiv ein Super-Weitwinkel-Objektiv. Benutzen Sie diesen einfach in Verbindung mit dem WWL-C oder WWL-1 von Nauticam und Sie erhalten 130° Blickwinkel unterwasser.

415,00 €*
sofort lieferbar
M67 zu Bajonett-Adapter II
Dieser Bajonett-Konverter II ist für M67-Gewindeanschlüsse zur Verwendung mit Vorsatzlinse von Nauticam vorgesehen. Er funktioniert sowohl mit Bajonettoptiken der 1. Generation (WWL-1) als auch mit der neuen 2. Generation (WWL-C).

100,00 €*

HDMI 1.4

sofort lieferbar
Lange Standard Klemme
Nauticam-Klemme zur Befestigung von zwei 1-Zoll-Kugelkopf-Zubehörteilen, die über einen längeren Klemmkörper zur Verwendung mit Auftriebsarmen oder anderen Anwendungen verfügen, die einen größeren Abstand als die normale Standard-Klemme erfordern.

50,00 €*
sofort lieferbar
Blitz-Kugelkopf für Blind-Blitzschuh
Standard 1-Zoll Kugelkopfhalterung, die an der Blind-Blitzschuhhalterung von kompatiblen Gehäusen befestigt wird.  Eine speziell entwickelte Metallplatte verhindert, dass der Kugelhalter auch bei leichter Lockerung abrutscht.

48,00 €*
sofort lieferbar
HDMI (D-D) Kabel in 200mm Länge
HDMI-Kabel mit Anschlüssen von Typ D (Micro) zu Typ D (Micro) zum Anschluss einer Kamera an eine HDMI-Buchse in 200 mm Länge (ca. 7,9") Zur Verwendung mit folgenden Unterwassergehäusen von Nauticam: NA-RX100V NA-GH4 NA-A7 NA-A1

58,00 €*
sofort lieferbar
Unterwassermonitor WED-7 Pro
Der WED-7 Pro ist ein professioneller HD-Monitor, der speziell für Unterwasser entwickelt wurde. Das Gehäuse ist aus einer Aluminiumlegierung gefertigt, mit Zierleisten aus Karbonfaser und feinen, verchromten Edelstahltasten. Es ist ein hochwertiges und professionelles Produkt. Der Unterwassermonitor verwendet ein Full-HD-FHD-Display, spielt für 4K-HDMI-Eingang und -Ausgang, und ist mit einer Vielzahl von Hilfswerkzeugen konfiguriert, so dass der Fotograf mehr frei und mit Leichtigkeit bei der Aufnahme ist. Professionelle Hilfsfunktion für die Aufnahme: Der Unterwassermonitor verfügt über eine Vielzahl von professionellen Aufnahmefunktionen, wie z. B.: Helligkeitshistogramm, Audio-Spalte, Hilfsfokus, Falschfarben, Belichtungsaufforderung, Monochrom-Display, neun Raster, Quadrat, etc., alle können besser helfen, den Fotografen effektiv überwachen und steuern das Bild auf den Prozess der Aufnahme und Erstellung von Werken. Lange Akkulaufzeit: Der Monitor wird von zwei 18650 Lithium-Batterien gespeist, die längste Arbeitszeit kann bis zu 3,5 Stunden sein, und das Produkt hat eine helle Batterieanzeige, so dass der Unterwasserfotograf die Batterieleistung jederzeit beobachten kann. 4K-Signalübertragung: Das Produkt unterstützt 4K-HDMI-Eingang und -Ausgang, und hochauflösende Bilder der Kamera können durch 4K-Signalübertragung von HDMI in Echtzeit auf dem Monitor angezeigt werden. 7-Zoll-FHD: Der WED-7 Pro von Weefine verfügt über einen 7-Zoll-Full-HD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920x1200 und einer Pixeldichte von 440PPI sowie einer hohen Helligkeit von 500CD /m² und einem hohen Kontrast von 1200:1. Ultraweiter Betrachtungswinkel: Die Wahl des IPS-Displays hat einen ultraweiten Betrachtungswinkel von 160°, der es dem Fotografen ermöglicht, ein klares Bild zu erhalten, wenn er die Position ändert. Echte Farbe: Das Produkt verwendet den vertrauenswürdigen Rec.709 High-Definition-Farbstandard im professionellen Bereich und stellt die Farbe ohne Verzerrung oder Farbverfälschung genau wieder her, es zeigt das echte Bild. Blendschutz: Das Produkt verfügt über eine professionelle Abdeckhaube, so dass der Fotograf den idealen Betrachtungseffekt erzielen kann, wenn er das Gerät bei hellem Außenlicht verwendet. Hervorragende Bildverarbeitungs-Engine: Der WED-7 Pro von Weefine  ist mit einer unabhängigen Bildverarbeitungs-Engine ausgestattet, die den Hell-Dunkel-Effekt und den Kontrast des Bildes verbessert, so dass die Bildqualität noch exquisiter ist. Ausgezeichnete Wasserdichtigkeit: Bis 80m (IP68) wasserdicht Grad: professionelle Abdichtung Design, vollständige Prozess-Technologie und Qualitätskontrolle, sowie reale Simulation von verschiedenen tiefen Wasserbedingungen der Druckprüfung.

1.568,00 €*
sofort lieferbar
Unterwassermonitor WED-5 von Weefine
5-Zoll HD Unterwassermonitor von Weefine Ein Leichtgewicht aus Aluminium, das reisefreundlich und praktisch ist. So präsentiert sich der WED-5 Unterwassermonitor von Weefine. Mit einer Helligkeit von kanpp 500 nits und 16,7 Millionen Farben ermöglicht er Dir die komplette Beurteilung Deiner Aufnahmen schon im Wasser. Das Monitorgehäuse wird aus Aluminium in höchster Prezession gefräst und anschließend mit einer festen Oberflächeneloxierung geschützt. Damit ist der Monitor widerstandsfähig gegegenüber Salzwasser und gegen Überhitzung gefeilt.

998,00 €*
sofort lieferbar
M24 Adapter (lang) für HDMI-Kabel
Zum Selbsteinbau an passende Unterwassergehäuse mit M24-Durchlass.

25,00 €*