Kugelkopf für Monitorgehäuse

sofort lieferbar

43,00 €*

Noch 2 auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage*

Produktnummer: NA17958
Lagerbestand: 2

kompatibel mit:

  • NA-502
  • NA-502B
  • NA-503
  • NA-Ninja V
  • NA-Ninja V-S
  • NA-Shinobi
  • NA-RT4.7
  • NA-FHD5
  • NA-058
Weiterlesen
Technische Daten
1-Zoll-Kugelkopf
Lieferumfang

Kugelkopf für Monitorgehäuse von Nauticam


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Ersatzteile

Ersatz-O-Ringe für 1-Zoll-Kugelkopf
Ersatz-O-Ringe für 1-Zoll-Kugelköpfe im beliebten Nauticam-Blau.

16,00 €*

kompatibel mit

REDTouch 4.7 Zoll LCD Monitor Unterwassergehäuse von Nauticam
Nauticam Aluminium-Gehäuse für REDTouch 4.7 Zoll LCD Monitor mit Blendschutz für Bildschirm

Small HD 502 5" HD (SDI) Unterwassergehäuse von Nauticam
Die SmallHD 500-Serie, die schärfsten und leichtesten 5-Zoll-Feldmonitore auf dem Markt, sind die perfekte Ergänzung zu einem Nauticam-Unterwasservideosystem. Diese Produkte kombinieren ein atemberaubendes 5 Zoll, 1920 x 1080 Full HD Display mit einer erstaunlichen Reihe von Software-Tools für die Bildüberwachung in einem kompakten Formfaktor. Der Monitor fühlt sich sofort vertraut an, fast identisch mit der Größe Ihres Lieblings-Smartphones. Mit einem gummierten Joystick können Sie mühelos durch die Video-"Seiten" blättern. Jede Seite bietet Platz für mehrere imaginäre Analysetools, die vom Benutzer für seine individuellen Bedürfnisse konfiguriert werden können. Das Gehäuse des NA-502 bietet Zugang zu allen Bedienelementen des Monitors, und das komplette Menüsystem ist im Gehäuse und in der Tiefe verfügbar. Das NA-502S Unterwasssergehäuse von Nauticam Es gibt nicht genug Gutes über diesen Bildschirm zu sagen... Die Pixeldichte (die Spezifikation, die zur Schärfe führt) ist höher als beim iPhone 6. Der Monitor ist in der Lage, 85 % des NTSC-Farbraums darzustellen und übertrifft damit REC 709. Diese technischen Daten bedeuten einfach die besten Farben, Kontraste und Auflösungen, die in dieser Klasse erhältlich sind. Das Gehäuse der Nauticam NA-502 zeichnet sich durch die robuste Bauweise und das fortschrittliche Fertigungs-Know-how aus, das unsere Anwender gewohnt sind. Das von den Monitoren der 500er-Serie verwendete Joystick-Navigationssystem wurde auf vier Richtungspfeile, eine mittlere Auswahltaste und die spezielle "Zurück"-Taste übertragen. Die Schnittstelle ist einfach, aber elegant und perfekt für die Unterwasserumgebung geeignet. Der Formfaktor der Monitore 501/502 ist perfekt für ein Unterwassergehäuse geeignet, wobei die HDMI-/HD-SDI-Kabel zwischen zwei leicht erhältlichen Canon LP-E6-Batterien eingebettet sind. HDMI und HD-SDI (502) werden beide von einem einzigen Gehäuse unterstützt, was eine extrem breite Palette an Kameraunterstützung in einem einzigen Unterwassermonitorsystem ermöglicht. Fokus-Hilfe Hebt die scharfen Kanten hervor und erleichtert so das Scharfstellen. Falsche Farbe Äußerst nützlich für die Beurteilung der Belichtung: Die Pixelhelligkeit wird einem Farbmuster zugeordnet, um über- und unterbelichtete Bereiche zu erkennen. Pixel-Zoom Durch einfaches Klicken auf den Aufwärtspfeil des Joysticks auf einer beliebigen Videoseite ist das Heranzoomen zur Überprüfung der Schärfe so einfach wie nie zuvor! Rechtwinkliger Kabelanschluss Ermöglicht eine saubere Kabelführung und schützt das Kabel vor Abnutzung an der Gehäuseverbindung. Joystick-Navigations-Druckknöpfe Das Joystick-Navigationssystem der Serie 500 wurde auf ein Richtungspad an der Gehäusefront übertragen. Die verbesserten Abstände erleichtern die Bedienung, auch mit Kaltwasserhandschuhen. Sorgenlos durch Vakuum Ein Vakuumventil gehört zusammen mit dem Nauticam Vakuumprüf- und Lecksuchsystem zur Standardausrüstung. Dieser temperaturkompensierte Überwachungskreislauf mit LED-Anzeige gibt eine ständige Rückmeldung über den wasserdichten Zustand des Gehäuses. Grün bedeutet, dass Sie sicher tauchen können!

Atomos Shinobi 5.2" 4K PRO Monitor Unterwassergehäuse mit SDI-Anschluss von Nauticam
  Der Atomos Shinobi Monitor   Die Atomos Shinobi 4K HDMI und Shinobi SDI Monitore sind außergewöhnliche Monitore mit einem hellen 1000 nit 5,2" Bildschirm mit 10 Stufen des Dynamikbereichs. Der Monitor verfügt über eine Vielzahl von Belichtungs- und Scharfeinstellungshilfsmitteln, um sicherzustellen, dass Ihr Filmmaterial richtig belichtet wird, mit kritischem Fokus.  Belichtungskontrolle Die Shinobi-Belichtungshilfen umfassen eine Wellenform für die Luminanz, RGB-Parade für die Farbbalance und Vektorbereich für Farbton und Sättigung. Diese Werkzeuge, die besonders für den Unterwasserfilmemacher nützlich sind, ermöglichen eine genaue und schnelle Beurteilung der Belichtung, selbst in den unkooperativsten Beleuchtungsszenarien.  Fokuskontrolle Ein kritischer Fokus kann mit verschiedenen Spitzenwerkzeugen erreicht werden. Focus Peaking Color zeigt das ursprüngliche Farbbild mit den schärfsten Bereichen in einer wählbaren Farbe an. Focus Peaking Mono bietet die gleiche Überlagerung, jedoch auf einem monochromen Bild. Focus Assist Outline zeigt nur die Falschfarbenkontur auf schwarzem Hintergrund der schärfsten Bereiche an.   Das Nauticam NA-Shinobi-S Unterwassergehäuse Das Nauticam NA-Shinobi-H folgt diesem Beispiel mit dem starken Fundament, das Nauticam um frühere Atomos-Monitor-/Rekordergehäuse herum gebaut hat.  Der NA-Shinobi unterstützt sowohl den Shinobi 4K HDMI-Monitor als auch den Shinobi SDI-Monitor. Der Shinobi lässt sich leicht im Gehäuse montieren, fällt ohne Ablagen oder anderes Montagezubehör hinein und wird von zwei drehbaren Verriegelungshebeln in Position gehalten.  Der NA-Shinobi unterstützt Akkus bis zur Größe NP-F970, die eine Laufzeit von ca. 4 Stunden bieten. Eine CR-2032-Batterie versorgt das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem. Bei Verwendung mit dem mitgelieferten Vakuumventil gibt das System über eine gut sichtbare mehrfarbige LED auf der Oberseite des Gehäuses eine Echtzeit-Rückmeldung über die wasserdichte Integrität des Gehäuses. Der Zugriff auf die Touchscreen-Bedienelemente des Shinobi erfolgt über eine Reihe von Tasten und einen Wählknopf unter dem Bildschirm des Gehäuses. Empfohlenes Zubehör: NA25058 M16 SDI-Anschluss NA25060 SDI-Kabel in 0,3 m Länge (für den Anschluss von der Kamera an die Unterseite des SDI-Anchlusses) NA25065 SDI-Oberflächenmonitor-Kabel in 45 m Länge (für die Verbindung vom SDI-Schott zum Oberflächenmonitor an Land) NA25059 SDI-Kabelverlängerungs-Adapter NA25061 SDI-Kabel in 0,75 m Länge (für die Verbindung zwischen SDI-Schotts) NA25062 SDI-Kabel in 5 m Länge (für die Verbindung zwischen SDI-Schotts) NA25063 SDI-Kabel in 30m Länge (für die Verbindung zwischen SDI-Schotts) NA25064 SDI-Oberflächenmonitor-Kabel in 15 m Länge (für die Verbindung vom SDI-Schott zum Oberflächenmonitor an Land)

1.985,00 €*
SmallHD 502 Bright (HD-SDI) Unterwassergehäuse von Nauticam
Der SmallHD 502 Bright Monitor ist ein unglaublich leichter und scharfer 5-Zoll-Feldmonitor mit Tageslichtsicht und die perfekte Ergänzung zu einem Nauticam-Unterwasservideosystem. Die Bright-Version des 502 fügt dem bereits beeindruckenden 5?, 1920 x 1080 Full HD Display 1000 nit tageslichttaugliche Helligkeit hinzu. Der Monitor mit 441 PPI ist mit einer erstaunlichen Reihe von Software-Tools für die Bildüberwachung in einem kompakten Formfaktor ausgestattet. Diese Version des NA-502B ist für einen HDMI-Kameraanschluss eingerichtet, siehe NA-502B-S für einen HD-SDI-Kameraanschluss. Der Small HD 502 Bright Monitor Es gibt nicht genug gute Dinge, die über diesen Bildschirm gesagt werden können. Die Pixeldichte (die Spezifikation, die zur Schärfe führt) liegt jetzt bei 441 PPI (höher als bei einem iPhone 8). Der Monitor ist in der Lage, 100 % des REC 709-Farbraums darzustellen, was eine genaue Beurteilung von Farbe und Belichtung selbst bei hellem Tageslicht ermöglicht. Der Monitor fühlt sich sofort vertraut an, fast identisch in der Größe mit Ihrem Lieblings-Smartphone. Mit einem gummierten Joystick kann mühelos durch die Video-"Seiten" geblättert werden. Jede Seite nimmt mehrere Imagine-Analyse-Tools auf, die vom Benutzer für seine individuellen Bedürfnisse konfiguriert werden. EXPOSURE-TOOLS BELICHTUNGSHILFE (FALSCHFARBE) Dieser Überlagerungsmodus "malt" Bereiche des Bildes, die einen bestimmten Helligkeitswert erreicht haben, so dass der Schütze sehen kann, welche Teile des Bildes möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Die zur Darstellung dieser Helligkeitswerte verwendeten Farben können ebenfalls angepasst werden. ZEBRA Eine etwas einfachere Version des Belichtungsassistenten. Dieses Werkzeug "malt" Bereiche des Bildes mit einem Streifenmuster, wenn sie einen voreingestellten Helligkeitswert erreichen, so dass Sie schnell sehen können, welche Bereiche möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Sie können zwei Zebra-Überlagerungen gleichzeitig laufen lassen, so dass Sie sowohl Lichter als auch Schatten gleichzeitig überwachen können. Dieses Werkzeug verändert die Grundfarbe des Bildes auf dem Display nicht, was es zu einer weniger auffälligen Option als Falschfarbenüberlagerungen macht. WAVEFORM Die Wellenform zeigt Ihnen die Helligkeit des Bildes als Karte an, die sich von links nach rechts an den Bildschirm anpasst. Dieses Werkzeug kann auch auf den RGB-Modus eingestellt werden. In diesem Fall überwacht es sowohl die Chrominanz (Farbe) als auch die Luminanz (Helligkeit). Die Modi "RGB" und "RGB-Parade" helfen auch bei der Beurteilung der Farbbalance (d.h. des Weißabgleichs), was besonders für Unterwasserfotografen nützlich ist. RGB-PARADE (HISTOGRAMM) Dieses Werkzeug zeigt ein RGB-Luminanz-Histogramm, das eine einfache Beurteilung der einzelnen Kanäle und der Gesamtbelichtung des Bildes ermöglicht. FOKUSWERKZEUGE PIXEL-ZOOM Zoomen Sie in jede Seite hinein, indem Sie den Joystick einfach nach oben drücken. Dies ermöglicht eine genaue Beurteilung des kritischen Fokus. FOKUS-ASSIST Dieser Modus hebt die schärfsten Bereiche des Bildes mit einer zuweisbaren Farbe hervor. Dies ermöglicht eine schnelle und genaue Beurteilung der Schärfe, ohne dass Sie in das Bild hineinzoomen müssen. SCHÄRFEN Dies ist eine subtilere Version von Focus Assist, die das zugrunde liegende Bild nicht so stark verändert, aber dennoch die Umrisse der schärfsten Teile des Bildes in einer zuweisbaren Farbe anzeigt. NAUTICAM NA-502B-H UNTERWASSERGEHÄUSE Nauticam hat sowohl die 501- als auch die 502-Modelle der SmallHD-Monitore unterstützt und entwickelt sich mit dem neuen NA-502B für den 502 Bright Monitor weiter. Mit immer mehr videofähigen Kameras wächst der Bedarf an einem effizienten und hellen externen Monitor. Mit dem Bulkhead-System von Nauticam kann das Anbringen und Abnehmen des Kabelsystems schnell im Feld erfolgen. Das bedeutet, dass Sie zwischen den Tauchgängen einfach von einem Foto- zu einem Video-Setup wechseln können, indem Sie den Monitor schnell abnehmen und sogar einen Vergrößerungssucher am Gehäuse anbringen. Das Unterwassergehäuse der NA-502B bietet Zugang zu allen Bedienelementen des Monitors, und das komplette Menüsystem ist im Gehäuse und in der Tiefe verfügbar. Das Nauticam NA-502B-Gehäuse zeichnet sich durch die robuste Bauqualität und das fortschrittliche Fertigungs-Know-how aus, das unsere Anwender gewohnt sind. Das Joystick-Navigationssystem des 502 Bright-Monitors wurde auf vier Richtungspfeile, eine mittlere Auswahltaste und die spezielle "Zurück"-Taste übertragen. Die Oberfläche ist einfach, aber elegant und perfekt für die Unterwasserumgebung geeignet. Der Formfaktor des 502 Bright Monitors ist perfekt für ein Unterwassergehäuse geeignet. Die HDMI-/HD-SDI-Kabel sind zwischen zwei leicht erhältlichen Canon LP-E6-Batterien eingebettet, die den Monitor mit Strom versorgen. HDMI und HD-SDI werden beide von einem eigenen Gehäuse unterstützt, was eine extrem breite Palette an Kameraunterstützung in einem einzigen Unterwassermonitorsystem ermöglicht. HINWEIS: Dieses Gehäuse wird mit einem vorinstallierten HD-SDI-Anschluss geliefert. Im Gegensatz zu früheren 502-Modellen ist das 502 Bright nur in einer Konfiguration erhältlich, die sowohl HD-SDI als auch HDMI umfasst. Wählen Sie also das Gehäusemodell, das für Ihre Kamera geeignet ist, d. h. 17920 für HDMI und 17921 für HD-SDI. CROSSKONVERTIERUNG UND PASSTHROUGH Der 502 Bright Monitor kann auch als Passthrough-Monitor fungieren und SDI an einen Oberflächenmonitor weiterleiten. Das NA-502B-Gehäuse verfügt über eine zweite M16-Öffnung, die ein weiteres HD-SDI- oder HDMI-Kabel aufnehmen kann. Der SmallHD 502 Bright verfügt außerdem über eine Cross-Conversion-Funktion, d.h. ein HDMI-Eingang der Kamera kann vom Monitor in ein HD-SDI-Signal umgewandelt und durch ein zweites Schott zu einem Oberflächenmonitor geleitet werden. HD-SDI kann über größere Entfernungen übertragen werden, was ideal für die Überwachung an der Oberfläche ist, auch wenn die Kamera nur über einen HDMI-Ausgang verfügt. Das Nauticam HD-SDI-Kabelzubehör bietet eine zuverlässige Möglichkeit, ein Videosignal über lange Strecken zu transportieren. Anschlüsse für das Zubehör Vorne oben: 1 x M16 vorinstalliert mit 25625 Vakuumventil II Rückseite Unten: 1 x M16 (normalerweise verwendet für 25028 M16 SDI Bulkhead für SDI-Out)

Small HD 503 Ultra Bright (SDI) Unterwassergehäuse von Nauticam
Der SmallHD 503 UltraBright Monitor ist ein unglaublich kompakter und scharfer 5-Zoll-Feldmonitor mit Tageslichtsicht und die perfekte Ergänzung zu einem Nauticam Unterwasser-Videosystem. Die UltraBright-Version fügt 2200 nit tageslichttaugliche Helligkeit zu dem bereits beeindruckenden 5″, 1920 x 1080 Full HD Display hinzu. Der 443 PPI-Monitor ist mit einer erstaunlichen Reihe von Software-Tools für die Bildüberwachung in einem kompakten Formfaktor ausgestattet. Diese Version des NA-503-H ist für einen HDMI-Kameraanschluss eingerichtet, siehe NA-503-S für einen HD-SDI-Kameraanschluss. Der SmallHD 503 Ultrabright Monitor Es gibt nicht genug gute Dinge, die über diesen Bildschirm gesagt werden können. Die Pixeldichte (die Spezifikation, die zur Schärfe führt) liegt jetzt bei 443 PPI (höher als beim iPhone 11). Der Bildschirm ist in der Lage, 100 % des REC 709-Farbraums darzustellen, was eine genaue Beurteilung von Farbe und Belichtung selbst bei hellem Tageslicht ermöglicht. Der Monitor fühlt sich sofort vertraut an und hat fast die gleiche Größe wie Ihr Lieblings-Smartphone. Mit einem Joystick können Sie mühelos durch die Video-"Seiten" blättern. Auf jeder Seite stehen mehrere Imagine-Analysetools zur Verfügung, die vom Benutzer für seine individuellen Bedürfnisse konfiguriert werden können. Exposure Werkzeuge EXPOSURE ASSIST (FALSE COLOR) Dieser Überlagerungsmodus "malt" Bereiche des Bildes, die einen bestimmten Helligkeitswert erreicht haben, so dass der Fotograf sehen kann, welche Teile des Bildes möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Die Farben, die zur Darstellung dieser Helligkeitswerte verwendet werden, können ebenfalls angepasst werden. ZEBRA Dieses Werkzeug ist eine etwas einfachere Version des Belichtungsassistenten und "malt" Bereiche des Bildes mit einem Streifenmuster an, wenn sie einen voreingestellten Helligkeitswert erreichen, so dass Sie schnell erkennen können, welche Bereiche möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Sie können zwei Zebra-Überlagerungen gleichzeitig ausführen, um sowohl die Lichter als auch die Schatten gleichzeitig zu überwachen. Mit diesem Werkzeug wird die Farbe des Bildes auf dem Bildschirm nicht verändert, was es zu einer weniger auffälligen Option macht als Falschfarbenüberlagerungen. WAVEFORM Die Waveform zeigt Ihnen die Helligkeit des Bildes als Karte an, die den Bildschirm von links nach rechts abbildet. Dieses Werkzeug kann auch auf den RGB-Modus eingestellt werden, in dem es sowohl die Chrominanz (Farbe) als auch die Luminanz (Helligkeit) überwacht. Die Modi RGB und RGB-Parade helfen auch bei der Beurteilung der Farbbalance (d. h. des Weißabgleichs), was besonders für Unterwasserfotografen nützlich ist. RGB PARADE (HISTOGRAM) Dieses Werkzeug zeigt ein RGB-Luminanz-Histogramm, das eine einfache Beurteilung der einzelnen Kanäle und der Gesamtbelichtung des Bildes ermöglicht. Focus Tools PIXEL ZOOM Vergrößern Sie eine beliebige Seite, indem Sie den Joystick einfach nach oben drücken. Dies ermöglicht eine genaue Beurteilung des kritischen Fokus. FOCUS ASSIST Dieser Modus hebt die schärfsten Bereiche des Bildes mit einer zuweisbaren Farbe hervor. Dies ermöglicht eine schnelle und genaue Beurteilung der Schärfe, ohne dass Sie in das Bild hineinzoomen müssen. PEAKING Dies ist eine subtilere Version von Focus Assist, die das zugrunde liegende Bild nicht so stark verändert, aber dennoch die Umrisse der schärfsten Teile des Bildes in einer zuweisbaren Farbe anzeigt. NA-503-H Unterwassergehäuse von Nauticam Nauticam hat die SmallHD-Monitore der Modelle 501, 502 und 502 Bright unterstützt und entwickelt sich mit dem neuen NA-503 für den 503 UltraBright Monitor weiter. Mit der zunehmenden Anzahl von Kameras, die Videofunktionalität bieten, wächst der Bedarf an einem effizienten und hellen externen Monitor. Mit dem Schott-System von Nauticam kann das Kabelsystem vor Ort schnell angebracht und abgenommen werden. Das bedeutet, dass Sie zwischen den Tauchgängen leicht von einer Foto- zu einer Videoeinstellung wechseln können, indem Sie den Monitor schnell entfernen und sogar einen Vergrößerungssucher am Gehäuse anbringen. Das Unterwassergehäuse NA-503 von Nauticam bietet Zugang zu allen Bedienelementen des Monitors, und das komplette Menüsystem ist im Gehäuse und in der Tiefe verfügbar. Das Nauticam-Unterwassergehäuse NA-503 zeichnet sich durch seine robuste Bauweise und die fortschrittliche Fertigungskompetenz aus, die unsere Kunden von uns gewohnt sind. Das Joystick-Navigationssystem des 503 UltraBright-Monitors wird durch vier Richtungspfeile, eine mittlere Auswahltaste, eine dedizierte Zurück-/Einschalttaste sowie die darunter liegenden Tasten F1" und F2" dargestellt. Das Interface ist einfach, aber elegant und perfekt für die Unterwasserwelt geeignet. Für die SmallHD 503 UltraBright ist zusätzlich die SmallHD L-Series Battery Plate für 503/703 UltraBright erforderlich. Das Nauticam NA-503 Gehäuse kann bis zu zwei Sony NP-F750 Akkus aufnehmen, die eine Laufzeit von bis zu 4,5 Stunden ermöglichen.   HDMI und HD-SDI werden beide von einem einzigen Gehäuse unterstützt, was eine extrem breite Palette an Kameraunterstützung in einem einzigen Unterwasser-Monitor-System ermöglicht. Cross-Conversion und Passtrough Der 503 UltraBright-Monitor kann auch als Passthrough-Monitor fungieren und entweder HDMI oder SDI an einen Oberflächenmonitor weiterleiten. Die NA-503-Gehäuse verfügen über eine M28-Öffnung, die ein weiteres HD-SDI- oder HDMI-Kabel aufnehmen kann. Der SmallHD 503 UltraBright verfügt außerdem über eine Cross-Conversion-Funktion, d.h. ein HDMI-Eingang der Kamera kann vom Monitor in ein HD-SDI-Signal umgewandelt und durch ein zweites Schott zu einem Oberflächenmonitor geleitet werden. HD-SDI kann über größere Entfernungen übertragen werden und ist daher ideal für die Überwachung an der Oberfläche, auch wenn die Kamera nur über einen HDMI-Ausgang verfügt. Das Nauticam HD-SDI-Kabelzubehör bietet eine zuverlässige Möglichkeit, ein Videosignal über lange Strecken zu übertragen. Zubehör-Anschlüsse 1 x M16 vorinstalliert mit 25625 Vakuumventil II 1x M28 vorinstalliert mit M28 auf M16 Step Down Adapter

Atomos Ninja V(+) Unterwassergehäuse von Nauticam
Mit weiteren Kameras, die eine hochwertige HDMI-Videoausgabe bieten, tritt die Atomos Ninja V nicht nur als atemberaubender Monitor, sondern auch als Rekorder von 4K 60p 4:2:2:2 10-Bit-Video auf On-Board-SSD-Laufwerke in bearbeitungsfreundlichen ProRes- oder Avid-Formaten ein.  Die Nauticam NA-Ninja V ermöglicht bei Verwendung mit unterstützten Gehäusen und Kameras den Anschluss der Ninja V über HDMI 2.0 und bietet zudem einen einfachen Zugang zu den NInja V-Steuerungen unter Wasser.     Atomos Ninja V Der Atomos Ninja V ist ein außergewöhnlicher Monitor mit einem hellen 1000 Nit 10-Bit HDR 5,2"-Bildschirm, der bei kompatiblen Kameras einen Dynamikbereich von über 10 Blendenstufen darstellen kann. Der Monitor verfügt über eine Vielzahl von Belichtungs- und Fokus-Assistenten, um sicherzustellen, dass Ihr Filmmaterial richtig belichtet ist und einen kritischen Fokus aufweist. Der Ninja V ist nicht nur ein extrem leistungsfähiger Monitor, sondern auch ein Recorder. In Verbindung mit kompatiblen Kameras über HDMI 2.0 kann der Ninja V 4K bei 60p im 10-bit 4:2:2 ProRes oder DNxHR Format auf Atomos AtomX SSDmini Solid State Drives aufzeichnen.  Der Ninja V+ ermöglicht die Aufnahme von bis zu 4K 120p und 8K 30p ProRes RAW.  Mit einem 1TB SSDmini-Laufwerk kann der Ninja V bis zu 150 Minuten 4K-Videos aufzeichnen. Belichtungshilfen  Die Belichtungshilfen des Ninja V umfassen eine Wellenform für die Luminanz, eine RGB-Parade für die Farbbalance und ein Vector Scope für Farbton und Sättigung. Diese Werkzeuge, die besonders für Unterwasserfilmer nützlich sind, ermöglichen eine genaue und schnelle Beurteilung der Belichtung, selbst in den unkooperativsten Beleuchtungssituationen. Selbst bei der Aufnahme von Log- oder HDR-Material wird das Video bei der Verwendung von Rec.709- oder HLG-Monitoring auf dem Bildschirm an die Werte des gewählten Standards angepasst. Fokus-Tools Der kritische Fokus kann mit verschiedenen Peaking-Tools erreicht werden. Focus Peaking Color zeigt das ursprüngliche Farbbild mit den schärfsten Bereichen, die in einer wählbaren Farbe umrandet sind. Focus Peaking Mono bietet die gleiche Überlagerung, jedoch auf einem monochromen Bild. Focus Assist Outline zeigt nur den Falschfarbenumriss auf schwarzem Hintergrund der schärfsten Bereiche an.   Das Nauticam Unterwassergehäuse NA-Ninja V  Das Nauticam NA-Ninja V Unterwassergehäuse baut auf dem starken Fundament auf, das Nauticam mit früheren Atomos Monitor-/Rekordergehäusen aufgebaut hat, ist aber um die neue M28-Großlochwand herum aufgebaut, die HDMI 2.0 unterstützt. Das Ninja V lässt sich einfach in das Gehäuse montieren, lässt sich ohne Träger oder anderes Montagezubehör einsetzen und wird durch zwei drehbare Verriegelungshebel fixiert.  Das Ninja V verfügt sowohl über einen HDMI 2.0-Eingang als auch über einen Ausgang und das NA-Ninja V unterstützt auch beide.  Mit zwei M28-Buchsenkann ein zweites HDMI-Kabel zu einem anderen Monitor geführt werden.  Die Ninja V ermöglicht die Anwendung von 3D-LUTs im Cube-Format auf dieses Ausgangssignal. Der NA-Ninja V unterstützt bis zu der Batterie der Größe NP-F970, die bis zu zwei Stunden Betriebszeit ermöglicht.  Eine CR-2032 Batterie versorgt das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem.  Bei Verwendung mit dem mitgelieferten Vakuumventil gibt das System in Echtzeit eine Rückmeldung über die wasserdichte Integrität des Gehäuses durch eine gut sichtbare mehrfarbige LED auf der Oberseite des Gehäuses.  Der Zugriff auf die Touchscreen-Steuerung der Ninja V erfolgt über eine Reihe von Tasten und einen Wahlknopf unter dem Bildschirm des Gehäuses, darunter PLAY, REC, MON, RGB, PEAK und der Muti-Selektorhebel.    

2.435,00 €*
Small HD 502 HD 5" (HDMI 1.4) Unterwassergehäuse von Nauticam
Die SmallHD 500 Serie, die schärfsten und leichtesten 5-Zoll-Feldmonitore auf dem Markt, sind die perfekte Ergänzung zu einem Nauticam Unterwasser-Videosystem.  Diese Produkte kombinieren ein atemberaubendes 5 Zoll, 1920 x 1080 Full HD Display mit einer erstaunlichen Palette von Software-Tools für die Bildüberwachung in einem kompakten Formfaktor.   Der Monitor fühlt sich sofort vertraut an, fast identisch in der Größe Ihres Lieblings-Smartphones.  Ein gummierter Joystick wird verwendet, um mühelos durch die "Seiten" der Videos zu blättern.  Jede Seite akzeptiert mehrere Bildanalysetools, die vom Benutzer für seine individuellen Bedürfnisse konfiguriert werden.  Das NA-502-Gehäuse bietet Zugang zu allen Monitorsteuerungen, und das komplette Menüsystem ist im Gehäuse und in der Tiefe verfügbar.  Nauticam NA-502 Underwater Housing for Small HD 501 & 502 Monitors from Nauticam on Vimeo.  

TVLogic VFM-058W 5.5" Full HD Unterwassergehäuse von Nauticam
Der TVLogic VFM-058W 5,5" Full HD Monitor ist der perfekte Begleiter zu einem Kino- oder Videosystem.  Dieser Monitor und sein Gehäuse unterstützen sowohl HDMI- als auch SDI-Schottwände, die den Einsatz als Remote Surface Monitor ermöglichen.

SmallHD 502 Bright Monitor (HDMI 1.4) Unterwassergehäuse von Nauticam
Der SmallHD 502 Bright Monitor ist ein unglaublich leichter und scharfer 5-Zoll-Feldmonitor mit Tageslichtsicht und die perfekte Ergänzung zu einem Nauticam-Unterwasservideosystem. Die Bright-Version des 502 fügt dem bereits beeindruckenden 5?, 1920 x 1080 Full HD Display 1000 nit tageslichttaugliche Helligkeit hinzu. Der Monitor mit 441 PPI ist mit einer erstaunlichen Reihe von Software-Tools für die Bildüberwachung in einem kompakten Formfaktor ausgestattet. Diese Version des NA-502B ist für einen HDMI-Kameraanschluss eingerichtet, siehe NA-502B-S für einen HD-SDI-Kameraanschluss. Der Small HD 502 Bright Monitor Es gibt nicht genug gute Dinge, die über diesen Bildschirm gesagt werden können. Die Pixeldichte (die Spezifikation, die zur Schärfe führt) liegt jetzt bei 441 PPI (höher als bei einem iPhone 8). Der Monitor ist in der Lage, 100 % des REC 709-Farbraums darzustellen, was eine genaue Beurteilung von Farbe und Belichtung selbst bei hellem Tageslicht ermöglicht. Der Monitor fühlt sich sofort vertraut an, fast identisch in der Größe mit Ihrem Lieblings-Smartphone. Mit einem gummierten Joystick kann mühelos durch die Video-"Seiten" geblättert werden. Jede Seite nimmt mehrere Imagine-Analyse-Tools auf, die vom Benutzer für seine individuellen Bedürfnisse konfiguriert werden. EXPOSURE-TOOLS BELICHTUNGSHILFE (FALSCHFARBE) Dieser Überlagerungsmodus "malt" Bereiche des Bildes, die einen bestimmten Helligkeitswert erreicht haben, so dass der Schütze sehen kann, welche Teile des Bildes möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Die zur Darstellung dieser Helligkeitswerte verwendeten Farben können ebenfalls angepasst werden. ZEBRA Eine etwas einfachere Version des Belichtungsassistenten. Dieses Werkzeug "malt" Bereiche des Bildes mit einem Streifenmuster, wenn sie einen voreingestellten Helligkeitswert erreichen, so dass Sie schnell sehen können, welche Bereiche möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Sie können zwei Zebra-Überlagerungen gleichzeitig laufen lassen, so dass Sie sowohl Lichter als auch Schatten gleichzeitig überwachen können. Dieses Werkzeug verändert die Grundfarbe des Bildes auf dem Display nicht, was es zu einer weniger auffälligen Option als Falschfarbenüberlagerungen macht. WAVEFORM Die Wellenform zeigt Ihnen die Helligkeit des Bildes als Karte an, die sich von links nach rechts an den Bildschirm anpasst. Dieses Werkzeug kann auch auf den RGB-Modus eingestellt werden. In diesem Fall überwacht es sowohl die Chrominanz (Farbe) als auch die Luminanz (Helligkeit). Die Modi "RGB" und "RGB-Parade" helfen auch bei der Beurteilung der Farbbalance (d.h. des Weißabgleichs), was besonders für Unterwasserfotografen nützlich ist. RGB-PARADE (HISTOGRAMM) Dieses Werkzeug zeigt ein RGB-Luminanz-Histogramm, das eine einfache Beurteilung der einzelnen Kanäle und der Gesamtbelichtung des Bildes ermöglicht. FOKUSWERKZEUGE PIXEL-ZOOM Zoomen Sie in jede Seite hinein, indem Sie den Joystick einfach nach oben drücken. Dies ermöglicht eine genaue Beurteilung des kritischen Fokus. FOKUS-ASSIST Dieser Modus hebt die schärfsten Bereiche des Bildes mit einer zuweisbaren Farbe hervor. Dies ermöglicht eine schnelle und genaue Beurteilung der Schärfe, ohne dass Sie in das Bild hineinzoomen müssen. SCHÄRFEN Dies ist eine subtilere Version von Focus Assist, die das zugrunde liegende Bild nicht so stark verändert, aber dennoch die Umrisse der schärfsten Teile des Bildes in einer zuweisbaren Farbe anzeigt. NAUTICAM NA-502B-H UNTERWASSERGEHÄUSE Nauticam hat sowohl die 501- als auch die 502-Modelle der SmallHD-Monitore unterstützt und entwickelt sich mit dem neuen NA-502B für den 502 Bright Monitor weiter. Mit immer mehr videofähigen Kameras wächst der Bedarf an einem effizienten und hellen externen Monitor. Mit dem Bulkhead-System von Nauticam kann das Anbringen und Abnehmen des Kabelsystems schnell im Feld erfolgen. Das bedeutet, dass Sie zwischen den Tauchgängen einfach von einem Foto- zu einem Video-Setup wechseln können, indem Sie den Monitor schnell abnehmen und sogar einen Vergrößerungssucher am Gehäuse anbringen. Das Unterwassergehäuse der NA-502B bietet Zugang zu allen Bedienelementen des Monitors, und das komplette Menüsystem ist im Gehäuse und in der Tiefe verfügbar. Das Nauticam NA-502B-Gehäuse zeichnet sich durch die robuste Bauqualität und das fortschrittliche Fertigungs-Know-how aus, das unsere Anwender gewohnt sind. Das Joystick-Navigationssystem des 502 Bright-Monitors wurde auf vier Richtungspfeile, eine mittlere Auswahltaste und die spezielle "Zurück"-Taste übertragen. Die Oberfläche ist einfach, aber elegant und perfekt für die Unterwasserumgebung geeignet. Der Formfaktor des 502 Bright Monitors ist perfekt für ein Unterwassergehäuse geeignet. Die HDMI-/HD-SDI-Kabel sind zwischen zwei leicht erhältlichen Canon LP-E6-Batterien eingebettet, die den Monitor mit Strom versorgen. HDMI und HD-SDI werden beide von einem eigenen Gehäuse unterstützt, was eine extrem breite Palette an Kameraunterstützung in einem einzigen Unterwassermonitorsystem ermöglicht. HINWEIS: Dieses Gehäuse wird mit einem vorinstallierten HDMI-Anschluss geliefert. Dieser kann umgeschaltet oder mit einem optionalen HD-SDI-Kabel ergänzt werden, da der 502 Bright als Pass-Through-Monitor mit eingebauter Cross-Conversion fungieren kann. Im Gegensatz zu früheren 502-Modellen ist der 502 Bright nur in einer Konfiguration erhältlich, die sowohl HD-SDI als auch HDMi umfasst. Wählen Sie daher das für Ihre Kamera geeignete Gehäusemodell, d. h. 17920 für HDMI und 17921 für HD-SDI. CROSSKONVERTIERUNG UND PASSTHROUGH Der 502 Bright Monitor kann auch als Passthrough-Monitor fungieren und entweder HDMI oder SDI an einen Oberflächenmonitor weiterleiten. Das NA-502B-Gehäuse verfügt über eine zweite M16-Öffnung, die ein weiteres HD-SDI- oder HDMI-Kabel aufnehmen kann. Der SmallHD 502 Bright verfügt außerdem über eine Cross-Conversion-Funktion, d.h. ein HDMI-Eingang der Kamera kann vom Monitor in ein HD-SDI-Signal umgewandelt und durch ein zweites Schott zu einem Oberflächenmonitor geleitet werden. HD-SDI kann über größere Entfernungen übertragen werden, was ideal für die Überwachung an der Oberfläche ist, auch wenn die Kamera nur über einen HDMI-Ausgang verfügt. Das Nauticam HD-SDI-Kabelzubehör bietet eine zuverlässige Möglichkeit, ein Videosignal über lange Strecken zu transportieren. Anschlüsse für das Zubehör Vorne oben: 1 x M16 vorinstalliert mit 25625 Vakuumventil II Rückseite Unten: 1 x M16 (normalerweise verwendet für 25028 M16 SDI Bulkhead für SDI-Out)

Sony CLM-FHD5 Full HD Unterwassergehäuse von Nauticam
Der CLM-FHD5 verfügt über alle komfortablen Assistenzfunktionen, die für ein großartiges Unterwasservideo erforderlich sind!  Die 3-fache und 6-fache Vergrößerung ermöglicht eine schnelle Fokussierung, und Peaking zeigt deutlich die Fokuskanten mit roter Hervorhebung an.  Falschfarben- und Video-Level-Marker ermöglichen ein präzises Belichtungsmanagement.... Wasserdichtes HDMI-Kabelsystem Das Nauticam HDMI Kabel- und Anschlusssystem entspricht vollständig dem HDMI-Standard und verwendet echte HDMI-Anschlüsse.  Robuste Zugentlastungen schützen die Verbindungen vor Verschleiß.  Diese Eigenschaften sorgen für eine zuverlässige Verbindung im Feld. Vakuumkontroll- und Lecksuchsystem Gute Monitore stellen eine bedeutende Investition dar, und das Nauticam Vacuum Check and Leak Detection System bietet eine ständige Überwachung des wasserdichten und tauchfertigen Status des Systems.  Das Vakuum bietet eine Frühwarnung bei Problemen mit dem Gehäusedichtungssystem, bevor es ins Wasser geht. Auswahl der Stromversorgung Der CLM-FHD5 ist mit einer Vielzahl von Stromquellen kompatibel, so dass sich Kamera und Monitor ein Ladesystem teilen können und bietet Optionen für eine lange Laufzeit. NP-FW50 (bis zu 60 Minuten) NP-FM500H (bis zu 120 Minuten) NP-FV50 (bis zu 50 min) NP-FV70 (bis zu 130 min) NP-FV100A (bis zu 300 min)

Atomos Shinobi 5.2" 4K HDMI Monitor Unterwassergehäuse von Nauticam
  Der Atomos Shinobi Monitor Die Atomos Shinobi 4K HDMI und Shinobi SDI Monitore sind außergewöhnliche Monitore mit einem hellen 1000 nit 5,2" Bildschirm mit 10 Stufen des Dynamikbereichs. Der Monitor verfügt über eine Vielzahl von Belichtungs- und Scharfeinstellungshilfsmitteln, um sicherzustellen, dass Ihr Filmmaterial richtig belichtet wird, mit kritischem Fokus.  Belichtungskontrolle Die Shinobi-Belichtungshilfen umfassen eine Wellenform für die Luminanz, RGB-Parade für die Farbbalance und Vektorbereich für Farbton und Sättigung. Diese Werkzeuge, die besonders für den Unterwasserfilmemacher nützlich sind, ermöglichen eine genaue und schnelle Beurteilung der Belichtung, selbst in den unkooperativsten Beleuchtungsszenarien.  Fokuskontrolle Ein kritischer Fokus kann mit verschiedenen Spitzenwerkzeugen erreicht werden. Focus Peaking Color zeigt das ursprüngliche Farbbild mit den schärfsten Bereichen in einer wählbaren Farbe an. Focus Peaking Mono bietet die gleiche Überlagerung, jedoch auf einem monochromen Bild. Focus Assist Outline zeigt nur die Falschfarbenkontur auf schwarzem Hintergrund der schärfsten Bereiche an.   Das Nauticam NA-Shinobi-H Unterwassergehäuse Das Nauticam NA-Shinobi-H folgt diesem Beispiel mit dem starken Fundament, das Nauticam um frühere Atomos-Monitor-/Rekordergehäuse herum gebaut hat.  Der NA-Shinobi unterstützt sowohl den Shinobi 4K HDMI-Monitor als auch den Shinobi SDI-Monitor. Der Shinobi lässt sich leicht im Gehäuse montieren, fällt ohne Ablagen oder anderes Montagezubehör hinein und wird von zwei drehbaren Verriegelungshebeln in Position gehalten.  Der NA-Shinobi unterstützt Akkus bis zur Größe NP-F970, die eine Laufzeit von ca. 4 Stunden bieten. Eine CR-2032-Batterie versorgt das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem. Bei Verwendung mit dem mitgelieferten Vakuumventil gibt das System über eine gut sichtbare mehrfarbige LED auf der Oberseite des Gehäuses eine Echtzeit-Rückmeldung über die wasserdichte Integrität des Gehäuses. Der Zugriff auf die Touchscreen-Bedienelemente des Shinobi erfolgt über eine Reihe von Tasten und einen Wählknopf unter dem Bildschirm des Gehäuses. Empfohlenes Zubehör: NA25071  HDMI Kabel (A-D) in 0,75 m (zur Verbindung von Shogun/Shinobi Unterwassergehäuse zum HDMI Durchlass) SN beginned bei A465573 NA25042  HDMI (D-C) Kaberl in 240 mm (zur Verbindung von HDMI Durchlass zu Kamera) NA25045  HDMI (D-C) Kabel in 240 mm (zusammen mit NA25031, zur Verbindung von HDMI Durchlass zur Kamera) NA25076  HDMI (D-D) Kabel in 200 mm für NA-XT2/XH1/A6400 (zur internen Verbindung von HDMI Durchlass zur Kamera) NA25075  HDMI (D-A) Kabel in 190 mm für NA-GH5/G9 (zur internen Verbindung von HDMI Durchlass zur Kamera) NA 25083  HDMI (D-A) Kabel in 240 mm für NA-BMPCCII/S1R (zur internen Verbindung von HDMI Durchlass zur Kamera) NA25095  HDMI (D-A) Kabel in 220 mm für A7Siii (zur Verbindung von HDMI Durchlass zur Kamera) NA25083  HDMI (D-A) Kabel in 240 mm für NA-BMPCCIIS1R (zur Verbindung von HDMI Durchlass zur Kamera)

1.985,00 €*
Small HD 503 Ultra Bright Unterwassergehäuse von Nauticam
Der SmallHD 503 UltraBright Monitor ist ein unglaublich kompakter und scharfer 5-Zoll-Feldmonitor mit Tageslichtsicht und die perfekte Ergänzung zu einem Nauticam Unterwasser-Videosystem. Die UltraBright-Version fügt 2200 nit tageslichttaugliche Helligkeit zu dem bereits beeindruckenden 5″, 1920 x 1080 Full HD Display hinzu. Der 443 PPI-Monitor ist mit einer erstaunlichen Reihe von Software-Tools für die Bildüberwachung in einem kompakten Formfaktor ausgestattet. Diese Version des NA-503-H ist für einen HDMI-Kameraanschluss eingerichtet, siehe NA-503-S für einen HD-SDI-Kameraanschluss. Der SmallHD 503 Ultrabright Monitor Es gibt nicht genug gute Dinge, die über diesen Bildschirm gesagt werden können. Die Pixeldichte (die Spezifikation, die zur Schärfe führt) liegt jetzt bei 443 PPI (höher als beim iPhone 11). Der Bildschirm ist in der Lage, 100 % des REC 709-Farbraums darzustellen, was eine genaue Beurteilung von Farbe und Belichtung selbst bei hellem Tageslicht ermöglicht. Der Monitor fühlt sich sofort vertraut an und hat fast die gleiche Größe wie Ihr Lieblings-Smartphone. Mit einem Joystick können Sie mühelos durch die Video-"Seiten" blättern. Auf jeder Seite stehen mehrere Imagine-Analysetools zur Verfügung, die vom Benutzer für seine individuellen Bedürfnisse konfiguriert werden können. Exposure Werkzeuge EXPOSURE ASSIST (FALSE COLOR) Dieser Überlagerungsmodus "malt" Bereiche des Bildes, die einen bestimmten Helligkeitswert erreicht haben, so dass der Fotograf sehen kann, welche Teile des Bildes möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Die Farben, die zur Darstellung dieser Helligkeitswerte verwendet werden, können ebenfalls angepasst werden. ZEBRA Dieses Werkzeug ist eine etwas einfachere Version des Belichtungsassistenten und "malt" Bereiche des Bildes mit einem Streifenmuster an, wenn sie einen voreingestellten Helligkeitswert erreichen, so dass Sie schnell erkennen können, welche Bereiche möglicherweise über- oder unterbelichtet sind. Sie können zwei Zebra-Überlagerungen gleichzeitig ausführen, um sowohl die Lichter als auch die Schatten gleichzeitig zu überwachen. Mit diesem Werkzeug wird die Farbe des Bildes auf dem Bildschirm nicht verändert, was es zu einer weniger auffälligen Option macht als Falschfarbenüberlagerungen. WAVEFORM Die Waveform zeigt Ihnen die Helligkeit des Bildes als Karte an, die den Bildschirm von links nach rechts abbildet. Dieses Werkzeug kann auch auf den RGB-Modus eingestellt werden, in dem es sowohl die Chrominanz (Farbe) als auch die Luminanz (Helligkeit) überwacht. Die Modi RGB und RGB-Parade helfen auch bei der Beurteilung der Farbbalance (d. h. des Weißabgleichs), was besonders für Unterwasserfotografen nützlich ist. RGB PARADE (HISTOGRAM) Dieses Werkzeug zeigt ein RGB-Luminanz-Histogramm, das eine einfache Beurteilung der einzelnen Kanäle und der Gesamtbelichtung des Bildes ermöglicht. Focus Tools PIXEL ZOOM Vergrößern Sie eine beliebige Seite, indem Sie den Joystick einfach nach oben drücken. Dies ermöglicht eine genaue Beurteilung des kritischen Fokus. FOCUS ASSIST Dieser Modus hebt die schärfsten Bereiche des Bildes mit einer zuweisbaren Farbe hervor. Dies ermöglicht eine schnelle und genaue Beurteilung der Schärfe, ohne dass Sie in das Bild hineinzoomen müssen. PEAKING Dies ist eine subtilere Version von Focus Assist, die das zugrunde liegende Bild nicht so stark verändert, aber dennoch die Umrisse der schärfsten Teile des Bildes in einer zuweisbaren Farbe anzeigt. NA-503-H Unterwassergehäuse von Nauticam Nauticam hat die SmallHD-Monitore der Modelle 501, 502 und 502 Bright unterstützt und entwickelt sich mit dem neuen NA-503 für den 503 UltraBright Monitor weiter. Mit der zunehmenden Anzahl von Kameras, die Videofunktionalität bieten, wächst der Bedarf an einem effizienten und hellen externen Monitor. Mit dem Schott-System von Nauticam kann das Kabelsystem vor Ort schnell angebracht und abgenommen werden. Das bedeutet, dass Sie zwischen den Tauchgängen leicht von einer Foto- zu einer Videoeinstellung wechseln können, indem Sie den Monitor schnell entfernen und sogar einen Vergrößerungssucher am Gehäuse anbringen. Das Unterwassergehäuse NA-503 von Nauticam bietet Zugang zu allen Bedienelementen des Monitors, und das komplette Menüsystem ist im Gehäuse und in der Tiefe verfügbar. Das Nauticam-Unterwassergehäuse NA-503 zeichnet sich durch seine robuste Bauweise und die fortschrittliche Fertigungskompetenz aus, die unsere Kunden von uns gewohnt sind. Das Joystick-Navigationssystem des 503 UltraBright-Monitors wird durch vier Richtungspfeile, eine mittlere Auswahltaste, eine dedizierte Zurück-/Einschalttaste sowie die darunter liegenden Tasten F1" und F2" dargestellt. Das Interface ist einfach, aber elegant und perfekt für die Unterwasserwelt geeignet. Für die SmallHD 503 UltraBright ist zusätzlich die SmallHD L-Series Battery Plate für 503/703 UltraBright erforderlich.  Das Nauticam NA-503 Gehäuse kann bis zu zwei Sony NP-F750 Akkus aufnehmen, die eine Laufzeit von bis zu 4,5 Stunden ermöglichen.   HDMI und HD-SDI werden beide von einem einzigen Gehäuse unterstützt, was eine extrem breite Palette an Kameraunterstützung in einem einzigen Unterwasser-Monitor-System ermöglicht. Cross-Conversion und Passtrough Der 503 UltraBright-Monitor kann auch als Passthrough-Monitor fungieren und entweder HDMI oder SDI an einen Oberflächenmonitor weiterleiten. Die NA-503-Gehäuse verfügen über eine M28-Öffnung, die ein weiteres HD-SDI- oder HDMI-Kabel aufnehmen kann. Der SmallHD 503 UltraBright verfügt außerdem über eine Cross-Conversion-Funktion, d.h. ein HDMI-Eingang der Kamera kann vom Monitor in ein HD-SDI-Signal umgewandelt und durch ein zweites Schott zu einem Oberflächenmonitor geleitet werden. HD-SDI kann über größere Entfernungen übertragen werden und ist daher ideal für die Überwachung an der Oberfläche, auch wenn die Kamera nur über einen HDMI-Ausgang verfügt. Das Nauticam HD-SDI-Kabelzubehör bietet eine zuverlässige Möglichkeit, ein Videosignal über lange Strecken zu übertragen. Zubehör-Anschlüsse 1 x M16 vorinstalliert mit 25625 Vakuumventil II 1x M28 vorinstalliert mit M28 auf M16 Step Down Adapter

sofort lieferbar
Atomos Ninja V (SDI) Unterwassergehäuse von Nauticam
Da immer mehr Kameras einen hochwertigen HDMI- und SDI-Videoausgang bieten, kommt der Atomos Ninja V ins Spiel - nicht nur als beeindruckender Monitor, sondern auch als Rekorder für 4K 60p 4:2:2 10-Bit-Videos auf integrierte SSD-Laufwerke in den schnittfreundlichen Formaten ProRes oder Avid sowie RAW bei unterstützten Kameras. Der Nauticam NA-Ninja V-S ermöglicht bei Verwendung mit unterstützten Gehäusen und Kameras den Anschluss des Ninja V über HDMI 2.0 oder SDI und bietet zudem einfachen Zugriff auf die Ninja V-Bedienelemente unter Wasser. Diese 'S'-Version ermöglicht die Verwendung des AtomX SDI-Moduls im Gehäuse, um den Atomos Ninja V als SDI-Monitor/Rekorder zu nutzen oder um eine SDI-Cross-Conversion für eine Dual/Remote-Monitor-Konfiguration zu erlauben. Mit weiteren Kameras, die eine hochwertige HDMI-Videoausgabe bieten, tritt die Atomos Ninja V nicht nur als atemberaubender Monitor, sondern auch als Rekorder von 4K 60p 4:2:2:2 10-Bit-Video auf On-Board-SSD-Laufwerke in bearbeitungsfreundlichen ProRes- oder Avid-Formaten ein.  Die Nauticam NA-Ninja V ermöglicht bei Verwendung mit unterstützten Gehäusen und Kameras den Anschluss der Ninja V über HDMI 2.0 und bietet zudem einen einfachen Zugang zu den NInja V-Steuerungen unter Wasser.   Atomos Ninja V   Der Atomos Ninja V ist ein außergewöhnlicher Monitor mit einem hellen 1000 Nit 10-Bit HDR 5,2"-Bildschirm, der bei kompatiblen Kameras einen Dynamikbereich von über 10 Blendenstufen darstellen kann. Der Monitor verfügt über eine Vielzahl von Belichtungs- und Fokus-Assistenten, um sicherzustellen, dass Ihr Filmmaterial richtig belichtet ist und einen kritischen Fokus aufweist. Der Ninja V ist nicht nur ein extrem leistungsfähiger Monitor, sondern auch ein Recorder. In Verbindung mit kompatiblen Kameras über HDMI 2.0 kann der Ninja V 4K bei 60p im 10-bit 4:2:2 ProRes oder DNxHR Format auf Atomos AtomX SSDmini Solid State Drives aufzeichnen. Mit einem 1TB SSDmini-Laufwerk kann der Ninja V bis zu 150 Minuten 4K-Video aufzeichnen. Belichtungshilfen  Die Belichtungshilfen des Ninja V umfassen eine Wellenform für die Luminanz, eine RGB-Parade für die Farbbalance und ein Vector Scope für Farbton und Sättigung. Diese Werkzeuge, die besonders für Unterwasserfilmer nützlich sind, ermöglichen eine genaue und schnelle Beurteilung der Belichtung, selbst in den unkooperativsten Beleuchtungssituationen. Selbst bei der Aufnahme von Log- oder HDR-Material wird das Video bei der Verwendung von Rec.709- oder HLG-Monitoring auf dem Bildschirm an die Werte des gewählten Standards angepasst. Fokus-Tools Der kritische Fokus kann mit verschiedenen Peaking-Tools erreicht werden. Focus Peaking Color zeigt das ursprüngliche Farbbild mit den schärfsten Bereichen, die in einer wählbaren Farbe umrandet sind. Focus Peaking Mono bietet die gleiche Überlagerung, jedoch auf einem monochromen Bild. Focus Assist Outline zeigt nur den Falschfarbenumriss auf schwarzem Hintergrund der schärfsten Bereiche an.    Das Nauticam Unterwassergehäuse NA-Ninja V    Das Nauticam NA-Ninja V Unterwassergehäuse baut auf dem starken Fundament auf, das Nauticam mit früheren Atomos Monitor-/Rekordergehäusen aufgebaut hat, ist aber um die neue M28-Großlochwand herum aufgebaut, die HDMI 2.0 unterstützt. Das Ninja V lässt sich einfach in das Gehäuse montieren, lässt sich ohne Träger oder anderes Montagezubehör einsetzen und wird durch zwei drehbare Verriegelungshebel fixiert.  Das Ninja V verfügt sowohl über einen HDMI 2.0-Eingang als auch über einen Ausgang und das NA-Ninja V unterstützt auch beide.  Mit zwei M28-Buchsenkann ein zweites HDMI-Kabel zu einem anderen Monitor geführt werden.  Die Ninja V ermöglicht die Anwendung von 3D-LUTs im Cube-Format auf dieses Ausgangssignal. Der NA-Ninja V unterstützt bis zu der Batterie der Größe NP-F970, die bis zu zwei Stunden Betriebszeit ermöglicht.  Eine CR-2032 Batterie versorgt das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem.  Bei Verwendung mit dem mitgelieferten Vakuumventil gibt das System in Echtzeit eine Rückmeldung über die wasserdichte Integrität des Gehäuses durch eine gut sichtbare mehrfarbige LED auf der Oberseite des Gehäuses.  Der Zugriff auf die Touchscreen-Steuerung der Ninja V erfolgt über eine Reihe von Tasten und einen Wahlknopf unter dem Bildschirm des Gehäuses, darunter PLAY, REC, MON, RGB, PEAK und der Muti-Selektorhebel.    

2.660,00 €*