Nikon D5 Unterwassergehäuse von Nauticam

Dieser Artikel ist dauerhaft nicht lieferbar. Sie können sich hier über Zubehör und technische Daten informieren.

Produktnummer: NA17219

Nikon-Gehäuse der Profi-Serie sind die Kameras, die überall hin mitgenommen werden können, die unglaublichen Strapazen im Einsatz standhalten und Bilder liefern, die an den Rand dessen gehen, was mit aktueller Bildtechnologie möglich ist. Das Nauticam NA-D5 ist ein ergonomisches, robustes und zuverlässiges Unterwassergehäuse, das bereit ist, die Kamera unter der Wasseroberfläche bis an die Enden der Erde zu bringen, auf der Suche nach diesen fotografischen Rändern, die die seltensten und denkwürdigsten Bilder machen.


Die Nikon D5 Kamera

Die Leistung des Profigehäuses lässt sich auf dem Papier nur schwer quantifizieren, wird aber sofort deutlich, wenn man die Kamera in der Hand hält. Die Metallkonstruktion erweckt Vertrauen. Die Serienbildgeschwindigkeit von 12 Bildern pro Sekunde (mit Autofokus) und ein RAW-Puffer für 200 Aufnahmen halten auch mit der schnellsten Action Schritt. Ein großer, heller Sucher bietet eine klare Sicht auf die Aufnahmeszene, und Multi-CAM 20K verfolgt den Fokus mit unglaublicher Genauigkeit. Die D5 ist in der Lage, 3.780 Aufnahmen pro Ladung zu machen (laut CIPA-Rating). Während die Nikon D4 bereits ein professionelles Kraftpaket war, ist die D5 noch besser.

Nikon hat die Auflösung in der D5 von 16 auf 20,8 Megapixel erhöht, aber das ist bei weitem nicht die aufregendste Nachricht für die meisten Anwender. Viel interessanter ist die Einführung der Multi-CAM 20K. Dieses neue Autofokussystem verfügt über 153 Fokuspunkte (vorher 51), von denen 99 Kreuzsensoren sind (vorher 15). Die D5 hat mehr Kreuzschärfepunkte als die D4 insgesamt hatte, und sie sind breiter über den Rahmen verteilt. Das Autofokussystem der D4s war bereits eines der besten auf dem Markt, und die Verbesserungen der D5 werden die Leistung noch weiter steigern. Die D5 führt einen neuen, 180k-Pixel-RGB-Messsensor ein. Dieser Messsensor steuert das fortschrittliche Nikon-Belichtungssystem und wird auch zur Bereitstellung von Szenendaten für die 3D-Fokusverfolgung verwendet, was die Genauigkeit verbessert.

Insgesamt ist dies ein äußerst bedeutendes Upgrade von Nikon. Die D4s war bereits eine der besten Profikameras, was die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen anbelangt. Die D5 erhöht den hohen ISO-Bereich auf ISO 102.480, der auf 3.280.000 erweitert werden kann. Die D5-Kamera verfügt über einen besseren 3,2"-LCD-Übersichtsbildschirm mit Touch-Funktion und das fortschrittlichste Autofokussystem, das jemals auf den Markt kam. Sie ist auch das erste Nikon-DSLR-Gehäuse, das 4K-Videoaufnahmen machen kann. Die hohe Bildfrequenz ermöglicht mehr Aufnahmen, und der Multi-CAM 20K-Fokus sorgt für mehr scharfe Aufnahmen.

NIKON D5 WICHTIGSTE MERKMALE:

  • 20,8-Megapixel-Auflösung CMOS-Sensor im FX-Format
  • 4K UHD Video-Aufnahme bei 24/25/30P
  • Multi-CAM 20K Autofokus mit 153 Fokuspunkten
  • 180.000 RGB-Messsensor
  • 12 fps Serienbildaufnahme mit Autofokus
  • ISO 100-102.400 (erweiterbar auf 3.280.000)
  • 3,2? 2,36 m-dot XGA-LCD-Bildschirm mit Touch-Funktionalität
  • 3.780 Aufnahmen pro Akkuladung (CIPA-Rating)
  • Zwei XQD- oder CF-Speichersteckplätze

DSC_9439

Das Nauticam NA-D5 Unterwassergehäuse

Das Gehäuse der Nauticam NA-D5 vereint die Fortschritte der vorhergehenden NA-D4, bietet aber eine verbesserte Ergonomie, ein ausgeklügelteres Blitzauslösesystem sowie eine geringere Größe und ein geringeres Gewicht dank modernster Fertigungsverfahren.

Die NA-D4 war eine bedeutende Weiterentwicklung des Spiegelreflexgehäuses von Nauticam. Wichtige Bedienelemente wie ISO, Videoaufnahme, Wiedergabe und Info wurden auf die Gehäusegriffe geleitet. Nauticam ist sich bewusst, dass fortschrittliche Spiegelreflexkameras und fortgeschrittene Spiegelreflex-Benutzer mehr denn je auf diese Funktionen angewiesen sind, um das volle Potenzial fortschrittlicher Bildgebungssysteme auszuschöpfen, und wollte sie von den Griffen aus leicht erreichbar machen.

Die fortschrittliche High-ISO- und Videofunktionalität moderner Spiegelreflexkameras hat neu definiert, welche Bedienelemente wirklich als unverzichtbar erachtet werden. Tasten, die wie ein nachträglicher Gedanke im Layout der D5-Kamerasteuerung erscheinen, wie z.B. Info (das die Aufnahmedaten auf dem 3.2? Farb-LCD-Bildschirm anzeigt), sind für den Einsatz im Gehäuse entscheidend. Diese Taste ist zum linken Griff geführt, um einen bequemen Zugriff zu ermöglichen. AF-ON, Video-Aufnahme, Wiedergabe, ISO, Pv, Fn1, Fn2 und Live View werden alle ähnlich behandelt. Erhebliche Design- und Fertigungsressourcen gehen in diese ergonomische Umgestaltung, aber der Nutzen für die Benutzerfreundlichkeit lohnt sich.

Die Pv-Funktion, früher bekannt als Depth of Field Preview, befindet sich neben der Objektivfassung an der Vorderseite des Gehäuses. Diese Steuerung wird auf die rechte Seite des Gehäuses umgeleitet und dient somit als zweiter Daumenhebel, der eine von Dutzenden von zuweisbaren Funktionen steuern kann.

Der neue AF-Mode Lever ist eine deutliche Verbesserung, die auf dem Feedback der Nauticam-Kunden im Feld basiert. Die Nikon AF Area Modi sind so leistungsfähig geworden, dass die Schützen regelmäßig zwischen 3D Tracking, Auto Area AF und Single Area Modi wechseln. Der AF-Modus-Hebel ist nun leicht zu finden, indem man ihn am linken Griff fühlt.  Der weniger kritische AF-M-Hebel wurde durch einen Drehknopf ersetzt, so dass es weniger wahrscheinlich ist, dass er versehentlich gestoßen wird und die Kamera in den manuellen Fokus wechselt.

Fn1 und Fn2 befinden sich ebenfalls hier, zugänglich über einen überdimensionalen Kipphebel direkt vor dem Griff. Diese zuweisbaren Bedienelemente können einer von zahlreichen Funktionen für den schnellen Zugriff zugeordnet werden.

Zusätzliche Gehäusespezifikationen

  • Blitzauslösung, optischer Blitzauslöser vorinstalliert
  • Ersatz-O-Ring 90134
  • Elektronik des Vakuumsystems vorinstalliert

Externe Blitzauslösung

Das gesamte externe Blitzauslösesystem wurde von Grund auf in NA-D5 überarbeitet, was die Benutzerfreundlichkeit, den Einrichtungskomfort und die Zuverlässigkeit erhöht. Ein neues LED-Blitzauslösesystem ist serienmäßig in jedem Gehäuse integriert.

Die in den NA-D4/NA-D4s enthaltenen Nikonos-Stirnwände wurden durch einen integrierten LED-Blitzauslöser ersetzt. Dieser optische Blitzauslöser kann auf die vollen 14 Bilder pro Sekunde der Kamera feuern (Spiegel verriegelt). Optische Systeme mit Glasfaserkabeln, die die externen Blitze mit dem Gehäuse verbinden, sind weitaus zuverlässiger als jedes elektrische Synchronkabelsystem.

Die LED-Triggerplatine ist im Inneren des Gehäuses montiert und mit einem Hufeisenkabel mit der Kamera verbunden. Dieses neue System ist leistungsfähiger als die in der Vergangenheit verwendeten LED-Trigger und kompatibel mit allen derzeit verfügbaren optisch ausgelösten Blitzen. Angetrieben von zwei CR2032-Batterien, wird die Akkulaufzeit in Zehntausenden von Blitzen gemessen, die von einer unglaublich effizienten Elektronik angetrieben werden. Mit guten Batterien erwarten wir 3-5 Betriebsjahre, bis zu 50.000 Auslsöungen.

Benutzer von älteren Blitzen ohne optische Auslösung können Zubehörschotts im Nikonos- (26074) oder Ikelite- (26075) Stil für die elektrische Blitzsynchronisation hinzufügen. Diese Buchsen werden in die LED-Triggerplatine gesteckt, um eine saubere Kabelführung und eine zuverlässige Verbindung zu gewährleisten.

Zubehör TTL-Konverter

NA-D5 ist auch mit unserem Zubehör TTL-Konverter kompatibel. Dieses optionale Upgrade bietet eine präzise automatische TTL-Blitzbelichtung mit einer Reihe von gängigen Blitzen und bietet sowohl optische als auch elektrische Blitzauslösung. Die optische Auslösung funktioniert gut mit modernen Blitzen wie dem Inon Z-240, während die elektrische Auslösung Ikelite DS- und Sea&Sea YS-250 Blitze unterstützt.  Die präzise automatische TTL-Blitzbelichtung ist ein beliebtes Merkmal von Nauticam-Fotografen, die Kameras mit Pop-Up-Blitzen verwenden, und wir freuen uns, diese fortschrittliche Blitzsteuerungsfunktionalität in das NA-D5-Gehäuse einzubauen.

  • TTL-Wandler für NA-D5, Sea&Sea YS-D und Inon Blitze(NA26307)
  • TTL-Wandler für NA-D5, Ikelite Blitze (NA26308)
  • TTL-Wandler für NA-D5, Sea&Sea YS-250 Blitze (NA26309)

DSC_9442

Maßgeschneiderte Ergonomie

Professionelle Nikon-Kameras sind dafür bekannt, dass sie umfassend anpassbar sind. NA-D5 bietet Zugang zu mehr dieser Funktionen als jede frühere Nikon DSLR, mit der ergonomischen Behandlung, die Nauticam-Gehäuse legendär gemacht hat.

Pv wird aus der Objektivfassung herausgeführt und knapp unter dem rechten Griff platziert. Fn1 & Fn2 werden bis zur linken Seite des Gehäuses bewegt, um einen überfüllten rechten Handgriff zu vermeiden.

Diese benutzerdefinierten Funktionen können zunächst überwältigend sein, aber die kreativen Optionen, die sie freischalten, können im Außeneinsatz unglaublich wertvoll sein. Kurz gesagt, diese zuweisbaren Tasten bedeuten weniger Zeitaufwand beim Durchsuchen der Kameramenüs, um die Kamerafunktionen zu ändern, und mehr Zeit beim Erfassen der Szene, wenn sie sich entfaltet.

Es gibt keinen richtigen Weg, diese Systeme zu konfigurieren. Jeder Fotograf und jedes Aufnahmeszenario hat individuelle Anforderungen. Einige Ideen sind unten aufgeführt.

1 Schritt Spd / Blende, ermöglicht das Ändern der Belichtungseinstellungen in Schritten von voller Blende. Denken Sie darüber nach, von einem Weitwinkel-Szenenmodus mit relativ offener Blende und langer Verschlusszeit zu einem Nahfokus-Weitwinkelbild zu wechseln, das eine geschlossene Blende erfordert, um einen Sonnenball zu schrumpfen.

Mein Menü, ein benutzerdefiniertes Bedienfeld mit häufig aufgerufenen Menüeinstellungen.

Auf Top Item in MEIN MENÜ zugreifen, springt tatsächlich in eine häufig aufgerufene Untermenüstruktur für die Auswahl Mein Menü auf der obersten Ebene und spart mindestens zwei Tastendrücke. (d.h. minimale Verschlusszeit im automatischen ISO-Modus, oder schnell einen voreingestellten Weißabgleich definieren).

Rufen Sie schnell einen anderen Messmodus auf, indem Sie zwischen dem ausgewählten Messmuster und einem alternativen Messmuster umschalten, das die aktuelle Szene besser misst.

Flash deaktivieren / aktivieren, das ist eine große Sache! Schaltet externe Blitze ein und aus und ermöglicht so die Umschaltung zwischen Kunstlichtaufnahmen (Serienaufnahmen mit Begrenzung durch Blitzausblendung und Verschlusszeiten mit Begrenzung durch die maximale Synchronisationsgeschwindigkeit bei 1/250) und Silhouettenmodus mit ausschließlich Umgebungslicht (volle 12 fps Serienaufnahmezeit, uneingeschränkte Blitzsynchronisation).

AF-Bereichsmodus + AF-ON - sehr coole Funktionalität, für einen schnellen Zugriff auf einen anderen Fokusmodus als den aktuell zugeordneten Modus und dessen Aktivierung bei gedrückter Taste. Der aktuelle Fokusmodus, der über den neu positionierten PV-Hebel am rechten Daumen platziert wird, wird durch so etwas wie den Autofokus für schnelle Aufnahmen überschrieben, bei denen keine Zeit zum Bewegen des ausgewählten Autofokuspunktes bleibt.

Das neu gestaltete LED-Blitzauslösesystem ermöglicht eine wesentlich geringere Gehäusehöhe. Dies ist das bisher kleinste und am einfachsten zu verpackende DSLR-Gehäuse der Nauticam Pro.  Im Vergleich zu NA-D4, dem bisherigen Nikon Pro-Körpergehäuse von Nauticam, ist die kleinere Größe sofort ersichtlich. 

Sucher

Präzision erfordert Weitsicht: Eine hochauflösende Kamera wie die Nikon D810 erfordert einen perfekten Fokus für optimale Ergebnisse. Glücklicherweise hat Nauticam die benutzerfreundlichsten austauschbaren Sucher auf dem Markt entwickelt.

Der standardmäßige optische Glassucher ist sehr gut und reisefreundlich, aber viele Fotografen bevorzugen die Erleichterungen eines vergrößerten Suchers mit einstellbaren Dioptrien. Nauticam produziert einen "geraden" 180º vergrößernden Sucher und einen um 45º abgewinkelten vergrößernden Sucher, um die Arbeit auf engstem Raum zu erleichtern, die häufig mit Makroaufnahmen verbunden ist. Beide Sucher verfügen über eine hochwertige Optik und ermöglichen eine helle Betrachtung des gesamten Bildes. Eine patentierte externe Dioptrienverstellung ermöglicht eine persönliche, gestochen scharfe Anpassung unter Wasser. Sucherwechsel können in weniger als 30 Sekunden ohne Werkzeug durchgeführt werden. Außergewöhnliche Zusammensetzung und Fokusgenauigkeit waren noch nie so zugänglich.

Hochwertige professionelle Optiken

Erfahrene Unterwassefotografen wissen, dass eine Kamera nur so gut ist wie das Objektiv vor ihr, und das Gleiche gilt für die Wahl der Optik für ein Unterwasserkamerasystem. Vier optisch beschichtete Glaskuppelports (Durchmesser 250mm, 230mm, 180mm und 140mm) und eine Reihe von Acrylports unterstützen gängige Objektive von Nikon, Sigma und Tokina. Die Anschlusskonfigurationen werden bei Nauticam ausgiebig getestet, um die ideale Verlängerungsringlänge für beste Leistung zu ermitteln. Die große 120-mm-Gehäuseöffnung ermöglicht den Einsatz auch des größten gängigen Pro-Nikon-Weitwinkelobjektivs (14-24 /2,8G), und die Kamera kann sogar mit diesem großen Objektiv im Gehäuse montiert werden.

Für Makro- und Supermakroaufnahmen ist der Nauticam Super Macro Converter ein revolutionäres Zubehör. Es handelt sich um ein vollständig internes Design, das für den Einsatz im Wasser optimiert ist. Die Wasserkontaktkorrektur bietet die höchste Gesamtschärfe, frei von chromatischen Aberrationen und violetten Rändern, mit Abbildungsraten von mehr als 2:1 bei Verwendung mit einem Nikon AF-S 105mm /2,8 VR-Objektiv.

Blitzanschluss: optisch Sea&Sea
Blitzarmanschluss: 1-Zoll-Kugelkopf
Hauptmaterial: Aluminium
Kamerahersteller: Nikon
Kamerasystem: Spiegelreflex (DSLR)
Portsystem: N120
Stativanschluss: Gewinde ¼
Weiterlesen
Technische Daten
  • Nenntiefe 100 m
  • Gewicht 3,67 kg
  • Abmessungen 357 mm (B) × 224 mm (H) × 148 mm (T)
  • Anschlussöffnung N120
Lieferumfang
  • NA-D5 Gehäuse
  • Canon Blitzschuh-Stecker auf zwei Nikonos-Stecker (nur Auslöser- und Masseanschlüsse)
  • Ersatz-O-Ring aus Silikonkautschuk für Gehäuse
  • O-Ring-Entferner
  • O-Ring-Fett
  • Zwei CR-2032 Batterien für Blitzauslösung
  • CR2450 Batterie für Feuchtigkeitsalarm
  • Inbusschlüssel-Satz
  • USB Bedienungsanleitung

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Ähnliche Artikel

Nikon D6 Unterwassergehäuse von Nauticam
Die Nikon D6 ist die neueste Profi-DSLR, die mit unglaublichen Autofokus-Fähigkeiten und einer überragenden Bildqualität ausgestattet ist, um selbst in den schwierigsten Lichtsituationen oder bei schnellster Action Bilder und Videos aufnehmen zu können. Das robuste Äußere der D6 ist um einen 20-MP-CMOS-Sensor im Vollformat herum aufgebaut, der mit Nikons 105-Punkt-Dreifach-Sensor-Autofokussystem gepaart ist, mit dem die D6 sogar bei -4,5EV fokussieren kann.  Die D6 kann auch UHD-4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit einem 1,5-fachen Crop aufnehmen. Die Nikon D6 Spiegelreflexkamera Die professionellen DSLR-Kameras von Nikon wurden entwickelt, um die höchstmögliche Bildqualität zusammen mit dem branchenführenden intelligenten Autofokus in einem Paket zu bieten, das unabhängig von den Bedingungen robust und zuverlässig ist.  Der 20-MP-CMOS-Sensor, der von Nikons neuestem EXPEED 6-Prozessor angetrieben wird, arbeitet mit dem leistungsstärksten Autofokussystem der Marke zusammen, um scharfe Bilder mit unglaublicher Detailtreue und geringstmöglichem Rauschen und Verzerrungen zu gewährleisten. Kamera-Spezifikationen 20,8 MP CMOS-Sensor mit EXPEED 6-Prozessor 100-102.400 ISO (erweiterbar auf 3.280.000) 105-Punkt-Autofokus-System 14fps Serienbildaufnahme UHD 4K 30p Video mit ~1,5x Crop Das 105-Punkt-Kreuz-AF-System reduziert die Anzahl der nicht AF-empfindlichen Bereiche im Bild und mit der neuen Funktion für 17 benutzerdefinierte Gruppen-AF-Bereiche kann der Autofokus auf den jeweiligen Motivtyp abgestimmt werden.  Die D6 ermöglicht Serienaufnahmen mit bis zu 14 Bildern pro Sekunde bei ISO-Werten bis zu 102.400 (erweiterbar auf 3.280.000). Neben Standbildern nimmt die D6 auch UHD 4K-Videos mit einem ~1,5-fachen Crop-Faktor bei bis zu 30p auf.  Ein HDMI-Ausgang ermöglicht den Anschluss von externen Monitoren und Recordern.  Ein 1000BASE-T-LAN-Anschluss ermöglicht zudem die externe Steuerung oder Bildübertragung mit einer bis zu 15 % schnelleren Geschwindigkeit als bei der D5. Die Nikon D6 verfügt über 14 anpassbare Bedienelemente, die dem Benutzer einen schnellen Zugriff auf die am häufigsten benötigten Funktionen ermöglichen.  Das Menü für benutzerdefinierte Einstellungen kann bis zu vier benutzerdefinierte Aufnahmekombinationen speichern, was den Wechsel zwischen verschiedenen Szenentypen schneller und zuverlässiger macht.   Der EN-EL18c Li-Ionen-Akku liefert bis zu 3.580 Aufnahmen pro Ladung oder bis zu 105 Minuten Videoaufzeichnung. Die D6 verfügt über zwei XQD/CFexpress-Kartensteckplätze, die für die Aufzeichnung in einer Overflow- oder Backup-Konfiguration eingerichtet werden können. Das Nauticam NA-D6 Unterwassergehäuse Die Aluminiumgehäuse von Nauticam wurden mit Blick auf den Anwender entwickelt und bieten eine einfache Montage, bewährte Langlebigkeit, intuitive Bedienelemente und eine umfangreiche Auswahl an Optiken und Zubehör.  Das NA-D6 wurde speziell für die Nikon D6 entwickelt, um die Vorteile der Anpassungsfähigkeit und der leistungsstarken Autofokusfunktionen der Kamera zu nutzen. Bediensystem Der NA-D6 wurde nach der Mission-Control-Philosophie entwickelt, bei der die am häufigsten verwendeten Bedienelemente in Reichweite der ergonomischen Griffe angeordnet sind.  Die NA-D6 verfügt über doppelte Daumenhebel auf der Rückseite des Gehäuses, die die AF-ON- und REC-Tasten der Kamera auf der rechten Seite und PLAYBACK/INFO auf der linken Seite auslösen.  In der Nähe des rechten Handgriffs befinden sich außerdem leicht zugängliche Hebel für ISO und den 'Pv'-Regler.  Ein doppelter Aktionshebel für die anpassbaren Tasten 'Fn1' und 'Fn2' an der Vorderseite der Kamera wurde im Vergleich zur NA-D5-Version neu gestaltet, um die Bedienbarkeit zu verbessern. HMDI und Ethernet Der Anschluss an externe Monitore über HDMI oder externe Steuerungen über Ethernet wird durch die Schotts des NA-D6 ermöglicht.  Das Gehäuse verfügt über M28- und M14-Bulkheads an der Vorderseite und ein rückseitiges M16.  Informieren Sie sich im Abschnitt Ressourcen über kompatible Monitor- und Ethernet-Konfigurationen. Blitzauslösung Der NA-D6 wird mit einem vorinstallierten manuellen LED-Blitzauslöser geliefert, der eine zuverlässige Blitzauslösung für die meisten optisch ausgelösten externen Unterwasserblitze ermöglicht.  Eine TTL-Version des Blitzauslösers (NA26308) ist ebenfalls erhältlich, um eine automatische Belichtungssteuerung mit kompatiblen Blitzen zu ermöglichen. Optiken und Zubehör Das Nauticam N120 Port-System unterstützt eine Vielzahl von Nikon F-Mount-Objektiven, sowohl mit optischen Glas- als auch Acrylport-Optionen.  Die NA-D6 kann auch die Vorteile der Nauticam-Wasserkontaktoptiken wie WACP-1, WACP-2 sowie SMC-1 und SMC-2 nutzen, die entwickelt wurden, um die höchstmögliche Bildqualität unter Wasser sowohl für Weitwinkel als auch für Makro zu liefern. Die Vergrößerungssucher von Nauticam, die sowohl in einer 45º- als auch in einer 180º-Version erhältlich sind, ermöglichen eine einfachere Nutzung des großen, hellen optischen Suchers der D6 und können in wenigen Minuten ohne Werkzeug installiert werden.

sofort lieferbar
TTL Konverter für Nikon
Dieser Blitzauslöser bietet sowohl eine optische als auch eine elektrische Auslösung.  Für die so ausgestatteten Blitze wird eine optische Auslösung empfohlen. Kompatible Gehäuse: NA-D5 NA-D6 NA-D500 NA-D850 NA-Z7 NA-Z7II NA-Z8 Kompatible Blitze: Ikelite DS-160, DS-161, DS-161 Inon Z-240, Z-330. Sea&See YS-250, YS-D1, YS-D2, YS-D2J, YS-D3II RetraFlash PRO, PRO X Um Ihre Blitzgeräte elektrisch auszulösen, fügen Sie die entsprechenden elektrischen Anschlüsse hinzu und verbinden Sie sie mit der Blitzauslöserplatine über zwei rote Micro-MaTch-Anschlüsse. Zu diesem Zweck wurden zwei neue elektrische Anschlüsse geschaffen. NA26074 Nikonos Style Anschluss NA26075 Ikelite Style Anschluss

540,00 €*
TTL-Konverter für Nikon im Nauticam und Hugyfot-Gehäuse
Der weltweit erste TTL-Konverter, der unabhängig von Modell und TTL-Protokollversion mit allen Nikon-DSLR-Kameras kompatibel ist. Kompatible Unterwasserblitze: Inon Z-330, Z-240, Ikelite DS-161, DS-160, Sea&Sea YS-D1, YS-D2 (in China hergestellt), YS-250., RetraFlash PRO und Prime (inkl. HSS-Unterstützung) Das Produkt unterstützt 4 TTL-Ausgänge: 2 optische + 2 elektrische Anschlüsse . TTL-Konverter hat automatische Ein-/Ausschaltung, unglaubliche Batterielebensdauer 5 Jahre. Einfache Installation durch den Benutzer. TTL und HSS am RetraFlash Die fantastische TTL-Genauigkeit erlaubt es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich ganz auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen. Viele kreative Aufgaben werden durch die Verwendung extrem schneller HSS-Verschlusszeiten von bis zu 1/8000 mit dem Retra Pro-Blitz im manuellen Modus möglich. Die TTL-Konverter-Firmware hat auch einige andere wichtige Aktualisierungen, die sich auf ihre gemeinsame Funktionalität beziehen. Das Retra PRO-Profil kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Konverters eingestellt werden. Die TTL/M-Modi können unter Wasser einfach über das Kameramenü oder den Blitzknopf umgeschaltet werden. Im manuellen Modus kann die Blitzintensität manuell über das Kamerarad/Skala, aber auch über den Blitzregler eingestellt werden. (+/-) Die TTL-Blitzbelichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der volle Bereich ist über die Kamerasteuerung im Bereich -3ev......+3ev verfügbar. Die Firmware unterstützt die Synchronisationseinstellungen für den 1-st /2-nd Vorhang und den hinteren Vorhang. Kontinuierliche (serielle) Aufnahmen werden unterstützt. Die HSS-Firmware des TTL-Konverters unterstützt die HSS-Funktionalität des Retra Pro-Blitzes. Der eingebaute Drehschalter muss auf das Retra-Pro-Pro-Profil (Position - "7") eingestellt werden. Verfügbare HSS-Verschlusszeiten für Sony A7-A9: 1/320 ....1/8000 Sek. Der Retra-Blitz ermöglicht die Einstellung der HSS-Blitzintensität mit dem Drehknopf. In der aktualisierten Firmware ist die Umschaltung auf HSS-Verschlusszeiten auch in der allgemeinen Funktionalität des TTL-Konverters enthalten (auch für alle anderen Positionen des Drehschalters), - bei Bedarf für Aufnahmen mit Umgebungslicht bei hohen Verschlusszeiten verwendbar. Die Begrenzung der X-Sync-Geschwindigkeit (1/250 für Sony A7-A9) wird jedoch weiterhin automatisch für TTL-Modi unterstützt, wie es für Mono-Blitz-TTL-Unterwasserblitze erforderlich ist. Unglaublich lange Batterielebensdauer im TTL-Konverter: 1-3 Jahre kontinuierliche Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch. Der Konverterverfügt über ein automatisches Ein/Aus-Schaltmodul, das Batterieenergie spart. Für das Ein-/Ausschalten von UW Technics TTL-Konvertern ist kein mechanischer Schalter erforderlich. Die TTL-Konverter-Firmware enthält TTL-Profile für die folgenden Unterweasserblitze: Retra Pro, Inon Z-330/ Z-240/S-2000, Sea&Sea YS-D2/ YS-D1/ YS-250, Ikelite DS-161/ DS-160 und Subtronic Pro-270/Pro-160. Jedes Profil kann vom Benutzer über einen Schalter an Bord einfach eingestellt werden.

sofort lieferbar
Blitzauslöser für Nikon (für NA-D5, D500, D850, Z7, Z8)
Manueller Blitzauslöser für die folgenden Gehäuse: NA-D5 NA-D500 NAD850 NA-Z7 NA-Z8 Zuverlässige manuelle Blitzauslösung über zwei batteriebetriebene LEDs im CR-Stil.  Wird mit zwei Schrauben am Gehäuse befestigt und über das angebrachte Blitzschuhkabel mit der Kamera verbunden.  Kompatibel mit elektronischen Gehäusebuchsen, die mit Mikroanschlüssen für die manuelle Blitzauslösung ausgestattet sind.

315,00 €*