Canon EOS R6 Unterwassergehäuse von Nauticam

Dieser Artikel ist dauerhaft nicht lieferbar. Sie können sich hier über Zubehör und technische Daten informieren.

Produktnummer: NA17334
HTN: NA-R6

Die Canon EOS R5 ist für Unterwasserfotografen aus einer Vielzahl von Gründen attraktiv. Sie ist eine spiegellose 45-MP-Vollformatkamera, die 8K-Videos in voller Breite aufnimmt, den neuen RF-Objektivanschluss von Canon nutzt und über einen Dual Pixel-Autofokus der nächsten Generation verfügt.

>

Die Canon EOS R6 Kamera

Die Canon EOS R6 ist eine der neuesten spiegellosen Vollformatkameras von Canon, die eine beispiellose Nachfrage erfahren hat. Sie verfügt über den RF-Objektivanschluss, der den gleichen großen Durchmesser von 54 mm hat, aber die Möglichkeit bietet, größere hintere Linsenelemente zu verwenden, die näher am Sensor liegen, was die Schärfe in den Ecken und am äußeren Rand erhöht.

Die R6 verwendet einen 20-MP-CMOS-Sensor, der eng mit dem in der Canon 1D X Mark III Flaggschiff-Kamera verwendet wird.

Sie bietet eine körpereigene Bildstabilisierung mit einer Korrektur von bis zu 8 Blendenstufen.

Das Dual-Pixel-Autofokussystem der Kamera verwendet 1053 Autofokuspunkte über das gesamte Bildfeld.

Sie ist außerdem in der Lage, 4K-Videos mit bis zu 60p und 1080 mit bis zu 120p aufzuzeichnen.

Die EOS R6 kann über drei optionale Adapter auch die große Auswahl an EF-Mount-Objektiven nutzen: einen einfachen EF-zu-R-Adapter, einen Adapter, der den anpassbaren Steuerring unterstützt, und einen weiteren, der einen Drop-in-Filteranschluss bietet.

Die wichtigsten technischen Daten der Kamera

  • 20MP Vollformat Dual Pixel CMOS Sensor
  • UHD 4K-Aufnahmen mit bis zu 60p, 1080 mit bis zu 120p,
  • 10-bit 4:2:2 interne Aufzeichnung in C-Log oder HDR PQ
  • Dual Pixel II AF-System mit 100 % Abdeckung
  • 12 fps / 20 fps Burst (mechanischer / elektronischer Shutter)
  • 3,68 Mio. Punkte EVF
  • Voll gegliederter Touchscreen mit 1,62 Mio. Punkten auf der Rückseite
  • 10-bit HDR-Fotos im HEIF-Format
  • Doppelte UHS-II SD-Steckplätze

Das Nauticam Unterwassergehäuse für die Canon EOS R6 Kamera

Das NA-R6 Unterwassergehäuse folgt dem Innovationsdrang von Nauticam. Sowohl die Canon EOS R5 als auch die EOS R6 bieten dem Fotografen die Möglichkeit, neben den nativen RF-Objektiven auch die vorhandenen EF-Objektive über einen Adapter zu verwenden. Um sowohl die alten als auch die nativen Objektive zu unterstützen, hat Nauticam das NA-R6 in das N120 Port-System integriert. Canon's EF-zu-RF-Mount-Adapter können vor dem Einsetzen in das Gehäuse an der Kamera befestigt werden. Wenn die EOS R6 im Gehäuse mit dem Adapter und einem unterstützten EF-Objektiv verwendet wird, ist die Anordnung von Port und Zwischenring identisch mit der gleichen Anordnung an einer Nauticam Canon N120 DSLR. Sobald das RF-Objektivsortiment verfügbar ist, werden spezielle Anschluss- und Zwischenringkombinationen in der Anschlussübersicht aufgeführt. Zwei Objektiventriegelungstasten, eine für RF- und eine für EF-Objektive, die mit dem optionalen Canon-Adapter verwendet werden, befinden sich an der Vorderseite des Gehäuses, um das Entfernen des Objektivs durch die Anschlussöffnung zu erleichtern.

Missionskontrolle

Die Ingenieure von Nauticam sind davon besessen, dem Unterwasserfotografen ungehinderten Zugang zu allen notwendigen Bedienelementen zu verschaffen, von denen möglichst viele in Reichweite der ergonomischen, gummierten Griffe liegen. Diese Mission Control-Philosophie gilt auch für die NA-R6, bei der ein doppelter Daumenhebel und ein doppelter Unterhebel am rechten Griff angebracht sind. Der obere Daumenhebel aktiviert die Tasten "AF-On" und der untere die Tasten "Q", während der Unterhebel den Tasten "M-Fn" und "Record" entspricht. In der Nähe des linken Griffs befindet sich ein Daumenhebel für "Wiedergabe" sowie ein spezieller Schalter, um von der Verwendung des LCD auf den EVF zu wechseln.

Große gerändelte und gummierte Einstellräder ermöglichen den Zugriff auf die Haupt- und Nebensteuerräder der Kamera. Der zweistufige Auslöser ermöglicht eine sanfte Fokussierung und Auslösung. Zusätzliche Tasten für "Menü", "Fokuspunktauswahl" und andere sind ebenfalls leicht von den Griffen aus zu erreichen.

Ein zusätzliches Steuerrad befindet sich auf der linken Seite des Gehäuses und kann mit dem Steuerring des unterstützten EF auf EOS R Mount Adapters mit Steuerring über das optionale Getriebe (NA19561) verbunden werden.

Blitzauslösung

Die Blitzauslösung erfolgt über einen der beiden optionalen Blitzauslöser, einen manuellen LED-Auslöser (NA26301) oder einen TTL-Blitzauslöser (NA26321), die die eingebauten Glasfaserschotten mit optionalen Glasfaserkabeln zur Auslösung der unterstützten Blitze verwenden. Für die Steuerung von Blitzen, die keine Glasfaserauslösung unterstützen, sind verschiedene herkömmliche Blitzschuh-Steuerungsbulkheads erhältlich.

Integriertes Vakuumprüf- und Lecksuchsystem

Die Nauticam-Vakuumkontroll- und Lecksuch-Elektronik wird mit dem NA-R6 als Standardausrüstung geliefert. In Verbindung mit dem als Zubehör erhältlichen Vakuumventil (NA25625) liefert dieses Überwachungssystem ständig aktuelle Informationen über den wasserdichten und tauchsicheren Zustand des Gehäuses. Ein einfaches, farbcodiertes LED-Leuchtsystem zeigt dem Benutzer an, dass das Vakuum stabil ist oder dass das Gehäuse an Vakuum verliert. Die Leckerkennung ist in denselben Schaltkreis integriert, so dass bei einem Wassereinbruch ein akustisches und optisches Signal ertönt.

Das Nauticam-System ist temperaturkompensiert, so dass Fehlalarme aufgrund von Änderungen der Außentemperatur oder der Erwärmung der Kamera bei einem actionreichen Tauchgang ausgeschlossen sind.

Hauptmaterial: Aluminium
Kamerahersteller: Canon
Kamerasystem: Spiegellos (MIL)
Portsystem: N120
Weiterlesen
Technische Daten

  • Material: Aluminium

  • Abmessungen: 357mm x 200mm x 161mm

  • Nenntiefe 100 m

  • Gewicht:  3,5 kg

  • Abtrieb: -0,1 kg (inkl. Kamera und Akku, ohne Ports)

  • Portsystem N120


Lieferumfang

  • Canon EOS R6 Unterwassergehäuse von Nauticam

  • Abdeckungen für alle Öffnungen

  • Ersatz Gehäuse-O-Ring (NA90121)

  • O-Ring-Fett

  • O-Ring-Entferner

  • Inbusschlüsselsatz

  • 2 Handgriffe mit 1-Zoll-Kugelköpfen

  • Gepolsterte Transporttasche



Es werden ausschließlich die hier aufgeführten Bestandteiles des bestellten Artikels geliefert. Auf unseren Bildern gezeigtes Zubehör und/oder Dekoration dient ausschließlich der Veranschaulichung. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass bei dem Kauf eines Unterwassergehäuses keine Kamera und häufig auch weder ein Port noch eine externer Sucher enthalten sind. Wenn Sie Fragen zur Konfiguration Ihres Systems haben, sprechen Sie uns an. 


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Kugelköpfe

Monitorgehäuse-Montageadapter
Dieser Kit ersetzt die standardmäßigen Griffaufsatzplatten, um die Montage von Nauticam Monitor-Gehäusen an kompatible Unterwassergehäuse von Nauticam zu ermöglichen.

190,00 €*

HDMI 2.0

Atomos Ninja V(+) Unterwassergehäuse von Nauticam
Mit weiteren Kameras, die eine hochwertige HDMI-Videoausgabe bieten, tritt die Atomos Ninja V nicht nur als atemberaubender Monitor, sondern auch als Rekorder von 4K 60p 4:2:2:2 10-Bit-Video auf On-Board-SSD-Laufwerke in bearbeitungsfreundlichen ProRes- oder Avid-Formaten ein.  Die Nauticam NA-Ninja V ermöglicht bei Verwendung mit unterstützten Gehäusen und Kameras den Anschluss der Ninja V über HDMI 2.0 und bietet zudem einen einfachen Zugang zu den NInja V-Steuerungen unter Wasser.     Atomos Ninja V Der Atomos Ninja V ist ein außergewöhnlicher Monitor mit einem hellen 1000 Nit 10-Bit HDR 5,2"-Bildschirm, der bei kompatiblen Kameras einen Dynamikbereich von über 10 Blendenstufen darstellen kann. Der Monitor verfügt über eine Vielzahl von Belichtungs- und Fokus-Assistenten, um sicherzustellen, dass Ihr Filmmaterial richtig belichtet ist und einen kritischen Fokus aufweist. Der Ninja V ist nicht nur ein extrem leistungsfähiger Monitor, sondern auch ein Recorder. In Verbindung mit kompatiblen Kameras über HDMI 2.0 kann der Ninja V 4K bei 60p im 10-bit 4:2:2 ProRes oder DNxHR Format auf Atomos AtomX SSDmini Solid State Drives aufzeichnen.  Der Ninja V+ ermöglicht die Aufnahme von bis zu 4K 120p und 8K 30p ProRes RAW.  Mit einem 1TB SSDmini-Laufwerk kann der Ninja V bis zu 150 Minuten 4K-Videos aufzeichnen. Belichtungshilfen  Die Belichtungshilfen des Ninja V umfassen eine Wellenform für die Luminanz, eine RGB-Parade für die Farbbalance und ein Vector Scope für Farbton und Sättigung. Diese Werkzeuge, die besonders für Unterwasserfilmer nützlich sind, ermöglichen eine genaue und schnelle Beurteilung der Belichtung, selbst in den unkooperativsten Beleuchtungssituationen. Selbst bei der Aufnahme von Log- oder HDR-Material wird das Video bei der Verwendung von Rec.709- oder HLG-Monitoring auf dem Bildschirm an die Werte des gewählten Standards angepasst. Fokus-Tools Der kritische Fokus kann mit verschiedenen Peaking-Tools erreicht werden. Focus Peaking Color zeigt das ursprüngliche Farbbild mit den schärfsten Bereichen, die in einer wählbaren Farbe umrandet sind. Focus Peaking Mono bietet die gleiche Überlagerung, jedoch auf einem monochromen Bild. Focus Assist Outline zeigt nur den Falschfarbenumriss auf schwarzem Hintergrund der schärfsten Bereiche an.   Das Nauticam Unterwassergehäuse NA-Ninja V  Das Nauticam NA-Ninja V Unterwassergehäuse baut auf dem starken Fundament auf, das Nauticam mit früheren Atomos Monitor-/Rekordergehäusen aufgebaut hat, ist aber um die neue M28-Großlochwand herum aufgebaut, die HDMI 2.0 unterstützt. Das Ninja V lässt sich einfach in das Gehäuse montieren, lässt sich ohne Träger oder anderes Montagezubehör einsetzen und wird durch zwei drehbare Verriegelungshebel fixiert.  Das Ninja V verfügt sowohl über einen HDMI 2.0-Eingang als auch über einen Ausgang und das NA-Ninja V unterstützt auch beide.  Mit zwei M28-Buchsenkann ein zweites HDMI-Kabel zu einem anderen Monitor geführt werden.  Die Ninja V ermöglicht die Anwendung von 3D-LUTs im Cube-Format auf dieses Ausgangssignal. Der NA-Ninja V unterstützt bis zu der Batterie der Größe NP-F970, die bis zu zwei Stunden Betriebszeit ermöglicht.  Eine CR-2032 Batterie versorgt das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem.  Bei Verwendung mit dem mitgelieferten Vakuumventil gibt das System in Echtzeit eine Rückmeldung über die wasserdichte Integrität des Gehäuses durch eine gut sichtbare mehrfarbige LED auf der Oberseite des Gehäuses.  Der Zugriff auf die Touchscreen-Steuerung der Ninja V erfolgt über eine Reihe von Tasten und einen Wahlknopf unter dem Bildschirm des Gehäuses, darunter PLAY, REC, MON, RGB, PEAK und der Muti-Selektorhebel.    

2.435,00 €*
HDMI 2.0 Kabel M24D1R205-M28A1R170
Dieses HDMI 2.0 Kabel eignet sich, um das NA-XT3 und NA-R3/R5/R5C/R6/R7 oder OM1 Gehäuse mit dem Ninja V Unterwassergehäuse von Nauticam zu verbinden.

295,00 €*
Atomos Ninja V (SDI) Unterwassergehäuse von Nauticam
Da immer mehr Kameras einen hochwertigen HDMI- und SDI-Videoausgang bieten, kommt der Atomos Ninja V ins Spiel - nicht nur als beeindruckender Monitor, sondern auch als Rekorder für 4K 60p 4:2:2 10-Bit-Videos auf integrierte SSD-Laufwerke in den schnittfreundlichen Formaten ProRes oder Avid sowie RAW bei unterstützten Kameras. Der Nauticam NA-Ninja V-S ermöglicht bei Verwendung mit unterstützten Gehäusen und Kameras den Anschluss des Ninja V über HDMI 2.0 oder SDI und bietet zudem einfachen Zugriff auf die Ninja V-Bedienelemente unter Wasser. Diese 'S'-Version ermöglicht die Verwendung des AtomX SDI-Moduls im Gehäuse, um den Atomos Ninja V als SDI-Monitor/Rekorder zu nutzen oder um eine SDI-Cross-Conversion für eine Dual/Remote-Monitor-Konfiguration zu erlauben. Mit weiteren Kameras, die eine hochwertige HDMI-Videoausgabe bieten, tritt die Atomos Ninja V nicht nur als atemberaubender Monitor, sondern auch als Rekorder von 4K 60p 4:2:2:2 10-Bit-Video auf On-Board-SSD-Laufwerke in bearbeitungsfreundlichen ProRes- oder Avid-Formaten ein.  Die Nauticam NA-Ninja V ermöglicht bei Verwendung mit unterstützten Gehäusen und Kameras den Anschluss der Ninja V über HDMI 2.0 und bietet zudem einen einfachen Zugang zu den NInja V-Steuerungen unter Wasser.   Atomos Ninja V   Der Atomos Ninja V ist ein außergewöhnlicher Monitor mit einem hellen 1000 Nit 10-Bit HDR 5,2"-Bildschirm, der bei kompatiblen Kameras einen Dynamikbereich von über 10 Blendenstufen darstellen kann. Der Monitor verfügt über eine Vielzahl von Belichtungs- und Fokus-Assistenten, um sicherzustellen, dass Ihr Filmmaterial richtig belichtet ist und einen kritischen Fokus aufweist. Der Ninja V ist nicht nur ein extrem leistungsfähiger Monitor, sondern auch ein Recorder. In Verbindung mit kompatiblen Kameras über HDMI 2.0 kann der Ninja V 4K bei 60p im 10-bit 4:2:2 ProRes oder DNxHR Format auf Atomos AtomX SSDmini Solid State Drives aufzeichnen. Mit einem 1TB SSDmini-Laufwerk kann der Ninja V bis zu 150 Minuten 4K-Video aufzeichnen. Belichtungshilfen  Die Belichtungshilfen des Ninja V umfassen eine Wellenform für die Luminanz, eine RGB-Parade für die Farbbalance und ein Vector Scope für Farbton und Sättigung. Diese Werkzeuge, die besonders für Unterwasserfilmer nützlich sind, ermöglichen eine genaue und schnelle Beurteilung der Belichtung, selbst in den unkooperativsten Beleuchtungssituationen. Selbst bei der Aufnahme von Log- oder HDR-Material wird das Video bei der Verwendung von Rec.709- oder HLG-Monitoring auf dem Bildschirm an die Werte des gewählten Standards angepasst. Fokus-Tools Der kritische Fokus kann mit verschiedenen Peaking-Tools erreicht werden. Focus Peaking Color zeigt das ursprüngliche Farbbild mit den schärfsten Bereichen, die in einer wählbaren Farbe umrandet sind. Focus Peaking Mono bietet die gleiche Überlagerung, jedoch auf einem monochromen Bild. Focus Assist Outline zeigt nur den Falschfarbenumriss auf schwarzem Hintergrund der schärfsten Bereiche an.    Das Nauticam Unterwassergehäuse NA-Ninja V    Das Nauticam NA-Ninja V Unterwassergehäuse baut auf dem starken Fundament auf, das Nauticam mit früheren Atomos Monitor-/Rekordergehäusen aufgebaut hat, ist aber um die neue M28-Großlochwand herum aufgebaut, die HDMI 2.0 unterstützt. Das Ninja V lässt sich einfach in das Gehäuse montieren, lässt sich ohne Träger oder anderes Montagezubehör einsetzen und wird durch zwei drehbare Verriegelungshebel fixiert.  Das Ninja V verfügt sowohl über einen HDMI 2.0-Eingang als auch über einen Ausgang und das NA-Ninja V unterstützt auch beide.  Mit zwei M28-Buchsenkann ein zweites HDMI-Kabel zu einem anderen Monitor geführt werden.  Die Ninja V ermöglicht die Anwendung von 3D-LUTs im Cube-Format auf dieses Ausgangssignal. Der NA-Ninja V unterstützt bis zu der Batterie der Größe NP-F970, die bis zu zwei Stunden Betriebszeit ermöglicht.  Eine CR-2032 Batterie versorgt das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem.  Bei Verwendung mit dem mitgelieferten Vakuumventil gibt das System in Echtzeit eine Rückmeldung über die wasserdichte Integrität des Gehäuses durch eine gut sichtbare mehrfarbige LED auf der Oberseite des Gehäuses.  Der Zugriff auf die Touchscreen-Steuerung der Ninja V erfolgt über eine Reihe von Tasten und einen Wahlknopf unter dem Bildschirm des Gehäuses, darunter PLAY, REC, MON, RGB, PEAK und der Muti-Selektorhebel.    

2.660,00 €*

Ersatzteile

sofort lieferbar
M16 Abdeckung für Gehäuse (mit O-Ring)
Zu Abdeckung einer M16-Buchse an einem Unterwassergehäuse von Nauticam.

23,00 €*
sofort lieferbar
M14 Abdeckung für Gehäuse (mit O-Ring)
Abbdeckung für M14 Buchse an Unterwassergehäusen.

23,00 €*
Gehäuse-O-Ring 90121
Ersatz-O-Ring für folgende Nauticam-Gehäuse: NA-5DIII NA-645DF NA-6D NA-70D NA-D300 NA-D300S NA-D700 NA-D800 NA-D81 NA-D600 NA-H4D NA-R6

25,00 €*
Gehäusedeckel (N120)
Schützen Sie die Dichtungsfläche des Gehäuses und verhindern Sie das Eindringen von Staub in das Gehäuse, wenn Sie es nicht verwenden, mit dieser Gehäusekappe. Diese hat einen Bajonettring, der es ermöglicht, so Port angebracht zu werden. 

58,00 €*
sofort lieferbar
Ersatz-O-Ringe für 1-Zoll-Kugelkopf
Ersatz-O-Ringe für 1-Zoll-Kugelköpfe im beliebten Nauticam-Blau.

16,00 €*

Blitzauslöser

Manueller Blitzauslöser für Canon
Blitzauslöser ermöglichen schnelle Aufnahmesequenzen, perfekt für schnelle Bewegungsabläufe. Da der Popup-Blitz nicht verwendet wird, muss die Kamera nicht auf das Recycling des Popup-Blitzes warten, was eine schnellere Aufnahme, weniger Hitzeentwicklung und eine längere Akkulaufzeit der Kamera bedeutet. Fotografieren Sie so schnell, wie Ihre externen Blitze es können!   Dieser Blitzauslöser ist nur manuell; die automatische Blitzbelichtung (TTL) ist derzeit nicht möglich.   Zu den unterstützten Blitzen gehören alle RetraFlashs, der Inon Z-240 Typ 4, D-2000 Typ 4, S-2000, Sea&Sea YS-250*, YS-01 und YS-D1. Fotografieren mit Glasfaserkabeln bedeutet, sicher zu fotografieren. Es gibt keine Synchronisationskabel, die bei Überflutung oder Korrosion beschädigt werden könnten, was eine viel höhere Zuverlässigkeit bedeutet, und der Blitz kann sogar vom Rigg entfernt werden, während er sich unter Wasser befindet, um eine Beleuchtung außerhalb der Kamera zu ermöglichen.  Der Blitzauslöser für Canon wiegt weniger als 70 Gramm, einschließlich Batterien, und wird am Blitzschuh der Kamera befestigt, der mit einem Verriegelungshebel fixiert wird. Es verwendet 2x CR3032 Batterien, die in Kombination mit den hocheffizienten LED-Triggerleuchten für Tausende von Blitzen sorgen (10000 geschätzt). Eine LED-Statusanzeige informiert den Benutzer über die Funktionsfähigkeit des Gerätes. Es passt perfekt in die unten aufgeführten, unterstützten Gehäuse. Neue Gehäuse für Canon SLR-Kameras unterstützen auch den Blitzauslöser. Unterstützte Gehäuse: NA-R5 NA-R5C NA-R3 NA-5DMKIII NA-1DX NA-6D NA-7DMKII NA-5DSR NA-1DXII NA-5DIV * 2013 model YS-250 Blitze wurden getestet und funktionieren korrekt. Frühere Modelle können weniger sensitive Sensoren haben und damit inkompatibel sein. * Nauticam Blitzauslöser ist nicht kompatibel mit Sea&Sea YS-D2 Blitz.

290,00 €*
sofort lieferbar
Canon Kamera-Blitzschuh-Anschluss zu Nikonos Bitzanschluss (M14)
Ermöglicht das elektrische Zünden von Blitzen über ein Nikonos-Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) mit kompatiblen Canon-Kameras.  Inklusive Gehäuse- und Blitzschuh-Anschluss.

165,00 €*
sofort lieferbar
e-Turtle manueller Trigger für Canon
Ein zuverlässiger manueller Auslöser für Unterwasserfotografen, der über Glasfaserkabel oder Synchronkabel funktioniert. e-TURTLE-MANUAL Dieser manuelle Auslöser wurde für Spiegelrefelx und Spiegelos-Kamerasysteme von Canon entwickelt. Das e-TURTLE MANUAL ist die perfekte Wahl für den anspruchsvollen Unterwasserfotografen, der einen einfach zu bedienenden, erschwinglichen und zuverlässigen Auslöser benötigt, der mit den gängigsten Unterwasserblitzgeräten (Inon, Ikelite, Sea&Sea, Subtronic, OneUW, Retra, Backscatter-Miniblitz usw.) funktioniert. Eigenschaften: 1. oder 2. Vorhang, HSS-Modus (Über 1/160 Verschlusszeit schaltet der TURTLE in den HSS-Modus.) Das interne Ladesystem funktioniert über einen USB-AB-Anschluss. Kompatible Kameramodelle sind die spiegellosen Kameras von Olympus und Panasonic. Kompatible Blitzgeräte (ab 01.09.2020.): Ikelite DS160 Inon Z240/Z330 Sea&Sea YS-250 YS-D1, YS-D2, D2J YS-D3, YS-110a Subtronic Pro 160, Pro 270 One UW Retra (alte und neue Modelle). Retra PRO (HSS-Modus verfügbar!) Das e-TURTLE MANUAL ist ein benutzerfreundlicher Auslöser: Sie schließen einfach die LED oder den Stecker des Synchrokabels an und können Hunderte von Aufnahmen ohne Aufladen machen. Die TURTLE MANUAL-Auslöser passen in die gängigsten Unterwassergehäuse (getestet mit den Modellen Nauticam, Subal, Hugyfot, Isotta, Ikelite, Ikelite, Seacam, Saltedline). Wenn Sie Ihr Stroboskop über Glasfaserkabel anschließen möchten, empfehlen wir die Verwendung eines Multicore-Kabels! (Bitte schreiben Sie uns, welche Art von Verbindung Sie verwenden. Wir empfehlen auch, uns zu schreiben, welche Art von Unterwasserblitz Sie mit dem TURTLE-Auslöser steuern wollen, damit wir sicher sein können, dass Sie ein Produkt erhalten, das Ihren Bedürfnissen entspricht). In der Verpackung befindet sich auch ein USB-Kabel zum Aufladen.

295,00 €*
sofort lieferbar
Adapter für fiberoptisches Kabel auf Nauticam
Adapter, um fiberoptische Kabel mit Stecker (Sea&Sea-Standard) an Nauticam-Unterwassergehäuse anzuschließen.

6,50 €*
TTL-Konverter für Canon für Nauticam- und Hugyfot-Gehäuse
Optoelektronischer Blitztrigger für Canon-Kameras in Nauticam- und Hugyfot-Gehäusen Der weltweit erste TTL-Konverter, der unabhängig von Modell und TTL-Protokollversion mit allen Canon DSLR- und DSLM-Kameras kompatibel ist. Kompatible Unterwasserblitze: Inon Z330, Z240; Ikelite DS-161, DS-160; Sea&Sea YS-D1, YS-D2 (made-in-China), YS-250, RetraFlash PRO und Prime (inkl. HSS-Unterstützung). Das Produkt unterstützt 4 Stück TTL-Ausgänge: 2 Stück optische Schotts + 2 Stück elektrische Schotts können angeschlossen werden. TTL-Konverter hat automatische Ein-/Ausschaltung, unglaubliche Batterielebensdauer 5 Jahre. Einfache Installation durch den Benutzer. TTL und HSS am RetraFlash Die fantastische TTL-Genauigkeit erlaubt es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich ganz auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen. Viele kreative Aufgaben werden durch die Verwendung extrem schneller HSS-Verschlusszeiten von bis zu 1/8000 mit dem Retra Pro-Blitz im manuellen Modus möglich. Die TTL-Konverter-Firmware hat auch einige andere wichtige Aktualisierungen, die sich auf ihre gemeinsame Funktionalität beziehen. Das Retra PRO-Profil kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Konverters eingestellt werden. Die TTL/M-Modi können unter Wasser einfach über das Kameramenü oder den Blitzknopf umgeschaltet werden. Im manuellen Modus kann die Blitzintensität manuell über das Kamerarad/Skala, aber auch über den Blitzregler eingestellt werden. (+/-) Die TTL-Blitzbelichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der volle Bereich ist über die Kamerasteuerung im Bereich -3ev......+3ev verfügbar. Die Firmware unterstützt die Synchronisationseinstellungen für den 1-st /2-nd Vorhang und den hinteren Vorhang. Kontinuierliche (serielle) Aufnahmen werden unterstützt. Die HSS-Firmware des TTL-Konverters unterstützt die HSS-Funktionalität des Retra Pro-Blitzes. Der eingebaute Drehschalter muss auf das Retra-Pro-Pro-Profil (Position - "7") eingestellt werden. Verfügbare HSS-Verschlusszeiten für Sony A7-A9: 1/320 ....1/8000 Sek. Der Retra-Blitz ermöglicht die Einstellung der HSS-Blitzintensität mit dem Drehknopf. In der aktualisierten Firmware ist die Umschaltung auf HSS-Verschlusszeiten auch in der allgemeinen Funktionalität des TTL-Konverters enthalten (auch für alle anderen Positionen des Drehschalters), - bei Bedarf für Aufnahmen mit Umgebungslicht bei hohen Verschlusszeiten verwendbar. Die Begrenzung der X-Sync-Geschwindigkeit (1/250 für Sony A7-A9) wird jedoch weiterhin automatisch für TTL-Modi unterstützt, wie es für Mono-Blitz-TTL-Unterwasserblitze erforderlich ist. Unglaublich lange Batterielebensdauer im TTL-Konverter: 1-3 Jahre kontinuierliche Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch. Der Konverterverfügt über ein automatisches Ein/Aus-Schaltmodul, das Batterieenergie spart. Für das Ein-/Ausschalten von UW Technics TTL-Konvertern ist kein mechanischer Schalter erforderlich. Die TTL-Konverter-Firmware enthält TTL-Profile für die folgenden Unterweasserblitze: Retra Pro, Inon Z-330/ Z-240/S-2000, Sea&Sea YS-D2/ YS-D1/ YS-250, Ikelite DS-161/ DS-160 und Subtronic Pro-270/Pro-160. Jedes Profil kann vom Benutzer über einen Schalter an Bord einfach eingestellt werden.

499,00 €*
sofort lieferbar
TTL-Blitzauslöser für Canon II
Der optische Blitzauslöser wird am Blitzschuh im Gehäuse montiert und löst die Blitze über Glasfaserkabel aus. Automatischer TTL-Blitz ist mit Sea&Sea DS-TTL oder Inon S-TTL Blitzen möglich.  Der TTL-Trigger bietet auch eine Synchronisation von manuellem und hinterem Vorhang. Akku und Ladegerät sind nicht im Lieferumfang enthalten. Installation Guide: Nauticam 26322 TTL Flash Trigger from Nauticam on Vimeo.

610,00 €*
sofort lieferbar
M14 Vakuumventil II
Einbau des Vakuumventils in das Gehäuse Drücken Sie die rote Taste, um den Druck zu verringern.  Entfernen Sie den Stecker der Zubehörbuchse M14 aus dem Gehäuse. Entfernen Sie die Kappe vom Vakuumventil. Schrauben Sie das Vakuumventil mit dem mitgelieferten Werkzeug am Gehäuse an. Aufbau von Vakuum Entfernen Sie die Kappe des Vakuumventils. Schließen Sie die Handpumpe an das Ventil an und pumpen Sie mehrmals, bis das gewünschte Vakuumniveau erreicht ist. Die LED-Leuchte blinkt gelb, während sich das Vakuum aufbaut, und leuchtet dann grün, wenn das angestrebte Vakuumniveau erreicht ist. Achtung: Nachdem das Soll-Vakuum erreicht ist, d.h. konstantes grünes Licht, befestigen Sie die Kappe wieder am Vakuumventil. Es wird empfohlen, das Gehäuse mindestens 20 Minuten lang stehen zu lassen, um sicherzustellen, dass es abgedichtet ist. Wechselt die LED-Leuchte von Dauerlicht grün auf schnell blinkendes gelbes Licht, heißt dies, es liegt eine Leckage vor. Dann bitte jeden O-Ring überprüfen und den Vakuumtest erneut durchführen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kappe wieder am Vakuumventil befestigt ist, bevor Sie unter Wasser gehen. Das Vakuum kann durch Drücken des roten Entriegelungsknopfes aufgehoben werden. Achtung: Bitte versuchen Sie NICHT, das angegebene Vakuumniveau zu überschreiten, d.h. das Pumpen ist einzustellen, wenn die LED grün leuchtet. Ein übermäßiges Vakuum kann zu Fehlfunktionen von Kamera und Objektiv führen. Hinweis: Obwohl die Vakuumanzeige dazu bestimmt ist, eine bestimmte Temperaturschwankung auszugleichen, wird empfohlen, den Vakuumtest in einer Umgebung durchzuführen, in der die Temperatur stabil ist. LED-Anzeige Status Blinklicht "Blau": Standby-Modus. Der Feuchtealarm ist aktiv, und das System ist bereit für die Vakuumanzeige, wenn ein Vakuum erkannt wird. Blinkend "Rot":  Leuchte mit Piepton, Feuchtigkeit wird erkannt. Blinklicht "Gelb": Ein gewisses Vakuum wird erkannt, das Soll-Vakuumniveau ist nicht erreicht. Konstant "Grün": Ziel-Vakuumniveau ist erreicht. Schnell blinkend "Gelb": Das Vakuum fällt. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums) Schnell blinkend "Rot": Das Vakuum ist völlig verloren. Der Stromkreis wurde bis zum Ausschalten blockiert. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums)

205,00 €*
sofort lieferbar
M16 Vakuumventil II
Einbau des Vakuumventils in das Gehäuse Drücken Sie die rote Taste, um den Druck zu verringern.  Entfernen Sie den Stecker der Zubehörbuchse M16 aus dem Gehäuse. Entfernen Sie die Kappe vom Vakuumventil. Schrauben Sie das Vakuumventil mit dem mitgelieferten Werkzeug am Gehäuse an. Aufbau von Vakuum Entfernen Sie die Kappe des Vakuumventils. Schließen Sie die Handpumpe an das Ventil an und pumpen Sie mehrmals, bis das gewünschte Vakuumniveau erreicht ist. Die LED-Leuchte blinkt gelb, während sich das Vakuum aufbaut, und leuchtet dann grün, wenn das angestrebte Vakuumniveau erreicht ist. Achtung: Nachdem das Soll-Vakuum erreicht ist, d.h. konstantes grünes Licht, befestigen Sie die Kappe wieder am Vakuumventil. Es wird empfohlen, das Gehäuse mindestens 20 Minuten lang stehen zu lassen, um sicherzustellen, dass es abgedichtet ist. Wechselt die LED-Leuchte von Dauerlicht grün auf schnell blinkendes gelbes Licht, heißt dies, es liegt eine Leckage vor. Dann bitte jeden O-Ring überprüfen und den Vakuumtest erneut durchführen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kappe wieder am Vakuumventil befestigt ist, bevor Sie unter Wasser gehen. Das Vakuum kann durch Drücken des roten Entriegelungsknopfes aufgehoben werden. Achtung: Bitte versuchen Sie NICHT, das angegebene Vakuumniveau zu überschreiten, d.h. das Pumpen ist einzustellen, wenn die LED grün leuchtet. Ein übermäßiges Vakuum kann zu Fehlfunktionen von Kamera und Objektiv führen. Hinweis: Obwohl die Vakuumanzeige dazu bestimmt ist, eine bestimmte Temperaturschwankung auszugleichen, wird empfohlen, den Vakuumtest in einer Umgebung durchzuführen, in der die Temperatur stabil ist. LED-Anzeige Status Blinklicht "Blau": Standby-Modus. Der Feuchtealarm ist aktiv, und das System ist bereit für die Vakuumanzeige, wenn ein Vakuum erkannt wird. Blinkend "Rot":  Leuchte mit Piepton, Feuchtigkeit wird erkannt. Blinklicht "Gelb": Ein gewisses Vakuum wird erkannt, das Soll-Vakuumniveau ist nicht erreicht. Konstant "Grün": Ziel-Vakuumniveau ist erreicht. Schnell blinkend "Gelb": Das Vakuum fällt. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums) Schnell blinkend "Rot": Das Vakuum ist völlig verloren. Der Stromkreis wurde bis zum Ausschalten blockiert. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums)

205,00 €*
Handschlaufe für Standard-Handgriffe
Dieser Handschlaufe wird am Griff 28113 befestigt, der auf den folgenden Gehäusen mit den Standardgriffen wie z.B.: NA-1DXII, D500, D5, 80D, 5DIV und A9.

45,00 €*
Vollformat-Winkel-Sucher 32°/1:1
Der Nauticam Full Angle Straight Viewfinder der nächsten Generation ist die perfekte Ergänzung für Ihr Gehäuse, da er ein helles, klares und unverzerrtes 1:1-Bild des Kamerasuchers liefert und für eine präzise Fokussierung und künstlerische Komposition unerlässlich ist. Dieser Sucher ist auch in einer 0,8:1-Version erhältlich, mit der Sie auch das gesamte Bildfeld von Kameras mit größeren EVFs wie dem Sony A1 betrachten können. Der Vollformat-Winkelsucher bietet außerdem mehr Freiraum für Ihren Atemregler, was eine bequemere Betrachtungsposition ermöglicht, lässt sich in Sekundenschnelle ohne Werkzeug installieren und behält die problemlose Dioptrieneinstellung unter Wasser bei. Der Sucher kann auch gedreht werden, wenn Sie die Kamera im Hochformat verwenden. Einführung des Nauticam-Vollformat-Suchers 32°/ 1:1 Seit mehr als einem Jahrzehnt sind die verbesserten Sucher von Nauticam für ihre hervorragende Optik, die gestochen scharfe Leistung und die einzigartige Dioptrieneinstellung unter Wasser bekannt. Jeder, der diese Instrumente benutzt hat, weiß zu schätzen, was für ein Gewinn sie für jeden Unterwasserfotografen sein können. Aber die Kamerawelt hat in den letzten zehn Jahren radikale Veränderungen in der Technologie erlebt, einschließlich immer größerer und hochauflösender elektronischer Sucher (EVFs), die in den neuesten spiegellosen High-End-Kameras zu finden sind. Diese neueren EVFs stellen selbst die besten verbesserten Sucher für Unterwassergehäuse in Frage.   Als Antwort auf diese technologische Entwicklung freut sich Nauticam, die nächste Generation von verbesserten Suchern vorstellen zu können, die die Anforderungen aller aktuellen Digitalkamera-EVFs erfüllen und sogar übertreffen, ebenso wie das, was in naher Zukunft erwartet wird. Der neue Straight Viewfinder für Vollformatkameras verwendet eine völlig neue Optik, die eine verzerrungsfreie Betrachtung ermöglicht, ohne dass der Bildausschnitt beschnitten wird. Mit den neuen Suchern war es noch nie so einfach, Bilder während der Wiedergabe zu betrachten oder durch die Menüs im EVF zu navigieren. 32º/1:1 vs. 42º/0.8:1 Da verschiedene Fotografen unterschiedliche Bedürfnisse und Prioritäten haben, bietet Nauticam den Vollformat-Winkelsucher in zwei Varianten an. Die 1:1 Sucheroption bietet die stärkste Vergrößerung, die für die Unterwasserbetrachtung verfügbar ist, wobei das Bildfeld und die Umgebungsdaten der meisten Kameras erhalten bleiben. Dieser Sucher ist ein Durchbruch bei der Leistung von hochauflösenden EVFs und eine absolute Freude bei herkömmlichen DSLRs. Die Detailgenauigkeit ist in der Branche unerreicht. Der Sucher ist für die meisten Kameras geeignet. Für diejenigen, die Kameras mit bekannten EVF-Herausforderungen wie die Sony A1 und A7SIII Kameras verwenden, oder einfach für den Fotografen, der so viel Arbeitsraum im Sucherfeld wie möglich haben möchte, bietet Nauticam die neue 0,8:1 Version. Der 0,8:1-Sucher bietet eine ebenso scharfe und helle EVF-Anzeige wie der 1:1-Sucher, mit etwas weniger Vergrößerung für eine kompromisslose Bildbetrachtung von Ecke zu Ecke oder eine bessere Darstellung von Aufnahmedaten. Freie Dioprieneinstellung im Wasser Die beliebte Dioptrieneinstellung ist nach wie vor vorhanden und ermöglicht eine einfache Anpassung der Sehschärfe unter Wasser, ohne dass der Sucher demontiert werden muss. Auch die einfache Montage und Demontage dauert nur wenige Sekunden. Werkzeugfreie Installation Der Nauticam Vollformat-Winkelsucher lässt sich in Sekundenschnelle und ohne Werkzeug installieren.  Der Sucher ist ein direkter Ersatz für den serienmäßigen 0,66-fachen Sucher an DSLR- und vielen spiegellosen Vollformat-Gehäusen, erfordert jedoch bei bestimmten MIL-Gehäusen einen leicht zu installierenden Adapter. Der Sucher kann auch gedreht werden, wenn Sie die Kamera im Hochformat verwenden. Ob Sie einen Sucher für Ihre aktuelle Ausrüstung kaufen oder geduldig auf einen Sucher warten, der der neuesten spiegellosen Profikamera, die Sie tauchen, würdig ist, diese hochmodernen Sucher sind der neue Industriestandard, auf den Sie achten sollten. Empfohlene Unterwassergehäuse (Stand 2022) NA-D850 NA-D7500 NA-5DSR NA-5DIV NA-7DII NA-Z9II camera  NA-Z7II  NA-R5C NA-R5 NA-R6 NA-R3 NA-A9II NA-A7IV NA-A7C (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-GH6  NA-OM1 (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-A6600 (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-A6500 (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-EM1III (mit Adapter für Suchermanschette NA32215) NA-EM5III (mit Adapter für Suchermanschette NA32215)  NA-EM10IV (mit Adapter für Suchermanschette NA32215)  

1.590,00 €*

Ähnliche Artikel

Canon EOS R6 Unterwassergehäuse von Isotta
Mit der Canon EOS R6 hat sich der Hersteller auf die Kreativität des Fotografen konzentriert und möchte den Benutzer in seinem künstlerischen Schaffen mit einer Kamera unterstützen, die als "radikal" bezeichnet wird. Mit 20 Bildern pro Sekunde, Dual Pixel CMOS AF II Sensoren und ISO 102.400 verspricht diese Kamera, die Erwartungen auch unter Wasser zu erfüllen und erlaubt es, sich bewegende Motive auch bei wenig Licht zu fotografieren. Der Bildstabilisator, 20-Megapixel-Fotos und die Möglichkeit, 4K-Videos aufzunehmen, machen diese Kamera komplett. Sie ist auf Schnelligkeit ausgelegt und produziert bis zu 240 Bilder im RAW-Format. Die Möglichkeit, eine doppelte Speicherkarte zu verwenden, hilft sicherlich dabei, mehr Aufnahmen zu machen. Das Canon EOS R6 Unterwassergehäuse von Isotta Das Unterwassergehäuse bietet alle wichtigen Punkte der berühmten Isotta-Qualität: einhändiges Öffnen, doppelte O-Ring-Dichtungen für mehr Sicherheit, die Verwendung von hochwertigen Materialien und die Handwerkskunst Made in Italy. Das Gehäuse wurde so konzipiert, dass es den Linien der Kamera folgt und somit klein und handlich ist, während es gleichzeitig die vollständige Kontrolle über die Kamerafunktionen und absolute Freiheit bei der Verwendung von Zubehör gewährleistet. Mensch vor Technik! Der Fokus bei der Entwicklung des Unterwassergehäuses richtete Isotta auf den Taucher, der sich für die Nutzung im Wasser entscheidet. Der Komfort bei der Benutzung und Einstellung der Kamera im Wasser ist der entscheidende Punkt, der bis ins kleinste Detail studiert wurde. Die Griffe sind ergonomisch, verstellbar und bei Bedarf austauschbar*. Das Gehäuse ist kompakt und leicht, so dass Du deinen Arm nicht zu sehr ermüdest und eine ausgezeichnete Kontrolle über die Stabilität hast. Alle Knöpfe sind bequem von der Griffposition der Griffe aus zu erreichen, so dass du die Kamera mit minimalem Kraftaufwand optimal bedienen kannst. Die Rückseite bietet einen vollen Blick auf das Kameradisplay, so dass du ungehindert und bequem im Live-View fotografieren kannst und sie lässt sich komplett vom vorderen Unterwassergehäuse abnehmen, so dass es einfach ist, die Kamera einzusetzen und Operationen im Inneren des Gehäuses durchzuführen. Das Vorhandensein des Suchers ermöglicht es dir, Bilder auf klassische Art und Weise anzusehen, er ist aber auch durch einen externen 45°-Sucher ersetzbar. Der Verschlussknopf ist einhändig bedienbar. Immer weiter anpassbar! Das Isotta Unterwassergehäuse für die Canon EOS R6 wird mit Anschlüssen für fiberoptische Lichtleiterkabel geliefert und ist mit drei M16x1 Anschlüssen und einem M24x1 Anschluss ausgestattet, so dass du bei der Wahl der Form des Geräts völlig frei bist. Bei der Bestellung kannst du dein bevorzugtes Lichtsteuerungssystem (Trigger, N5 oder S6-Buchse) und Objektivunterstützung im passenden Portsystem B120 wählen. Durch die verschiedenen Kombinationen zwischen Ports und Zwischenringen ist es möglich, die meisten auf dem Markt befindlichen Objektive zu verwenden. Durch eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses und zwei M6-Gewindebohrungen an der Unterseite kann diverses Zubehör verwendet werden. Um es noch einzigartiger zu machen, kannst du deinen Namen oder dein Logo eingravieren lassen. Sicherheit ist wichtig! Die Verriegelungsstifte auf der Rückseite sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und sorgen für zusätzliche Stabiliät und Sicherheit im Unterwassergehäuse. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, widerstandsfähig und korrosionsbeständig, eloxiert in der unverwechselbaren roten Farbe. Die klassische doppelte O-Ring-Dichtung ist an allen beweglichen und abnehmbaren Teilen sorgt für eine optimale Wasserdichtigkeit. Die Kamera wird gerade, zentriert und an Ort und Stelle gehalten durch eine Montageplatte mit Sicherheitsverschluss, die einfach in das Gehäuse gleitet. Kein Risiko eines plötzlichen Eindringens. Ein roter Feuchtigkeitsalarm im Inneren des Gehäuses wird von einer vom Benutzer austauschbaren Batterie gespeist und signalisiert sofort einen Anstieg der Feuchtigkeit in einem kritischen Bereich. Die Wasserdichtigkeit ist bis zu einer maximalen Tiefe von 100 Metern garantiert. Highlights Ergonomische Seitengriffe, einstellbar (über optionales Zubehör) Zwei eingebaute Glasfaseranschlüsse Zwei standardmäßige elektrische Synchrokabelschotts Nikonos N5 oder S6 nicht enthalten Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Ablagefach mit Schloss zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für das hintere Gehäuse Drei M16x1 Ports für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Ein M24x1 Port für die Installation von Zubehör, z.B. einem Monitor Knöpfe und Hebel aus Aluminium, die in der Nähe mit Symbolen markiert sind, die denen der verwendeten Maschine entsprechen Breites Rückseiten-Sucherglas Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) Portsystem- 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung des Ports, um versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand M8 Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z.B. Fokuslichter Zwei M6-Löcher an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON kompatibel

3.390,00 €*
Canon EOS R6 Unterwassergehäuse X-2 R6 von INON
Unterwassergehäuse X-2 R6 von INON Ein Gehäuse für die Canon EOS R6 INON-Blitz-kompatibler, ultra-präziser, multifunktionaler "TTL-Konverter" als Standardfunktion Steuerung der Blitzmenge direkt von der Kamera aus Unterstützt 12 Aufnahmen/Sek. bei Serienaufnahmen Ausgestattet mit dem "Quick Shoe System" für den schnellen Wechsel zwischen horizontalem und vertikalem Kameraaufbau Der serienmäßige "Vacuum Leak Sensor (PAT. P)" überprüft die Gehäuseabdichtung in nur 5 Minuten Der MRS-Anschluss wurde weiterentwickelt und unterstützt die manuelle Feinfokussierung Optionale zwei Sucher sorgen für ein helles und klares Sucherbild Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Ultrapräziser multifunktionaler eingebauter "TTL-Konverter" Der serienmäßige "TTL-Konverter" löst das INON-Blitzgerät optisch aus und ermöglicht eine vollautomatische TTL-Steuerung. Er wurde exklusiv für das INON-Blitzgerät entwickelt und basiert auf dessen Blitzprotokoll, um dessen Leistung für den Unterwassereinsatz zu optimieren. Als Hersteller von Unterwasserblitzen ist es INON gelungen, einen TTL-Konverter zu entwickeln, der eine konstante, stabile und hochpräzise TTL-Belichtung ermöglicht.    Die manuelle Blitzleistung ist direkt von der Kamera aus einstellbar Die manuelle Leistung des INON-Blitzes lässt sich direkt von der Kamera aus zwischen 1/64 und FULL in 1/3EV-Schritten einstellen. Nützlich, wenn das Blitzgerät weit weg positioniert ist, z. B. an einem langen Blitzarm, oder wenn du mit Gegenlicht fotografierst. 12 Schüsse/Sek. kontinuierliches Stroboskop-Blitzen***** Der TTL-Konverter unterstützt [High Speed Continuous][High Speed Continuous+] vollständig. Mit ultrapräzisen TTL-Aufnahmen sind jetzt auch Serienaufnahmen möglich, die auf der in einem Kondensator gespeicherten Elektrizität6 basieren. Der INON TTL Converter strebt einen effizienten Batterieverbrauch an, um keine kostbaren Momente zu verpassen, und bietet erfolgreich mehr als 100.000 Blitzauslösungen mit nur zwei CR2032-Knopfbatterien. Eingebauter "Vakuum-Lecksensor" bestätigt die Dichtigkeit des Gehäuses in 5 Minuten Der "Vakuum-Lecksensor" sorgt für die Abdichtung des Gehäuses, indem er den Luftdruck im Inneren des Gehäuses während der Leckprüfung überwacht, und warnt beim Tauchen durch Blinken der LED und einen Summer vor versehentlichem Fluten. Der Drucksensor an Bord ändert seine Empfindlichkeit für die Leckprüfung und das Tauchen durch ein variables Steuerprogramm (PAT. P). Der hochempfindliche Drucksensor erkennt selbst feine Leckagen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lecksensoren verkürzt er die Prüfzeit drastisch (von 30 Sekunden auf 5 Minuten). Die Empfindlichkeit des Tauchmodus verhindert Fehlalarme, auch wenn sich die Umgebungstemperatur ändert. Neuer S-MRS-Port Das neu entwickelte S-MRS (Magnetic Rotary System) steuert die Fokussierung und das Zoomen durch magnetische Anziehung. Das neue S-MRS sorgt im Vergleich zum Vorgängermodell für einen reibungsloseren Betrieb mit weniger Spiel oder Klappern. Wenn du die EOS R5 mit einem RF-Objektiv kombinierst, kannst du die MF-Peaking-Funktion auch bei der manuellen Vollzeitfokussierung nutzen. Zusammen mit der Fokusleitfunktion ermöglicht dies eine äußerst präzise Fokussierung. Es können maximal drei MRS-Steuerringe installiert werden, um den Steuerring, den Fokusring und den SA-Steuerring zu steuern. Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Der X-2 R6 wird aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung in einem hochpräzisen Gussverfahren hergestellt, um Design, Gewicht und Haltbarkeit in einer höheren Dimension zu vereinen. Die Gusstechnik ermöglicht eine dünne Karosserieplatte mit kompliziertem, gebogenem Design, was bei der maschinellen Bearbeitung nicht möglich ist. Das leichte und robuste Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung ist zuverlässig, langlebig und auch unter Wasser gut kontrollierbar.

2.890,00 €*