Fujifilm X-H1 Unterwassergehäuse von Nauticam

Dieser Artikel ist dauerhaft nicht lieferbar. Sie können sich hier über Zubehör und technische Daten informieren.

Produktnummer: NA17154

Nauticam unterstützt seit langem die spiegellosen Kameras der Fuji "X"-Linie, einschließlich der X-T1 und X-T2, und ist der Branchenführer bei der Unterstützung von spiegellosen Wechselobjektiv-Kameras unter Wasser. Nauticam hat mehr Gehäuse für spiegellose Kameras auf den Markt gebracht als jeder andere Gehäusehersteller. Aus dieser Erfahrung resultiert die am weitesten entwickelte Gehäuselinie mit dem umfangreichsten Angebot an Zubehör, das heute erhältlich ist.

Zukunftsweisendes optisches Zubehör hebt die Leistung auf ein neues Niveau. Vergrößernde Sucher, die schärfsten Supermakro-Zubehörobjektive, die je hergestellt wurden, und jetzt das hochwertigste nass montierte Weitwinkelobjektiv (das WWL-1), kombiniert mit dem NA-XH1-Gehäuse, bilden ein komplettes System für jede Aufnahmesituation.  Das N100 Port System unterstützt auch eine Vielzahl von Fuji X-Mount Objektiven.

Nauticam ist bekannt für Ergonomie und ein unvergleichliches Erlebnis. Die wichtigsten Bedienelemente befinden sich in unmittelbarer Zugriffsnähe des Fotografen. Das Gehäuse und das Zubehör sind leicht und einfach zu montieren.  Das NA-XH1 verfügt über ein integriertes Griffsystem, das einen außergewöhnlichen Zugang zur Steuerung auch mit dicken Handschuhen ermöglicht und die ideale Platzierung des Auslösers und der kritischen Funktionstasten am rechten Griff ermöglicht.

Die Bauqualität von Nauticam ist bei Unterwasserfotografen auf der ganzen Welt bekannt. Das Gehäuse wird aus einem massiven Aluminiumblock gefertigt und anschließend hartanodisiert, wodurch es gegen Salzwasserkorrosion unempfindlich ist. 

WWL-1 Kompabilität

Drei hauseigene optische Designs von Nauticam, entworfen vom Gründer und Geschäftsführer Edward Lai, sind die perfekten Objektive für ein NA-XH1 Unterwassersystem. Die Magie der Nasslinsen liegt in ihrer enormen Vielseitigkeit, gepaart mit einer hervorragenden Leistung im Wasser. Sowohl Makro- als auch Superweitwinkeloptiken stehen dem Unterwasserfotografen im selben Tauchgang zur Verfügung. Diese Objektive sind vollständig für den Einsatz im Wasser entwickelt worden und bieten die höchste Bildqualität, die heute in einer Nassmontage-Optik verfügbar ist.

WWL-1 ist ein Weitwinkel-Konverterobjektiv, das mit mehreren Objektiven des Fuji X-Mount-Systems kompatibel ist. Zusammen mit dem Fujinon XF 23mm F2 oder Fujinon XF 18mm F2 bietet der WWL-1 ein superweites Sichtfeld mit erstklassiger Mittenschärfe, Eckschärfe und Kontrast, was zu klarsten Weitwinkelbildern unter Wasser führt.

Blitzauslösung

Mit dem NA-XH1 und einer Vielzahl von optisch ausgelösten Blitzen wie den Inon Z-330, Inon Z-240, D-2000, S-2000 und Sea&Sea YS-D1/YS-D2J Blitzen mit dem optionalen Mini-Blitzauslöser für Panasonic/Fujifilm ist eine zuverlässige und schnelle manuelle Blitzbelichtung möglich. Dieses System liefert eine manuelle Blitzleistung ohne elektrische Synchronisationskabel! Der NA-XH1 wird faseroptikfertig geliefert und akzeptiert Standard-Sea&Sea Style Buchsenverbindungen. Nauticam Glasfaserkabel, die sowohl mit Inon- als auch mit Sea&Sea-Blitzen kompatibel sind, bieten die beste Lichtdurchlässigkeit aller Glasfaserkabel auf dem Markt. Blitze und Lampen können über die mitgelieferten 1? Zubehör-Montagekugeln am Gehäuse befestigt werden.

INTEGRIERTES VAKUUMPRÜF- UND LECKERKENNUNGSSYSTEM

Das Vakuumprüf- und Lecksuchsystem Nauticam ist serienmäßig mit NA-XH1 ausgestattet. In Kombination mit einem optionalen M14-Vakuumventil (PN 25624) informiert dieses Überwachungssystem ständig über den wasserdichten und sicheren Tauchzustand des Gehäuses. Ein einfaches, codiertes LED-Beleuchtungssystem zeigt dem Benutzer an, ob das Vakuum stabil ist oder ob das Gehäuse Vakuum verliert. Die Leckageerkennung ist im gleichen Stromkreis integriert, so dass bei Wassereintritt eine akustische und optische Anzeige erfolgt.

Blitzanschluss: optisch Sea&Sea
Blitzarmanschluss: 1-Zoll-Kugelkopf
Hauptmaterial: Aluminium
Kamerahersteller: Fujifilm
Kamerasystem: Spiegellos (MIL)
Portsystem: N100
Weiterlesen
Technische Daten
  • Material: Aluminium
  • Nenntiefe: 100m
  • Gewicht 2,16 kg
  • Abmessungen 325 mm x 184 mm (H) x 119 mm (T)
  • Portsystem N100
Lieferumfang
  • NA-XH1 Unterwassergehäuse
  • Ersatz-O-Ring
  • O-Ring-Fett
  • O-Ring-Entferner
  • Inbusschlüssel-Set
  • CR2032 Batterie (für Lecksucher)

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
Mini Blitzauslöser für Panasonic/Fujifilm/Canon
Nauticam Blitzauslöser ermöglichen die Verwendung von robusten und zuverlässigen Glasfaserkabeln zum Auslösen externer Blitze und bieten eine zuverlässige, schnelle Blitzauslösung über Glasfaser.  Dieser Blitzauslöser wird in den kompatiblen Blitzschuh der Kamera gesteckt und liefert ein optisches Signal für einen schnellen, kontinuierlichen Blitzauslöser. Die automatische TTL-Blitzsteuerung wird von diesem Blitzauslöser nicht unterstützt, die Blitzleistung wird manuell am Blitzgerät selbst eingestellt. Dieser Blitzauslöser eignet sich für die folgenden Unterwassergehäuse von Nauiticam: NA-GH4 NA-XT1 NA-XT2 NA-XH1 NA-XT3 NA-R7 NA-R6II

295,00 €*

Ähnliche Artikel

sofort lieferbar
M14 Vakuumventil II
Einbau des Vakuumventils in das Gehäuse Drücken Sie die rote Taste, um den Druck zu verringern.  Entfernen Sie den Stecker der Zubehörbuchse M14 aus dem Gehäuse. Entfernen Sie die Kappe vom Vakuumventil. Schrauben Sie das Vakuumventil mit dem mitgelieferten Werkzeug am Gehäuse an. Aufbau von Vakuum Entfernen Sie die Kappe des Vakuumventils. Schließen Sie die Handpumpe an das Ventil an und pumpen Sie mehrmals, bis das gewünschte Vakuumniveau erreicht ist. Die LED-Leuchte blinkt gelb, während sich das Vakuum aufbaut, und leuchtet dann grün, wenn das angestrebte Vakuumniveau erreicht ist. Achtung: Nachdem das Soll-Vakuum erreicht ist, d.h. konstantes grünes Licht, befestigen Sie die Kappe wieder am Vakuumventil. Es wird empfohlen, das Gehäuse mindestens 20 Minuten lang stehen zu lassen, um sicherzustellen, dass es abgedichtet ist. Wechselt die LED-Leuchte von Dauerlicht grün auf schnell blinkendes gelbes Licht, heißt dies, es liegt eine Leckage vor. Dann bitte jeden O-Ring überprüfen und den Vakuumtest erneut durchführen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kappe wieder am Vakuumventil befestigt ist, bevor Sie unter Wasser gehen. Das Vakuum kann durch Drücken des roten Entriegelungsknopfes aufgehoben werden. Achtung: Bitte versuchen Sie NICHT, das angegebene Vakuumniveau zu überschreiten, d.h. das Pumpen ist einzustellen, wenn die LED grün leuchtet. Ein übermäßiges Vakuum kann zu Fehlfunktionen von Kamera und Objektiv führen. Hinweis: Obwohl die Vakuumanzeige dazu bestimmt ist, eine bestimmte Temperaturschwankung auszugleichen, wird empfohlen, den Vakuumtest in einer Umgebung durchzuführen, in der die Temperatur stabil ist. LED-Anzeige Status Blinklicht "Blau": Standby-Modus. Der Feuchtealarm ist aktiv, und das System ist bereit für die Vakuumanzeige, wenn ein Vakuum erkannt wird. Blinkend "Rot":  Leuchte mit Piepton, Feuchtigkeit wird erkannt. Blinklicht "Gelb": Ein gewisses Vakuum wird erkannt, das Soll-Vakuumniveau ist nicht erreicht. Konstant "Grün": Ziel-Vakuumniveau ist erreicht. Schnell blinkend "Gelb": Das Vakuum fällt. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums) Schnell blinkend "Rot": Das Vakuum ist völlig verloren. Der Stromkreis wurde bis zum Ausschalten blockiert. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums)

205,00 €*