o-Turtle 2 Smart TTL-Trigger für Panasonic und OM Systems

sofort lieferbar

365,00 €*

Noch 1 auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage*

Produktnummer: TRT10306
Lagerbestand: 1

Ein zuverlässiger TTL- und manueller Trigger, der über Glasfaserkabel oder Synchronkabel funktioniert 

o-Turtle Smart

Dieser TTL-Auslöser wurde für MIL-Kamerasysteme von Panasonic und Olympus Systems entwickelt. Er wird direkt in den Blitzschuh der Kamera eingeschoben.

Dieser Unterwasser-TTL-Auslöser wurde für spiegellose Kamerasysteme von Panasonic und Olympus Systems entwickelt. Der neue o-TURTLE 2 SMART TTL-Auslöser funktioniert im TTL-Modus, bei dem du von der Kamera aus zwischen dem manuellen und dem TTL-Modus wechseln kannst. Der o-TURTLE 2 SMART Unterwasserblitzauslöser ist die perfekte Wahl für anspruchsvolle Unterwasserfotografen, die einen zuverlässigen TTL-Konverter benötigen, der mit den gängigsten Unterwasserblitzgeräten funktioniert. Der o-TURTLE 2 SMART hat einen neuen, robusteren Metallblitzschuh. 

Kompatible Kameramodelle

(Stand: 09.2021):

Kompatible Olympus Kameramodelle: alle spiegellosen Kameras (z.B. OM-D E-M1, OM-D E-M5, OM-D E-M10) MK1-3

Kompatible Panasonic-Kameramodelle: GH4, GH5

Kompatible Blitzgeräte

(Stand 09.2021):

Ikelite DS160, Inon Z240/Z330, Sea&Sea YS-250, YS-D1, YS-D2,D2-J, YS -D3, YS-110a, Subtronic Pro160, OneUW, Isotta RED64, Retra PRO, Retra PRO X und Backscatter MF 2 (HSS Modus im manuellen Modus verfügbar!) Backscatter Mini Flash (manueller Modus)

Da regelmäßig neue Modelle hinzukommenen, lade bitte vor dem Kauf die Software herunter und führe sie aus, um die kompatiblen Kamera- und Blitzgerätetypen zu überprüfen.

Universell einsetzbar

Der o-TURTLE 2 SMART ist ein hochmoderner, benutzerfreundlicher TTL-Konverter, der vom Benutzer über den USB-Anschluss aufgerüstet werden kann. Du kannst die Blitz-Charakteristik und einige Sonderfunktionen einstellen. Beim Aufrüsten wählst du einfach den Blitz und das Kameramodell in der Software aus und lädst die Einstellungen in den Speicher des TURTLEs. Die TURTLE SMART Auslöser passen in die gängigsten Unterwassergehäuse (getestet mit Nauticam, Olympus Modellen).

Das interne Ladesystem funktioniert über einen USB-AB-Anschluss und das mitgelieferte USB-Kabel.

Das Paket enthält den i-TURTLE 2 SMART TTL-Auslöser für spiegellose Nikon-Kameras und das LED-Panel (mit den neuen, helleren 150 cd-LEDs) oder das Spezialkabel für den Anschluss an das Synchronisationskabel. Wenn du dein Blitzgerät über ein Glasfaserkabel anschließen möchtest, empfehlen wir dir ein Multicore-Kabel! (Bitte schreibe uns, welche Art von Verbindung Du verwendest. Wir empfehlen außerdem, uns mitzuteilen, welche Art von Unterwasserblitzgerät du mit dem TURTLE-Trigger steuern willst, damit wir das von Dir bestellte Gerät einrichten können).

Die Einrichtungssoftware für den PC kannst Du hier herunterladen: https://www.trt-electronics.com/content/media/docs/o-turtle-2-smart-setup-software.zip

Die Setup-Software für den PC kann von unserer Website heruntergeladen werden: Du findest sie rechts auf der Seite.  Wenn Du die MAC-Version benötigst, findest Du diese im offiziellen APPstore.

Im Paket ist auch ein USB-Kabel zum Aufladen und Aufrüsten enthalten.

 

Hauptmaterial: Polycarbonat
Leistungseinstellung: iTTL, manuell
Weiterlesen
Technische Daten

  • Kompatible Kameramodelle (Stand: 19.02.2019): alle spiegellosen Kameras (z.B. OM-D E-M1, OM-D E-M5, OM-D E-M10) MK1-3

    Kompatible Panasonic Kameramodelle: GH4, GH5

  • Kompatible Blitzgeräte (Stand: 19.02.2019): Ikelite DS160, Inon Z240/Z330, Sea&Sea YS-250, YS-D1, YS-D2,D2-J (optisch), YS-110a, Subtronic Pro 160, Pro 27, RetraFlash PRO (HSS-Modus im manuellen Modus verfügbar!).



Da regelmäßig neue Modelle hinzukommen, lade bitte die Software herunter und überprüfe vor dem Kauf, ob die Kamera- und Blitzgerätetypen kompatibel sind.


Lieferumfang

  • o-TURTLE 2 SMART TTL-Trigger für Panasonic und Olympus Systems

  • LED-Panel oder das Spezialkabel für den Anschluss des Synchronkabels


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Ähnliche Artikel

sofort lieferbar
i-Turtle Mobie Smart TTL-Trigger für Nikon
Ein zuverlässiger TTL- und manueller Trigger, der über Glasfaserkabel oder Synchronkabel funktioniert  i-Turtle Mobie Smart Dieser TTL-Auslöser wurde für DSLR-Kamerasysteme von Nikon entwickelt, um in kleineren Unterwassergehäusen verwendet werden zu können, in denen über dem Blitzschuh nicht genügend Platz für die TTL-Einheit vorhanden ist.  Der i-TURTLE MOBIE SMART hat ein ca. 10 cm langes Kabel mit separatem Blitzschuhstecker. Diese Besonderheit ermöglicht es dem Benutzer, die kleine TTL-Einheit an einer beliebigen Stelle im Gehäuse zu platzieren. i-TTL Unified-Modus Der neue i-TURTLE SMART TTL-Auslöser arbeitet im i-TTL Unified-Modus, in dem von der Kamera aus zwischen dem manuellen und dem TTL-Modus gewechselt werden kann. Der i-TURTLE SMART ist die perfekte Wahl für den anspruchsvollen Unterwasserfotografen, der einen zuverlässigen TTL-Konverter benötigt, der mit den gängigsten Unterwasserblitzen (Inon, Ikelite, Sea&Sea, Subtronic) arbeitet. Über die kompatiblen Kameramodelle können Sie in unserem Blogbeitrag lesen: https://www.trt-electronics.com/blog/nikon-unified-system-in-i-turtle-smart/12/ Der i-TURTLE SMART ist ein hochmoderner, benutzerfreundlicher TTL-Konverter, der vom Benutzer über den USB-Port für die Blitz-Charakteristik und einige spezielle Funktionsparameter aufgerüstet werden kann. Nach der Aufrüstung wählen Sie einfach den Blitz und das Kameramodell aus der Software aus und laden das Setup in den Speicher des TURTLE. USB-Anschluss Das interne Ladesystem funktioniert über den USB-AB-Anschluss (Dies ist ein normales Android-Telefonladegerät). Das Paket enthält den i-TURTLE MOBIE SMART TTL-Trigger für Nikon-Kameras und das LED-Panel oder das Spezialkabel für den Anschluss an das Synchronkabel. (Bitte schreiben Sie uns, welche Art von Verbindung Sie verwenden. Wir empfehlen auch, uns zu schreiben, welche Art von Unterwasserblitz Sie mit dem TURTLE-Auslöser steuern).

415,00 €*
sofort lieferbar
e-Turtle Smart TTL-Trigger für Canon
Ein zuverlässiger TTL- und manueller Trigger, der über Glasfaserkabel oder Synchronkabel funktioniert e-TURTLE SMART Dieser TTL-Auslöser wurde für Canon DSLR-Kamerasysteme entwickelt. Er wird direkt in den Blitzschuh der Kamera gesteckt.  e-TTL2-Modus Der neue e-TURTLE SMART TTL-Auslöser arbeitet im e-TTL2-Modus und es ist möglich, von der Kamera aus zwischen dem manuellen und dem TTL-Modus zu wechseln. Der e-TURTLE SMART ist die perfekte Wahl für den anspruchsvollen Unterwasserfotografen, der einen zuverlässigen TTL-Konverter benötigt, der mit den gängigsten Unterwasserblitzen arbeitet.  USB-Anschluss  Der e-TURTLE SMART ist ein hochmoderner, benutzerfreundlicher TTL-Konverter, der vom Benutzer über den USB-Port für die Blitzcharakteristik, den Kameratyp und einige spezielle Funktionsparameter aufgerüstet werden kann. Nach der Aufrüstung wählen Sie einfach den Blitz und das Canon-Kameramodell aus der Software aus und laden das Setup in den Speicher des TURTLE. Das interne Ladesystem funktioniert über den USB-AB-Anschluss (Dies ist ein normales Android-Telefonladegerät). Das Paket enthält den e-TURTLE MOBIE SMART TTL-Trigger für Canon-Kameras und das LED-Panel oder das Spezialkabel für den Anschluss des Synchrorkabels. (Bitte schreiben Sie uns, welche Art von Verbindung Sie verwenden. Wir empfehlen auch, uns zu schreiben, welche Art von Unterwasserblitz Sie mit dem TURTLE-Auslöser steuern).

440,00 €*

kompatibel mit

Z-330 Unterwasserblitz von Inon
Der INON Z-330 Unterwasserblitz bietet in ihrem kompakten Gehäuse die leistungsstarke Leitzahl 33, hohe Leistung und Multifunktionalität. Seine eingebaute, optisch gestaltete Kuppellinse bietet sowohl hohe Leistung als auch eine breite 110-Grad-Abdeckung unter Wasser, ohne dass ein Diffusor die Leistung beeinträchtigt. Für Digitalkameras, Filmkameras, optische Verbindung und Synchrokabelanschluss unterstützt der Z-330 Blitz jedes Kamerasystem mit unvergleichlichen Eigenschaften. Das Domeglas bietet sowohl leistungsstarkes Licht als auch eine 110-Grad-Abdeckung unter Wasser Der Z-330 Unterwasserblitz ist ein leichtes und kompaktes Gehäuse, das für die Erzeugung einer starken Leitzahl von 33 (*1) ausgelegt ist. Die präzise konstruierte Frontlinse (*2) und INONs einzigartiger, patentierter "T-Shape Twin Flash" (T-Form Doppelblitz) ermöglichen sowohl ein leistungsstarkes Blitzlicht ohne Leistungseinbußen als auch eine kreisförmige 110-Grad-Abdeckung unter Wasser. Anders als ein herkömmlicher lichtdurchlässiger Diffusor, der den Abstrahlwinkel nur verbreitern kann, während er Teile der Lichtleistung schluckt, streut diese speziell entwickelte Kuppellinse das Licht dank des Reflektionsverhältnisses von Luft, Acryl und Wasser, um eine UNTERWASSER-Abdeckung von 110 Grad zu erreichen, wobei fast die gesamte starke Leistung durchgelassen wird. Darüber hinaus hat der Z-330 Unterwasserblitz den Nachteil anderer Hochleistungs-Blitzgerätes überwunden, die eine lange Blitz-Recycling-Zeit hat und nach dem Start des Blitzes in deutlich kürzerer Zeit die volle Leistung erreicht. Zusammen mit dem Blitzsystem, das mit dem Vorblitz und dem Hauptblitz des eingebauten Blitzes der Kamera synchronisiert ist, kann die Z-330 selbst bei einer hohen Verschlussgeschwindigkeit von 1/1000 ohne Leistungseinschränkung den vollen Blitz liefern. (*1) Messung in Luft / ISO100?m, Nennwert (*2) PAT. P auf dem Kuppellinsensystem zur Erweiterung der Unterwasserabdeckung. S-TTL-Automatik /13 Leistungsstufen im manuellen Blitzbetrieb Das bewährte und zuverlässige automatisches Belichtungssystem "S-TTL" Auto-Modus (patentiert) ist verbaut, um einfache und solide Unterwasseraufnahmen mit angemessener Belichtung zu unterstützen. Darüber hinaus verpasst der optimierte, leistungsstarke Slave-Sensor selbst bei schwachem Signal oder teilweise beschädigtem Glasfaserkabel nie das Auslösesignal der Kamera, um Sie nicht durch unbeständiges Blitzen zu behindern. Die manuelle Blitzsteuerung mit präzise 1/2 Blendenstufenist ebenfalls integriert, um den professionellen Einsatz zu unterstützen, wenn eine Feineinstellung der Leistung für eine hochpräzise Beleuchtung erforderlich ist. Leistungsregler zur Einstellung der Belichtung der S-TTL-Automatik Die Feineinstellung der Blitzleistung in der S-TTL-Automatik ist einfach, indem Sie am Drehrad des Leistungsreglers drehen. Dieser Steuerschalter befindet sich auf der Rückseite des Bedienfeldes. Der Einstellbereich kann in 3 Stufen erhöht und in 6 Stufen verringert werden. Es ist einfach und unkompliziert, sich an die beabsichtigte Belichtung oder die unterschiedlichen Belichtungssteuerungseigenschaften der verschiedenen Kameramodelle anzupassen. Gebündelte "Blitzlichtblende" zur Verhinderung eines angestrahlen Kameraobjektivs Die "Blitzlichtblende" (im Lieferumfang enthalten) "schneidet" einen Teil des Blitzlichts ab, um Blitzlicht oder Geistererscheinungen dramatisch zu reduzieren, indem das Kameraobjektiv nicht direkt beleuchtet wird. Außerdem werden so Schwebteilchen vermieden, wenn ein Blitz in der Nähe oder vor dem Objektivanschluss positioniert wird, da das Wasser zwischen Port und Objekt weniger erleuchtet wird. Der Flanschteil ist um 360 Grad drehbar. Intuitive Bedienung und komfortable Einstellung wird durch leichte Klicks auch unter Wasser während der Aufnahme unterstützt.     Auslöser-gekoppeltes Auto-AUS-Fokuslicht mit 220 Lumen Das eingebaute "Shutter-linked Auto-Off Focus Light" liefert 220 Lumen Helligkeit, das die Kamera beim Fokussieren eines Motivs unterstützt wird und synchron mit dem Auslöser aufhört und sich dann automatisch wieder einschaltet. Um die optische Achse des Fokussierlichts mit der optischen Achse des Blitzlichts in Einklang zu bringen, hat das Fokussierlicht eine Fresnellinse vor sich, die ein genaueres Zielen des Blitzes und eine bessere Verwendbarkeit als Ziellicht unterstützt. Auffällige Fluoreszenz-Rückseite - Verbesserte intuitive Bedienelemente Verwendung von hochintensivem Phosphoreszenzmaterial auf weißer Basis für die Rückwand, um die Sichtbarkeit sowohl bei Tages- als auch bei Nachttauchgängen zu verbessern. Auch die Bedienungsknöpfe sind vergrößert, um eine benutzerfreundliche Steuerung auch durch dicke Handschuhe beim Kaltwassertauchen zu ermöglichen. Die "EV. Control Switch" stoppt bei der minimalen und maximalen Leistungseinstellung und zeigt Ihnen die aktuelle Schalterposition an, ohne den Schalter selbst zu sehen.   Abstrahlungssystem zur Freisetzung der erzeugten Wärme im Inneren Der Z-330 Unterwasserblitz ist mit einem kreisförmigen Metallkühlkörper ausgestattet, der eine hohe Wärmeleitfähigkeit um die lichtemittierende Fläche herum aufweist. Der Kühlkörper ist direkt mit der inneren Schaltkreiskomponente verbunden, um die bei der Verwendung des Unterwasserblitzes erzeugte Wärme effektiv abzugeben. Die verbesserte Hitzetoleranz hat das Wärmeproblem gelöst, das normalerweise mit einem leistungsstarken Unterwasserblitz einhergeht. Kein Stress mit plötzlichem Stopp des Blitzes zur Abkühlung. Mindest-Recyclingzeit "ca. 1,6 Sek." bei voller Blitzleistung Die Mindestwiederholungszeit bei vollem Blitz (wie schnell die Blitzbereitschaftslampe leuchtet und der Blitz nach dem Vollblitz bereit ist) beträgt ca. 1,6 Sek.(*3), wodurch eine schnelle Wiederholungszeit erreicht wird, die sogar starkes Licht liefert. (*3) Mit empfohlener Panasonic "eneloop pro", BK-HCD, 1,2V, Min.2.500mAh. Recyclingzeit basierend auf INON-Testdaten.   Große Auswahl an Dome-Filtern   Der Z-330 Unterwasserblitz hat ein Bajonettsystem zur Aufnahme eines Blitzkuppelfilters, der sich leicht anbringen/entfernen lässt. Neben dem gebündelten "Strobe-Dome-Filter SOFT" zum Schutz der Dome-Objektivoberfläche und zum Aufweichen des Blitzlichts sind optional der "Strobe-Dome-Filter ND", der bei -4EV abfällt, der "Strobe-Dome-Filter [4600K]", der die native Farbtemperatur auf 4600K ändert, und der "Strobe-Dome-Filter [4900K]", der auf 4900K ändert, erhältlich. Unterstützt sowohl optische/elektrische Auslöser Das optische Verbindungssystem unterstützt weitgehend vom Unterwassergehäuse für kompakte Digitalkameras bis hin zu einem digitalen SLR-Gehäuse mit eingebautem Blitz oder SLR-Gehäuse mit eingebauter LED-Auslöseschaltung, unabhängig von Marke oder Modell. Der Blitz ist mit einem Nikonos 5-poligen, kabelkompatiblen Synchronstecker ausgestattet, um im TTL-Automatik-Modus mit einer Filmkamera oder im manuellen Modus für ein digitales SLR-Gehäuse mit einem Bulkhead (*4) zu fotografieren. (*4) Die nutzbare Funktion kann je nach Kamerasystem und Anschlussmethode variieren. Drahtloses TTL an Bord Der hochempfindliche Slave-Sensor ermöglicht den drahtlosen S-TTL-Automodus unter Verwendung eines Spiegels anstelle eines optischen Kabels. Durch die Anbringung des optionalen Drahtlosverbindungskits an der Z-330 und die Kombination mit einem Unterwassergehäuse über das Schuhfuß- oder Griffsockel-Set D4 entsteht ein praktisches S-TTL-Automatik-Aufnahmeset. * Nicht kompatibel mit dem kabellosen Bordsystem der Kamera wie dem kabellosen RC-Blitzsystem von Olympus oder dem kreativen Beleuchtungssystem von Nikon, da das kabellose Blitzsystem unterschiedlich ist. Integrierte Vorblitzmodus-Erkennungsfunktion Vollständig kompatibel mit einer Kamera, die die Anzahl der Vorblitze zwischen ein- und zweimal ändert und je nach Aufnahmebedingung zwei- oder dreimal insgesamt blitzt. Die Z-330 erkennt automatisch die Anzahl der Vorblitze, um ein geeignetes Programm zu aktivieren, das sowohl den manuellen als auch den hochpräzisen S-TTL-Automatikmodus unterstützt. Die einzigartige INON Advanced Cancel Circuit-Schaltung bietet Ihnen Vorteile durch eine schnellere Wiederaufbereitungszeit und mehr Bilder pro Batteriesatz, um Nachteile bei der Verwendung des manuellen Blitzmodus mit einer Digitalkamera mit Vorblitz zu eliminieren, bei der der eingebaute Blitz immer mit voller Auslösung ausgelöst wird.

RetraFlash PRO Unterwasserblitz
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Fokus auf Lichtqualität Mit einem einzigartigen Blitzröhren-Design und einem völlig neuen Reflektor hat Retra-UWT eine Lichtleistung erreicht, die kein anderes Blitzgerät dieser Größe bieten kann. Es geht aber nicht nur um Leitzahlen. "Alles, woran Sie sich bei der Leitzahl erinnern müssen, ist, sie nicht als Leitfaden für den Kauf eines Blitzes zu nutzen. Die Leitzahl wird sowohl durch die Lichtleistung als auch durch die Ausbreitung des Strahls bestimmt. Ein fokussierter Strahl erzeugt eine viel höhere Leitzahl als ein weit gestreuter Strahl, aber letzterer ist unter Wasser wünschenswerter." Alex Mustard in der "Underwater Photography Masterclass " (2016) Die Benutzeroberfläche, die von Fotografen erstellt wurde. Indem die Entwickler Unterwasser-Fotografen zugehört haben, die den Original Retra Flash im Einsatz haben, haben sie die Benutzeroberfläche optimiert. Die Interaktion und Funktionalität des neuen Retra Flash ist noch intuitiver und präziser. Doppelter O-Ring und Lecksucher für das Batteriefach Unser Ziel ist es, eine 0%-Statistik bei Überflutung des Batteriefachs zu erreichen. Deshalb führen wir einen doppelten O-Ring am Batteriedeckel und am optionalen Leckanzeiger ein. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überflutung des Batteriefachs werden Sie vom Retra Flash benachrichtigt, um das Batteriefach so schnell wie möglich zu überprüfen.  Leistung in Zahlen Blitzleistung: 150 Ws Farbtemperatur: 4900 K Pilotlicht-Leistung (Winkel): 500 lm (20º) Recycling-Zeit bei 100% Leistung (4x Eneloop pro):  ~3 s HSS bereit: JA Leistungsstufen: 13 Leckwarngerät:JA Bajonettanschluss Typ: A1 Elektrischer Anschluss: über Konverter Optischer Anschluss (Kompatibel mit Inon- und Sea&Sea-Steckern): JA Gewicht (ohne Batterien, inklusive 1" Montagekugel): 910 g 

RetraFlash Prime
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Fokus auf die Lichtqualität Mit einem einzigartigen Blitzröhren-Design und einem völlig neuen Reflektor hat Retra-UWT eine Lichtleistung erreicht, die kein anderes Blitzgerät dieser Größe bieten kann. Es geht aber nicht nur um Leitzahlen. "Alles, woran Sie sich bei der Leitzahl erinnern müssen, ist, sie nicht als Leitfaden für den Kauf eines Blitzes zu nutzen. Die Leitzahl wird sowohl durch die Lichtleistung als auch durch die Ausbreitung des Strahls bestimmt. Ein fokussierter Strahl erzeugt eine viel höhere Leitzahl als ein weit gestreuter Strahl, aber letzterer ist unter Wasser wünschenswerter." Alex Mustard in der "Underwater Photography Masterclass " (2016) Die Benutzeroberfläche, die von Fotografen erstellt wurde. Indem die Entwickler Unterwasser-Fotografen zugehört haben, die den Original Retra Flash im Einsatz haben, haben sie die Benutzeroberfläche optimiert. Die Interaktion und Funktionalität des neuen Retra Flash ist noch intuitiver und präziser. Doppelter O-Ring und Lecksucher für das Batteriefach Unser Ziel ist es, eine 0%-Statistik bei Überflutung des Batteriefachs zu erreichen. Deshalb führt Retra-UWT einen doppelten O-Ring am Batteriedeckel und am Leckanzeiger ein. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überflutung des Batteriefachs werden Sie vom Retra Flash benachrichtigt, um das Batteriefach so schnell wie möglich zu überprüfen.  Leistung in Zahlen Blitzleistung: 100 Ws Farbtemperatur: 4900 K Pilotlicht-Leistung (Winkel): 300 lm (20º) Recycling-Zeit bei 100% Leistung (4x Eneloop pro):  ~2 s HSS bereit: JA Leistungsstufen: 13 Leckwarngerät: ja Bajonettanschluss Typ: A1

RetraFlash Prime X Unterwasserblitz
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Fokus auf die Lichtqualität Mit einem einzigartigen Blitzröhren-Design und einem völlig neuen Reflektor hat Retra-UWT eine Lichtleistung erreicht, die kein anderes Blitzgerät dieser Größe bieten kann. Es geht aber nicht nur um Leitzahlen. "Alles, woran Sie sich bei der Leitzahl erinnern müssen, ist, sie nicht als Leitfaden für den Kauf eines Blitzes zu nutzen. Die Leitzahl wird sowohl durch die Lichtleistung als auch durch die Ausbreitung des Strahls bestimmt. Ein fokussierter Strahl erzeugt eine viel höhere Leitzahl als ein weit gestreuter Strahl, aber letzterer ist unter Wasser wünschenswerter." Alex Mustard in der "Underwater Photography Masterclass " (2016) Die Benutzeroberfläche, die von Fotografen erstellt wurde. Indem die Entwickler Unterwasser-Fotografen zugehört haben, die den Original Retra Flash im Einsatz haben, haben sie die Benutzeroberfläche optimiert. Die Interaktion und Funktionalität des neuen Retra Flash ist noch intuitiver und präziser. Doppelter O-Ring und Lecksucher für das Batteriefach Unser Ziel ist es, eine 0%-Statistik bei Überflutung des Batteriefachs zu erreichen. Deshalb führt Retra-UWT einen doppelten O-Ring am Batteriedeckel und am Leckanzeiger ein. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überflutung des Batteriefachs werden Sie vom Retra Flash benachrichtigt, um das Batteriefach so schnell wie möglich zu überprüfen.  Leistung in Zahlen Blitzleistung: 100 Ws Farbtemperatur: 4900 K Pilotlicht-Leistung (Winkel): 300 lm (20º) Recycling-Zeit bei 100% Leistung (4x Eneloop pro):  ~1,5 s HSS bereit: JA Leistungsstufen: 13 Leckwarngerät: ja Bajonettanschluss Typ: A1

YS-D3 MKII Unterwasserblitz von Sea&Sea
Sea&Sea hat jetzt sein Flaggschiff YS-D3 Blitzgerät zum YS-D3MKII aktualisiert. Die neuen Updates verbessern die TTL-Aufnahmen und die Kompatibilität mit optischen Konvertern von Drittanbietern, während alle großartigen Eigenschaften wie die Leitzahl von 33, der weite Abstrahlwinkel und die breite Blitzverteilung des ursprünglichen D3 beibehalten werden Das neue MKII-Modell wird ein "Running Change"-Update sein, d.h. die Produktnummer (#03123), bleibt gleich. Merkmale des Modells YS-D3MKII Neu entwickelte Software ermöglicht Kompatibilität mit bestehenden und früheren Sea&Sea-Optikkonvertern. TTL-Aufnahmen mit dem YS-D3MKII können jetzt auch mit der YS-D2-Position des S&S-Optikkonverters gemacht werden. Eine neu entwickelte Schaltung verbessert die Genauigkeit der TTL-Lichtintensität bei Kompaktkameras und bietet zudem eine größere Kompatibilität mit optischen TTL-Konvertern von Drittanbietern. Das Design des Einstellrades für die Lichtintensität und des Modusschalters wurde überarbeitet, um eine bessere Bedienbarkeit in allen Tauchumgebungen zu gewährleisten. Der Unterschied ist von außen leicht an der MKII-Aufschrift an der Seite des Geräts und den neuen Bedienknöpfen auf der Rückseite zu erkennen. Das neue Topmodell von Sea & Sea ist der YS-D3. Mit einer Leitzahl von 33 die stärkste in der Serie. Ausgestattet mit hochmoderner Elektronik und modernster Blitztechnologie. Die Blitzlampe wurde durch eine asphärische Linse für eine gleichmäßige Verteilung des Blitzlichts verstärkt. Leistungsstarker Unterwasser-Blitz YS-D3 Eine neu entwickelte Schaltung und Lichtemissionseinheit ergibt eine leistungsstarke Leitzahl von 33. Zusätzlich wurde eine hochpräzise asphärische optische Troidal-Linse über den beiden Blitzröhren angebracht, um ein gleichmäßiges Licht von der Mitte zum Rand hin zu streuen. Der Abstrahlwinkel des Blitzes erhöht sich auf 110°, wenn das Standardzubehör Diffusor angebracht wird. Wenn der optionale Dome-Diffusor angebracht wird, vergrößert sich der Abstrahlwinkel auf bis zu 150. (TBD)   Um Missverständnisse zu vermeiden, basieren die YS-D3 Leitzahl (GN) und der Öffnungswinkel auf Messungen an Land (nicht unter Wasser).  Einige Wettbewerber geben oft eine an Land gemessene Leitzahl und den Abstrahlswinkel im Wasser an, zum Beispiel eine Leitzahl 33 und einen Strahlungswinkel von 110 Grad. Dieser 33er-Wert basiert jedoch auf einem Ausstrahlungswinkel von 60~70 Grad. Der Strahlungswinkel kann im Wasser durch einen Kuppeleffekt erweitert werden, jedoch ist die Leitzahl im Wasser deutlich niedriger als der an Land gemessene Wert.    Hinweis: Ein landgestütztes Blitzgerät, das die gleichen vier AA-Batterien wie das YS-D3 verwendet, kann den Hinweis liefern, dass das Leitzahl 60 beträgt, aber diese Messungen werden unter der Bedingung durchgeführt, dass die Brennweite 200 mm entspricht (= Strahlwinkel 12 °). Wenn der Abstrahlwinkel enger wird, nimmt die Helligkeit des beleuchteten Bereichs aufgrund des Lichtsammeleffekts zu. Überlegene Fähigkeit, schnell aufeinanderfolgend auszulösen, um entscheidende Momente festzuhalten. Der YS-D3 verwendet Kondensatoren mit größerer Kapazität im Vergleich zu den bei konkurrierenden Blitzgeräten verwendeten. Darüber hinaus ist das D3 auch mit einem neu entwickelten Ladekreislauf ausgestattet. Infolgedessen zündet das YS-D3 bei GN16 kontinuierlich ohne jegliche Intervallzeit. Selbst wenn der Blitz bei Leitzahl 22 gezündet wird, zündet der Blitz innerhalb von nur 0,8 Sekunden erneut.  Wenn das YS-D3 bei Leitzahl über 22 gezündet wird, wird ein zweistufiges Bereitschaftssignal ausgegeben. Zum Beispiel, nachdem das Blitzgerät bei voller Leistung gezündet hat, informiert Sie das Blitzgerät optisch und akustisch, wenn der Kondensator geladen ist, um auf 22 zu zünden. Wenn der Kondensator dann genug aufgeladen ist, um auf Leitzahl 33 zu zünden, wird ein anderes Signal ausgegeben. Dieses Design ermöglicht es Ihnen, mehr Blendenverschlüsse in Szenen auszulösen, in denen Sie so viele Bilder wie möglich aufnehmen möchten, wodurch die Aufnahmeintervalle zwischen den Szenen maximiert werden. Pilotlicht mit erhöhter Leistung Durch die Integration eines einzigartig konstruierten Aluminium-Wärmeverteilers ist das Pilotlicht nun stark genug, um auch als Backup-Tauchlampe verwendet zu werden. (Ca. 4-mal heller als YS-D2? Ausgezeichnete Sichtbarkeit Das Sea&Sea Unterwasserblitz YS-D3 wurde mit einem Hintergrundbeleuchtungsfeld ausgestattet, das bei Aufnahmen in dunkler Umgebung wirksam ist Die Anzeigefarbe auf der Rückseite der YS-D3 ändert sich bei jeder Änderung der Position des Modusschalters. Blau (im DS-TTLII-Modus), Hellblau (im Slave-TTL-Modus), Orange (im manuellen Modus mit Vorblitz) und Grün (im manuellen Modus ohne Vorblitz) Die Positionierung des Einstellhebel ist beim Nachttauchen gut ablesbar. * Die Farbe im DS-TTLII-Modus wurde vom YS-D2 geändert, um die Farbe mit dem optischen Konverter abzustimmen. Vielfältiges Zubehör für alle Unterwasseraufnahmen Dome Diffusor (optionales Zubehör) Erhöht den Abstrahlwinkel auf 170°×150° Unverzichtbares Zubehör, wenn ein Fisheye-Objektiv verwendet wird oder weiches Licht erforderlich ist. + Leitzahl sinkt um -1,5 Blendenstufen, wenn der Diffsor verwendet wird. Snoot (optionales Zubehör) Ein Blitzadapter, der den auf einen Zielpunkt zu richtenden Abstrahlwinkel verengt. Durchmesser der Öffnung 25 mm. Ausgestattet mit einem internen Prisma, das die Lichtachse des Ziellichts und die Lichtachse des Blitzese auf das Zentrum ausrichtet. Slave Prisma (optionales Zubehör) Optische Führungsvorrichtung zum Auslösen des Unterwasserblitzes, wenn kein Glasfaserkabel verwendet wird. Diese Vorrichtung ist nur für den manuellen Gebrauch bestimmt. Die Vorrichtung ist wirksam, wenn mehrere Blitzgeräte in einer festen Position verwendet werden.  Je nach der Position, an der mehrere Blitze im Verhältnis zu der des Hauptblitzes auftreten, wird der Blitz jedoch möglicherweise nicht ausgelöst. 

RetraFlash PRO X Unterwasserblitz
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Fokus auf Lichtqualität Mit einem einzigartigen Blitzröhren-Design und einem völlig neuen Reflektor hat Retra-UWT eine Lichtleistung erreicht, die kein anderes Blitzgerät dieser Größe bieten kann. Es geht aber nicht nur um Leitzahlen. "Alles, woran Sie sich bei der Leitzahl erinnern müssen, ist, sie nicht als Leitfaden für den Kauf eines Blitzes zu nutzen. Die Leitzahl wird sowohl durch die Lichtleistung als auch durch die Ausbreitung des Strahls bestimmt. Ein fokussierter Strahl erzeugt eine viel höhere Leitzahl als ein weit gestreuter Strahl, aber letzterer ist unter Wasser wünschenswerter." Alex Mustard in der "Underwater Photography Masterclass " (2016) Das ist neu: Bis zu 25 % schnellere Zykluszeiten und bis zu 20 % mehr Blitze pro Akkuladung dank eines optimierten Blitzauslösesystems Neues Leichtgewicht-Gehäuse mit einer Reduzierung der Gesamtmasse um 8% (alle bestehenden Zubehörteile bleiben kompatibel) Überarbeitetes optischer Sensor mit verbesserter Signalverarbeitung Direktmontage für den E-Opto-Konverter (kein optisches Kabel dazwischen) Verbesserte TTL-Genauigkeit und TTL-Maximalleistung (alle vorhandenen Konverter bleiben kompatibel) Verstärkte Modus- und Leistungswahlschalter für den Fall von Stößen Dedizierter HSS-Modus auf dem Bedienfeld Benutzeroberfläche, die von Fotografen erstellt wurde. Indem die Entwickler Unterwasser-Fotografen zugehört haben, die den Original Retra Flash im Einsatz haben, haben sie die Benutzeroberfläche optimiert. Die Interaktion und Funktionalität des neuen Retra Flash ist noch intuitiver und präziser. Doppelter O-Ring und Lecksucher für das Batteriefach Unser Ziel ist es, eine 0%-Statistik bei Überflutung des Batteriefachs zu erreichen. Deshalb führen wir einen doppelten O-Ring am Batteriedeckel und am optionalen Leckanzeiger ein. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überflutung des Batteriefachs werden Sie vom Retra Flash benachrichtigt, um das Batteriefach so schnell wie möglich zu überprüfen.  Leistung in Zahlen Blitzleistung: 150 Ws Farbtemperatur: 4900 K Pilotlicht-Leistung (Winkel): 500 lm (20º) Recycling-Zeit bei 100% Leistung (4x Eneloop pro): ~2,5 s HSS bereit: JA Leistungsstufen: 13 Leckwarngerät:JA Bajonettanschluss Typ: A1 Elektrischer Anschluss: über Konverter Optischer Anschluss (Kompatibel mit Inon- und Sea&Sea-Steckern): JA Gewicht (ohne Batterien, inklusive 1" Montagekugel): 865 g 

sofort lieferbar
YS-D3 DUO Unterwasserblitz
Hochspezialisiertes Unterwasserblitzgerät mit großer Lichtleistung Das YS-D3 DUO von Sea&Sea ist ein hochspezialisiertes Unterwasserblitzgerät mit drei Aufnahmemodi: DS-TTL, RC-Modus und manuell. Der YS-D3 DUO liefert eine gleichmäßige und einheitliche Lichtverteilung mit einer großen Lichtleistung von GN33. Benutzerdefinierte Einstellungen ermöglichen es, das Blitzgerät mit hoher Präzision mit einer Vielzahl von Kameras und Aufnahmestilen zu verwenden. Aufnahmemodus Mit dem Modusschalter kann zwischen "DS-TTL", "RC-Modus" und "Manuell" umgeschaltet werden. Er ist durch seine Farbe leicht zu erkennen. Blau: DS-TTL Rot: RC-Modus Orange: Manuell 1 Hochpräzises DS-TTL-Dimmen Die DS-TTL-Dimmgenauigkeit wurde durch die Verwendung eines neu entwickelten Lichtempfangssensors erheblich verbessert. Durch die Anwendung detaillierter benutzerdefinierter Einstellungen kann es mit hoher Genauigkeit mit einer Vielzahl von Kameras verschiedener Marken verwendet werden. *Wenn Sie TTL-Aufnahmen mit einer Kamera einer anderen Marke als OM SYSTEM (OLYMPUS) machen, wählen Sie DS-TTL als Aufnahmemodus. *Bei Aufnahmen mit DS-TTL müssen für jede Kamera im Voraus benutzerdefinierte Einstellungen vorgenommen werden. Im DS-TTL-Modus. Die Belichtungskorrektur kann mit dem Lichtstärkeregler auf der rechten Seite vorgenommen werden. +2.0 bis -2.0 Modus für "RC System" Das "RC System" ist ein Blitzsystem für OM SYSTEM Digitalkameras, und der YS-D3 DUO wurde in Zusammenarbeit mit OM Digital Solutions entwickelt, um den RC-Modus zu integrieren. Der RC-Modus ist ein Lichtsteuerungsmodus, bei dem die Kamera die Blitzleistung automatisch auf der Grundlage der Helligkeit durch das Objektiv steuert. Der YS-D3 DUO Unterwasserblitz von Sea&Sea ist mit einem präziseren "RC-Modus" ausgestattet, der auf der Grundlage von Systeminformationen entwickelt wurde, die offiziell von OM Digital Solutions bereitgestellt wurden. Der YS-D3 DUO ist mit einem präziseren "RC-Modus" ausgestattet, der auf der Grundlage der von OM Digital Solutions offiziell zur Verfügung gestellten Systeminformationen entwickelt wurde. *Da das Blitzgerät mit der Kamera gekoppelt ist, kann die Blitzleistungskompensation nicht nur auf der Seite des Blitzgeräts, sondern auch auf der Seite der Kamera eingestellt werden, wenn im RC-Modus fotografiert wird. *Die Einstellung der Kamera in den RC-Modus kann die Lebensdauer der Kamera verlängern (sparen). Im RC-Modus. Das Lichtstärkeregulierungsrad auf der rechten Seite kann zur Belichtungskompensation verwendet werden. Manueller Modus mit 11 Stufen Im manuellen Modus kann die Lichtstärke in 11 Stufen eingestellt werden. Die Einstellungen sind (GN: 1 / 1,4 / 2 / 2,8 / 4 / 5,6 / 8 / 11 / 16 / 22 / 33). Der Wert kann leicht an der Skala auf dem Einstellrad für die Lichtintensität abgelesen werden. Kompatibel mit Digitalkameras, die nicht über eine Vorblitzfunktion verfügen. *Nur manueller Blitz ist verfügbar, aber wenn Ihr Kameragehäuse mit einem Blitzanschluss/Konverteranschluss ausgestattet ist, können Sie auch ein Synchronisationskabel verwenden, um den Blitz anzuschließen. Im manuellen Modus. Wählen Sie die Leitzahl mit dem Einstellrad für die Lichtstärke. YS-D3 DOU kann auch mit einem Synchrokabel angeschlossen werden Anpassen Der YS-D3 DUO lässt sich mit hoher Präzision für eine Vielzahl von Aufnahmestilen mit verschiedenen Kameras einrichten, indem Sie individuelle Einstellungen vornehmen. In der Tabelle finden Sie die Einstellungen für den jeweiligen Aufnahmemodus und die Synchronisationsmethode von Kamera und Blitzgerät. Aufnahme im DS-TTL-Modus und im manuellen Modus ・ Klicken Sie hier für Aufnahmen mit DS-TTL unter Verwendung eines optischen/TTL-Konverters. *Benutzerdefinierte Einstellungen sind bei Verwendung des manuellen Auslösers nicht erforderlich. Verwenden Sie die Standardeinstellungen. ・Bei Aufnahmen mit DS-TTL/Manuell unter Verwendung des eingebauten Blitzes. Nikon  Canon  Sony Andere *Siehe Seite E-28 der Bedienungsanleitung für Verfahren zur Änderung der benutzerdefinierten Einstellungen. Aufnahme im RC-Modus Bei Aufnahmen im RC-Modus mit einer OM SYSTEMS (OLYMPUS)-Kamera sind keine benutzerdefinierten Einstellungen erforderlich. Wählen Sie "RC-Modus Aufnahme" in der Blitzmodus-Einstellung auf der Kameraseite; YS-D3 DUO sollte auf "RC" für den Aufnahmemodus eingestellt werden. *Für Details zum "RC-Modus" lesen Sie bitte das Benutzerhandbuch der zu verwendenden Kamera. Lichtquelle Es handelt sich um ein Hochleistungsblitzgerät, das sich durch hohe Lichtqualität auszeichnet. Der hohe Lichtstrom und der breite Abstrahlwinkel eignen sich hervorragend für Weitwinkelaufnahmen mit Fischaugenobjektiven und anderen Weitwinkelobjektiven. Der Unterwasserblitz von Sea&Sea verfügt außerdem über die von uns entwickelte Lichtverteilungstechnologie. Hohe Lichtintensität GN33 Die Lichtleistung hat eine Leitzahl (GN) von 33, eine der höchsten unter den Unterwasserblitzen für den allgemeinen Gebrauch. Durch den Einsatz von zwei Entladungsröhren wird die Leistung erhöht und GN 33 bei vollem Blinken erreicht. Zwei Entladungsröhren Gleichmäßige und gleichmäßige Lichtverteilung Die ursprünglich entwickelte "asphärische Ringlinse" ist vor der Leuchtröhre platziert, und die beiden Entladungsröhren und die "asphärische Ringlinse" sorgen für eine gleichmäßige und gleichmäßige Lichtverteilung in der Peripherie, was sie zu einer idealen Lichtquelle für die externe Beleuchtung macht. Sphärische optische Troidallinse Anpassung des Abstrahlwinkels mit Diffusor Der Abstrahlwinkel beträgt 80°×105° ohne Diffusor und 100°×110° mit dem mitgelieferten Diffusor für eine weiche Beleuchtung. Wenn der optionale Dome-Diffusor angebracht ist, vergrößert sich der Abstrahlwinkel auf 150°×170°. Der Dome-Diffusor ist besonders effektiv bei der Verwendung eines Fisheye-Objektivs oder bei der Beleuchtung mit weichem Licht (Leitzahl wird um ca. -1,5 EV reduziert). Ohne Diffusor Mit angebautem Diffusor (optionaler) Kuppeldiffusor angebracht Bedienbarkeit Sea&Seas legt besonderen Wert auf eine einfache Handhabung, insbesondere unter Wasser. Je mehr Sie das Gerät benutzen, desto mehr werden Sie das leicht zu drehende Einstellrad, das gut ablesbare Display und die gute Unterwasserbalance schätzen. Großes Zifferblatt Die Bedienung unter Wasser erfolgt über den Modusschalter und das Einstellrad für die Lichtintensität. Die großen Drehknöpfe sind rutschfest und der Höhenunterschied ermöglicht eine reibungslose Bedienung auch mit dicken Handschuhen. Er ist so konzipiert, dass er mit einem Klick-Klick stufenweise stoppt, um Fehlfunktionen zu minimieren. Großes Zifferblatt Leicht ablesbares hintergrundbeleuchtetes Bedienfeld Die Farbe der Anzeige wechselt bei jeder Umstellung des Modusschalters. Blau (im DS-TTLII-Modus), rot (im RC-Modus), gelb (im manuellen Modus mit Vorblitz) und grün (im manuellen Modus ohne Vorblitz) sind die verschiedenen Farben zur Kennzeichnung, so dass die Position der Bedienelemente auch beim Nachttauchen leicht zu erkennen ist. Im DS-TTLII-Modus Im RC-Modus Im manuellen Modus ohne Vorblitz Unterwasser-Balance YS-D3 DUO von Sea&Sea hat mit der Kugelhalterung und der Klemme fast keinen Auftrieb. Schweres Gewicht unter Wasser erfordert unerwartete Kraft, um die Klemme zu betätigen, aber die YS-D3 DUO ist unbeeinflusst vom Auftrieb, so dass die Bedienung reibungslos funktioniert. Selbst wenn Sie die Position des Unterwasserblitzes ändern, ändert sich die Unterwasserbalance des gesamten Gehäusesets nicht wesentlich, und Sie können spüren, wie einfach es zu handhaben ist. Zwei Stärken des Pilotlichtes Die LED-Ziellichtfunktion ist nützlich zum Fokussieren und Überprüfen des Abstrahlwinkels des Unterwasserblitzes. Wählen Sie je nach Situation zwischen 300 Lumen oder 150 Lumen. 300 Lumen 150 Lumen Batteriewechsel per Knopfdruck Die Stromquelle sind AA-Batterien, die im Allgemeinen weit verbreitet sind. Es handelt sich um vier Batterien desselben Typs (1,5-V-Alkalibatterien AA und 1,2-V-Nickel-Wasserstoff-Batterien AA). Das Batteriefach wird mit einem Bajonettverschluss geöffnet und geschlossen, ohne dass der O-Ring belastet wird. Es ist eine One-Touch-Bedienung und erfordert keine Kraftanstrengung wie der Schraubtyp. Haken für Lichtwellenleiter Ein Haken für Glasfaserkabel am Gehäuse des Unterwasserblitzes von Sea&Sea führt das Glasfaserkabel auf intelligente Weise. Anschluss an den Arm Ihrer Wahl Eine gerade Kugelkopfbasis ist im Lieferumfang enthalten, aber der YS-Anschluss oder der Blitzkugelkopf 35 kann je nach Anwendung als Option angebracht werden. (optional) YS-Anschluss (optional) Diagonaler Kugelkopf Zubehör Ein breites Spektrum an Zubehör erweitert Ihre Aufnahmemöglichkeiten. Snoot Ein Adapter, der das breite Blitzlicht in ein Spotlicht verwandelt. Durch ein internes Prisma kann die optische Achse des Ziellichts perfekt auf die optische Achse des Blitzlichts ausgerichtet werden. Die Strahlenöffnung beträgt 25 mm und die Verwendung eines Snoots schneidet das Licht um das Objekt herum ab, so dass nur das Objekt hervorgehoben wird. Kuppeldiffusor Diffusor, der den Abstrahlwinkel auf 150° x 170° vergrößert. Die Lichtintensität wird um etwa -1,5 EV (GN28) reduziert. Blitzprisma Lichtleitprisma, das YS-D3 DUO-Licht ohne Glasfaserkabel aussenden kann; unterstützt RC-Modus und manuelle Emission.

799,00 €*
sofort lieferbar
Retra Flash PRO Max Unterwasserblitz
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Der neue Retra Flash Pro Max Der Retra Flash Pro Max ist Retras neuer High-End-Unterwasserblitz, der mit modernster Unterwasserbeleuchtungstechnologie ausgestattet ist und eine erstklassige Leistung für jede Art von Unterwasserfotografie bietet.  Der Retra Pro Max ist Retras fortschrittlichster Blitz und verfügt über einzigartige Funktionen, wie das hintergrundbeleuchtete Display ber die Retra UWT-Anwendung können Smartphones verbunden und die Benutzermodi erweitert und angepasst werden. Das neue und verbesserte Auslösesystem ist das effizienteste System, das Retra je entwickelt habt und ermöglicht dem Pro Max eine höhere Lichtleistung bei geringerem Stromverbrauch, während die kreisförmige Blitzröhre für eine weichere und gleichmäßigere Beleuchtung sorgt. Der Pro Max verfügt außerdem über ein neues Batteriefachdesign, das für Benutzerfreundlichkeit optimiert wurde. Die klassische Bajonetthalterung an der Vorderseite des Blitzes bleibt die gleiche wie bei früheren Versionen, sodass alle vorhandenen Retra-Zubehörteile kompatibel sind. Leistung in Zahlen Blitzleistung: 140 Ws Stromquelle: AA-Akkus Stromkreisschutz Leckwarnsystem Display auf der Rückseite TTL HSS bereit Bluetooth-Verbindung Bajonettanschluss Typ: A1 Das neue Retra Flash Pro Max kann in Kombination mit den Versionen Retra Flash Pro und Pro X verwendet werden.    

1.770,01 €*
Retra Flash Prime+ Unterwasserblitz
Ausgestattet mit dem gleichen Leuchtmittel- und Reflektordesign wie die Pro Max, aber mit 50 % weniger Leistung und ohne Display auf der Rückseite, sorgt sie für eine gleichmäßige Beleuchtung unter fast allen Bedingungen.Ausgestattet mit dem gleichen Leuchtmittel- und Reflektordesign wie die Pro Max, aber mit 50 % weniger Leistung und ohne Display auf der Rückseite, sorgt sie für eine gleichmäßige Beleuchtung unter fast allen Bedingungen. Stellen Sie sich die perfekte Lichtquelle vor Der Retra Flash Prime + hat den gleichen Reflektor und die gleiche Röhre wie der Pro Max, allerdings mit etwas weniger Leistung. Der Retra Flash Prime + bietet ein hohes Maß an Kontrolle über die Stärke der Ausleuchtung. Sanfte und gleichmäßige Ausleuchtung Weiter Bereich der Lichtleistung Hochgeschwindigkeits-Synchronisation Klassischer Bajonettverschluss Der Bajonettanschluss bleibt bei allen Retra Flash Modellen gleich und ermöglicht die Montage von Zubehör, das die Form und Farbtemperatur des Retra Flash verändert. Verriegelungsmechanismus zum sicheren Anbringen von Zubehör Kompatibel mit dem gesamten vorhandenen Retra Flash Zubehör für die Frontmontage Intuitive Bedienelemente auf der Rückseite Das Bedienfeld auf der Rückseite ist leicht zu erlernen und bietet alle wichtigen Modi sowie einen anpassbaren Benutzermodus. Batterie-/Testmodus Manueller Modus Modus "Durch das Objektiv" Hochgeschwindigkeits-Synchronisationsmodus Benutzerdefinierter Modus SOS-Modus Elegantes und robustes Design Der Retra Flash Prime + ist ein reisefreundliches Blitzgerät mit einem eleganten Design, das sich leicht unter Wasser bedienen lässt. Gehäuse aus Aluminiumlegierung Monolithisches Design Tiefentauglichkeit -100 m Leichtes Gewicht Smartphone-Konnektivität Sie können die Retra UWT App herunterladen und sich über Bluetooth mit Ihrem Retra Flash verbinden. Mit der Retra UWT App können Sie: Firmware-Updates herunterladen Eigene Benutzermodi erstellen Grundlegende Informationen anzeigen (Anzahl der Blitze, aktuelle Version, Seriennummer, etc) Bedienungsanleitungen lesen Die Retra UWT App können Sie kostenlos auf Google Play und im App Store herunterladen. Leckage-Erkennung & Prävention Die Retra Flash hat ein sehr geringes Auslaufrisiko und warnt Sie sogar, wenn Wasser in das Batteriefach eindringt. Eingebaute Leckageerkennung Doppelter O-Ring-Schutz Batteriefach wasserdicht gegen Elektronik abgedichtet Schaltkreisschutz

1.430,00 €*
Retra Flash Pure Unterwasserblitz
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Der neue Retra Flash Pure  Der Retra Flash Pure ist ein neues Mitglied der Retra Flash-Familie. Der Pure ist Retras Einsteiger-Blitzgerät, das für alle entwickelt wurde, die in die Welt der Unterwasserfotografie eintauchen möchten. Der Retra Flash Pure verfügt über grundlegende Steuerfunktionen (ohne HSS-Modus) und hat eine Leistung von 70 Ws bei gleichmäßig verteilter Lichtleistung. Das verbesserte Batteriefachdesign hat einen eingebauten Stromkreisschutz, der warnt wenn es ein ernsthaftes Problem mit der Elektronik oder den Batterien gibt. Mit dem klassischen Bajonettverschluss kann jedes vorhandene Zubehör angebracht werden. Leistung in Zahlen Blitzleistung: 70 Ws Stromquelle: AA-Akkus Stromkreisschutz TTL Bluetooth-Verbindung Bajonettanschluss Typ: A1

1.199,00 €*
sofort lieferbar
S-220 Unterwasserblitz
Ultraweites, leistungsstarkes, kompaktes Unterwasser Blitzgerät Bei gleicher kompakter Größe wie das Vorgängermodell (INON S-2000) wurde das GN22 weiter verbessert. Eine hochleistungsfähige Fly-Eye-Kuppel, die den Abstrahlwinkel unter Wasser drastisch erhöht. Großes Drehrad für einfache Bedienung, gut sichtbares phosphoreszierendes Panel. Doppelte O-Ringe reduzieren das Risiko von Überschwemmungen erheblich. Kompaktes Gehäuse, das dennoch GN22 liefert Ausgestattet mit einer Fly-Eye-Dome-Linse, die einen superbreiten Unterwasser-Ausstrahlungswinkel von horizontal 140° und vertikal 100° ermöglicht Zuverlässiger und bewährter "S-TTL Auto" und 12-stufiger "Manueller Blitz Großes Drehrad für deutlich verbesserte Bedienbarkeit. Ein phosphoreszierendes Panel für leichte Ablesbarkeit Doppelte O-Ringe reduzieren das Risiko von Überschwemmungen erheblich Frontal positionierter Sockel sorgt für flexiblere Beleuchtung Betrieb mit vier AA-Batterien, leicht erhältlich und preisgünstig Kompatibel mit verschiedenen Dome-Filtern für Blitzgeräte Unterstützt "Quick Holder" für einfaches Anbringen/Abnehmen mit einem Tastendruck Kompaktes und dennoch leistungsstarkes GN22 Trotz des kompakten Gehäuses verbreitet das S-220 ein leistungsstarkes GN22. Die volle Leistung gepaart mit einem weiten Unterwasser-Abstrahlwinkel sorgt für eine unvergleichliche Performance als Hauptblitzgerät in allen Bereichen, egal ob für Weitwinkel- oder Makrofotografie oder kompakte Digitalkamera oder Spiegelreflexkamera. Superbreiter Abstrahlwinkel von 140° Horizontal x 100° Vertikal unter Wasser durch Fly-eye Dome Linse Eine präzise berechnete und einzigartig gestaltete Fly-Eye-Dome-Linse für den lichtemittierenden Teil erreicht außergewöhnliche Unterwasser-Abstrahlwinkel von 140° horizontal × 100° vertikal mit minimaler Lichtverteilungsvariation. Dieser breite Abstrahlwinkel füllt das "UWL-95S XD" + "Dome Lens Unit III" Unterwasserabdeckung von horizontal 140° x vertikal 100° (bei einem Seitenverhältnis von 4:3) perfekt aus, so dass ein einziges S-220 Blitzgerät das gesamte Bild ausleuchten kann. Zuverlässiger "S-TTL Auto" und 12-stufiger "Manueller Blitz" Ausgestattet mit der zuverlässigen und bewährten INON-Original-Blitzautomatik "S-TTL Auto" und der 12-stufigen "Manuellen Blitzfunktion" mit -0,5EV Schrittweite. Das S-TTL Auto System kann nicht nur mit dem in der Kamera eingebauten Blitz verwendet werden, sondern auch mit dem INON Original TTL Konverter, der mit INON Gehäusen, "X-2 R6 Mark II", "X-2 R6" und "X-2 R5" für ein noch präziseres TTL System ausgestattet ist. So verpassen Sie keine Auslösechance mehr. Großes Einstellrad für deutlich verbesserte Steuerbarkeit und phosphoreszierendes Bedienfeld für bessere Ablesbarkeit Das neu gestaltete große Steuerrad und die Schalter verbessern die Bedienbarkeit erheblich. Außerdem besteht das hintere Bedienfeld aus weißem, stark leuchtendem, phosphoreszierendem Material, das sowohl bei Tag- als auch bei Nachttauchgängen eine gute Lesbarkeit gewährleistet. Doppelte O-Ringe reduzieren das Überflutungsrisiko erheblich Kugeladapter wie der "Z Adapter MV" und "Direct Base Ⅲ" befinden sich vorne in der Nähe der Lichtaustrittsfläche, statt wie bei den Vorgängermodellen hinten, so dass ein optisches Kabel die Flexibilität der Beleuchtung nicht beeinträchtigen kann. Betrieben mit 4 leicht erhältlichen, preiswerten AA-Batterien Vielfältige Dome-Filter Das Blitzgerät S-220 ist mit einem Bajonettanschluss für verschiedene Dome-Filter ausgestattet: "Strobe Dome-Filter S [SOFT]", der den Abstrahlwinkel des Blitzgeräts auf horizontal 150° x vertikal 110° vergrößert und gleichzeitig die Lichtintensität um -0,5EV reduziert, und "Strobe Dome-Filter [ND]", der die Lichtintensität speziell für Makroaufnahmen um -4EV reduziert." Zusätzlich sind zwei optionale Dome-Filter erhältlich: Strobe Dome-Filter S [4900K] und Strobe Dome-Filter S [4600K], die die native Farbtemperatur des Blitzgeräts von 5500K auf 4900K oder 4600K erwärmen.

425,00 €*
Z-330 Type 2 Unterwasserblitz
Der INON Z-330 Tpye 2 Unterwasserblitz bietet in ihrem kompakten Gehäuse die leistungsstarke Leitzahl 33, hohe Leistung und Multifunktionalität. Seine eingebaute, optisch gestaltete Kuppellinse mit Katzenaugenglas bietet sowohl hohe Leistung als auch eine breite 110-Grad-Abdeckung unter Wasser, ohne dass ein Diffusor die Leistung beeinträchtigt. Für Digitalkameras, Filmkameras, optische Verbindung und Synchrokabelanschluss unterstützt der Z-330 Blitz jedes Kamerasystem mit unvergleichlichen Eigenschaften. Das Domeglas bietet sowohl leistungsstarkes Licht als auch eine 110-Grad-Abdeckung unter Wasser Der Z-330 Unterwasserblitz ist ein leichtes und kompaktes Gehäuse, das für die Erzeugung einer starken Leitzahl von 33 (*1) ausgelegt ist. Die präzise konstruierte Frontlinse (*2) und INONs einzigartiger, patentierter "T-Shape Twin Flash" (T-Form Doppelblitz) ermöglichen sowohl ein leistungsstarkes Blitzlicht ohne Leistungseinbußen als auch eine kreisförmige 110-Grad-Abdeckung unter Wasser. Anders als ein herkömmlicher lichtdurchlässiger Diffusor, der den Abstrahlwinkel nur verbreitern kann, während er Teile der Lichtleistung schluckt, streut diese speziell entwickelte Kuppellinse das Licht dank des Reflektionsverhältnisses von Luft, Acryl und Wasser, um eine UNTERWASSER-Abdeckung von 110 Grad zu erreichen, wobei fast die gesamte starke Leistung durchgelassen wird. Darüber hinaus hat der Z-330 Unterwasserblitz den Nachteil anderer Hochleistungs-Blitzgerätes überwunden, die eine lange Blitz-Recycling-Zeit hat und nach dem Start des Blitzes in deutlich kürzerer Zeit die volle Leistung erreicht. Zusammen mit dem Blitzsystem, das mit dem Vorblitz und dem Hauptblitz des eingebauten Blitzes der Kamera synchronisiert ist, kann die Z-330 selbst bei einer hohen Verschlussgeschwindigkeit von 1/1000 ohne Leistungseinschränkung den vollen Blitz liefern. (*1) Messung in Luft / ISO100?m, Nennwert (*2) PAT. P auf dem Kuppellinsensystem zur Erweiterung der Unterwasserabdeckung. S-TTL-Automatik /13 Leistungsstufen im manuellen Blitzbetrieb Das bewährte und zuverlässige automatisches Belichtungssystem "S-TTL" Auto-Modus (patentiert) ist verbaut, um einfache und solide Unterwasseraufnahmen mit angemessener Belichtung zu unterstützen. Darüber hinaus verpasst der optimierte, leistungsstarke Slave-Sensor selbst bei schwachem Signal oder teilweise beschädigtem Glasfaserkabel nie das Auslösesignal der Kamera, um Sie nicht durch unbeständiges Blitzen zu behindern. Die manuelle Blitzsteuerung mit präzise 1/2 Blendenstufenist ebenfalls integriert, um den professionellen Einsatz zu unterstützen, wenn eine Feineinstellung der Leistung für eine hochpräzise Beleuchtung erforderlich ist. Leistungsregler zur Einstellung der Belichtung der S-TTL-Automatik Die Feineinstellung der Blitzleistung in der S-TTL-Automatik ist einfach, indem Sie am Drehrad des Leistungsreglers drehen. Dieser Steuerschalter befindet sich auf der Rückseite des Bedienfeldes. Der Einstellbereich kann in 3 Stufen erhöht und in 6 Stufen verringert werden. Es ist einfach und unkompliziert, sich an die beabsichtigte Belichtung oder die unterschiedlichen Belichtungssteuerungseigenschaften der verschiedenen Kameramodelle anzupassen. Gebündelte "Blitzlichtblende" zur Verhinderung eines angestrahlen Kameraobjektivs Die "Blitzlichtblende" (im Lieferumfang enthalten) "schneidet" einen Teil des Blitzlichts ab, um Blitzlicht oder Geistererscheinungen dramatisch zu reduzieren, indem das Kameraobjektiv nicht direkt beleuchtet wird. Außerdem werden so Schwebteilchen vermieden, wenn ein Blitz in der Nähe oder vor dem Objektivanschluss positioniert wird, da das Wasser zwischen Port und Objekt weniger erleuchtet wird. Der Flanschteil ist um 360 Grad drehbar. Intuitive Bedienung und komfortable Einstellung wird durch leichte Klicks auch unter Wasser während der Aufnahme unterstützt. Auslöser-gekoppeltes Auto-AUS-Fokuslicht mit 220 Lumen Das eingebaute "Shutter-linked Auto-Off Focus Light" liefert 220 Lumen Helligkeit, das die Kamera beim Fokussieren eines Motivs unterstützt wird und synchron mit dem Auslöser aufhört und sich dann automatisch wieder einschaltet. Um die optische Achse des Fokussierlichts mit der optischen Achse des Blitzlichts in Einklang zu bringen, hat das Fokussierlicht eine Fresnellinse vor sich, die ein genaueres Zielen des Blitzes und eine bessere Verwendbarkeit als Ziellicht unterstützt. Auffällige Fluoreszenz-Rückseite - Verbesserte intuitive Bedienelemente Verwendung von hochintensivem Phosphoreszenzmaterial auf weißer Basis für die Rückwand, um die Sichtbarkeit sowohl bei Tages- als auch bei Nachttauchgängen zu verbessern. Auch die Bedienungsknöpfe sind vergrößert, um eine benutzerfreundliche Steuerung auch durch dicke Handschuhe beim Kaltwassertauchen zu ermöglichen. Die "EV. Control Switch" stoppt bei der minimalen und maximalen Leistungseinstellung und zeigt Ihnen die aktuelle Schalterposition an, ohne den Schalter selbst zu sehen. Abstrahlungssystem zur Freisetzung der erzeugten Wärme im Inneren Der Z-330 Unterwasserblitz ist mit einem kreisförmigen Metallkühlkörper ausgestattet, der eine hohe Wärmeleitfähigkeit um die lichtemittierende Fläche herum aufweist. Der Kühlkörper ist direkt mit der inneren Schaltkreiskomponente verbunden, um die bei der Verwendung des Unterwasserblitzes erzeugte Wärme effektiv abzugeben. Die verbesserte Hitzetoleranz hat das Wärmeproblem gelöst, das normalerweise mit einem leistungsstarken Unterwasserblitz einhergeht. Kein Stress mit plötzlichem Stopp des Blitzes zur Abkühlung. Mindest-Recyclingzeit "ca. 1,6 Sek." bei voller Blitzleistung Die Mindestwiederholungszeit bei vollem Blitz (wie schnell die Blitzbereitschaftslampe leuchtet und der Blitz nach dem Vollblitz bereit ist) beträgt ca. 1,6 Sek.(*3), wodurch eine schnelle Wiederholungszeit erreicht wird, die sogar starkes Licht liefert. (*3) Mit empfohlener Panasonic "eneloop pro", BK-HCD, 1,2V, Min.2.500mAh. Recyclingzeit basierend auf INON-Testdaten. Große Auswahl an Dome-Filtern Der Z-330 Unterwasserblitz hat ein Bajonettsystem zur Aufnahme eines Blitzkuppelfilters, der sich leicht anbringen/entfernen lässt. Neben dem gebündelten "Strobe-Dome-Filter SOFT" zum Schutz der Dome-Objektivoberfläche und zum Aufweichen des Blitzlichts sind optional der "Strobe-Dome-Filter ND", der bei -4EV abfällt, der "Strobe-Dome-Filter [4600K]", der die native Farbtemperatur auf 4600K ändert, und der "Strobe-Dome-Filter [4900K]", der auf 4900K ändert, erhältlich. Unterstützt sowohl optische/elektrische Auslöser Das optische Verbindungssystem unterstützt weitgehend vom Unterwassergehäuse für kompakte Digitalkameras bis hin zu einem digitalen SLR-Gehäuse mit eingebautem Blitz oder SLR-Gehäuse mit eingebauter LED-Auslöseschaltung, unabhängig von Marke oder Modell. Der Blitz ist mit einem Nikonos 5-poligen, kabelkompatiblen Synchronstecker ausgestattet, um im TTL-Automatik-Modus mit einer Filmkamera oder im manuellen Modus für ein digitales SLR-Gehäuse mit einem Bulkhead (*4) zu fotografieren. (*4) Die nutzbare Funktion kann je nach Kamerasystem und Anschlussmethode variieren. Drahtloses TTL an Bord Der hochempfindliche Slave-Sensor ermöglicht den drahtlosen S-TTL-Automodus unter Verwendung eines Spiegels anstelle eines optischen Kabels. Durch die Anbringung des optionalen Drahtlosverbindungskits an der Z-330 und die Kombination mit einem Unterwassergehäuse über das Schuhfuß- oder Griffsockel-Set D4 entsteht ein praktisches S-TTL-Automatik-Aufnahmeset. * Nicht kompatibel mit dem kabellosen Bordsystem der Kamera wie dem kabellosen RC-Blitzsystem von Olympus oder dem kreativen Beleuchtungssystem von Nikon, da das kabellose Blitzsystem unterschiedlich ist. Integrierte Vorblitzmodus-Erkennungsfunktion Vollständig kompatibel mit einer Kamera, die die Anzahl der Vorblitze zwischen ein- und zweimal ändert und je nach Aufnahmebedingung zwei- oder dreimal insgesamt blitzt. Die Z-330 erkennt automatisch die Anzahl der Vorblitze, um ein geeignetes Programm zu aktivieren, das sowohl den manuellen als auch den hochpräzisen S-TTL-Automatikmodus unterstützt. Die einzigartige INON Advanced Cancel Circuit-Schaltung bietet Ihnen Vorteile durch eine schnellere Wiederaufbereitungszeit und mehr Bilder pro Batteriesatz, um Nachteile bei der Verwendung des manuellen Blitzmodus mit einer Digitalkamera mit Vorblitz zu eliminieren, bei der der eingebaute Blitz immer mit voller Auslösung ausgelöst wird.