UWL-95 C24 M52 Weitwinkel-Vorsatzlinse von INON

Dieser Artikel ist dauerhaft nicht lieferbar. Sie können sich hier über Zubehör und technische Daten informieren.

Produktnummer: IN9696

Das UWL-95 C24 ist vollständig erneuerten Weitwinkel-Konverter-Objektivs für 24 mm (35 mm äquivalent) Digitalkameras. 

Eigenschaften der UWL-95 C24

Der maximale Betrachtungswinkel beträgt 95° unter Wasser/159° in Luft (*1). Die Kombination mit der optionalen Superweitwinkel-Option Dome-Erweiterung IIIA/Dome-Erweiterung IIIG vergrößert den Sichtwinkel unter Wasser weiter auf bis zu 141° (*1).

Das vollständig erneuerte optische Design vermeidet effektiv Streulicht/Geisterbilder selbst bei Gegenlicht, um ein scharfes und qualitativ hochwertiges Bild zu liefern. Die UWL-95 C24 ist so konzipiert, dass sie eine Kamera mit großem Sensor vom Typ 1.0 mit lichtstarke  Hauptobjektiv unterstützt. Durch die Verwendung der UWL-95 C24 kann die minimale Scharfeinstellentfernung drastisch reduziert werden, wodurch das Motiv auf dem Objektiv sowohl an Land als auch unter Wasser scharf abgebildet werden kann.

Das Befestigungsgewinde ist eine M52-Fassung. Ein optionaler M67-Schraubring vom Typ1 für UWL-95 C24 oder ein M67-Schraubring vom Typ2 für UWL-95 C24 ist als Option erhältlich, so dass es einfach ist, von M52-Fassung auf M67-Fassung umzurüsten oder den ursprünglichen M67-Typ auf den anderen Typ umzuwandeln(*2).

Kompatible Kamerasysteme (Stand April 2020)

  • Olympus TG-6/PT-059
  • Olympus TG-5/PT-058
  • Olympus TG-3,4/PT-056
Hauptmaterial: Aluminium
Objektivart: Weitwinkel
Port-Form: Flachport
Scheibenmaterial: optisches Glas
Vorsatzlinsen-Gewinde: M52
Weiterlesen
Technische Daten

  • Außen-Durchmesser ?90.0 mm

  • Länge 48,2 mm

  • Gwicht 605 g

  • Abtrieb ca.388 g

  • Gewinde:  INON M52 Halterung

  • Nenntiefe: 60 m

  • Material: Korrosionsbeständige Aluminiumlegierung/ Starrer schwarzer Alumit

  • Scheibenmaterial/Beschichtung: Optisches Glas/beidseitige Antireflexbeschichtung

  • Objektiv: Konstruktion3 Gruppen 4 Elemente

  • Vergrößerungsfaktor 0,63

  • Max. Betrachtungswinkel (*1) [Unterwasser] ca. 95°, [Luft] 159,0°.


Lieferumfang

UWL-95 C24 M52 Weitwinkel-Vorsatzlinse von INON


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
Dome-Objektiv Erweiterung IIIA von Inon
Die Dome-Objektiv-Erweiterung IIIA für die Vorsatzlinsen der INON-Serie UWL-95 C24 verwendet eine hochtransparente optische Acryllinse, die ein geringes Gewicht und einen attraktiven Preis bietet. Dome-Objektiv-Erweiterungen verfügt über ein mehrfach vergütetes optisches Dome-Element, das selbst bei Aufnahmen in hellem und klarem Wasser Streulicht/Geisterbilder wirksam unterdrückt und ein scharfes Bild mit stabilem Kontrast liefert. Durch die Installation dieser Superweitwinkel-Option an der UWL-95 C24 wird der Unterwasser-Sichtwinkel auf ca. 141° vergrößert und der Fokussierbereich bei einem minimalen Fokussierabstand von 0 cm verringert, um das Motiv auf der Objektivoberfläche scharf zu stellen. Fazit: Überlegenes Ultraweitwinkel-Kuppelobjektiv, das sich für eine Vielzahl von Aufnahmebedingungen eignet, nicht nur für Aufnahmen von weiten Meereslandschaften, sondern auch für Close Focus Wide Angle (CFWA). Das Dome-Objektiv-Erweiterungen IIIA und IIIG verwenden den gleichen Linsentubus, so dass bei Bedarf auch anderes Kuppelmaterial eingesetzt werden kann (z.B. beim Austausch von beschädigtem Originalkuppelmaterial). HINWEIS: Die Dome-Linseneinheit IIIA/G muss mit dem Unterwasserobjektiv der Serie UWL-95 C24 verwendet werden und ist nicht als Standalone-Objektiv verwendbar.

149,00 €*
Dome-Objektiv Erweiterung IIIG
Die Dome-Objektiv-Erweiterung IIIG verwendet eine mehrfach vergütete Linse aus optischem Glas, die unter allen Aufnahmebedingungen eine hohe Bildqualität bietet. Dome-Objektiv-Erweiterungen verfügt über ein mehrfach vergütetes optisches Dome-Element, das selbst bei Aufnahmen in hellem und klarem Wasser Streulicht/Geisterbilder wirksam unterdrückt und ein scharfes Bild mit stabilem Kontrast liefert. Durch die Installation dieser Superweitwinkel-Option an der UWL-95 C24 wird der Unterwasser-Sichtwinkel auf ca. 141° vergrößert und der Fokussierbereich bei einem minimalen Fokussierabstand von 0 cm verringert, um das Motiv auf der Objektivoberfläche scharf zu stellen. Fazit: Überlegenes Ultraweitwinkel-Kuppelobjektiv, das sich für eine Vielzahl von Aufnahmebedingungen eignet, nicht nur für Aufnahmen von weiten Meereslandschaften, sondern auch für Close Focus Wide Angle (CFWA). Das Dome-Objektiv-Erweiterungen IIIA und IIIG verwenden den gleichen Linsentubus, so dass bei Bedarf auch anderes Kuppelmaterial eingesetzt werden kann (z.B. beim Austausch von beschädigtem Originalkuppelmaterial). HINWEIS: Die Dome-Linseneinheit IIIA/G muss mit dem Unterwasserobjektiv der Serie UWL-95 C24 verwendet werden und ist nicht als Standalone-Objektiv verwendbar.

265,00 €*
sofort lieferbar
Streulichtblende III

49,00 €*
Olympus Tough TG-5 TG-6 TG-7 Unterwassergehäuse von Weefine
Unterwassergehäuse für die Olympus Tough TG5, TG6 und TG7 Das Weefine WFH-TG6 für das Olympus TG5/TG6 ist ein herausragendes Beispiel für die nächste Generation von High-End-Gehäusen für Kompaktkameras. Mit ausgezeichneter Passform und Verarbeitung, robuster Konstruktion und sorgfältiger Detailtreue, alles in einem benutzerfreundlich dimensionierten Unterwassergehäuse, ist dies ein wunderschön ausgeführtes Gehäuse. Ergonomische Einstellknöpfe machen die Benutzung dieses Gehäuses zu einem Vergnügen. Durch Techniken und Innovationen, die aus jahrelanger Erfahrung gewonnen wurden, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Das Gehäuse für Olympus Tough! TG5/TG6 perfekte Handhabung durch eine verstellbare Leiste. Einfacher Zugang zu allen Tasten-/Hauptkamerabedienelementen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten. Der hintere Deckel hat ein großes Fenster für eine gute Sicht auf das Kameradisplay und ist vollständig vom Vordergehäuse abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, Olympus Tough! TG6/TG6 zu öffnen und zu schließen -  ohne Anstrengung für den Benutzer dank der seitlichen Helicoid-Schraube und der unten zentrierten Stifte. Das Gehäuse steht dank der robusten und breiten Gummifüße, die sich auf der Unterseite befinden, mit großer Stabilität. Port-, Nah und Weitwinkelobjektive Das Gehäuse für Olympus Tough! TG6/TG6 schließt mit einer Optik aus gehärtetem Glas ab und verfügt über eine Fassung mit M52-Gewinde, die die Verwendung von zusätzlichen Weitwinkel- und Makroobjektiven ermöglicht. Konstruktion und Sicherheit Nur die besten Materialien werden für die Herstellung unserer Gehäuse verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und wärmebeschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine leichte und einfache Wartung durch den Benutzer erfordert. So klein und so reich an Technologie! Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtheit für alle beweglichen und/oder abnehmbaren Teile; ein Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie gespeist. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Ein Loch an der Unterseite ermöglicht die Befestigung des Gehäuses für Olympus Tough! TG-5/TG6 mit einem Riemen zu befestigen. Verschiedene Zubehörteile können mit Hilfe einer oberen Schiebeplatte und doppelten NC1/4-Gewindebohrungen am Boden angebracht werden. Eingebautes Vakuumsystem Weefine Smart Housing hat eine Schaltung zur Vakuumleckprüfung und ein Ventil eingebaut. Verwenden Sie einfach die mitgelieferte Pumpe, um Ihre Gehäuse vor dem Tauchgang gegen Lecks zu sichern. Mit dem Vakuumsystem können Sie vor dem Tauchgang klar erkennen, ob das Gehäuse dicht ist. Dies ist wichtig, um Ihre Geräte sicher zu halten.

sofort lieferbar
Steulichtblende II
Eine Streulichtblende für die Weitwinkel-Weitwinkelvorsatzlinse UWL-95 C24 M67/UWL-95 C24 M52. Mit der Streulichtblende II kann unnötiges Licht, das von außerhalb der kombinierten Objektivabdeckung kommt, blockiert werden, um Streulicht/Ghosting zu unterdrücken, das bei Aufnahmen im Gegenlicht auftreten kann. Keine Vignettierung* im Weitwinkelbereich sowohl an Land als auch unter Wasser, wenn die Gegenlichtblende II auf dem Objektiv der UWL-95 C24-Serie installiert ist. *Bestätigte Kameragehäuse Sony MPK-URX100A, Olympus PT-059, PT-058, PT-056Bitte beachten Sie, dass andere Gehäuse nicht von INON bestätigt wurden und je nach Kombination und Zustand eine Vignettierung aufweisen können.

48,00 €*

Ähnliche Artikel

UWL-95 C24 Type I Weitwinkel-Vorsatzlinse (M67)
Das UWL-95 C24 ist vollständig erneuerten Weitwinkel-Konverter-Objektivs für 24 mm (35 mm äquivalent) Digitalkameras.  Eigenschaften der UWL-95 C24 Der maximale Betrachtungswinkel beträgt 95° unter Wasser/159° in Luft (*1). Die Kombination mit der optionalen Superweitwinkel-Option Dome-Erweiterung IIIA/Dome-Erweiterung IIIG vergrößert den Sichtwinkel unter Wasser weiter auf bis zu 141° (*1). Das vollständig erneuerte optische Design vermeidet effektiv Streulicht/Geisterbilder selbst bei Gegenlicht, um ein scharfes und qualitativ hochwertiges Bild zu liefern. Die UWL-95 C24 ist so konzipiert, dass sie eine Kamera mit großem Sensor vom Typ 1.0 mit lichtstarke  Hauptobjektiv unterstützt. Durch die Verwendung der UWL-95 C24 kann die minimale Scharfeinstellentfernung drastisch reduziert werden, wodurch das Motiv auf dem Objektiv sowohl an Land als auch unter Wasser scharf abgebildet werden kann. Das Befestigungsgewinde ist eine M67-Fassung. Die M67-Version verfügt über zwei Typen von Typ1 oder Typ2 mit unterschiedlicher Gewindedicke, um die optimale Leistung der verschiedenen kombinierten Master-Objektive zu erzielen. Kompatible Kamerasysteme (Stand April 2020) Sony MPK-URX100A RX100M3, RX100M4, RX100M5, RX100M5A

sofort lieferbar
Wet Wide Lens C (WWL-C)
Da die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit von Kompaktkameras zunimmt, hat Nauticam ein kleineres und leichteres Wasserkontakt-Weitwinkelobjektiv entwickelt, das speziell auf den Benutzer von Kompaktkameras zugeschnitten ist.  Das WWL-C wurde von Grund auf so konstruiert, dass es dem Formfaktor der Kompaktkamera entspricht, ohne dass die optische Qualität darunter leidet. Es ist eine leistungsstarke Ergänzung nicht nur für die Kompaktgehäuse von Nauticam, sondern über einen optionalen Adapter auch für die Gehäuse anderer Hersteller, wie z.B. die Olympus TG-6 und deren PT-059 Gehäuse. Vollkommen neu entwickelte Vorsatzlinse für Weitwinkelfotografie Mit dem Original Nassweitwinkelobjektiv, der WWL-1, hat Nauticam eine computergestützte Objektivdesign-Software verwendet, um ein Unterwasser-Korrekturobjektiv zu entwickeln, das ein beispielloses 130º-Sichtfeld mit voller Zoom-Through-Optik und extremer Nahfokussierung ermöglicht.  Das WWL-1 war nicht nur für Kameras der höheren Preisklasse gedacht, die bereits von austauschbaren Objektiven zur Erzielung einer besseren Bildqualität profitierten. Das WWL-1 wurde für die Arbeit mit einer Vielzahl von Kameras entwickelt, die mit einem 28-mm-Äquivalent ausgestattet sind, darunter Kompakt- und MFT-Objektive.  130 ° Sichtfeld bei 24 mm Die WWL-C bietet ein erstaunlich scharfes 130º-Sichtfeld mit 24-mm-Äquivalentobjektiven und verfügt außerdem über eine zoombare Optik.** Die WWL-C verfügt über einen vorinstallierten Metallauftriebskragen und eine nicht abnehmbare Metallkuppelblende.   Die WWL-C wird außerdem mit einem aktualisierten Bajonett-Schnellverschluss ausgestattet sein.  Objektive mit dem neuen Bajonettanschluss II werden nicht mehr mit den bisherigen Bajonettanschlussadaptern kompatibel sein, aber alle Objektive mit Bajonettanschluss können ohne Änderung mit den neuen Bajonettanschlussadaptern II verwendet werden.   In der Seitenleiste finden Sie eine Liste der zu erwartenden Gehäusekompatibilität mit dem unterstützten Brennweitenbereich sowie der notwendigen Anschlusskonfiguration für den Bajonettanschluss II Standard.  * Bitte sprechen Sie uns an:  Unterwassergehäuse    Port oder Adapter   mögliche Brennweite  NA-RX100VII 38705 N50 Short Port 17 mit Bajonett-Anschluss  24-30 mm  NA-RX100VI 38704 N50 Short Port 22 mit Bajonett-Anschluss  24-50 mm  NA-RX100V 83250 M67 nach Bajonett-Anschluss-Konverter  24-70 mm  NA-RX100IV 83250 M67 nach Bajonett-Anschluss-Konverter  24-70 mm  NA-RX100III 83250 M67 nach Bajonett-Anschluss-Konverter  24-70 mm  NA-G7XIII 38704 N50 Short Port 22 mit Bajonett-Anschluss  24-50 mm  NA-G7XII/G7X 38703 N50 Short Port 25 mit Bajonett-Anschluss  24-50 mm  NA-LX100II 38704 N50 Short Port 22 mit Bajonett-Anschluss  24-30 mm  NA-LX100 38703 N50 Short Port 25 mit Bajonett-Anschluss  24-30 mm  NA-TG5 83255 Bajonet-Konverter für NA-TG5 mit WWL-1/WWL-C  25-100 mm  NA-TG6 -  25-100 mm  Olympus PT-058/59 83256 Bajonett-Anschluss-Konverter für Olympus PT-058/59 für WWL-1/WWL-C  25-100 mm  weitere folgen  weitere folgen  weitere folgen  **= nicht alle Kamerakonfigurationen unterstützen vollen Zoom-Bereich   Spiegellose MFT-Kameras Das WWL-C ist nicht nur für Kompaktkameras geeignet!  Das Panasonic LUMIX G VARIO 12-32mm F3,5-5,6 ASPH MEGA O.I.S.-Objektiv ermöglicht bei Verwendung mit dem N85 Power-Zoom-Makroanschluss 29 (NA36165) und dem M67-Bajonett-Konverter II (NA83250) die Nutzung des vollen 12-32-mm-Zoombereichs. Spiegellose APS-C-Kameras Sony, Canon, Nikon und Fuji Mirrorless APS-C können alle vom WWL-C profitieren.  Das Sony SELP1650 E PZ 16-50mm F3,5-5,6 OSS bietet eine hervorragende Leistung von 17-50 mm mit nur leichter Vignettierung bei 16mm.  Die kompakte Größe des WWL-C arbeitet mit den flachen Nauticam-Gehäusen der Unterwassergehäuse-Serie für die E-Mount APS-C-Kameraserie von Sony wie der NA-A6600 und der NA-A6400 zusammen, um ein reisefreundliches Paket zu bieten, das die optische Qualität nicht beeinträchtigt. Adapter für Olympus PT058/PT059 Gehäuse Die Verwendung des WWL-C mit den Olympus PT058- und PT059-Gehäusen für ihre Tough TG-5 und TG-6-Kameras ist jetzt auch eine Option mit dem Bajonettmontage-Konverter für Olympus PT058/059 erhältlich (NA83256).

1.030,00 €*
sofort lieferbar
WFL11 Weitwinkel Vorsatzlinse (M52)
Standard-Weitwinkel-Konverterobjektiv mit Nassmontage, das für die optimale Verwendung mit den Kameragehäusen der Olympus TG-Serie entwickelt wurde. Das Objektiv hebt die Lichtbrechung auf und stellt das obere Sichtfeld der Kamera unter Wasser wieder her und verbessert gleichzeitig die Bildklarheit, Schärfe und den Kontrast. Mit einem Erfassungswinkel von 90°, scharfen Ecken, keiner Vignettierung bei 24 mm und einer einfach zu bedienenden 52-mm-Gewindefassung ist dieses Objektiv perfekt für erfahrene und neue Weitwinkel-Unterwasserfotografen. Es ist das vielseitigste Objektiv für Makro- und Weitwinkelaufnahmen im selben Tauchgang mit der Olympus TG-5 oder TG-6, da Sie das Objektiv nie abnehmen müssen.

229,00 €*