Filter
ARRI ALEXA 35 Unterwassergehäuse von Nauticam
Die ARRI ALEXA 35 setzt einen neuen Standard für digitale Super 35 Videokameras und verfügt über einen völlig neuen 4.6K ALEV 4 CMOS Sensor.  Sie bietet einen gewaltigen Dynamikumfang von 17 Blendenstufen und eine Vielzahl neuer Funktionen, die sie zum neuen Goldstandard für die digitale Cinematographie machen.     Die ARRI ALEXA 35 Kamera   Die ALEXA 35 baut auf dem bereits beeindruckenden Angebot an Cinema-Kameras von ARRI auf und eignet sich perfekt für Unterwasserproduktionen, da sie eine kompakte und funktionsreiche Ergänzung zur ARRI-Kamerapalette darstellt. Die ALEXA 35 hat einen robusten, kompakten Formfaktor, ähnlich der ALEXA Mini, verfügt aber über Funktionen, die denen der größeren ALEXA Kamera ähneln.  Die ALEXA 35 kann sowohl ARRIRAW als auch Apple ProRES mit einer Auflösung von bis zu 4,6K und Bildraten von bis zu 120p auf 2TB Codex-Laufwerke aufzeichnen. Um die Vorteile des brandneuen Sensors voll auszuschöpfen, hat ARRI auch die brandneue REVEAL Color Science entwickelt.  Die REVEAL Color Science wurde auf der Grundlage des Feedbacks von Koloristen und Kameraleuten entwickelt und sorgt für eine Verbesserung von Farbe, Kontrast, Empfindlichkeit und Dynamikbereich.   Neben dem neueren LPL (LBUS) Anschluss von ARRI, der den gesamten Sensorgrößenbereich von ARRI mit optimierter voller Sensorabdeckung abdeckt, kann die ALEXA 35 auch mit dem PL auf LPL Adapter, dem EF Mount und dem PL Mount verwendet werden.     Das Nauticam Unterwassergehäuse für die ARRI ALEXA 35 Einfacher Kameraeinbau Das Nauticam-System wurde sowohl für Eigentümer/Betreiber als auch für Vermieter entwickelt und ist sehr einfach einzurichten. Mit nur einer Münze und einem Inbusschlüssel wird das gesamte Halterungs- und Objektivsteuerungssystem auf der Kameragrundplatte außerhalb des Gehäuses aufgebaut. Das bedeutet, dass das Rig auf einem Tisch aufgebaut werden kann, bei gutem Licht und mit viel Platz zum Arbeiten. Sobald die Kamera auf der Grundplatte montiert ist, wird das gesamte System in das Gehäuse geschoben und sicher verriegelt. Objektivbedienung Ähnlich wie das Gehäuse der ALEXA Mini und Mini LF verfügt das Gehäuse der ALEXA 35 über einen verstellbaren Getriebeturm, mit dem Sie Fokus, Blende und Zoom über die Rändelknöpfe an der Außenseite des Gehäuses steuern können.  Diese "tauchergesteuerte" Einrichtung erfüllt die Bedürfnisse eines einzelnen Operators vollständig. Für produktionsorientiertere Aufnahmen, die eine Fernsteuerung und -kontrolle erfordern, verfügt das neu gestaltete Gehäuse der Nauticam ALEXA 35 über zwei obere und zwei untere 15-mm-Stangen, die die Verwendung von cforce Plus- und cforce mini-Motoren in Verbindung mit der ARRI Hi-5 Handeinheit ermöglichen.  Nur das obere 15-mm-Gestänge ist für die größeren cforce Plus-Motoren geeignet.  Im Gegensatz zu den Gehäusen der vorherigen Generation treiben die Motoren jetzt das Objektiv selbst an und nicht mehr über den verstellbaren Getriebeturm.  Mit dem Standardgehäuse können zwei Motoren für kurze Primes montiert werden.  Wenn Sie die optionale 100-mm-Gehäuseerweiterung NA16422 hinzufügen, können Sie 3 Motoren an die 15-mm-Stangen montieren, was die Verwendung von Zoomobjektiven oder längeren Objektiven ermöglicht.   Das Gehäuse wird außerdem mit einem 3/4″-Hydroflex-Bulkhead geliefert, so dass die Strom-, Fernsteuerungs- und Fernüberwachungsleitungen anderer Hydroflex-Mietsysteme an der Alexa Mini verwendet werden können. Es wird eine enorme Auswahl an Objektiven unterstützt, von sehr kleinen Zeiss-Standardobjektiven bis hin zu sehr großen Zoomobjektiven im Kinostil. Unser Portsystem wurde mit dem Arri UWZ 9.5-18 getestet, dem anspruchsvollsten Weitwinkelobjektiv, das je hergestellt wurde, und erzielte hervorragende Ergebnisse. Empfohlenes Zubehör für Oberflächenobjektivsteuerung NA16249 LBUS-Oberflächenkabel für Hi-5 Hand Unit zur Verwendung mit Nauticam Alexa 35 Gehäuse (30m) NA16247 Ersatz des internen LBUS-Kabels (von der Kamera zum Gehäuseschott) NA16248 Konvertierungskabel für 16223 LCS Kabel zur Verwendung mit der Hi-5 Hand Unit Akku Konfiguration Das Nauticam Unterwassergehäuse wird mit einer V-Mount-Akkuplatte und einem LEMO-Anschluss für die ALEXA 35 Kamera geliefert.  Im Gehäuse ist ausreichend Platz für verschiedene Akkugrößen, die lange Betriebszeiten ermöglichen. Die Stromversorgung an der Oberfläche ist auch eine Option für ganztägige Aufnahmen mit Kabel. Trimmgewichte Die optionalen Trimmgewichte können unabhängig voneinander entlang der Kufen des Gehäuses verschoben werden, und am Gehäuse selbst befinden sich zusätzliche Befestigungspunkte, um das Gehäuse genau auf die Bedürfnisse des Schützen zuzuschneiden. Unterstützung externer Monitore Der SmallHD 503 Ultrabright oder der Atomos Ninja V Monitor kann im Nauticam NA-503-S oder Nauticam Atomos Ninja V-S Gehäuse montiert und über SDI-Bulkheads und Kabel angeschlossen werden, was eine größere Flexibilität bei der Positionierung des Monitors am Nauticam Alexa 35 Gehäuse ermöglicht.  SDI Ausgang Erforderliches Zubehör für SDI Kabel System NA25058 M16 SDI-Bulkhead NA25060 SDI-Kabel in 0,3m Länge Empfohlenes Monitor-Gehäuse NA17925S Nauticam NA-503-S Gehäuse für Small HD 503 Ultrabright (SDI-Kabel und Bulkhead sind im Lieferumfang enthalten) NA17922S Nauticam Atomos Ninja V-S Gehäuse (SDI-Kabel und Bulkhead sind separat erhältlich) Empfohlene SDI-Oberflächenkabel NA25064 SDI-Oberflächenmonitorkabel in 15m Länge NA25065 SDI-Oberflächenmonitorkabel mit 45 m Länge Vakuumprüf- und Feuchtigkeitswarnsystem Das Nauticam ALEXA 35 Unterwassergehäuse ist mit dem praxiserprobten Vakuumprüf- und Lecksuchsystem von Nauticam ausgestattet, das ständig über den wasserdichten und tauchsicheren Status des Gehäuses informiert. Indem es mit einer zuverlässigen und kompakten Handpumpe ein leichtes Vakuum im Gehäuse erzeugt, kann das System die Wasserdichtigkeit vor dem Eintauchen ins Wasser und während des Tauchgangs sicherstellen. Ein einfaches farbkodiertes LED-Leuchtsystem, das an der Rückseite des Gehäuses gut sichtbar ist, zeigt dem Benutzer an, ob das Vakuum stabil ist oder ob das Gehäuse an Vakuum verliert. Die Leckerkennung ist in denselben Schaltkreis integriert, so dass bei einem Wassereinbruch ein akustisches und optisches Signal ertönt. Das Nauticam-System ist temperaturkompensiert, so dass Fehlalarme aufgrund von Änderungen der Außentemperatur oder der Erwärmung der Kamera bei einem actionreichen Tauchgang vermieden werden.  

24.865,00 €*