Olympus E-M1 Mark III Unterwassergehäuse von Isotta

2.190,00 €*

Freier EU-Versand

Diesen Artikel bestellen wir für Sie. Lieferzeit: 17 Tage **

Produktnummer: AS3216
HTN: EM1 MIII

Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten.

Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern.

Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil.

 isotta-em1m2_016

Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen

Es ist sehr einfach, das Isotta-Gehäuse für die Olympus E-M1 Mark III zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält.

Ports und Verlängerungsring

Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 102-mm-Bajonettanschluss an das Olympus E-M1 Mark III Unterwassergehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung.

Licht

Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore.

isotta-em1m2_012

Konstruktion und Sicherheit

Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden.

 isotta-em1m2_015

Bedienung:

  • EIN/AUS von Olympus E-M1 Mark III 
  • Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen
  • Objektiventriegelung
  • Hinteres Bedienfeld
  • Oberes Bedienfeld
  • Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden

Merkmale:

  • Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör);
  • Zwei Glasfaseranschlüsse;
  • Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore; 
  • Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar;
  • Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera;
  • Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses;
  • Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind;
  • Sucherglas mit breiter Rückseite;
  • Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen;
  • Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie);
  • Abnehmbarer Port -102 mm Bajonett;
  • Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern;
  • Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden;
  • M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten;
  • Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative;
  • Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;
Blitzanschluss: optisch Sea&Sea
Hauptmaterial: Aluminium
Kamerahersteller: Olympus
Kamerasystem: Spiegellos (MIL)
Portsystem: B102
Stativanschluss: Gewinde ¼
Weiterlesen
Technische Daten
  • Rotfarbig eloxiertes Aluminiumgehäuse
  • Nenntiefe bis 100 Meter
  • Gewicht: 1000 g
  • Größe in mm: 182 B. x 110 T. x 190 H
Lieferumfang
  • Olympus E-M1 Mark III Unterwassergehäuse von Isotta
  • Vordere Abdeckkappe
  • Ersatz-O-Ring-Kit
  • Silikonfett 10 g

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Ähnliche Artikel

Olympus OM-D E-M1III Unterwassergehäuse von Nauticam
Die Olympus OM-D E-M1 Mark III, die neueste Version der bahnbrechenden Micro Four Thirds-Kamera, bringt Verbesserungen von der größeren E-M1X auf den kompakteren E-M1-Formfaktor.  Die Mark III verfügt über einen 20MP Four Thirds-Sensor, der mit dem neuesten TruePic IX-Prozessor der E-M1X gepaart ist, um dem bereits beeindruckenden E-M1-System noch mehr Autofokus- und Stabilisierungsleistung zu verleihen.  Der E-M1 Mark III kann auch 4K UHD bei 30p im OM-Log-Profil mit ausgezeichneter Autofokusleistung erfassen. Die Olympus OM-D E-M1 Mark III Kamera Die OM-D E-M1 hat sich schon immer durch die plattformführende Bildstabilisierung und die Möglichkeit zur außergewöhnlichen Anpassung der Steuerung von der Konkurrenz abgehoben. Die Mark III ist mit dem neuesten TruePic IX-Prozessor ausgestattet, der auch in der E-M1X der Profiklasse zu finden ist. Der TruePic IX verhilft der Mark III zu einer außergewöhnlichen Autofokusleistung und schnellen Serienbildaufnahmen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Das Dual F.A.S.T.-Autofokussystem nutzt eine Kombination aus Kontrast- und Phasendetektions-Autofokus, um einen zuverlässigen kontinuierlichen Autofokus über einen weiten Bereich von Umgebungslichtbedingungen zu gewährleisten. Die Mark III kann, ähnlich wie die Mark II, UHD 4K-Videos mit bis zu 30p aufnehmen und nutzt dabei die beeindruckende Sensorstabilisierung und den Autofokus, um ultrascharfe, butterweiche Handheld-Videos zu erzeugen. DCI 4K ist auch bei 24p mit einer hohen Bitrate von 237Mbps möglich. Wichtigste Kamera-Merkmale 20MP Four Thirds-Sensor 121-Punkt-Autofokus-System mit TruePic IX-Prozessor Raw- und JPEG-Aufnahme mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde Bildstabilisierung mit 7,0 (CIPA-Standard), bis zu 7,5EV mit 'Sync IS'-Objektiven Großer 2,36-Megapixel-LCD-Sucher, der mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde arbeitet 420 Aufnahmen pro Akkuladung (CIPA-Standard) Zwei SD-Kartensteckplätze (1x UHS-I, 1x UHS-II) UHD 4K/30p Video und DCI 24p mit bis zu 237Mbps Umfassende, IPX1-zertifizierte Wetterabdichtung Mit diesem neuesten Update wird die OM-D E-M1 Mark III zu einem noch leistungsfähigeren Hybrid-Shooter, der exzellente Video- und Fotofunktionen in einer zuverlässigen und tragbaren IPX1-zertifizierten Plattform vereint. Nauticam NA-EM1III Unterwassergehäuse Die Olympus OM-D E-M1 zeichnet sich durch die Kombination von extremer Anpassbarkeit und beeindruckender Stabilisierung in einem kompakten Hybrid-Schießpaket aus.  Das Nauticam NA-EM1III Unterwassegehäuse, ähnlich der E-M1 Mark III, ist eine Verfeinerung ihrer Vorgänger. Nauticam hat Gehäuse für eine breite Palette von Olympus-Kameras hergestellt, von der kompakten Tough TG-Serie bis hin zu den PEN- und OM-D-Linien.  Im Laufe der gesamten Entwicklung der Olympus-Kameras hat Nauticam unser Design angepasst, um Bildgebern dabei zu helfen, alle Vorteile jeder Kamerafortschritte voll auszuschöpfen.  Die NA-EM1III ist mehr als nur ein einfaches wasserdichtes Gehäuse, die NA-EM1III lässt sich in die EM-1 Mark III integrieren, um die Funktionen der Kamera für Unterwasseraufnahmen anzupassen und zu verbessern. Einfache Bedienbarkeit Unabhängig davon, wo sich ein Einstellrad oder ein Knopf am Kameragehäuse befindet, stellen die Nauticam-Ingenieure sicher, dass es sich dort am Gehäuse befindet, wo es am meisten benötigt wird.  Diese Mission Control-Philosophie bestimmt das Design jedes Gehäuses und sorgt für die intuitivsten und am einfachsten zu bedienenden Gehäuse auf dem Markt.  Die NA-EM1III verfügt über einen Daumenhebel, der über den ergonomischen gummierten rechten Griff, der die anpassbare AEL/AFL-Steuerung betätigt, leicht zugänglich ist.  Typischerweise wird diese Steuerung für den Unterwassereinsatz zum Auslösen des momentanen Autofokus verwendet.  Diese Rücktasten-Autofokusmethode verhindert, dass die Kamera zwischen den Aufnahmen nachfokussiert. Dies ermöglicht dem Benutzer eine feine Kontrolle über den Fokus einer Aufnahme und ist bei der Aufnahme von Makro- oder schnell bewegten Weitwinkelobjekten von entscheidender Bedeutung. Blitzauslösung Das OM-D EM-1 Mark III kann mit dem optionalen Olympus FL-LM3 Blitz im Inneren des NA-EM1III Unterwassergehäuses verwendet werden, um eine präzise TTL-Blitzauslösung durch die integrierten fiberoptischen Anschlüsse zu ermöglichen.  Zur schnellen manuellen Blitzauslösung kann der optionale Mini-Blitzauslöser für Olympus (NA26306) verwendet werden.  Der Auslöser wird durch eingebaute Lithium-Knopfzelle gespeist, wobei Tausende von Blitzen aus einem Satz erhältlich sind.  Die elektrische Auslösung älterer kabelgebundener Blitzsysteme ist über ein elektrisches Anschluss im Nikonos-Stil möglich (optional). Hochweritige professionelle Optik Ein Kamerasystem ist nur so gut wie die vor ihm platzierte Optik. Nauticams umfangreiches Sortiment an Dome- und Flachports unterstützt eine Vielzahl von Micro Four Thirds-Objektiven.  Für eine noch höhere Bildqualität und Vielseitigkeit kann das NA-EM1III Unterwassergehäuse von Nauticam in Verbindung mit Nauticams Sortiment an Wasserkontaktoptiken verwendet werden.  Beispielsweise bietet die Nauticam WWL-1 mit dem Olympus 14-42mm f/3,5-5,6 EZ-Objektiv oder ED 12-50mm F3,5-6,3 EZ* einen vollen Zoom durch ein Ultra-Weitwinkel-Sichtfeld von 130º.  Externer Sucher Ein klarer Blick für Feinfokussierung und Komposition ist entscheidend für erfolgreiche Unterwasserfotografie, und nichts geht über einen vergrößernden Sucher. Diese Sucher verwenden Fernsicht, nicht Nahsicht, und bieten eine große, klare Sicht auf den hochauflösenden elektronischen Sucher von Olympus. Beide Sucher sind in den Formaten 45º abgewinkelt (NA32205) und 180º gerade (NA32204) erhältlich und verfügen über externe Dioptrieneinstellungen für eine perfekte, auf das Sehvermögen des Fotografen abgestimmte Korrektur. Integriertes Vakuumprüf- und Leckagesuchsystem  Das Nauticam Vakuumprüf- und Lecksuchsystem ist standardmäßig mit NA-EM1III erhältlich. In Kombination mit einem optionalen Vakuumventil (NA25624) liefert dieses Überwachungssystem ständig aktuelle Informationen über den wasserdichten und tauchsicheren Zustand des Gehäuses. Ein einfaches kodiertes LED-Beleuchtungssystem zeigt dem Benutzer an, dass das Vakuum fest ist oder dass das Gehäuse das Vakuum verliert. Die Leckerkennung ist in den gleichen Stromkreis integriert, so dass bei Wassereinbruch eine akustische und visuelle Anzeige erfolgt.

Schnellverbindung
Isottas Schnellverbindung ist ein einfacher, stabiler und effektiver Mechanismus, der entwickelt wurde, um Unterwasserfotografen einen schnellen und einfachen Auslösemechanismus für Zubehör zu bieten,um dieses freihändig zu benutzen zu können.Geeignet für Blitze, Snoots, Lichter, etc. .  Klein und leicht, lässt er sich direkt an den Griffen des Gehäuses befestigen und löst sich einfach durch Drehen und Herausziehen nach oben.  Hergestellt aus eloxiertem, antikorodalem, schwarzem Aluminium mit 40 Mikrometer kratzfester Oberfläche, wird diese Schnellverbindung mit einer speziell angefertigten Form für einen besseren Halt geliefert und ist leicht zu verstauen.

sofort lieferbar
Griffbügel
Dieser Griffbügel, der auf dem Gehäuse angebracht und an den Griffen befestigt ist, ermöglicht die Verwendung von optionalem Zubehör für die DSLR- und spiegellosen Gehäuse der Isotta.

115,00 €*
sofort lieferbar
kurze Griffe (links und rechts) DLSR und MIL
Die Griffe des eloxierten Aluminiumgehäuses wurden entwickelt, um die Handhabung und Ausrichtung des Gehäuses unter Wasser zu erleichtern. Der Griffe in der kürzeren Version werden mit Standardschrauben zur Befestigung am Unterwassergehäuse und mit einem T-Sockel zur Befestigung des Griffs an einer oberen Ablage geliefert.

410,00 €*
Manueller Blitzauslöser
Manueller Blitzauslöser für Spiegellose und Spiegelreflexkameras im Isotta Unterwassergehäuse. Dieser wird bei Bestellung zusammen mit einem Unterwassergehäuse von Isotta direkt eingebaut.

280,00 €*
Handschlaufe
Isotta Handschlaufe aus bequemem Neopren garantiert höchsten Komfort und Sicherheit auch bei langen Tauchgängen. Kombiniert mit einem soliden, verstellbaren Sicherheitsgurt für eine perfekte Passform, bleibt er fest um das Handgelenk gelegt, verhindert das Herunterfallen und stabilisiert Ihr Gehäuse während der Aufnahme. Isotta Handschlaufe wird einfach direkt auf den rechten Griff des Gehäuses montiert. Es ist möglich, die Schlaufe auch auf der linken Seite zu montieren.

67,00 €*
Trageband mit Karabinern (27 cm)
Schlüsselband in zwei Farben rot und schwarz aus Cordura-Gewebe. Es ermöglicht das sichere Anheben und Tragen des Gehäuses auf Reisen oder auf einem Boot. Er lässt sich dank zweier robuster Karabinerhaken aus Edelstahl leicht an den Gehäusegriffen befestigen.

42,00 €*
O-Ring-Set für Olympus E-M5 II/III und OM System OM-5 (II)
Ersatz-O-Ringe

28,00 €*
TTL-Konverter für Olympus EM 1 (II+III) im Isotta-Gehäuse
Optoelektronischer TTL-Konverter für ISOTTA-Unterwassergehäuse für Olympus OM-D 1 MARK II und Mark III Unterstützte Blitzgeräte: Inon S-220 / Z-330 / Z-240 / S-2000, Sea&Sea YS-D1 / YS-D3 Mark II / YS-250, Ikelite DS-230 / DS-162 / DS161 /, DS160 / DS-125, Subtronic Pro-160, Retra Pro (ermöglicht HSS) Maximale Synchronisationszeit für Blitze ohne HSS-Funktion: 1/250 sec. TTL-Konverter hat automatische Ein-/Ausschaltung, unglaubliche Batterielebensdauer 5 Jahre. Einfache Installation durch den Benutzer.  TTL und HSS am RetraFlash Die fantastische TTL-Genauigkeit erlaubt es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich ganz auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen. Viele kreative Aufgaben werden durch die Verwendung extrem schneller HSS-Verschlusszeiten von bis zu 1/8000 mit dem Retra Pro-Blitz im manuellen Modus möglich. Die TTL-Konverter-Firmware hat auch einige andere wichtige Aktualisierungen, die sich auf ihre gemeinsame Funktionalität beziehen. Das Retra PRO-Profil kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Konverters eingestellt werden. Die TTL/M-Modi können unter Wasser einfach über das Kameramenü oder den Blitzknopf umgeschaltet werden. Im manuellen Modus kann die Blitzintensität manuell über das Kamerarad/Skala, aber auch über den Blitzregler eingestellt werden. (+/-) Die TTL-Blitzbelichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der volle Bereich ist über die Kamerasteuerung im Bereich -3ev......+3ev verfügbar. Die Firmware unterstützt die Synchronisationseinstellungen für den 1-st /2-nd Vorhang und den hinteren Vorhang. Kontinuierliche (serielle) Aufnahmen werden unterstützt. Die HSS-Firmware des TTL-Konverters unterstützt die HSS-Funktionalität des Retra Pro-Blitzes. Der eingebaute Drehschalter muss auf das Retra-Pro-Pro-Profil (Position - "7") eingestellt werden. Verfügbare HSS-Verschlusszeiten für Sony A7-A9: 1/320 ....1/8000 Sek. Der Retra-Blitz ermöglicht die Einstellung der HSS-Blitzintensität mit dem Drehknopf. In der aktualisierten Firmware ist die Umschaltung auf HSS-Verschlusszeiten auch in der allgemeinen Funktionalität des TTL-Konverters enthalten (auch für alle anderen Positionen des Drehschalters), - bei Bedarf für Aufnahmen mit Umgebungslicht bei hohen Verschlusszeiten verwendbar. Die Begrenzung der X-Sync-Geschwindigkeit (1/250 für Sony A7-A9) wird jedoch weiterhin automatisch für TTL-Modi unterstützt, wie es für Mono-Blitz-TTL-Unterwasserblitze erforderlich ist. Unglaublich lange Batterielebensdauer im TTL-Konverter: 1-3 Jahre kontinuierliche Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch. Der Konverterverfügt über ein automatisches Ein/Aus-Schaltmodul, das Batterieenergie spart. Für das Ein-/Ausschalten von UW Technics TTL-Konvertern ist kein mechanischer Schalter erforderlich. Die TTL-Konverter-Firmware enthält TTL-Profile für die folgenden Unterweasserblitze: Retra Pro, Inon Z-330/ Z-240/S-2000, Sea&Sea YS-D2/ YS-D1/ YS-250, Ikelite DS-161/ DS-160 und Subtronic Pro-270/Pro-160. Jedes Profil kann vom Benutzer über einen Schalter an Bord einfach eingestellt werden.

499,00 €*