Manueller Blitzauslöser für Nikon

Dieser Artikel ist dauerhaft nicht lieferbar. Sie können sich hier über Zubehör und technische Daten informieren.

Produktnummer: NA26303

Der Nikon-Blitzauslöser wurde entwickelt, um die Geschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und den Komfort der Glasfaser-Blitzauslösung für Nikon-Kameras ohne Popup-Blitz  zu bieten.

Fotografieren mit Glasfaserkabeln bedeutet, mit Sicherheit zu fotografieren. Es gibt keine Synchronisationskabel, die fluten oder zu korrodieren, was eine viel höhere Zuverlässigkeit bedeutet, und der Blitz kann sogar vom Rigg entfernt werden, während er unter Wasser ist. Nauticam Glasfaserkabel haben den höchsten Lichtdurchsatz aller auf dem Markt erhältlichen Glasfaserkabel und machen den Nauticam Flash Trigger noch zuverlässiger.

Dieser Blitzauslöser funktioniert nur manuell; die automatische Blitzbelichtung (TTL) ist derzeit nicht aktiviert. Der Blitzauslöser ist ein Gerät zur zuverlässigen und schnellen externen Blitzauslösung im manuellen Blitzmodus.  Zu den unterstützten Blitzen gehören der Inon Z-240 Typ 4, D-2000 Typ 4, S-2000, Sea&Sea YS-250*, YS-01 und YS-D.

Der Blitzauslöser für Nikon wiegt weniger als 70 Gramm, einschließlich Batterien, und wird am Blitzschuh der Kamera befestigt, der mit einem Verriegelungshebel fixiert wird. Es verwendet 2 CR3032 Batterien, die in Kombination mit den hocheffizienten LED-Triggerleuchten für Tausende von Blitzen sorgen (10000 geschätzt). Eine LED-Statusanzeige informiert den Benutzer über die Funktionsfähigkeit des Gerätes.

Dieser Blitzauslöser kann in folgenden Unterwassergehäusen von Nauticam eingesetzt werden:

  • NA-D4
  • NA-D800
  • NA-D600
  • NA-D750
  • NA-D810

* Nauticam Blitzauslöser ist nicht kompatibel mit Sea&Sea YS-D2 Blitz.

Leistungseinstellung: manuell
Weiterlesen
Technische Daten

  • kompatibel mit NA-D4/D800/D600/D750/D810


Lieferumfang

Blitzauslöser für Nikon von Nauticam


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
Nikon D7100 Unterwassergehäuse von Nauticam
Nauticam war Vorreiter bei zahlreichen technischen Durchbrüchen in früheren Gehäusen, die heute bei der NA-D7100 Standard sind. Das patentierte Gehäuse Locking Latch System wird weltweit für seine Einfachheit und Funktionalität geschätzt. Diese eingelassenen Verschlüsse sind mit Sicherheitsverriegelungen ausgestattet, reduzieren das Volumen und erfordern minimale körperliche Anstrengung beim Ein- und Ausrücken. Portänderungen waren noch nie so einfach wie mit der patentierten Nauticam Lock Port Release. Kein Ringen, kein Verdrehen, keine Fehlausrichtung - nur Sitz und Schloss. Der Objektivwechsel ist auch ohne Demontage der Kamera aus dem Gehäuse über die Objektiventriegelungstaste, die logischerweise an der Gehäusefront zugänglich ist, einfach durchzuführen. Die leichten, robusten Nauticam-Griffe sind großzügig konturiert mit einem langlebigen Überformprozess aus komfortablem, rutschfestem Gummi. Objektivunterstützung: Nauticam glaubt fest daran, dass jedes Objektiv, das sinnvollerweise unter Wasser verwendet wird, unterstützt werden sollte. Nauticam prüft sorgfältig neue Objektive und bietet auch die branchenweit einzigen verriegelnden Zwischenringe in jeder potenziell benötigten Größe an, wodurch ein Verrutschen der Anschlüsse bei der Verwendung von Zwischenringen verhindert wird. Nauticam bietet zusätzlich eine vollständige Palette von Port-Adaptern an, die es bestehenden Gehäuse-Besitzern ermöglichen, ihre aktuellen Ports zu nutzen, was die Kosten für den Wechsel zu einem Nauticam-Gehäuse reduziert. Portadapter sind erhältlich für Aquatica, Ikelite, Inon, Nexus M5 & M6, Sea&Sea NX, Seacam, Subal Version 3 & 4 und Zillion Objektivanschlüsse. Sucher Der standardmäßige optische Glassucher ist sehr gut und reisefreundlich. Aber viele Fotografen bevorzugen die Einfachheit eines vergrößerten Suchers mit einstellbarem Dioptrien. Nauticam produziert einen "geraden" um 180º vergrößernden Sucher und einen um 45º abgewinkelten vergrößernden Sucher, um die Arbeit auf engstem Raum zu erleichtern, die häufig mit Makroaufnahmen verbunden ist. Beide Sucher verfügen über eine hochwertige Optik und ermöglichen eine helle Betrachtung des gesamten Bildes. Eine patentierte externe Dioptrienverstellung ermöglicht eine persönliche Anpassung an den scharfen Standard unter Wasser und Sucherwechsel können in weniger als 30 Sekunden ohne Werkzeug durchgeführt werden. Außergewöhnliche Zusammensetzung und Fokusgenauigkeit waren noch nie so zugänglich.

Nikon D810 Unterwassergehäuse von Nauticam
Das NA-D810 ist ein evolutionäres Meisterwerk. Eine lange Liste von bahnbrechenden technischen Errungenschaften aus früheren Nauticam-Designs sind heute Standard im NA-D810. Das patentierte Gehäuse-Verriegelungssystem wird weltweit für seine Einfachheit und Funktionalität geschätzt. Diese eingelassenen Verschlüsse sind mit Sicherheitsverriegelungen ausgestattet, reduzieren das Volumen und erfordern minimale körperliche Anstrengung beim Öffnen und Schließen. Portänderungen waren noch nie so einfach wie mit dem patentierten Nauticam Port-Verriegelungssystem. Kein Kämpfen, kein Verdrehen, keine Fehlausrichtung - nur einsetzen und verriegeln. Der Objektivwechsel ist auch ohne Demontage der Kamera aus dem Gehäuse über die Objektiventriegelungstaste, die logisch an der Gehäusefront angeordnet ist, einfach durchzuführen. Die leichten, robusten Nauticam-Griffe sind großzügig konturiert, mit einem langlebigen Umspritzungsprozess aus komfortablem, rutschfestem Gummi. Das NA-D810 ist ein leuchtendes Beispiel für das Beste, was Nauticam zu bieten hat. Jede Steuerung ist gut durchdacht platziert. Jede Taste, jeder Hebel und jeder Schalter wird nicht in Bezug darauf betrachtet, was für den Designer einfacher ist, sondern was für den Fotografen richtig ist. Ein ausgezeichnetes Beispiel ist das zum Patent angemeldete Multi Controller Pad, das sich in Reichweite des rechten Daumen befindet. Das Gerät bildet den Nikon-Multiwahlschalter auf der Rückseite des NA-810-Gehäuses nach und ermöglicht so die volle multidirektionale Nutzung dieses leistungsstarken Werkzeugs (einschließlich diagonaler Bewegung). Kein anderer Hersteller hat das.   Die wichtigsten Kamerasteuerungen wie Auslöser, Blende, Verschlusszeit, Live View, Info, Belichtungskorrektur, Schärfentiefenvorschau, Fn, Blitzbelichtungskorrektur, Fokusmodus, AF/M und Zoom stehen dem Benutzer zur Verfügung. Zwei Daumenhebel, die sich auf der rechten und linken Seite des NA-D810 befinden, verlagern wichtige Kamerafunktionen von der Rückseite des Gehäuses zu den Griffen. Dies ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Videoaufzeichnung, AF-ON (für Daumen aktivierten Fokus), ISO und Bildwiedergabe. Die vollständige Steuerung der Kamera erfolgt über die ergonomisch gummierten Griffe. INTEGRIERTES VAKUUMPRÜF- UND LECKERKENNUNGSSYSTEM Das Nauticam Vakuumprüf- und Lecksuchsystem wird standardmäßig mit NA-1DXII geliefert. In Kombination mit einem zusätzlichen Vakuumventil (PN 25625) liefert dieses Überwachungssystem ständig aktuelle Informationen über den wasserdichten und sicheren Tauchzustand des Gehäuses. Ein einfaches, farbcodiertes LED-Beleuchtungssystem zeigt dem Benutzer an, ob das Vakuum stabil ist oder ob das Gehäuse Vakuum verliert. Die Leckageerkennung ist im gleichen Stromkreis integriert, so dass bei Wassereintritt eine akustische und optische Anzeige erfolgt. Das Nauticam-System ist temperaturkompensiert und eliminiert Fehlalarme, die durch eine Änderung der Außentemperatur oder durch die Erwärmung einer Kamera bei einem actionreichen Tauchgang verursacht werden.

Nikon D750 Unterwassergehäuse von Nauticam
Die Bedienung des Gehäuses im Wasser ist intuitiv, komfortabel und ergonomisch. Die wichtigsten Bedienelemente befinden sich in Reichweite der Gehäusegriffe, genau dort, wo der Unterwasserfotograf sie benötigt. Alle Bedienelemente sind klar beschriftet, und es werden mehrere Tasten- und Hebelformate verwendet, um eine fühlbare Bedienung zu ermöglichen. Kernkamerafunktionen wie Auslöser, Blende, Verschlusszeit, Live View, Info, Belichtungskorrektur, Schärfentiefenvorschau, Fn, Blitzbelichtungskorrektur, Fokusmodus, AF/M und Zoom sind einfach erreichbar. Ein dualer Daumenhebel verlagert wichtige Funktionen von der Rückseite der Kamera auf die Gehäusegriffe und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Videoaufzeichnung, AF-On (für daumenaktivierten Fokus), ISO und Bildwiedergabe. Das zum Patent angemeldete Multi Controller Pad repliziert diese Steuerung von der D750 Kamera und ermöglicht eine einfache Fokuspunktwahl, auch in der Diagonalen. Nauticam-Gehäuse sind auf dem Tauchdeck genauso einfach zu bedienen wie im Wasser. Das patentierte Port-Verriegelungssystem von Nauticam ist einfach zu bedienen und ermöglicht einfache Portwechsel ohne Verdrehen oder übermäßige Kraft. Eine Vakuum-Reset-Taste am Portanschluss ermöglicht ein schnelles Zurücksetzen des Vakuums, um einen schnellen Objektivwechsel vornehmen zu können. Die Nauticam Gehäuseverriegelungen ermöglichen einen sicheren und dennoch einfachen Zugang zu Batterien oder Speicherkarten. Diese Funktionalitäten reduzieren den Stress bei der richtigen Gerätevorbereitung weiter. Das D750 LCD kann um einen Winkel von 15 Grad nach oben geschwenkt werden, was die Bildkomposition bei flachen Winkeln und das Framing von Videos unterstützt. Sucher Präzision erfordert Weitsicht: Eine hochauflösende Kamera wie die Nikon D750 erfordert einen perfekten Fokus für optimale Ergebnisse. Glücklicherweise hat Nauticam die benutzerfreundlichsten austauschbaren Sucher auf dem Markt entwickelt. Der standardmäßige optische Glassucher ist sehr gut und reisefreundlich, aber viele Fotografen bevorzugen die Erleichterungen eines vergrößerten Suchers mit einstellbaren Dioptrien. Nauticam produziert einen "geraden" 180º vergrößernden Sucher und einen um 45º abgewinkelten vergrößernden Sucher, um die Arbeit auf engstem Raum zu erleichtern, die häufig mit Makroaufnahmen verbunden ist. Beide Sucher verfügen über eine hochwertige Optik und ermöglichen eine helle Betrachtung des gesamten Bildes. Eine patentierte externe Dioptrienverstellung ermöglicht eine persönliche, gestochen scharfe Anpassung unter Wasser. Sucherwechsel können in weniger als 30 Sekunden ohne Werkzeug durchgeführt werden. Außergewöhnliche Zusammensetzung und Fokusgenauigkeit waren noch nie so zugänglich. INTEGRIERTES VAKUUMPRÜF- UND LECKERKENNUNGSSYSTEM Das Nauticam Vakuumprüf- und Leckerkennungssystem ist serienmäßig mit NA-D750 erhältlich. In Kombination mit einem optionalen Vakuumventil liefert dieses Überwachungssystem ständige Updates zum wasserdichten und tauchsicheren Zustand des Gehäuses. Der Bediener kann auf einen Blick den wasserdichten und tauchsicheren Zustand des Gehäuses erkennen. Ein einfaches, codiertes LED-Beleuchtungssystem zeigt dem Benutzer an, ob das Vakuum stabil ist oder ob das Gehäuse Vakuum verliert. Die Leckageerkennung ist im gleichen Stromkreis integriert, so dass bei Wassereintritt eine akustische und optische Anzeige erfolgt. Der NA-D750 wird mit einer dritten Buchse speziell für die Installation optionaler Vakuumventile geliefert, so dass dem Benutzer zwei weitere Buchsen für HDMI, Synchronkabel und anderes Zubehör zur Verfügung stehen.