TTL-Konverter für Canon für Sea&Sea-Gehäuse

590,00 €*

Freier EU-Versand

Diesen Artikel bestellen wir für Sie. Lieferzeit: 30 Tage **

Produktnummer: UT11044-HSS

Optoelektronischer TTL-Konverter für die moderne Generation von Sea&Sea-Gehäusen für Canon, einschließlich der neuesten R5, R7, R6II usw. Alle Canon-Kameras sind kompatibel, unabhängig von Modell und TTL-Protokollversion.

Unterstützte Blitzgeräte: Inon Z240, Z330, D2000; Ikelite DS161, DS160; Sea&Sea YS-250, YS-D1, YS-D2 (made-in-China); Subtronic Pro270, Pro160, RetraFlash

TTL-Platine unterstützt 2 Stk. optische Bulks + 2 Stk. elektrische Bulks können angeschlossen werden. Der Standardbausatz enthält optische LED-Emitter (2 Stk.). Das elektrische Kabel/Stecker (1 oder 2 Stk.) für den Anschluss an das Nikonos-V-Bulkhead ist ein optionales Produkt, das separat erworben werden kann (bitte bei der Bestellung angeben). 

TTL und HSS am RetraFlash

Die fantastische TTL-Genauigkeit erlaubt es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich ganz auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen. Viele kreative Aufgaben werden durch die Verwendung extrem schneller HSS-Verschlusszeiten von bis zu 1/8000 mit dem Retra Pro-Blitz im manuellen Modus möglich. Die TTL-Konverter-Firmware hat auch einige andere wichtige Aktualisierungen, die sich auf ihre gemeinsame Funktionalität beziehen.

  • Das Retra PRO-Profil kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Konverters eingestellt werden.
  • Die TTL/M-Modi können unter Wasser einfach über das Kameramenü oder den Blitzknopf umgeschaltet werden.
  • Im manuellen Modus kann die Blitzintensität manuell über das Kamerarad/Skala, aber auch über den Blitzregler eingestellt werden.
  • (+/-) Die TTL-Blitzbelichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der volle Bereich ist über die Kamerasteuerung im Bereich -3ev......+3ev verfügbar.
  • Die Firmware unterstützt die Synchronisationseinstellungen für den 1-st /2-nd Vorhang und den hinteren Vorhang.
  • Kontinuierliche (serielle) Aufnahmen werden unterstützt.
  • Die HSS-Firmware des TTL-Konverters unterstützt die HSS-Funktionalität des Retra Pro-Blitzes. Der eingebaute Drehschalter muss auf das Retra-Pro-Pro-Profil (Position - "7") eingestellt werden. Verfügbare HSS-Verschlusszeiten für Sony A7-A9: 1/320 ....1/8000 Sek. Der Retra-Blitz ermöglicht die Einstellung der HSS-Blitzintensität mit dem Drehknopf.
  • In der aktualisierten Firmware ist die Umschaltung auf HSS-Verschlusszeiten auch in der allgemeinen Funktionalität des TTL-Konverters enthalten (auch für alle anderen Positionen des Drehschalters), - bei Bedarf für Aufnahmen mit Umgebungslicht bei hohen Verschlusszeiten verwendbar. Die Begrenzung der X-Sync-Geschwindigkeit (1/250 für Sony A7-A9) wird jedoch weiterhin automatisch für TTL-Modi unterstützt, wie es für Mono-Blitz-TTL-Unterwasserblitze erforderlich ist.
  • Unglaublich lange Batterielebensdauer im TTL-Konverter: 1-3 Jahre kontinuierliche Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch.
  • Der Konverterverfügt über ein automatisches Ein/Aus-Schaltmodul, das Batterieenergie spart. Für das Ein-/Ausschalten von UW Technics TTL-Konvertern ist kein mechanischer Schalter erforderlich.
  • Die TTL-Konverter-Firmware enthält TTL-Profile für die folgenden Unterweasserblitze: Retra Pro, Inon Z-330/ Z-240/S-2000, Sea&Sea YS-D2/ YS-D1/ YS-250, Ikelite DS-161/ DS-160 und Subtronic Pro-270/Pro-160. Jedes Profil kann vom Benutzer über einen Schalter an Bord einfach eingestellt werden.
Leistungseinstellung: eTTL
Weiterlesen
Technische Daten

Unterstützte Blitzgeräte




  • Inon S-220, Z-240, Z-330

  • Ikelite DS-230, DS-161, DS-160, DS-125

  • Sea&Sea YS-250, YS-D1, YS-D3 Mark II

  • Subtronic Pro270, Pro160

  • RetraFlash PRO


Lieferumfang

TTL-Konverter für Canon für Sea&Sea-Unterwassergehäuse von UW-Technics


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
Z-330 Unterwasserblitz von Inon
Der INON Z-330 Unterwasserblitz bietet in ihrem kompakten Gehäuse die leistungsstarke Leitzahl 33, hohe Leistung und Multifunktionalität. Seine eingebaute, optisch gestaltete Kuppellinse bietet sowohl hohe Leistung als auch eine breite 110-Grad-Abdeckung unter Wasser, ohne dass ein Diffusor die Leistung beeinträchtigt. Für Digitalkameras, Filmkameras, optische Verbindung und Synchrokabelanschluss unterstützt der Z-330 Blitz jedes Kamerasystem mit unvergleichlichen Eigenschaften. Das Domeglas bietet sowohl leistungsstarkes Licht als auch eine 110-Grad-Abdeckung unter Wasser Der Z-330 Unterwasserblitz ist ein leichtes und kompaktes Gehäuse, das für die Erzeugung einer starken Leitzahl von 33 (*1) ausgelegt ist. Die präzise konstruierte Frontlinse (*2) und INONs einzigartiger, patentierter "T-Shape Twin Flash" (T-Form Doppelblitz) ermöglichen sowohl ein leistungsstarkes Blitzlicht ohne Leistungseinbußen als auch eine kreisförmige 110-Grad-Abdeckung unter Wasser. Anders als ein herkömmlicher lichtdurchlässiger Diffusor, der den Abstrahlwinkel nur verbreitern kann, während er Teile der Lichtleistung schluckt, streut diese speziell entwickelte Kuppellinse das Licht dank des Reflektionsverhältnisses von Luft, Acryl und Wasser, um eine UNTERWASSER-Abdeckung von 110 Grad zu erreichen, wobei fast die gesamte starke Leistung durchgelassen wird. Darüber hinaus hat der Z-330 Unterwasserblitz den Nachteil anderer Hochleistungs-Blitzgerätes überwunden, die eine lange Blitz-Recycling-Zeit hat und nach dem Start des Blitzes in deutlich kürzerer Zeit die volle Leistung erreicht. Zusammen mit dem Blitzsystem, das mit dem Vorblitz und dem Hauptblitz des eingebauten Blitzes der Kamera synchronisiert ist, kann die Z-330 selbst bei einer hohen Verschlussgeschwindigkeit von 1/1000 ohne Leistungseinschränkung den vollen Blitz liefern. (*1) Messung in Luft / ISO100?m, Nennwert (*2) PAT. P auf dem Kuppellinsensystem zur Erweiterung der Unterwasserabdeckung. S-TTL-Automatik /13 Leistungsstufen im manuellen Blitzbetrieb Das bewährte und zuverlässige automatisches Belichtungssystem "S-TTL" Auto-Modus (patentiert) ist verbaut, um einfache und solide Unterwasseraufnahmen mit angemessener Belichtung zu unterstützen. Darüber hinaus verpasst der optimierte, leistungsstarke Slave-Sensor selbst bei schwachem Signal oder teilweise beschädigtem Glasfaserkabel nie das Auslösesignal der Kamera, um Sie nicht durch unbeständiges Blitzen zu behindern. Die manuelle Blitzsteuerung mit präzise 1/2 Blendenstufenist ebenfalls integriert, um den professionellen Einsatz zu unterstützen, wenn eine Feineinstellung der Leistung für eine hochpräzise Beleuchtung erforderlich ist. Leistungsregler zur Einstellung der Belichtung der S-TTL-Automatik Die Feineinstellung der Blitzleistung in der S-TTL-Automatik ist einfach, indem Sie am Drehrad des Leistungsreglers drehen. Dieser Steuerschalter befindet sich auf der Rückseite des Bedienfeldes. Der Einstellbereich kann in 3 Stufen erhöht und in 6 Stufen verringert werden. Es ist einfach und unkompliziert, sich an die beabsichtigte Belichtung oder die unterschiedlichen Belichtungssteuerungseigenschaften der verschiedenen Kameramodelle anzupassen. Gebündelte "Blitzlichtblende" zur Verhinderung eines angestrahlen Kameraobjektivs Die "Blitzlichtblende" (im Lieferumfang enthalten) "schneidet" einen Teil des Blitzlichts ab, um Blitzlicht oder Geistererscheinungen dramatisch zu reduzieren, indem das Kameraobjektiv nicht direkt beleuchtet wird. Außerdem werden so Schwebteilchen vermieden, wenn ein Blitz in der Nähe oder vor dem Objektivanschluss positioniert wird, da das Wasser zwischen Port und Objekt weniger erleuchtet wird. Der Flanschteil ist um 360 Grad drehbar. Intuitive Bedienung und komfortable Einstellung wird durch leichte Klicks auch unter Wasser während der Aufnahme unterstützt.     Auslöser-gekoppeltes Auto-AUS-Fokuslicht mit 220 Lumen Das eingebaute "Shutter-linked Auto-Off Focus Light" liefert 220 Lumen Helligkeit, das die Kamera beim Fokussieren eines Motivs unterstützt wird und synchron mit dem Auslöser aufhört und sich dann automatisch wieder einschaltet. Um die optische Achse des Fokussierlichts mit der optischen Achse des Blitzlichts in Einklang zu bringen, hat das Fokussierlicht eine Fresnellinse vor sich, die ein genaueres Zielen des Blitzes und eine bessere Verwendbarkeit als Ziellicht unterstützt. Auffällige Fluoreszenz-Rückseite - Verbesserte intuitive Bedienelemente Verwendung von hochintensivem Phosphoreszenzmaterial auf weißer Basis für die Rückwand, um die Sichtbarkeit sowohl bei Tages- als auch bei Nachttauchgängen zu verbessern. Auch die Bedienungsknöpfe sind vergrößert, um eine benutzerfreundliche Steuerung auch durch dicke Handschuhe beim Kaltwassertauchen zu ermöglichen. Die "EV. Control Switch" stoppt bei der minimalen und maximalen Leistungseinstellung und zeigt Ihnen die aktuelle Schalterposition an, ohne den Schalter selbst zu sehen.   Abstrahlungssystem zur Freisetzung der erzeugten Wärme im Inneren Der Z-330 Unterwasserblitz ist mit einem kreisförmigen Metallkühlkörper ausgestattet, der eine hohe Wärmeleitfähigkeit um die lichtemittierende Fläche herum aufweist. Der Kühlkörper ist direkt mit der inneren Schaltkreiskomponente verbunden, um die bei der Verwendung des Unterwasserblitzes erzeugte Wärme effektiv abzugeben. Die verbesserte Hitzetoleranz hat das Wärmeproblem gelöst, das normalerweise mit einem leistungsstarken Unterwasserblitz einhergeht. Kein Stress mit plötzlichem Stopp des Blitzes zur Abkühlung. Mindest-Recyclingzeit "ca. 1,6 Sek." bei voller Blitzleistung Die Mindestwiederholungszeit bei vollem Blitz (wie schnell die Blitzbereitschaftslampe leuchtet und der Blitz nach dem Vollblitz bereit ist) beträgt ca. 1,6 Sek.(*3), wodurch eine schnelle Wiederholungszeit erreicht wird, die sogar starkes Licht liefert. (*3) Mit empfohlener Panasonic "eneloop pro", BK-HCD, 1,2V, Min.2.500mAh. Recyclingzeit basierend auf INON-Testdaten.   Große Auswahl an Dome-Filtern   Der Z-330 Unterwasserblitz hat ein Bajonettsystem zur Aufnahme eines Blitzkuppelfilters, der sich leicht anbringen/entfernen lässt. Neben dem gebündelten "Strobe-Dome-Filter SOFT" zum Schutz der Dome-Objektivoberfläche und zum Aufweichen des Blitzlichts sind optional der "Strobe-Dome-Filter ND", der bei -4EV abfällt, der "Strobe-Dome-Filter [4600K]", der die native Farbtemperatur auf 4600K ändert, und der "Strobe-Dome-Filter [4900K]", der auf 4900K ändert, erhältlich. Unterstützt sowohl optische/elektrische Auslöser Das optische Verbindungssystem unterstützt weitgehend vom Unterwassergehäuse für kompakte Digitalkameras bis hin zu einem digitalen SLR-Gehäuse mit eingebautem Blitz oder SLR-Gehäuse mit eingebauter LED-Auslöseschaltung, unabhängig von Marke oder Modell. Der Blitz ist mit einem Nikonos 5-poligen, kabelkompatiblen Synchronstecker ausgestattet, um im TTL-Automatik-Modus mit einer Filmkamera oder im manuellen Modus für ein digitales SLR-Gehäuse mit einem Bulkhead (*4) zu fotografieren. (*4) Die nutzbare Funktion kann je nach Kamerasystem und Anschlussmethode variieren. Drahtloses TTL an Bord Der hochempfindliche Slave-Sensor ermöglicht den drahtlosen S-TTL-Automodus unter Verwendung eines Spiegels anstelle eines optischen Kabels. Durch die Anbringung des optionalen Drahtlosverbindungskits an der Z-330 und die Kombination mit einem Unterwassergehäuse über das Schuhfuß- oder Griffsockel-Set D4 entsteht ein praktisches S-TTL-Automatik-Aufnahmeset. * Nicht kompatibel mit dem kabellosen Bordsystem der Kamera wie dem kabellosen RC-Blitzsystem von Olympus oder dem kreativen Beleuchtungssystem von Nikon, da das kabellose Blitzsystem unterschiedlich ist. Integrierte Vorblitzmodus-Erkennungsfunktion Vollständig kompatibel mit einer Kamera, die die Anzahl der Vorblitze zwischen ein- und zweimal ändert und je nach Aufnahmebedingung zwei- oder dreimal insgesamt blitzt. Die Z-330 erkennt automatisch die Anzahl der Vorblitze, um ein geeignetes Programm zu aktivieren, das sowohl den manuellen als auch den hochpräzisen S-TTL-Automatikmodus unterstützt. Die einzigartige INON Advanced Cancel Circuit-Schaltung bietet Ihnen Vorteile durch eine schnellere Wiederaufbereitungszeit und mehr Bilder pro Batteriesatz, um Nachteile bei der Verwendung des manuellen Blitzmodus mit einer Digitalkamera mit Vorblitz zu eliminieren, bei der der eingebaute Blitz immer mit voller Auslösung ausgelöst wird.

RetraFlash PRO Unterwasserblitz
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Fokus auf Lichtqualität Mit einem einzigartigen Blitzröhren-Design und einem völlig neuen Reflektor hat Retra-UWT eine Lichtleistung erreicht, die kein anderes Blitzgerät dieser Größe bieten kann. Es geht aber nicht nur um Leitzahlen. "Alles, woran Sie sich bei der Leitzahl erinnern müssen, ist, sie nicht als Leitfaden für den Kauf eines Blitzes zu nutzen. Die Leitzahl wird sowohl durch die Lichtleistung als auch durch die Ausbreitung des Strahls bestimmt. Ein fokussierter Strahl erzeugt eine viel höhere Leitzahl als ein weit gestreuter Strahl, aber letzterer ist unter Wasser wünschenswerter." Alex Mustard in der "Underwater Photography Masterclass " (2016) Die Benutzeroberfläche, die von Fotografen erstellt wurde. Indem die Entwickler Unterwasser-Fotografen zugehört haben, die den Original Retra Flash im Einsatz haben, haben sie die Benutzeroberfläche optimiert. Die Interaktion und Funktionalität des neuen Retra Flash ist noch intuitiver und präziser. Doppelter O-Ring und Lecksucher für das Batteriefach Unser Ziel ist es, eine 0%-Statistik bei Überflutung des Batteriefachs zu erreichen. Deshalb führen wir einen doppelten O-Ring am Batteriedeckel und am optionalen Leckanzeiger ein. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überflutung des Batteriefachs werden Sie vom Retra Flash benachrichtigt, um das Batteriefach so schnell wie möglich zu überprüfen.  Leistung in Zahlen Blitzleistung: 150 Ws Farbtemperatur: 4900 K Pilotlicht-Leistung (Winkel): 500 lm (20º) Recycling-Zeit bei 100% Leistung (4x Eneloop pro):  ~3 s HSS bereit: JA Leistungsstufen: 13 Leckwarngerät:JA Bajonettanschluss Typ: A1 Elektrischer Anschluss: über Konverter Optischer Anschluss (Kompatibel mit Inon- und Sea&Sea-Steckern): JA Gewicht (ohne Batterien, inklusive 1" Montagekugel): 910 g 

RetraFlash Prime
Von Unterwasserfotografen für Unterwasserfotografen entwickelt - mit diesem Anspruch hat sich Retra UWT der Entwicklung eines der besten Unterwasser-Blitzgeräten der Welt verschrieben.  Fokus auf die Lichtqualität Mit einem einzigartigen Blitzröhren-Design und einem völlig neuen Reflektor hat Retra-UWT eine Lichtleistung erreicht, die kein anderes Blitzgerät dieser Größe bieten kann. Es geht aber nicht nur um Leitzahlen. "Alles, woran Sie sich bei der Leitzahl erinnern müssen, ist, sie nicht als Leitfaden für den Kauf eines Blitzes zu nutzen. Die Leitzahl wird sowohl durch die Lichtleistung als auch durch die Ausbreitung des Strahls bestimmt. Ein fokussierter Strahl erzeugt eine viel höhere Leitzahl als ein weit gestreuter Strahl, aber letzterer ist unter Wasser wünschenswerter." Alex Mustard in der "Underwater Photography Masterclass " (2016) Die Benutzeroberfläche, die von Fotografen erstellt wurde. Indem die Entwickler Unterwasser-Fotografen zugehört haben, die den Original Retra Flash im Einsatz haben, haben sie die Benutzeroberfläche optimiert. Die Interaktion und Funktionalität des neuen Retra Flash ist noch intuitiver und präziser. Doppelter O-Ring und Lecksucher für das Batteriefach Unser Ziel ist es, eine 0%-Statistik bei Überflutung des Batteriefachs zu erreichen. Deshalb führt Retra-UWT einen doppelten O-Ring am Batteriedeckel und am Leckanzeiger ein. Im unwahrscheinlichen Fall einer Überflutung des Batteriefachs werden Sie vom Retra Flash benachrichtigt, um das Batteriefach so schnell wie möglich zu überprüfen.  Leistung in Zahlen Blitzleistung: 100 Ws Farbtemperatur: 4900 K Pilotlicht-Leistung (Winkel): 300 lm (20º) Recycling-Zeit bei 100% Leistung (4x Eneloop pro):  ~2 s HSS bereit: JA Leistungsstufen: 13 Leckwarngerät: ja Bajonettanschluss Typ: A1

Canon EOS R Unterwassergehäuse von Sea&Sea
Modernste Sea&sea Unterwassergehäuse MDX-R für die spiegellose Vollformat-Kamera Canon EOS R. Kompakt, kompatibel mit dem optischen YS-Konverter und ergonomisch gestaltet. Der Port Lock verhindert, dass sich der Port dreht oder löst, und der Port Lock Hebel ist speziell positioniert, um ein versehentliches Entriegeln zu vermeiden. Das Gehäuse ist mit einem Objektiventriegelungsknopf ausgestattet, der einen einfachen Objektivwechsel ermöglicht, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen. Das Herausziehen des Fokus/Zoom-Rads bietet genügend Platz im Inneren des Gehäuses, um Objektive mit größerem Durchmesser problemlos aufzunehmen. Alle Bedienelemente haben Lumineszenzaufkleber, die in dunkler Umgebung leuchten. Serienmäßig mit dem optischen Sucher 0,5x ausgestattet. Andere optionale Sucher wie der optische Sucher 0,66x und 0,8x können verwendet werden. Wenn der VF45 und der VF180 1,2x am Gehäuse montiert sind, können die Ecken des Suchers der Kamera aufgrund der Vignettierung nicht betrachtet werden.  Der 2-polige Synchrokabelanschluss ermöglicht die Verwendung eines herkömmlichen fest verdrahteten Synchrokabels (nur im manuellen Modus). Ausgestattet mit zwei Opfer-Zinkdioden (eine auf der Vorderseite und die andere auf der Rückseite), um Elektrolytschäden zu vermeiden. Ausgestattet mit einem Unterbodenschutz zum Schutz vor Kratzern. Entwickelt, um kompakt und leicht zu sein. Die Gehäuse wurden entsprechend den Vorteilen des kompakten Designs und des geringen Gewichts der spiegellosen Kamera entwickelt, um diese Eigenschaften zu verbessern. Im Vergleich zum SLR MDX-5D Mark lV Kameragehäuse ist die MDX-R an Land um 100g/ leichter.  Anschlüsse und Getriebe für die Spiegelreflex-Gehäuse der MDX-Serie können verwendet werden. Der MDX-R ist kompatibel mit dem Portsystemfür die Spiegelreflex-Gehäuse der MDX-Serie. Mit dem Montageadapter und den Anschlüssen/Getrieben für die Gehäuse der MDX-Serie können Sie EF-Objektive verwenden. Kompatibel mit dem optischen YS-Konverter C/R. TTL-Blitzbetrieb möglich. Der neue optionale optische YS-Wandler C/R*, der das TTL-Signal der Kamera in ein LED-Lichtsignal umwandelt, ist verfügbar. Mit dem Konverter ist sowohl TTL- als auch manuelle Belichtungseinstellung möglich. Entwickelt für RF-Mount Objektive. Das Fokus/Zoom-Rad hat zwei Zahnräder, eines davon ist für RF-Mount Objektive vorgesehen.

Ähnliche Artikel

Canon EOS 70D Unterwassergehäuse von Sea&Sea
Kompatibel mit optischem YS-Konverter, MDX-Gehäuse für Canon EOS 70D Optischer YS-Konverter/C kann in das Gehäuse eingebaut werden Kompatibel mit dem neuen optischen YS-Konverter/C1 für das MDX-Gehäuse, der das TTL-Signal des Blitzschuhs der Kamera in ein Lichtsignal umwandelt. Sowohl der TTL- als auch der manuelle Blitzmodus können mit einem Glasfaserkabel II vom Gehäuse aus gesteuert werden. * Bei Verwendung des optischen YS-Konverters ist ein FiGlasfaserkabel II erforderlich.  Port kann ohne Öffnen des Gehäuses ausgetauscht werden Die Portverriegelung kann nun von außerhalb des Gehäuses aktiviert werden. Das Gehäuse ist außerdem mit einer Entriegelungstaste für das Objektiv ausgestattet, mit der das Objektiv ohne Öffnen des Gehäuses ausgetauscht werden kann. Die Port-Verriegelung kann wie bei den bisherigen SEA&SEA-Gehäusen auch von innen aktiviert werden.> Kompatibel mit den beiden Suchern VF180 1.2x und VF45 1.2x Wenn man den VF180 (SEA46112) oder den VF45 Prismensucher (SEA46111) (Vergrößerungsverhältnis 1,2x) am Gehäuse anbringt, erhöht sich die Vergrößerung um das 1,2-fache und man kann das gesamte Sichtfeld gleichzeitig sehen. Empfohlen für Anwender, die auf strenge Komposition und Fokussierung achten. Der Multiselektor (der häufig unter Wasser verwendet wird) ist baugleich mit der Kamerasteuerung und kann in acht Richtungen auf die gleiche Weise bedient werden Der Multiselektor befindet sich an der rechten Seite des hinteren Gehäuses, so dass er leicht zugänglich ist und mit der Hand am Griff bedient werden kann. Sonstige Merkmale Ausgestattet mit zwei Glasfaserkabelbuchsen. Bei aufgeklapptem eingebauten Blitz der Kamera und montierten Lichtleiterkabeln können externe Blitze als "Slave-Geräte" vom eingebauten Blitz ausgelöst werden. Jedes Detail des Gehäuses ist präzisionsgefertigt. Das Gehäuse ist durch eine hochkorrosionsbeständige Beschichtung geschützt. Alle Kanten wurden sorgfältig poliert, um ein perfektes Finish zu erzielen. Steuert alle wesentlichen Funktionen der Canon EOS 70D unter Wasser. (Tiefenschärfevorschau-Taste und LCD-Panel-Beleuchtungstaste sind vom Gehäuse aus nicht bedienbar). Der eingebaute Blitz der Kamera kann vom Gehäuse aus aktiviert und deaktiviert werden. (Wenn die Zubehör-Lichtabschirmplatte befestigt ist, kann diese Funktion nicht verwendet werden). Ausgestattet mit einem Zubehöranschluss, der für den HDMI-Ausgang verwendet werden kann. Die Spannung des Auslösehebels kann mit einer Feder in 2 Stufen eingestellt werden. Ausgestattet mit zwei Zink-Opferdioden (eine auf der Vorderseite des Gehäuses und die andere auf der Rückseite), um Elektrolyseschäden zu vermeiden. Opferzinkanode (2 Stück)46116 Die Griffe wurden mit dem reisenden Taucher im Hinterkopf entworfen. Sie sind mit einer gewindelosen Befestigung versehen, um das Entfernen, den Transport und die Montage zu erleichtern. Das neue Design vermindert auch die Korrosionsbildung um die Beschläge. Alle Befestigungen sind als Ersatzteile erhältlich. Ausgestattet mit einer Stativbuchse an der mittleren Unterseite des Gehäuses. Standardmäßig mit dem optischen Sucher 0,5x ausgestattet. Andere (optionale) Wechselsucher können verwendet werden. Der Schnellspannschuh erleichtert das Anbringen und Entfernen der Kamera aus dem Gehäuse. Eingebauter Lecksensor warnt sofort vor eindringendem Wasser. Mit einer Tauchtiefe von 100m / 330ft ist das Gehäuse ideal für das technische Tauchen geeignet.

Canon EOS 80D Unterwassergehäuse von Sea&Sea
Einfache Bedienung. Wichtige Bedienelemente wie ISO, AF-ON und Start-Stop können durch ein neues Design der Hebelfunktion leichter aktiviert und deaktiviert werden. Der Multi-Controller befindet sich auf der rechten Seite des hinteren Gehäuses. Kompatibel mit den Suchern VF180 1.2x und VF45 1.2x. Durch die Montage des VF180 oder des VF45 Prismensuchers am Gehäuse erhöht sich die Vergrößerung um 1,2x und das gesamte Sichtfeld ist gleichzeitig sichtbar. Empfohlen für Benutzer, die sich einer strikten Bildgestaltung und Fokussierung verschrieben haben. Lumineszierende Aufkleber Wichtige Bedienelemente, einschließlich Hebel und Tasten, leuchten in der Dunkelheit. Dioptrieneinstellrad Der Dioptrieneinstellknopf der Kamera kann vom Gehäuse aus bedient werden. Diese Funktion ist sinnvoll, wenn zwei oder mehr Personen (mit unterschiedlicher Sehkraft) das Gehäuse benutzen. Die Hauptwählräder sind mit einem Dämpfer (Feder) ausgestattet. Das Hauptwahlrad, das Schnellwahlrad, das Dioptrieneinstellrad und der Live-View-Filmhebel verfügen über einen gefederten Dämpfer für einen sicheren Betrieb. (Die Kamerasteuerungen verrutschen nicht durch die Dämpfer). Ausgestattet mit einem beweglichen Fokus/Zoom-Rad Wenn das Fokus/Zoom-Rad herausgezogen wird, bewegt sich das Zahnrad im Inneren des Gehäuses nach außen, so dass Objektive mit großem Durchmesser einfach montiert werden können. Weitere Funktionen Das Gehäuse verfügt über drei Zubehöranschlüsse. Eine ist für den N-Blitzanschluss und die anderen beiden für den HDMI-Ausgang und den Leckagewächter (Vakuumsystem) ausgelegt. Ausgestattet mit zwei Glasfaserkabelbuchsen. Die Portverriegelung kann von der Außenseite des Gehäuses aus aktiviert werden. Ausgestattet mit zwei Opfer-Zinkdioden, um Elektrolyse-Schäden zu vermeiden. 3-stufige Einstellung der Verschlussempfindlichkeit. Weitere Informationen * Das Gehäuse ist bei Auslieferung ab Werk nicht mit einem Blitzanschluss ausgestattet. Verwenden Sie (a) Glasfaserkabel(e), wenn Sie externe Blitze anschließen. Ein optionaler 2-poliger Sync-Kabelanschluss (#50122) ist erforderlich, wenn Sie ein herkömmliches fest verdrahtetes Sync-Kabel verwenden möchten.

Canon EOS 5D MARK IV Unterwassergehäuse von Sea&Sea
Das  MDX-5D MARK IV Unterwassergehäuse für Canon EOS 5D MARK IV von Sea&Sesa erfüllt selbst professionelle Bedürfnisse mit seinem überlegenen ergonomischen Design und seiner Robustheit. Die Port Lock verhindert, dass sich der Port dreht oder löst, und der Port Lock Hebel ist speziell positioniert, um ein versehentliches Entriegeln zu vermeiden. Das Gehäuse ist mit einem Objektiventriegelungsknopf ausgestattet, der einen einfachen Objektivwechsel ermöglicht, ohne das Gehäuse zu öffnen. Der Dioptrieneinstellknopf der Kamera kann von außerhalb des Gehäuses bedient werden. Diese Funktion ist nützlich, wenn zwei oder mehr Personen mit unterschiedlicher Sehkraft das Gehäuse benutzen. Das Herausziehen des Fokus/Zoom-Rades bietet genügend Platz im Inneren des Gehäuses, um Objektive mit größerem Durchmesser problemlos aufzunehmen. Alle Bedienelemente haben Lumineszenzaufkleber, die in dunkler Umgebung leuchten.  Serienmäßig mit dem optischen Sucher 0,5x ausgestattet. Andere optionale Sucher wie der VF180 1,2x, VF45 1,2x und der optische Sucher 0,8x können verwendet werden. Der 2-polige Synchrokabelanschluss ermöglicht die Verwendung eines herkömmlichen fest verdrahteten Synchrokabels (nur im manuellen Modus). Der Zubehöranschluss ermöglicht die Verwendung von Leak Sentinel (Vakuumsensor). Der eingebaute Lecksensor warnt Sie sofort vor Wassereintritt. Wichtige Bedienelemente können während des Haltens der Griffe betätigt werden. Häufig verwendete Tasten wie ISO, AF-Punktwahl und Multifunktionsauswahl werden über externe Hebel bedient, was eine schnelle und genaue Bedienung ermöglicht. Die Hauptschalthebel, die Schnellsteuerung und andere verfügen über einen Dämpfer (Feder) für einen sicheren Betrieb. (Die Bedienelemente der Kamera verrutschen nicht durch den Dämpfer).   Die Spannung am Auslöserhebel kann in 3 Stufen eingestellt werden, indem die Position der Feder im Gehäuse verändert wird. Der Abstand zum halben Drücken des Auslösers kann in 2 Schritten eingestellt werden, indem man die Position des Abstandhalters hinter dem Verschlusshebel im Inneren des Gehäuses ändert. Die Stativ-Schraubbefestigung befindet sich auf der mittleren Unterseite des Gehäuses. Ausgestattet mit zwei Glasfaserkabelbuchsen für optionale optische YS-Konverter/C.  

Optischer YS Konverter/CR für MDX -R Gehäuse
Wandelt das TTL-Signal der Canon EOS R's in ein Lichtsignal um. Daher können Stroboskope so schnell ausgelöst werden, wie die Stroboskope Zeit haben. Kompatible Blitze: YS-D3 MKII, YS-D3, YS-D2 und YS-D1. Die mechanischen Spezifikationen sind die gleichen wie bei anderen optischen YS-Konvertern.> Spezifikationen Sea&Sea Optical Converter Firmware Update für YS-D3 Sea&Sea hat jetzt eine Firmware veröffentlicht, mit der bereits im Einsatz befindliche S&S Optical Converts aktualisiert werden können, um die Kompatibilität mit YS-D3 zu ermöglichen. Um bestehende S&S Optical Converters zu aktualisieren, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Sea&Sea-Händler oder Sea&Sea-Distributor. Bitte beachten Sie, dass die Position YS-110α bei bestehenden optischen Konvertern für die Funktion des YS-D3 verwendet wird. Die folgenden optischen Wandler, die ab Oktober 2020 ausgeliefert werden, sind für die D3-Kompatibilität aktualisiert. Aktualisierte optische Konverter sind durch eine “D3” Position gekennzeichnet. Hinweis: Nach Abschluss des Updates werden alle optischen Konverter, die nach Oktober 2020 ausgeliefert werden, nicht mehr mit den YS-110αBlitzgeräten kompatibel sein.

499,00 €*
Canon EOS R Unterwassergehäuse von Sea&Sea
Modernste Sea&sea Unterwassergehäuse MDX-R für die spiegellose Vollformat-Kamera Canon EOS R. Kompakt, kompatibel mit dem optischen YS-Konverter und ergonomisch gestaltet. Der Port Lock verhindert, dass sich der Port dreht oder löst, und der Port Lock Hebel ist speziell positioniert, um ein versehentliches Entriegeln zu vermeiden. Das Gehäuse ist mit einem Objektiventriegelungsknopf ausgestattet, der einen einfachen Objektivwechsel ermöglicht, ohne das Gehäuse öffnen zu müssen. Das Herausziehen des Fokus/Zoom-Rads bietet genügend Platz im Inneren des Gehäuses, um Objektive mit größerem Durchmesser problemlos aufzunehmen. Alle Bedienelemente haben Lumineszenzaufkleber, die in dunkler Umgebung leuchten. Serienmäßig mit dem optischen Sucher 0,5x ausgestattet. Andere optionale Sucher wie der optische Sucher 0,66x und 0,8x können verwendet werden. Wenn der VF45 und der VF180 1,2x am Gehäuse montiert sind, können die Ecken des Suchers der Kamera aufgrund der Vignettierung nicht betrachtet werden.  Der 2-polige Synchrokabelanschluss ermöglicht die Verwendung eines herkömmlichen fest verdrahteten Synchrokabels (nur im manuellen Modus). Ausgestattet mit zwei Opfer-Zinkdioden (eine auf der Vorderseite und die andere auf der Rückseite), um Elektrolytschäden zu vermeiden. Ausgestattet mit einem Unterbodenschutz zum Schutz vor Kratzern. Entwickelt, um kompakt und leicht zu sein. Die Gehäuse wurden entsprechend den Vorteilen des kompakten Designs und des geringen Gewichts der spiegellosen Kamera entwickelt, um diese Eigenschaften zu verbessern. Im Vergleich zum SLR MDX-5D Mark lV Kameragehäuse ist die MDX-R an Land um 100g/ leichter.  Anschlüsse und Getriebe für die Spiegelreflex-Gehäuse der MDX-Serie können verwendet werden. Der MDX-R ist kompatibel mit dem Portsystemfür die Spiegelreflex-Gehäuse der MDX-Serie. Mit dem Montageadapter und den Anschlüssen/Getrieben für die Gehäuse der MDX-Serie können Sie EF-Objektive verwenden. Kompatibel mit dem optischen YS-Konverter C/R. TTL-Blitzbetrieb möglich. Der neue optionale optische YS-Wandler C/R*, der das TTL-Signal der Kamera in ein LED-Lichtsignal umwandelt, ist verfügbar. Mit dem Konverter ist sowohl TTL- als auch manuelle Belichtungseinstellung möglich. Entwickelt für RF-Mount Objektive. Das Fokus/Zoom-Rad hat zwei Zahnräder, eines davon ist für RF-Mount Objektive vorgesehen.