Sony A7R IV Unterwassergehäuse von Nauticam

Dieser Artikel ist dauerhaft nicht lieferbar. Sie können sich hier über Zubehör und technische Daten informieren.

Produktnummer: NA17423
HTN: NA-A7RIV

Das Unterwassergehäuse NA-A7RIV von Nauticam bietet Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen in einem robusten und zuverlässigen Aluminium-Unterwassergehäuse.

Der ergonomische Zugang zur Kamerasteuerung ist eine der entscheidenden Stärken eines Nauticam-Gehäuses, und die NA-7RIV setzt diese Tradition fort. Wesentliche Änderungen der Kameraparameter werden von den Griffen aus vorgenommen, ohne umständliche Eingriffe.

Das NA-A7RIV-Gehäuse übernimmt die zentralen Designelemente der Nauticam pro DSLR-Serie und bündelt sie in einem kompakteren Gehäuse. Ein patentierter Portverriegelungshebel ermöglicht den Objektivwechsel in Sekundenschnelle. Das Öffnen des Gehäuses für einen schnellen Batterie- und Datenträgerwechsel ist mit den Verriegelungen des Verriegelungsgehäuses schnell und einfach. Alle Aspekte des Systems sind eine nahtlose Erweiterung der Kamera.

Blitzanschluss: optisch Sea&Sea
Blitzarmanschluss: 1-Zoll-Kugelkopf
Hauptmaterial: Aluminium
Kamerahersteller: Sony
Kamerasystem: Spiegellos (MIL)
Monitoranschluss: HDMI
Portsystem: N100
Stativanschluss: Gewinde ¼
Weiterlesen
Technische Daten

  • Materilal: Aluminium

  • Nenntiefe 100 m

  • Gewicht: 2,48 kg

  • Abtrieb: 0,71 kg (im Wasser inkl. Kamera und Batterie)

  • Abmessungen:  348mm (W) × 200mm (H) × 123mm (D)

Lieferumfang

  • Sony A7R IV Unterwassergehäuse von Nauticam

  • Ersatz-Haupt O-Ring

  • O-Ring-Entferner und O-Ring-Fett

  • CR-2032 Batterie (für Feuchtealarm)

  • Inbusschlüssel-Satz

  • M10 Kunststoff-Stecker-Ausziehwerkzeug

  • Gepolsterte Gehäusetasche und Schultergurt


Es werden ausschließlich die hier aufgeführten Bestandteiles des bestellten Artikels geliefert. Auf unseren Bildern gezeigtes Zubehör und/oder Dekoration dient ausschließlich der Veranschaulichung. Insbesondere weisen wir darauf hin, das bei dem Kauf eines Gehäuses häufig weder ein Port noch ein externer Sucher enthalten sind. Diese sind als Zubehör-Artikel erwerbbar. Wenn Sie Fragen zur Konfiguration Ihres Systems haben, sprechen Sie uns an. 

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
sofort lieferbar
180°-Sucher für Spiegelreflex-Gehäuse
Der um 180° verbesserte gerade Sucher der Nauticam ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Spiegelreflex-Gehäuse, da er ein helles, klares und unverzerrtes 1:1-Bild des Suchers der Kamera liefert und für präzise Fokussierung und künstlerische Gestaltung unerlässlich ist. Der gerade 180º-Sucher bietet auch mehr Platz für Ihren Atemregler und ermöglicht eine komfortablere Betrachtungsposition. Dioptrien-Einstellung Der Sucher verfügt über einen Außendrehknopf zur Kompensation des Sehvermögens; die Dioptrieneinstellung kann problemlos durchgeführt werden, auch wenn Sie unter Wasser sind, eine Demontage des Suchers ist nicht erforderlich. Robuste Konstruktion Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und alle Linsenelemente und Prismen im Sucher sind präzise geschliffen und mehrschichtig beschichtet, um eine optimale Lichtübertragung und keine Verzerrung zu gewährleisten. Montage des Suchers Mit Nauticam-Gehäusen ist es einfach, zwischen dem Standard 0,66x und dem erweiterten 180°-Sucher zu wechseln, in den meisten Fällen ohne Werkzeug oder Adapter.

1.440,00 €*
sofort lieferbar
M14 Vakuumventil II
Einbau des Vakuumventils in das Gehäuse Drücken Sie die rote Taste, um den Druck zu verringern.  Entfernen Sie den Stecker der Zubehörbuchse M14 aus dem Gehäuse. Entfernen Sie die Kappe vom Vakuumventil. Schrauben Sie das Vakuumventil mit dem mitgelieferten Werkzeug am Gehäuse an. Aufbau von Vakuum Entfernen Sie die Kappe des Vakuumventils. Schließen Sie die Handpumpe an das Ventil an und pumpen Sie mehrmals, bis das gewünschte Vakuumniveau erreicht ist. Die LED-Leuchte blinkt gelb, während sich das Vakuum aufbaut, und leuchtet dann grün, wenn das angestrebte Vakuumniveau erreicht ist. Achtung: Nachdem das Soll-Vakuum erreicht ist, d.h. konstantes grünes Licht, befestigen Sie die Kappe wieder am Vakuumventil. Es wird empfohlen, das Gehäuse mindestens 20 Minuten lang stehen zu lassen, um sicherzustellen, dass es abgedichtet ist. Wechselt die LED-Leuchte von Dauerlicht grün auf schnell blinkendes gelbes Licht, heißt dies, es liegt eine Leckage vor. Dann bitte jeden O-Ring überprüfen und den Vakuumtest erneut durchführen. Bitte stellen Sie sicher, dass die Kappe wieder am Vakuumventil befestigt ist, bevor Sie unter Wasser gehen. Das Vakuum kann durch Drücken des roten Entriegelungsknopfes aufgehoben werden. Achtung: Bitte versuchen Sie NICHT, das angegebene Vakuumniveau zu überschreiten, d.h. das Pumpen ist einzustellen, wenn die LED grün leuchtet. Ein übermäßiges Vakuum kann zu Fehlfunktionen von Kamera und Objektiv führen. Hinweis: Obwohl die Vakuumanzeige dazu bestimmt ist, eine bestimmte Temperaturschwankung auszugleichen, wird empfohlen, den Vakuumtest in einer Umgebung durchzuführen, in der die Temperatur stabil ist. LED-Anzeige Status Blinklicht "Blau": Standby-Modus. Der Feuchtealarm ist aktiv, und das System ist bereit für die Vakuumanzeige, wenn ein Vakuum erkannt wird. Blinkend "Rot":  Leuchte mit Piepton, Feuchtigkeit wird erkannt. Blinklicht "Gelb": Ein gewisses Vakuum wird erkannt, das Soll-Vakuumniveau ist nicht erreicht. Konstant "Grün": Ziel-Vakuumniveau ist erreicht. Schnell blinkend "Gelb": Das Vakuum fällt. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums) Schnell blinkend "Rot": Das Vakuum ist völlig verloren. Der Stromkreis wurde bis zum Ausschalten blockiert. (Erfolgt erst nach Erreichen des Soll-Vakuums)

205,00 €*
Kugelkopf Set für Stativbeine
Dieser Bausatz ermöglicht die sichere Montage von Kugelhalterungen nach Industriestandard 1 Zoll direkt an geeigneten Nauticam-Gehäusen, das einen flachen Befestigungspunkt für Stativbeine oder Zubehör-Leichtbügel bietet. Geeignet für Nauticam Gehäuse: NA-A9 NA-A7RIII NA-BMPCC NA-XT3 NA-RIV NA-Z50 NA-XT5

77,00 €*
sofort lieferbar
Mini-Blitzauslöser für Sony
Nauticam Blitzauslöser ermöglichen die Verwendung von robusten und zuverlässigen Glasfaserkabeln zum Auslösen externer Blitze und bieten eine zuverlässige, schnelle Blitzauslösung über Glasfaser. Blitzauslöser ermöglichen Aufnahmesequenzen mit Motorantrieb, perfekt für schnelle Bewegungsabläufe.  Dieser Blitzauslöser wird in das Blitzschuh der Kamera eingesteckt und liefert ein optisches Signal für einen schnellen, kontinuierlichen Blitzauslöser.  Die automatische TTL-Blitzsteuerung wird von diesem Blitzauslöser nicht unterstützt, die Blitzleistung wird manuell am Blitzgerät selbst eingestellt.

285,00 €*
45°-Sucher für Spiegelreflex-Gehäuse von Nauticam
Der verbesserte 45°-Winkelsucher von Nauticam ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Gehäuse, denn er bietet ein helles, klares und unverzerrtes 1:1-Bild des Kamerasuchers sowie einen 45°-Betrachtungswinkel. Der Sucher kann in jeden beliebigen Winkel gedreht werden, was bei Aufnahmen in vertikaler Ausrichtung wichtig ist. Der 45º Sucher bietet auch mehr Freiraum für Ihren Atemregler und ermöglicht so eine bequemere Betrachtungsposition. Einführung des NAUTICAM 45° VIEWFINDER Lang- oder Kurzsichtigkeit? Der Sucher verfügt über einen externen Drehknopf für den Sehkraftausgleich; eine problemlose Dioptrienanpassung kann nun auch unter Wasser leicht durchgeführt werden, ohne dass der Sucher auseinandergebaut werden muss. Bewährte Konstruktion Das Gehäuse besteht aus eloxiertem Aluminium und alle Linsenelemente und Prismen im Sucher sind präzise geschliffen und mehrschichtig beschichtet, um eine optimale Lichtdurchlässigkeit und keine Verzerrung zu gewährleisten. INSTALLIEREN DES SUCHERS Bei Nauticam-Gehäusen ist es einfach, zwischen dem Standard 0,66x und dem Enhanced 45° Sucher zu wechseln, in den meisten Fällen ohne Werkzeug oder Adapter. Mit optionalen Adapterkits kann es auch an die Gehäuse von Ikelite, Aquatica, Sea & Sea und Nexus angepasst werden. Hinweis: Da einige neuere Kameramodelle über höhere Vergrößerungen und einen abnehmenden Augenpunkt verfügen, kann es bei der Verwendung eines Nauticam-Vergrößerungssuchers zu einer leichten Verringerung der Sicht von Rand zu Rand kommen. Das Ausmaß variiert, aber die Vorteile des Vergrößerungssuchers bleiben erhalten.

1.210,00 €*
HDMI 2.0 Kabel M24D2R200-M28A1R170 von Nauticam
Dies ist das HDMI 2.0 Kabel, das notwendig ist, um das NA-Ninja V Gehäuse mit dem NA-A7IV Unterwassergehäuse von Nauticam über den M28-Anschluss zu verwenden.  

265,00 €*
TTL-Konverter für Sony A1/A7/A9 Serie im Nauticam-Gehäuse
Optoelektronischer TTL-Konverter (für SONY) für NAUTICAM-Unterwassergehäuse (A1, A7-Serie, außer A7C-Serie, A9-Serie). Kompatible Unterwasserblitze: Inon Z-330 / Z-240 / S-220, Sea&Sea YS-D1 / YS-D3 Mark II / YS-250, Ikelite DS-230 / DS160 / DS160 DS-125, Subtronic Pro-270 / Pro-160, RetraFlash PRO TTL und HSS am RetraFlash Die fantastische TTL-Genauigkeit erlaubt es dem Fotografen, sich zu entspannen und sich ganz auf die automatische Blitzbelichtungssteuerung zu verlassen. Viele kreative Aufgaben werden durch die Verwendung extrem schneller HSS-Verschlusszeiten von bis zu 1/8000 mit dem Retra Pro-Blitz im manuellen Modus möglich. Die TTL-Konverter-Firmware hat auch einige andere wichtige Aktualisierungen, die sich auf ihre gemeinsame Funktionalität beziehen. Das Retra PRO-Profil kann vom Benutzer über den integrierten Drehschalter des TTL-Konverters eingestellt werden. Die TTL/M-Modi können unter Wasser einfach über das Kameramenü oder den Blitzknopf umgeschaltet werden. Im manuellen Modus kann die Blitzintensität manuell über das Kamerarad/Skala, aber auch über den Blitzregler eingestellt werden. (+/-) Die TTL-Blitzbelichtungskorrektur wird von der Firmware unterstützt, der volle Bereich ist über die Kamerasteuerung im Bereich -3ev......+3ev verfügbar. Die Firmware unterstützt die Synchronisationseinstellungen für den 1-st /2-nd Vorhang und den hinteren Vorhang. Kontinuierliche (serielle) Aufnahmen werden unterstützt. Die HSS-Firmware des TTL-Konverters unterstützt die HSS-Funktionalität des Retra Pro-Blitzes. Der eingebaute Drehschalter muss auf das Retra-Pro-Pro-Profil (Position - "7") eingestellt werden. Verfügbare HSS-Verschlusszeiten für Sony A7-A9: 1/320 ....1/8000 Sek. Der Retra-Blitz ermöglicht die Einstellung der HSS-Blitzintensität mit dem Drehknopf. In der aktualisierten Firmware ist die Umschaltung auf HSS-Verschlusszeiten auch in der allgemeinen Funktionalität des TTL-Konverters enthalten (auch für alle anderen Positionen des Drehschalters), - bei Bedarf für Aufnahmen mit Umgebungslicht bei hohen Verschlusszeiten verwendbar. Die Begrenzung der X-Sync-Geschwindigkeit (1/250 für Sony A7-A9) wird jedoch weiterhin automatisch für TTL-Modi unterstützt, wie es für Mono-Blitz-TTL-Unterwasserblitze erforderlich ist. Unglaublich lange Batterielebensdauer im TTL-Konverter: 1-3 Jahre kontinuierliche Arbeit. Das Produkt hat einen extrem niedrigen Stromverbrauch. Der Konverterverfügt über ein automatisches Ein/Aus-Schaltmodul, das Batterieenergie spart. Für das Ein-/Ausschalten von UW Technics TTL-Konvertern ist kein mechanischer Schalter erforderlich. Die TTL-Konverter-Firmware enthält TTL-Profile für die folgenden Unterweasserblitze: Retra Pro, Inon Z-330/ Z-240/S-2000, Sea&Sea YS-D2/ YS-D1/ YS-250, Ikelite DS-161/ DS-160 und Subtronic Pro-270/Pro-160. Jedes Profil kann vom Benutzer über einen Schalter an Bord einfach eingestellt werden. Volle Kompatibilität mit allen SONY Spiegellose-Kameras, unabhängig vom Modell und der TTL-Protokoll-Version.

499,00 €*

Ähnliche Artikel

Sony a7 IV Unterwassergehäuse von Sea&Sea
Überarbeitetes ergonomisches Design, verbesserte Sicherheitsmerkmale und auffälliges Äußeres. Die neuen Gehäuse der MDX-L-Serie sind nun mit weiteren Standardfunktionen ausgestattet, um eine bessere Handhabung und einen besseren Schutz Ihrer Kamera zu gewährleisten. Beste Ausstattung Das Unterwassergehäuse von Sea&Sea ist ausgestattet mit dem Handgriff plus, SA8 Kugelkopfadapter und dem Feuchtigkeitswarnsystem Leak Sensor Augestatte mit neuen Silikon-Griffeinsätzen für festen und festen Halt als Standard. Silikon-Verbundmaterial, das in den Griff implantiert ist und einen festen Halt bietet. SA8 Fixed Ball Bases werden jetzt standardmäßig mit Gehäusen der MDX-L-Serie geliefert. Eingebauten Lecksensor ist ein Standardzubehör.  Zur besseren Erkennbarkeit sind die Bedienelemente teilweise gelb abgesetzt. Kompatibel mit dem optischen YS-Koverter S1 Kompatibel mit SEA&SEA "Optical YS Converter S1", der das elektrische Blitz-Signal der Kamera in LED-Licht umwandelt und mit dem SEA&SEA YS Unterwaserblitz synchronisiert. Es handelt sich um einen leistungsstarken Konverter, der nicht nur einfache lichtemittierende Signale abgibt, sondern auch die TTL-Automatik übernimmt. * Der Sony Originaladapter "ADP-MAA" wird separat für den Anschluss von Kamera und optischem YS-Konverter benötigt. Kombiniertes Auftriebs-/Batteriefach Mit dem "Buoyancy Pocket" (*1) reduziert sich der Abtrieb um ca. 240 g (*2). Das Fach kann aber auch als Platz für einen zusätzlichen Akkupack (*3) genutzt werden. *1) Abmessungen: 100x63x24 mm *2) Im Vergleich zum MDX-5D Mark lV, 240 g leichter unter den folgenden Bedingungen: MDX-?7lV + SEL90M28 + Focus Gear + DX Macro Port 87 (Unterwassergewicht: 700 g). *3) Sea&Sea übernimmt keine Verantwortung für Unfälle, die durch die Verwendung einer zusätzlichen Batterie oder eines anderen Zubehörs im Tarierfach verursacht werden. Kompatibel mit allen Ports der DX (NX) Serie Die Kamera kann leicht aus dem Gehäuse entfernt werden, auch wenn ein Objektiv mit großem Durchmesser wie das SEL1635GM an der Kamera montiert ist, ohne den Anschluss aus dem Gehäuse zu entfernen, so dass Sie Batterie und Objektiv problemlos austauschen können. Besondere Merkmale: Der "Port-Lock" verhindert, dass sich der Port dreht oder löst, und der Port-Lock-Hebel ist speziell positioniert, um ein versehentliches Entriegeln zu vermeiden. Das Gehäuse ist mit einem Objektiventriegelungsknopf ausgestattet, der einen einfachen Objektivwechsel ermöglicht, ohne das Gehäuse zu öffnen. Das Herausziehen des Fokus/Zoom-Rades bietet genügend Platz im Inneren des Gehäuses, um Objektive mit größerem Durchmesser problemlos aufzunehmen. Der Dioptrieneinstellknopf der Kamera kann von außerhalb des Gehäuses bedient werden. Diese Funktion ist nützlich, wenn zwei oder mehr Personen mit unterschiedlicher Sehkraft das Gehäuse benutzen. Alle Bedienelemente haben Lumineszenzaufkleber, die in dunkler Umgebung leuchten. Serienmäßig mit dem optischen Sucher 0,5x ausgestattet. Andere optionale Sucher wie der VF180 1,2x, VF45 1,2x und der optische Sucher 0,66x, 0,8x können verwendet werden. Wenn der VF180 1.2x am Gehäuse montiert ist, kann der obere Teil des Suchers der Kamera aufgrund der Vignettierung nicht betrachtet werden.  Der 2-polige Synchrokabelanschluss ermöglicht die Verwendung eines herkömmlichen fest verdrahteten Synchrokabels (nur im manuellen Modus). Ausgestattet mit zwei Opfer-Zinkdioden (eine auf der Vorderseite und die andere auf der Rückseite), um Elektrolytschäden zu vermeiden. Der eingebaute Lecksensor warnt Sie sofort vor Wassereintritt. Die Stativ-Schraubbefestigung befindet sich auf der mittleren Unterseite des Gehäuses. Ausgestattet mit einem Unterbodenschutz zum Schutz vor Kratzern.

Sony a7R IV Unterwassergehäuse von Isotta
Das Unterwassergehäuse von Isottta für die Sony a7R IV ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Produktdetails Unterwassergehäuse Sony a7R IV von Isottta   Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, die Sony a7R IV zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an das Sony a7RIV Gehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Sony a7R IV Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -120 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

3.290,00 €*
Sony a7R IV Unterwassergehäuse von Marelux

3.965,00 €*