45° externer Sucher X-2 von INON

sofort lieferbar

550,00 €*

Noch 1 auf Lager

Freier EU-Versand

Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Produktnummer: IN9306
Lagerbestand: 1

Ermöglicht es, das gesamte Sucherbild ohne Vignettierung auch durch eine Maske zu sehen, indem der Okularpunkt verlängert wird, ohne die Größe des Sucherbildes zu verändern (1,0x). Das um 45º abgewinkelte Sucherokular ermöglicht die Aufnahme von Motiven mit niedrigem Winkel, wie z. B. einer Grundel auf einer Sandfläche usw. Außerdem lässt sich der externe Sucher um 360º drehen, was bequeme vertikale Aufnahmen im niedrigen Winkel ermöglicht.

inon_externer-sucher-45-montiert

Optisch so konzipiert, dass er zu einem EVF passt: elektrischer Sucher einer Vollformat-DSLR-Kamera, der einen größeren Betrachtungswinkel mit minimaler Vignettierung oder Unschärfe auch in den Ecken bietet. Der Sucher bietet die gleiche Vergrößerung wie der Sucher der Kamera (1,0x) und erweitert seinen Augenpunkt auf 60 mm/2,4 Zoll, um auch durch eine Maske keine Vignettierung zu haben. Hochwertige optische Komponenten sind sorgfältig in einem kleinen, leichten und dennoch robusten Gehäuse untergebracht, das aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung und faserverstärktem Kunststoff (FRP) gefertigt ist.

Hauptmaterial: Aluminium
Weiterlesen
Technische Daten

  • Länge/Breite/Höhe**: 91,5 x 57,5 x 81,0 mm

  • Gewicht [Luft]**: 332 g

  • Material/Ausführung: Korrosionsbeständige Aluminiumlegierung/schwarzes starres Aluminiumit, ABS usw.

  • Linsenmaterial/Verarbeitung: Optisches Glas/Antireflexbeschichtung

  • Linsenkonstruktion: 5 Elemente in 3 Gruppen (plus hochbrechendes Totalreflexionsprisma x 1)

  • Vergrößerung: 1.0x

  • Tauchtiefe: 100 m/



**Inklusive Augenmuschel ohne Objektivdeckel


Lieferumfang

45° externer Sucher X-2 von INON

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Ersatzteile

sofort lieferbar
Ersatz-O-Ring für externe Sucher von INON
Ersatz-O-Ring für externer Suche von INON

9,80 €*

kompatibel mit

Nikon D780 Unterwassergehäuse von Isotta
Das Unterwassergehäuse für die Nikon D780 von Isotta ermöglicht es, das volle Potential der Kamera auszuschöpfen und unter Wasser erstaunliche Bilder aufzunehmen. Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Nikon D780 Unterwassergehäuses von Isotta wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel. Mit einer Hand Öffnen und Schließen  Das Gehäuse für die Nikon D780 wird mit Isottas einhändigem Ein-Drehknopf verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlstifte an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Ports und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon D780 montiert. Die austauschbaren Ports und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Einfacher Blitzanschluss Es bietet auch die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Anschlüsse für elektrische Blitzkabel sind optional erhältlich. Sprechen Sie uns an!  Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung der Isotta-Unterwassergehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, sowie Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das nur einfache und schnell zu erledigende Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Unterwassergehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Die Nenntiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels einer M8-Bohrung auf der Oberseite des Gehäuses und doppelter Gewindebohrungen M6 auf der Unterseite des Gehäuses montiert werden. Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Anschlüsse für fiberoptische Blitzkabel TTL-Konverter-Elektronik für automatische Blitzsteuerung (optional) Zwei optionale Anschlüsse für elektrische Synchronkabel (N5 oder S6) Der hintere Gehäusedeckel ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera; Einhandverschluss für das hintere Gehäuse; Zwei M16-Bohrung für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern erreichbar Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtealarm mit LED und akustischem Warnsignal (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

Sony Alpha 7SII Unterwassergehäuse von Isotta
Das Unterwassergehäuse für die Sony Alpha 7S II ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Details zum Isotta Unterwassergehäuse für Sony Alpha 7S II Durch Techniken und Innovationen, die aus jahrelanger Erfahrung gewonnen wurden, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen Tasten/Hauptbedienelementen der Kamera, auch mit Handschuhen, durch deutlich beschriftete, gelaserte Tasten mit langer Lebensdauer. Die Rückwand verfügt über ein großes Sichtfenster für eine gute Übersicht über die Kamera und den optischen Sucher und ist komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht sehr stabil durch robuste und breite Gummifüße an der Unterseite. Einhändig öffnen/schließen Das Öffnen und Schließen der Sony Alpha 7S II ist dank des oberen Schraubenbolzens und der unteren zentrierten Stifte sehr einfach und ohne Anstrengung des Benutzers möglich; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebetablett platziert, das die Kamera stabil in Position hält.   Ports und Erweiterungen Eine Reihe von Ports und Zwischenringen sind in dem dafür vorgesehenen Bereich verfügbar. Der abnehmbare Port ist dank Markierungen und einem 120-mm-Bajonettanschluss am Gehäuse der Sony Alpha 7S III angebracht. Die austauschbaren Ports und Zwischenringe ermöglichen die Verwendung der meisten auf dem Markt erhältlichen Objektive für maximale Vielseitigkeit und Leistung.   Lichtsteuerung Zwei Lichtleiteranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Stroboskops über den manuellen Auslöser (optional). Das Gehäuse verfügt über zwei M16-Bohrungen für die Installation von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und thermobeschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine leichte und einfache Wartung durch den Benutzer erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Abdichtung aller beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit / Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie betrieben. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedenes Zubehör kann direkt an den Griffen oder über eine obere M8-Gewindebohrung, über den Isotta-Obergriff oder über die M6-Gewindebohrungen an der Unterseite angebracht werden. Bedienelemente EIN/AUS der Sony Alpha 7S II Ergonomische Kamera-Fokussier- und Auslösetaste für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiv-Auslöser Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Die technischen Daten Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei fiberoptische Anschlüsse Zwei M16-Bohrungen und eine M24-Bohrung für die Montage von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Ablage mit Verriegelung zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für die Gehäuserückseite Tasten und Einstellräder aus Aluminium mit eingravierten Symbolen, die mit den Bedienelementen der Kamera identisch sind Großes Sucherglas für die Rückansicht Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Tasten und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Anschluss -120 mm Bajonett Sicherheitsverriegelung der Ports gegen versehentliches Öffnen Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand auf Boots- oder Meeresboden M8-Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z. B. Fokusleuchten Zwei M6-Bohrungen an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie z. B. Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

Nikon D500 Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Nikon D500 Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel. Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse für die Nikon D500 wird mit Isottas einhändigem Ein-Drehknopf verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlstifte an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungen Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon D500 montiert. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. TTL-Konverter inklusive Das Gehäuse des Nikon D500 verfügt über eine TTL-Wandlerelektronik zur automatischen Blitzsteuerung. Es bietet auch die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei optionale Nikonos-Synchronkabelspanten zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen.  Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, sowie Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. So klein und so reich an Technik! Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels einer M8-Bohrung auf der Oberseite des Gehäuses und doppelter Gewindebohrungen M6 auf der Unterseite des Gehäuses montiert werden. Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) TTL-Wandlerelektronik für die automatische Blitzsteuerung im Lieferumfang enthalten Zwei fiberoptische Anschlüsse Zwei Buchsen mit elektrischem Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Eine M16-Buchse für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitsalarm mit LED und akustischem Warnsignal (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokuslampen Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.350,00 €*
Nikon Z6II / Z7II Unterwassergehäuse von Isotta
Ein ergonomisches, hochprofessionelles Produkt, komplett Made in Italy, das höchste Qualität und verbesserte Leistung unter Wasser bietet. Produktdetails Isotta Unterwassergehäuse Nikon Z7II und Z6II Das robuste, eloxierte Aluminium schützt die Kamera vor Wasser und anderen schädlichen Elementen und ihr stilvolles, kompaktes und ergonomisches Design wurde speziell für die bahnbrechenden Modelle der spiegellosen Nikon Z7 und 6 soiwe Z7II und Z6II entwickelt. Die perfekte Handhabung des Isotta Signaturroten Nikon Z7/6 Unterwassergehäuses ist durch verstellbare Griffe möglich, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine Schnellwechsel-Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel. Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse der Nikon Z7/6 wird mit Isottas einhändigem Ein-Drehknopf verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlstifte an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Ports und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon Z7/6 montiert. Das Gehäuse wurde speziell für den Nikon FTZ-Adapter entwickelt, mit dem Sie Nikon F-Mount Objektive auf der Z7 verwenden können - mit unterschiedlicher Kompatibilität. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. TTL-Konverter bereits inklusive Das Gehäuse für die Nikon Z7/6 verfügt über einen elektronischen Auslöser für den TTL-Wandler zur automatischen Blitzsteuerung. Es bietet auch die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei optionale Nikonos-Synchronkabelspanten zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, sowie Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels einer M8-Bohrung auf der Oberseite des Gehäuses und zwei Gewindebohrungen M6 auf der Unterseite des Gehäuses montiert werden. Drei Gewindebohrungen M16 x 1 können für unterschiedliche Anforderungen verwendet werden, z.B. um ein Vakuum aufzunehmen. Bedienung EIN/AUS von Nikon Z7 II und 6 II Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Glasfaseranschlüsse Zwei optionale Schotts für elektrische Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar - Spezieller REC-Hebel und ISO-Taste Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Drei M16-Löcher für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtealarm mit LED und akustischem Warnsignal (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand Eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.290,00 €*
Nikon D7200 Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Nikon D7200 Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel.  Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse für die Nikon D7200 wird mit dem Einhandknauf von Isotta geschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlbolzen an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon D7200 montiert. Die austauschbaren Ports und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Das Gehäuse für den Nikon D7200 bietet die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei Nikonos-Synchronkabelanschlüsse zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Arbeitstiefe 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels der M8-Lochung auf der Oberseite des Gehäuses und der doppelten M6-Gewindebohrungen auf der Unterseite des Gehäuses angebracht werden. Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei fiberoptische Anschlüsse Zwei Anschlüsse mit elektrischem Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Ein M16-Anschluss für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtesensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

Sony a7 II Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die Hintertür hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand Öffnen und Schließen Es ist sehr einfach, die Sony a7 II zu öffnen und zu schließen, ohne Anstrengung des Benutzers wird die Kamera einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera robust an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an das Sony a7 II Gehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse befinden sich vor dem eingebauten Blitz und ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Sony a7II Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld  Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Besondere Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei faseroptische Anschlüsse; Zwei M16-Anschlüsse für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhandverschluss für das hintere Gehäuse; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite und optischem Sucher; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -120 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

Canon EOS 5D Mark III Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Canon EOS 5D Mark III Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel.  Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse der Canon EOS 5D Mark III wird mit dem einhändigen Ein-Drehknopf von Isotta verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlbolzen an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungen Eine Reihe von Ports und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Canon EOS 5D Mark III montiert. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Das Gehäuse der Canon EOS 5D Mark III bietet die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei Nikonos-Synchronkabelsbuchsen zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Arbeitstiefe 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels der M8-Lochung auf der Oberseite des Gehäuses und der doppelten M6-Gewindebohrungen auf der Unterseite des Gehäuses angebracht werden. Besondere Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse (optional); Zwei Standard-Synchronkabelbuchsen; Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera; Einhandverschluss für das hintere Gehäuse; Ein M16-Anschluss für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; alle Kamerasteuerungen sind extern; Sucherglas mit breiter Rückseite; Optischer Sucher;  doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen;  Feuchtigkeitssensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern;  Breite, gummierte Füße für festen Stand;  M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokuslampen; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitzgeräte oder Stative;  Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel; 

3.490,00 €*
Nikon D7100 Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Nikon D7100 Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel.  Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse für die Nikon D7100 wird mit dem Einhandknauf von Isotta geschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlbolzen an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon D7100 montiert. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung.  Licht Das Gehäuse für den Nikon D7100 bietet die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei Nikonos-Synchronkabelanschlüsse zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Arbeitstiefe 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels der M8-Lochung auf der Oberseite des Gehäuses und der doppelten M6-Gewindebohrungen auf der Unterseite des Gehäuses angebracht werden. Besondere Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei faseroptische Anschlüsse Zwei Durchlässe mit elektrischem Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Ein M16-Anschluss für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtesensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

Nikon Z6 / Z7 Unterwassergehäuse von Isotta
Ein ergonomisches, hochprofessionelles Produkt, komplett Made in Italy, das höchste Qualität und verbesserte Leistung unter Wasser bietet. Produktdetails Isotta Unterwassergehäuse Nikon Z7 und Z6 Das robuste, eloxierte Aluminium schützt die Kamera vor Wasser und anderen schädlichen Elementen und ihr stilvolles, kompaktes und ergonomisches Design wurde speziell für die bahnbrechenden Modelle der spiegellosen Nikon Z7 und 6 entwickelt. Die perfekte Handhabung des Isotta Signaturroten Nikon Z7/6 Unterwassergehäuses ist durch verstellbare Griffe möglich, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine Schnellwechsel-Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel. Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse der Nikon Z7/6 wird mit Isottas einhändigem Ein-Drehknopf verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlstifte an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Ports und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon Z7/6 montiert. Das Gehäuse wurde speziell für den Nikon FTZ-Adapter entwickelt, mit dem Sie Nikon F-Mount Objektive auf der Z7 verwenden können - mit unterschiedlicher Kompatibilität. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. TTL-Konverter bereits inklusive Das Gehäuse für die Nikon Z7/6 verfügt über einen elektronischen Auslöser für den TTL-Wandler zur automatischen Blitzsteuerung. Es bietet auch die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei optionale Nikonos-Synchronkabelspanten zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, sowie Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels einer M8-Bohrung auf der Oberseite des Gehäuses und zwei Gewindebohrungen M6 auf der Unterseite des Gehäuses montiert werden. Drei Gewindebohrungen M16 x 1 können für unterschiedliche Anforderungen verwendet werden, z.B. um ein Vakuum aufzunehmen. Bedienung EIN/AUS von Nikon Z7 und 6 Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Glasfaseranschlüsse Zwei optionale Schotts für elektrische Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar - Spezieller REC-Hebel und ISO-Taste Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Drei M16-Löcher für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtealarm mit LED und akustischem Warnsignal (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand Eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.290,00 €*
Panasonic GH5/ (II) / GH5S Unterwassergehäuse von Isotta
Das Gehäuse für Panasonic Lumix GH5 (II) / Panasonic Lumix DC-GH5S ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera zu nutzen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Produktdetails Isotta Unterwassergehäuse für Panasonic GH5 (II) / GH5S Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom vorderen Gehäuse getrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil.  Öffnen und Schließen mit einer Hand Es ist sehr einfach, Panasonic Lumix GH5 / Panasonic Lumix DC-GH5S zu öffnen und zu schließen, ohne jede Schwierigkeiten für den Benutzer; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera robust an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem B102Bajonett- Anschluss an das Panasonic Lumix GH5 / Panasonic Lumix DC-GH5S Gehäuse montiert. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung.  Licht und Blitzauslöser Zwei Glasfaseranschlüsse befinden sich vor dem eingebauten Blitz und ermöglichen die Verwendung externer Blitzgeräte. Sie verfügen über ein manuelles Blitzauslösesystem, das mit den standardmäßigen ?beroptischen Verbindungen verwendet werden kann. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen mit dem Isotta-Obergriff oder den Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Panasonic Lumix GH5 / Panasonic Lumix DC-GH5S internen Kamerablitz öffnen/schließen Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung  Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei faseroptische Anschlüsse Manueller Blitzauslöser im Lieferumfang enthalten Zwei M16-Bohrungen, die optional mit elektrischen Synchronkabelanschlüssen und zum Einbau von Zubehör, wie z.B. Vakuumventilen oder Monitoren, genutzt werden können Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse trennbar Ablage mit Verriegelung für die einfache Montage der Kamera  Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Sucherglas mit breiter Rückseite und optischem Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtesensor mit LED-Anzeige und akustischem Signal (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - B102 Bajonet Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden  M8-Gewinde an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Bohrungen an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitzgeräte oder Stative;  Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.100,00 €*
Canon EOS 5D Mark IV Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Canon EOS 5D Mark IV Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel.  Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse der Canon EOS 5D Mark IV wird mit dem einhändigen Ein-Drehknopf von Isotta verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlbolzen an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Canon EOS 5D Mark IV montiert. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Das Gehäuse der Canon EOS 5D Mark IV bietet die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei Nikonos-Synchronkabelspanten zu verwenden. Dies ermöglicht die einfache Montage aller Blitzgeräte und Beleuchtungen, die im manuellen Modus eingestellt sind. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Arbeitstiefe 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels der M8-Lochung auf der Oberseite des Gehäuses und der doppelten M6-Gewindebohrungen auf der Unterseite des Gehäuses angebracht werden. Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Glasfaseranschlüsse (optional) Zwei Standard-Synchronkabelbuchsen Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Ein M16-Anschluss für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtesensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel; 

3.490,00 €*
Sony a7 III Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die Hintertür hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand Öffnen und Schließen Es ist sehr einfach, die Sony a7III zu öffnen und zu schließen, ohne Anstrengung durch den Benutzer dank des oberen Spiralkanals und der unteren Zentrierstifte; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera robust an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Portsund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an das Sony a7III Gehäuse montiert. Die austauschbaren Ports und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung von externen Blitzen durch den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS der Sony a7 III Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Besondere Merkmale  Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse;  Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -120 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

3.290,00 €*
Sony a7R IV Unterwassergehäuse von Isotta
Das Unterwassergehäuse von Isottta für die Sony a7R IV ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Produktdetails Unterwassergehäuse Sony a7R IV von Isottta   Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, die Sony a7R IV zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an das Sony a7RIV Gehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Sony a7R IV Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -120 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

3.290,00 €*
Nikon D850 Unterwassergehäuse von Isotta
Das Isotta Unterwassergehäuse für Nikon D850 ermöglicht es, das volle Potential der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Produkt-Details Isotta Unterwassergehäuse für Nikon D850 Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Nikon D850 Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel. Mit einer Hand Öffnen und Schließen  Das Gehäuse für die Nikon D850 wird mit Isottas einhändigem Ein-Drehknopf verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlstifte an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Ports und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon D850 montiert. Die austauschbaren Ports und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Einfacher Blitzanschluss Es bietet auch die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Anschlüsse für elektrische Blitzkabel sind optional erhältlich. Sprechen Sie uns an!  Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung der Isotta-Unterwassergehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, sowie Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das nur einfache und schnell zu erledigende Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Unterwassergehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Die Nenntiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels einer M8-Bohrung auf der Oberseite des Gehäuses und doppelter Gewindebohrungen M6 auf der Unterseite des Gehäuses montiert werden. Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei faseroptische Anschlüsse; Zwei optionale Schotts für elektrische Synchronkabel; Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera; Einhandverschluss für das hintere Gehäuse; Eine M16-Bohrung für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Alle Kamerasteuerungen sind extern erreichbar (Ausnahme: PV-Taste, wenn Sie diese anstatt der Fn1-Taste verwenden möchten, teilen Sie uns dies bitte vor der Bestellung mit) Sucherglas mit breiter Rückseite; Optischer Sucher; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtealarm mit LED und akustischem Warnsignal (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

3.490,00 €*
Nikon D7500 Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Die perfekte Handhabung des Nikon D7500 Gehäuses wird durch verstellbare Griffe ermöglicht, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine einfach und schnell lösbare Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel.  Mit einer Hand öffnen und schließen Das Gehäuse für die Nikon D7500 wird mit dem Einhandknauf von Isotta geschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlbolzen an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Anschlüssen und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon D7500 montiert. Die austauschbaren Ports und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Das Gehäuse für den Nikon D7500 bietet die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei Nikonos-Synchronkabelanschlüsse zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Arbeitstiefe 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels der M8-Lochung auf der Oberseite des Gehäuses und der doppelten M6-Gewindebohrungen auf der Unterseite des Gehäuses angebracht werden. Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei fiberoptische Anschlüsse Zwei Anschlüsse mit elektrischem Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Eine M16 x 1 Bohrung für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle Kamerasteuerungen sind extern Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtesensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.390,00 €*
Sony a7S III Unterwassergehäuse von Isotta
Das Unterwassergehäuse für die Sony Alpha 7S III ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Details zum Isotta Unterwassergehäuse für Sony Alpha 7S III Durch Techniken und Innovationen, die aus jahrelanger Erfahrung gewonnen wurden, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen Tasten/Hauptbedienelementen der Kamera, auch mit Handschuhen, durch deutlich beschriftete, gelaserte Tasten mit langer Lebensdauer. Die Rückwand verfügt über ein großes Sichtfenster für eine gute Übersicht über die Kamera und den optischen Sucher und ist komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht sehr stabil durch robuste und breite Gummifüße an der Unterseite. Einhändig öffnen/schließen Das Öffnen und Schließen der Sony Alpha 7S III ist dank des oberen Schraubenbolzens und der unteren zentrierten Stifte sehr einfach und ohne Anstrengung des Benutzers möglich; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebetablett platziert, das die Kamera stabil in Position hält. Ports und Erweiterungen Eine Reihe von Ports und Zwischenringen sind in dem dafür vorgesehenen Bereich verfügbar. Der abnehmbare Port ist dank Markierungen und einem 120-mm-Bajonettanschluss am Gehäuse der Sony Alpha 7S III angebracht. Die austauschbaren Ports und Zwischenringe ermöglichen die Verwendung der meisten auf dem Markt erhältlichen Objektive für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Lichtsteuerung Zwei Lichtleiteranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Stroboskops über den manuellen Auslöser (optional). Das Gehäuse verfügt über zwei M16-Bohrungen und eine M24-Bohrung für die Installation von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und thermobeschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine leichte und einfache Wartung durch den Benutzer erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Abdichtung aller beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit / Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie betrieben. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedenes Zubehör kann direkt an den Griffen oder über eine obere M8-Gewindebohrung, über den Isotta-Obergriff oder über die M6-Gewindebohrungen an der Unterseite angebracht werden. Bedienelemente EIN/AUS der Sony Alpha 7S III Ergonomische Kamera-Fokussier- und Auslösetaste für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiv-Auslöser Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Die technischen Daten Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei fiberoptische Anschlüsse Zwei M16-Bohrungen und eine M24-Bohrung für die Montage von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Ablage mit Verriegelung zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für die Gehäuserückseite Tasten und Einstellräder aus Aluminium mit eingravierten Symbolen, die mit den Bedienelementen der Kamera identisch sind Großes Sucherglas für die Rückansicht Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Tasten und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Anschluss -120 mm Bajonett Sicherheitsverriegelung der Ports gegen versehentliches Öffnen Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand auf Boots- oder Meeresboden M8-Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z. B. Fokusleuchten Zwei M6-Bohrungen an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie z. B. Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.290,00 €*
Olympus E-M1 Mark III Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, das Isotta-Gehäuse für die Olympus E-M1 Mark III zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 102-mm-Bajonettanschluss an das Olympus E-M1 Mark III Unterwassergehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden.  Bedienung: EIN/AUS von Olympus E-M1 Mark III  Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -102 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

2.190,00 €*
Sony a6600 Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, das Unterwassergehäuse von Isotta für die Sony Alpha A6600 zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 102-mm-Bajonettanschluss an das Sony Alpha A6600 Unterwassergehäuse von Isotta montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Sony Alpha A6600 Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Rot eloxiertes Aluminiumgehäuse Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Lichtwellenleiteranschlüsse Zwei M16-Bohrungen und eine M24-Bohrung für die Installation von Zubehör, z.B. Syncro-Kabeln, Vakuumventilen, Monitoren Hinteres Gehäuse vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Kameraschlitten mit Verriegelung zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für die Rückseite des Gehäuses Tasten und Einstellräder aus Aluminium mit eingravierten Symbolen, die mit den Bedienelementen der Kamera identisch sind Großes Sucherglas für die Rückansicht Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Tasten und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie) Sicherheitsverriegelung der Ports, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern - Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand auf dem Boots- oder Meeresboden M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses für diverses Zubehör wie z.B. Fokuslichter Zwei M6-Bohrungen an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibelTiefentauglich bis 100 Meter

2.190,00 €*
Olympus E-M5 Mark III Unterwassergehäuse von Isotta
Das Gehäuse für die Olympus OM-D E-M5 Mark III ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Das Unterwassergehäuse für die Olympus E-M5 Mark III von Isotta Durch Techniken und Innovationen, die aus jahrelanger Erfahrung gewonnen wurden, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen Tasten/Hauptbedienelementen der Kamera, auch mit Handschuhen, durch deutlich beschriftete, gelaserte Tasten mit langer Lebensdauer. Die Rücktür hat ein großes Sichtfenster für eine gute Kameraanzeige und optische Suchersicht und ist komplett vom vorderen Gehäuse abgenommen, um die Kameramontage zu erleichtern. Das Gehäuse steht sehr stabil durch robuste und breite Gummifüße an der Unterseite. EINHÄNDIG ÖFFNEN/SCHLIESSEN Das Öffnen und Schließen der Olympus OM-D E-M5 Mark III ist dank des oberen Verschlussrades und der unteren zentrierten Stifte sehr einfach, ohne dass der Benutzer sich anstrengen muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einer verschiebbaren Ablage platziert, die die Kamera stabil in Position hält. ANSCHLÜSSE UND ERWEITERUNGSRINGE Eine Reihe von Ports und Zwischenringen sind in einem eigenen Bereich verfügbar. Der abnehmbare Port ist dank Markierungen und einem 102-mm-Bajonettanschluss am Gehäuse der Olympus OM-D E-M5 Mark III angebracht. Die austauschbaren Ports und Zwischenringe ermöglichen die Verwendung der meisten auf dem Markt erhältlichen Objektive für maximale Vielseitigkeit und Leistung.  LICHT Zwei Lichtleiteranschlüsse befinden sich vor dem eingebauten Blitz und ermöglichen den Einsatz eines externen Blitzes. KONSTRUKTION UND SICHERHEIT Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und thermobeschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine leichte und einfache Wartung durch den Benutzer erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Abdichtung aller beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit / Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie betrieben. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedenes Zubehör kann über eine obere M8-Gewindebohrung, über den Isotta-Obergriff oder über die M6- und M8-Gewindebohrungen an der Unterseite angebracht werden. Bedienelemente EIN/AUS der Olympus OM-D E-M5 Mark III Eigenes Kamerablitzgerät öffnen/schließen Ergonomische Kamera-Fokussier- und Auslösetaste für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektivauslöser Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Produkt-Highlights Zwei Lichtwellenleiter-Anschlüsse Ein M16-Anschluss für die Installation von Zubehör, z. B. Vakuumventile oder Monitore Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse trennbar Ablage mit Verriegelung zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für das hintere Gehäuse Tasten und Einstellräder aus Aluminium mit eingravierten Symbolen, die mit den Bedienelementen der Kamera identisch sind Breites Rückseiten-Sucherglas mit optischem Sucher Doppelte O-Ring-Dichtung an allen Tasten und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Anschluss - 102-mm-Bajonett Sicherheitsverriegelung des Ports gegen versehentliches Öffnen Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand auf Boots- oder Meeresboden M8-Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z. B. Fokuslichter Zwei M6-Bohrungen an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie z. B. Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

1.590,00 €*
Canon EOS R6 Unterwassergehäuse von Isotta
Mit der Canon EOS R6 hat sich der Hersteller auf die Kreativität des Fotografen konzentriert und möchte den Benutzer in seinem künstlerischen Schaffen mit einer Kamera unterstützen, die als "radikal" bezeichnet wird. Mit 20 Bildern pro Sekunde, Dual Pixel CMOS AF II Sensoren und ISO 102.400 verspricht diese Kamera, die Erwartungen auch unter Wasser zu erfüllen und erlaubt es, sich bewegende Motive auch bei wenig Licht zu fotografieren. Der Bildstabilisator, 20-Megapixel-Fotos und die Möglichkeit, 4K-Videos aufzunehmen, machen diese Kamera komplett. Sie ist auf Schnelligkeit ausgelegt und produziert bis zu 240 Bilder im RAW-Format. Die Möglichkeit, eine doppelte Speicherkarte zu verwenden, hilft sicherlich dabei, mehr Aufnahmen zu machen. Das Canon EOS R6 Unterwassergehäuse von Isotta Das Unterwassergehäuse bietet alle wichtigen Punkte der berühmten Isotta-Qualität: einhändiges Öffnen, doppelte O-Ring-Dichtungen für mehr Sicherheit, die Verwendung von hochwertigen Materialien und die Handwerkskunst Made in Italy. Das Gehäuse wurde so konzipiert, dass es den Linien der Kamera folgt und somit klein und handlich ist, während es gleichzeitig die vollständige Kontrolle über die Kamerafunktionen und absolute Freiheit bei der Verwendung von Zubehör gewährleistet. Mensch vor Technik! Der Fokus bei der Entwicklung des Unterwassergehäuses richtete Isotta auf den Taucher, der sich für die Nutzung im Wasser entscheidet. Der Komfort bei der Benutzung und Einstellung der Kamera im Wasser ist der entscheidende Punkt, der bis ins kleinste Detail studiert wurde. Die Griffe sind ergonomisch, verstellbar und bei Bedarf austauschbar*. Das Gehäuse ist kompakt und leicht, so dass Du deinen Arm nicht zu sehr ermüdest und eine ausgezeichnete Kontrolle über die Stabilität hast. Alle Knöpfe sind bequem von der Griffposition der Griffe aus zu erreichen, so dass du die Kamera mit minimalem Kraftaufwand optimal bedienen kannst. Die Rückseite bietet einen vollen Blick auf das Kameradisplay, so dass du ungehindert und bequem im Live-View fotografieren kannst und sie lässt sich komplett vom vorderen Unterwassergehäuse abnehmen, so dass es einfach ist, die Kamera einzusetzen und Operationen im Inneren des Gehäuses durchzuführen. Das Vorhandensein des Suchers ermöglicht es dir, Bilder auf klassische Art und Weise anzusehen, er ist aber auch durch einen externen 45°-Sucher ersetzbar. Der Verschlussknopf ist einhändig bedienbar. Immer weiter anpassbar! Das Isotta Unterwassergehäuse für die Canon EOS R6 wird mit Anschlüssen für fiberoptische Lichtleiterkabel geliefert und ist mit drei M16x1 Anschlüssen und einem M24x1 Anschluss ausgestattet, so dass du bei der Wahl der Form des Geräts völlig frei bist. Bei der Bestellung kannst du dein bevorzugtes Lichtsteuerungssystem (Trigger, N5 oder S6-Buchse) und Objektivunterstützung im passenden Portsystem B120 wählen. Durch die verschiedenen Kombinationen zwischen Ports und Zwischenringen ist es möglich, die meisten auf dem Markt befindlichen Objektive zu verwenden. Durch eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses und zwei M6-Gewindebohrungen an der Unterseite kann diverses Zubehör verwendet werden. Um es noch einzigartiger zu machen, kannst du deinen Namen oder dein Logo eingravieren lassen. Sicherheit ist wichtig! Die Verriegelungsstifte auf der Rückseite sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und sorgen für zusätzliche Stabiliät und Sicherheit im Unterwassergehäuse. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, widerstandsfähig und korrosionsbeständig, eloxiert in der unverwechselbaren roten Farbe. Die klassische doppelte O-Ring-Dichtung ist an allen beweglichen und abnehmbaren Teilen sorgt für eine optimale Wasserdichtigkeit. Die Kamera wird gerade, zentriert und an Ort und Stelle gehalten durch eine Montageplatte mit Sicherheitsverschluss, die einfach in das Gehäuse gleitet. Kein Risiko eines plötzlichen Eindringens. Ein roter Feuchtigkeitsalarm im Inneren des Gehäuses wird von einer vom Benutzer austauschbaren Batterie gespeist und signalisiert sofort einen Anstieg der Feuchtigkeit in einem kritischen Bereich. Die Wasserdichtigkeit ist bis zu einer maximalen Tiefe von 100 Metern garantiert. Highlights Ergonomische Seitengriffe, einstellbar (über optionales Zubehör) Zwei eingebaute Glasfaseranschlüsse Zwei standardmäßige elektrische Synchrokabelschotts Nikonos N5 oder S6 nicht enthalten Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Ablagefach mit Schloss zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für das hintere Gehäuse Drei M16x1 Ports für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Ein M24x1 Port für die Installation von Zubehör, z.B. einem Monitor Knöpfe und Hebel aus Aluminium, die in der Nähe mit Symbolen markiert sind, die denen der verwendeten Maschine entsprechen Breites Rückseiten-Sucherglas Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) Portsystem- 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung des Ports, um versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand M8 Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z.B. Fokuslichter Zwei M6-Löcher an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON kompatibel

3.390,00 €*
Olympus E-M1 Mark II Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, das Isotta-Gehäuse für die Olympus E-M1 Mark II zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 102-mm-Bajonettanschluss an das Olympus E-M1 Mark II Unterwassergehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden.  Bedienung EIN/AUS von Olympus E-M1 Mark II  Internen Blitz ein- und ausfahren Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -102 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

2.090,00 €*
Olympus E-M5 Mark II Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil.   Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, das Isotta-Gehäuse für die Olympus E-M5 Mark II zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 102-mm-Bajonettanschluss an das Olympus E-M5 Mark II Unterwassergehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Olympus E-M5 Mark II Internen Blitz ein- und ausfahren Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -102 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

1.490,00 €*
Sony a7R III Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, die Sony a7R III zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an das Sony a7R III Gehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von Sony a7R III Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -120 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

3.290,00 €*
Canon EOS R5 Unterwassergehäuse von Isotta
Die neue Canon EOS R5 verspricht eine Revolution in der Fotografie und im Filmbereich. Durch den Einsatz neuer Technologien, darunter künstliche Intelligenz für den Autofokus und ein Bildstabilisator mit bis zu 8 Stopps*, Schutz gegen Erschütterungen, will Canon die Nutzer vergessen lassen, was sie über spiegellose Kameras wussten. 45-Megapixel-Fotos mit 20 Bildern pro Sekunde, 4K/120P-Vollbildvideo und eine Auswahl von ISO 100-51200. Diese Kamera verspricht hervorragende Fotos unter allen Bedingungen.  Mit der eingebauten, immer aktiven Bluetooth Low Energy-Verbindung ist es ein Kinderspiel, eine schnelle Wi-Fi-Verbindung mit einem Smartgerät herzustellen und deine Aufnahmen schon auf dem Rückweg zu überprüfen. * 8 Blendenstufen basierend auf Standard CIPA Tests mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei einer Brennweite von 105mm. Produktdetails Canon EOS R5 Unterwassergehäuse von Isotta Das Unterwassergehäuse bietet alle wichtigen Punkte der berühmten Isotta-Qualität: einhändiges Öffnen, doppelte O-Ring-Dichtungen für mehr Sicherheit, die Verwendung von hochwertigen Materialien und die Handwerkskunst Made in Italy. Das Gehäuse wurde so konzipiert, dass es den Linien der Kamera folgt und somit klein und handlich ist, während es gleichzeitig die vollständige Kontrolle über die Kamerafunktionen und absolute Freiheit bei der Verwendung von Zubehör gewährleistet. MENSCH VOR MASCHINE! Der Fokus bei der Entwicklung des Unterwassergehäuses richtete Isotta auf den Taucher, der sich für die Nutzung im Wasser entscheidet. Der Komfort bei der Benutzung und Einstellung der Kamera im Wasser ist der entscheidende Punkt, der bis ins kleinste Detail studiert wurde. Die Griffe sind ergonomisch, verstellbar und bei Bedarf austauschbar*. Das Gehäuse ist kompakt und leicht, so dass Du deinen Arm nicht zu sehr ermüdest und eine ausgezeichnete Kontrolle über die Stabilität hast. Alle Knöpfe sind bequem von der Griffposition der Griffe aus zu erreichen, so dass du die Kamera mit minimalem Kraftaufwand optimal bedienen kannst. Die Rückseite bietet einen vollen Blick auf das Kameradisplay, so dass du ungehindert und bequem im Live-View fotografieren kannst und sie lässt sich komplett vom vorderen Unterwassergehäuse abnehmen, so dass es einfach ist, die Kamera einzusetzen und Operationen im Inneren des Gehäuses durchzuführen. Das Vorhandensein des Suchers ermöglicht es dir, Bilder auf klassische Art und Weise anzusehen, er ist aber auch durch einen externen 45°-Sucher ersetzbar. Der Verschlussknopf ist einhändig bedienbar. IMMER WEITER ANPASSBAR! Das Isotta Unterwassergehäuse für die Canon EOS R5 wird mit Anschlüssen für fiberoptische Lichtleiterkabel geliefert und ist mit drei M16x1 Anschlüssen und einem M24x1 Anschluss ausgestattet, so dass du bei der Wahl der Form des Geräts völlig frei bist. Bei der Bestellung kannst du dein bevorzugtes Lichtsteuerungssystem (Trigger, N5 oder S6-Buchse) und Objektivunterstützung im passenden Portsystem B120 wählen. Durch die verschiedenen Kombinationen zwischen Ports und Zwischenringen ist es möglich, die meisten auf dem Markt befindlichen Objektive zu verwenden. Durch eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses und zwei M6-Gewindebohrungen an der Unterseite kann diverses Zubehör verwendet werden. Um es noch einzigartiger zu machen, kannst du deinen Namen oder dein Logo eingravieren lassen. SICHERHEIT IST WICHTIG! Die Verriegelungsstifte auf der Rückseite sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und sorgen für zusätzliche Stabiliät und Sicherheit im Unterwassergehäuse. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, widerstandsfähig und korrosionsbeständig, eloxiert in der unverwechselbaren roten Farbe. Die klassische doppelte O-Ring-Dichtung ist an allen beweglichen und abnehmbaren Teilen sorgt für eine optimale Wasserdichtigkeit. Die Kamera wird gerade, zentriert und an Ort und Stelle gehalten durch eine Montageplatte mit Sicherheitsverschluss, die einfach in das Gehäuse gleitet. Kein Risiko eines plötzlichen Eindringens. Ein roter Feuchtigkeitsalarm im Inneren des Gehäuses wird von einer vom Benutzer austauschbaren Batterie gespeist und signalisiert sofort einen Anstieg der Feuchtigkeit in einem kritischen Bereich. Die Wasserdichtigkeit ist bis zu einer maximalen Tiefe von 100 Metern garantiert. Highlights Ergonomische Seitengriffe, einstellbar (über optionales Zubehör) Zwei eingebaute Glasfaseranschlüsse Zwei standardmäßige elektrische Synchrokabelschotts Nikonos N5 oder S6 nicht enthalten Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Ablagefach mit Schloss zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für das hintere Gehäuse Drei M16x1 Ports für die Installation von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Ein M24x1 Port für die Installation von Zubehör, z.B. einem Monitor Knöpfe und Hebel aus Aluminium, die in der Nähe mit Symbolen markiert sind, die denen der verwendeten Maschine entsprechen Breites Rückseiten-Sucherglas Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED und akustischer Anzeige (austauschbare Batterie) Portsystem- 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung des Ports, um versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand M8 Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z.B. Fokuslichter Zwei M6-Löcher an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON kompatibel

3.390,00 €*
OM-System OM-5 (Mark II) Unterwassergehäuse von Isotta
Durch Techniken und Innovationen, die auf jahrelanger Erfahrung beruhen, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen, auch mit Handschuhen, durch klar beschriftete, gelaserte, langlebige Tasten. Die hintere Klappe hat ein großes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht durch die stabilen und breiten Gummifüße auf der Unterseite sehr stabil. Mit einer Hand zu öffnen und zu schließen Es ist sehr einfach, das Isotta-Gehäuse für die Olympus E-M5 Mark II zu öffnen und zu schließen, ohne dass der Benutzer dies mit Hilfe der oberen Spirale und der unteren Zentrierstifte tun muss; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebeschlitten platziert, der die Kamera sicher an ihrem Platz hält. Ports und Verlängerungsring Eine Reihe von Portund Verlängerungsringen sind im entsprechenden Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 102-mm-Bajonettanschluss an das OM System E-M5 (Mark II) Unterwassergehäuse montiert. Die austauschbaren Portgehäuse und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Licht Zwei Glasfaseranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Blitzes über den manuellen Auslöser. Das Gehäuse verfügt über drei M16-Durchlässe für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können direkt an den Griffen oder mittels einer oberen Gewindebohrung M8, mit dem Isotta-Obergriff oder über die Gewindebohrungen M6 und M8 an der Unterseite montiert werden. Bedienung EIN/AUS von OM System OM-5 and OM-5 MARK II Internen Blitz ein- und ausfahren Ergonomische Kamera-Fokussierung und Auslöser für eine einfache Bedienung mit Handschuhen Objektiventriegelung Hinteres Bedienfeld Oberes Bedienfeld Alle Bedienelemente sind am Gehäuse vorhanden Merkmale: Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör); Zwei Glasfaseranschlüsse; Drei M16-Löcher für die Installation von Zubehör, z.B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore;  Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar; Fach mit Verriegelung für das einfache Einsetzen der Kamera; Einhand-Schließknopf für die Rückseite des Gehäuses; Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind; Sucherglas mit breiter Rückseite; Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen; Feuchtesensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie); Abnehmbarer Port -102 mm Bajonett; Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern; Breite, gummierte Füße für festen Stand auf Bootsböden oder Meeresboden; M8-Loch an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten; Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative; Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel;

1.690,00 €*
Canon EOS R5 Unterwassergehäuse X-2 R5 von INON
Unterwassergehäuse X-2 R5 von INON Ein Gehäuse für die Canon EOS R5 INON-Blitz-kompatibler, ultra-präziser, multifunktionaler "TTL-Konverter" als Standardfunktion Steuerung der Blitzmenge direkt von der Kamera aus Unterstützt 12 Aufnahmen/Sek. bei Serienaufnahmen Ausgestattet mit dem "Quick Shoe System" für den schnellen Wechsel zwischen horizontalem und vertikalem Kameraaufbau Der serienmäßige "Vacuum Leak Sensor (PAT. P)" überprüft die Gehäuseabdichtung in nur 5 Minuten Der MRS-Anschluss wurde weiterentwickelt und unterstützt die manuelle Feinfokussierung Optionale zwei Sucher sorgen für ein helles und klares Sucherbild Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Ultrapräziser multifunktionaler eingebauter "TTL-Konverter" Der serienmäßige "TTL-Konverter" löst das INON-Blitzgerät optisch aus und ermöglicht eine vollautomatische TTL-Steuerung. Er wurde exklusiv für das INON-Blitzgerät entwickelt und basiert auf dessen Blitzprotokoll, um dessen Leistung für den Unterwassereinsatz zu optimieren. Als Hersteller von Unterwasserblitzen ist es INON gelungen, einen TTL-Konverter zu entwickeln, der eine konstante, stabile und hochpräzise TTL-Belichtung ermöglicht.    Die manuelle Blitzleistung ist direkt von der Kamera aus einstellbar Die manuelle Leistung des INON-Blitzes lässt sich direkt von der Kamera aus zwischen 1/64 und FULL in 1/3EV-Schritten einstellen. Nützlich, wenn das Blitzgerät weit weg positioniert ist, z. B. an einem langen Blitzarm, oder wenn du mit Gegenlicht fotografierst. 12 Schüsse/Sek. kontinuierliches Stroboskop-Blitzen***** Der TTL-Konverter unterstützt [High Speed Continuous][High Speed Continuous+] vollständig. Mit ultrapräzisen TTL-Aufnahmen sind jetzt auch Serienaufnahmen möglich, die auf der in einem Kondensator gespeicherten Elektrizität6 basieren. Der INON TTL Converter strebt einen effizienten Batterieverbrauch an, um keine kostbaren Momente zu verpassen, und bietet erfolgreich mehr als 100.000 Blitzauslösungen mit nur zwei CR2032-Knopfbatterien. Eingebautes Schnellwechselsystem unterstützt den schnellen Wechsel der Kamerakomposition Die Grundplatte ist INONs einzigartiger "Quick Shoe Main Base" im Arca Swiss Stil. Die "Quick Shoe W50 Plate" an der Unterseite und an der Seite des Gehäuses ermöglicht es dir, schnell zu einer vertikalen Komposition zu wechseln. Zusätzlich zur vertikalen Komposition ohne Änderung der Beleuchtungsposition kannst du damit auch vertikale Kompositionen aus einem niedrigen Winkel aufnehmen, was mit herkömmlichen Systemen nicht möglich ist.     Eingebauter "Vakuum-Lecksensor" bestätigt die Dichtigkeit des Gehäuses in 5 Minuten Der "Vakuum-Lecksensor" sorgt für die Abdichtung des Gehäuses, indem er den Luftdruck im Inneren des Gehäuses während der Leckprüfung überwacht, und warnt beim Tauchen durch Blinken der LED und einen Summer vor versehentlichem Fluten. Der Drucksensor an Bord ändert seine Empfindlichkeit für die Leckprüfung und das Tauchen durch ein variables Steuerprogramm (PAT. P). Der hochempfindliche Drucksensor erkennt selbst feine Leckagen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lecksensoren verkürzt er die Prüfzeit drastisch (von 30 Sekunden auf 5 Minuten). Die Empfindlichkeit des Tauchmodus verhindert Fehlalarme, auch wenn sich die Umgebungstemperatur ändert. Neuer S-MRS-Port Das neu entwickelte S-MRS (Magnetic Rotary System) steuert die Fokussierung und das Zoomen durch magnetische Anziehung. Das neue S-MRS sorgt im Vergleich zum Vorgängermodell für einen reibungsloseren Betrieb mit weniger Spiel oder Klappern. Wenn du die EOS R5 mit einem RF-Objektiv kombinierst, kannst du die MF-Peaking-Funktion auch bei der manuellen Vollzeitfokussierung nutzen. Zusammen mit der Fokusleitfunktion ermöglicht dies eine äußerst präzise Fokussierung. Es können maximal drei MRS-Steuerringe installiert werden, um den Steuerring, den Fokusring und den SA-Steuerring zu steuern. Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Der X-2 R5 wird aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung in einem hochpräzisen Gussverfahren hergestellt, um Design, Gewicht und Haltbarkeit in einer höheren Dimension zu vereinen. Die Gusstechnik ermöglicht eine dünne Karosserieplatte mit kompliziertem, gebogenem Design, was bei der maschinellen Bearbeitung nicht möglich ist. Das leichte und robuste Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung ist zuverlässig, langlebig und auch unter Wasser gut kontrollierbar.

3.190,00 €*
Nikon Z9 Unterwassergehäuse von Isotta
Ein ergonomisches, hochprofessionelles Produkt, komplett Made in Italy, das höchste Qualität und verbesserte Leistung unter Wasser bietet. Produktdetails Isotta Unterwassergehäuse Nikon Z9 Das robuste, eloxierte Aluminium schützt die Kamera vor Wasser und anderen schädlichen Elementen und ihr stilvolles, kompaktes und ergonomisches Design wurde speziell für die bahnbrechenden Modelle der spiegellosen Nikon Z9 entwickelt. Die perfekte Handhabung des Isotta Signaturroten Nikon Z9 Unterwassergehäuses ist durch verstellbare Griffe möglich, die der menschlichen Hand angepasst sind und das Halten der Kamera auch bei langen Tauchgängen sehr komfortabel machen. Einfacher Zugang zu allen wichtigen Kamerasteuerungen durch klar beschriftete, lasergravierte, langlebige Tasten, auch mit Handschuhen und Trockentauchhandschuhen. Eine Schnellwechsel-Kameramontageplatte ermöglicht die Positionierung der Kamera und ein Hebel verriegelt das Fach im Inneren des Gehäuses. Die Hintertür hat ein großes kratzfestes Fensterglas für ein feines Kameradisplay und einen optischen Sucher und ist vollständig vom Vorderkörper abgetrennt, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel. Mit einer Hand Öffnen und Schließen Das Gehäuse der Nikon Z9 wird mit Isottas einhändigem Ein-Drehknopf verschlossen. Es ist der einzige einzelne Verriegelungsschließmechanismus auf dem DSLR-Gehäusemarkt. Er ist schnell, einfach und sicher dank seiner doppelten Stahlstifte an der Unterseite des Gehäuses. Ports und Verlängerungsringe Eine Reihe von Ports und Verlängerungsringen sind in einem speziellen Abschnitt verfügbar. Der abnehmbare Port wird dank Markern und einem 120-mm-Bajonettanschluss an die Nikon Z9 montiert. Das Gehäuse wurde speziell für den Nikon FTZ-Adapter entwickelt, mit dem Sie Nikon F-Mount Objektive auf der Z7 verwenden können - mit unterschiedlicher Kompatibilität. Die austauschbaren Portkörper und Verlängerungsringe ermöglichen die Verwendung der meisten Objektive auf dem Markt für maximale Vielseitigkeit und Leistung. TTL-Konverter bereits inklusive Das Gehäuse für die Nikon Z9 verfügt über einen elektronischen Auslöser für den TTL-Wandler zur automatischen Blitzsteuerung. Es bietet auch die Möglichkeit, externe Blitze über zwei Standard-Lichtanschlüsse sowie zwei optionale Nikonos-Synchronkabelspanten zu verwenden. Dies ermöglicht eine einfache Montage aller Blitz- und Beleuchtungseinrichtungen. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z.B. eloxiertes Aluminium, das korrosionsbeständig und thermisch beschichtet ist, sowie Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine einfache und schnelle Wartung durch den Anwender erfordert. Zwei hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Wasserdichtigkeit für alle beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit/Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer wechselbare Batterie versorgt. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedene Zubehörteile können mittels einer M8-Bohrung auf der Oberseite des Gehäuses und zwei Gewindebohrungen M6 auf der Unterseite des Gehäuses montiert werden. Drei Gewindebohrungen M16 x 1 können für unterschiedliche Anforderungen verwendet werden, z.B. um ein Vakuum aufzunehmen. Bedienung An- und Ausschalthebel der Nikon Z9 Ergonomischer Fokussier- und Auslösehebel, der auch mit Handschuhen leicht zu bedienen ist Objektiventriegelungshebel Vorderes Einstellrad Fn1-Hebel Fn2-Hebel Fn3-Hebel ISO-Taste MODE-Taste BKT-Taste Blitz-Taste Taste +/- Fokusmodus-Taste Taste für den Schnellauslösemodus Zoom-Knopf Port-Verriegelungshebel Film-Hebel (REC) AF-ON-Hebel Hinteres Einstellrad R Auslösemodus-Knopf I (Info)-Taste Menütaste AEL-Taste DISP.-Taste Multi-Selektor Wiedergabetaste, Taste zum Anzeigen von Bildern Vergrößerungstaste Verkleinern (-)-Taste Qual-Taste WB-Taste Löschtaste Fn4-Taste Foto/Video-Wahlschalter Ein/Aus Anzeigehebel Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Glasfaseranschlüsse Zwei optionale Schotts für elektrische Synchronkabel Das hintere Gehäuse ist vollständig vom vorderen Gehäuse abnehmbar Spezieller REC-Hebel und ISO-Taste Fach mit Verriegelung für eine einfache Montage der Kamera Einhandverschluss für das hintere Gehäuse Drei M16- und ein M28 Durchlässe für den Einbau von Zubehör, z.B. Vakuumventile oder Monitore Aluminiumtasten und -zifferblätter mit eingravierten Symbolen, die mit den Kamerasteuerungen identisch sind Alle genannten Kamerasteuerungen sind extern bedienbar Sucherglas mit breiter Rückseite Optischer Sucher Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Knöpfen und abnehmbaren Teilen Feuchtealarm mit LED und akustischem Warnsignal (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Port - 120mm Bajonett Sicherheitsverriegelung an den Anschlüssen, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummierte Füße für festen Stand Eine M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Löcher an der Unterseite des Gehäuses für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Blitze oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

5.490,00 €*
Sony Alpha 1 Unterwassergehäuse von Isotta
Das Unterwassergehäuse für die Sony Alpha 1 ermöglicht es, das volle Potenzial der Kamera auszuschöpfen und erstaunliche Bilder unter Wasser aufzunehmen. Details zum Isotta Unterwassergehäuse für Sony Alpha 1 Durch Techniken und Innovationen, die aus jahrelanger Erfahrung gewonnen wurden, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen Tasten/Hauptbedienelementen der Kamera, auch mit Handschuhen, durch deutlich beschriftete, gelaserte Tasten mit langer Lebensdauer. Die Rückwand verfügt über ein großes Sichtfenster für eine gute Übersicht über die Kamera und den optischen Sucher und ist komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht sehr stabil durch robuste und breite Gummifüße an der Unterseite. Einhändig öffnen/schließen Das Öffnen und Schließen des Isotta Unterwassergehäuse für die Sony Alpha 1 ist dank des oberen Schraubenbolzens und der unteren zentrierten Stifte sehr einfach und ohne Anstrengung des Benutzers möglich; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebetablett platziert, das die Kamera stabil in Position hält. Ports und Erweiterungen Eine Reihe von Ports und Zwischenringen sind in dem dafür vorgesehenen Bereich verfügbar. Der abnehmbare Port ist dank Markierungen und einem 120-mm-Bajonettanschluss am Unterwassergehäuse der Sony Alpha 1 angebracht. Die austauschbaren Ports und Zwischenringe ermöglichen die Verwendung der meisten auf dem Markt erhältlichen Objektive für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Lichtsteuerung Zwei Lichtleiteranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Stroboskops über den manuellen Auslöser (optional). Das Gehäuse verfügt über M28 und M16-Bohrungen für die Installation von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und thermobeschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine leichte und einfache Wartung durch den Benutzer erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Abdichtung aller beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit / Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie betrieben. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedenes Zubehör kann direkt an den Griffen oder über eine obere M8-Gewindebohrung, über den Isotta-Obergriff oder über die M6-Gewindebohrungen an der Unterseite angebracht werden. Bedienelemente An- und Ausschalthebel der della Sony Alpha 1 Ergonomischer Hebel zum Fokussieren und Auslösen der Kamera, der auch mit Handschuhen leicht zu bedienen ist Objektivauslösehebel Blendenknopf C1-Hebel C2-Knopf Modus-Knopf Fokuswahlknopf Zoom-Knopf Port-Sicherheitshebel REC-Hebel AF-ON-Hebel Multi-Shot-Auswahlknopf Verschlusszeit-Knopf Belichtungsknopf Taste zum Sperren/Entsperren des Belichtungsrades Hinteres Bedienfeld der Kamera Die technischen Daten Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei fiberoptische Anschlüsse Zwei M16-Bohrungen und eine M28-Bohrung für die Montage von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Kameraschlitten mit Verriegelung zum einfachen Einsetzen der Kamera Einhand-Verschlussknopf für die Gehäuserückseite Tasten und Einstellräder aus Aluminium mit eingravierten Symbolen, die mit den Bedienelementen der Kamera identisch sind Großes Sucherglas für die Rückansicht Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Tasten und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie) Abnehmbarer Anschluss -120 mm Bajonett Sicherheitsverriegelung der Ports gegen versehentliches Öffnen Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand auf Boots- oder Meeresboden M8-Bohrung an der Gehäuseoberseite für diverses Zubehör wie z. B. Fokusleuchten Zwei M6-Bohrungen an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie z. B. Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.490,00 €*
Sony A7R V Unterwassergehäuse von Isotta
Das Isotta Unterwassergehäuse für die Sony A7R V Bedienelemente Ein- und Ausschalthebel der Sony Alpha 7R V Ergonomischer Hebel zum Fokussieren und Auslösen der Kamera, der auch mit Handschuhen leicht zu bedienen ist Objektiv-Auslösehebel Vorderes EinstellradC1-Taste; C2-Taste; C3-Taste; C4/Löschen-Taste Modus-Wahlrad Standbild/Film/S&Q-Hebel Zoom-Knopf Anschluss-Sicherheitshebel Film-Hebel (REC) AF-ON-Hebel Hinteres Einstellrad L; Hinteres Einstellrad R Sperrtaste hinteres Einstellrad R Menütaste AEL-Taste Multi-Selektor Wiedergabetaste Tasten am Steuerrad Fn-Taste Besondere Merkmale Ergonomische Seitengriffe, verstellbar (über optionales Zubehör) Zwei Glasfaseranschlüsse standardmäßig (zum Auslösen wird ein zusätzlicher Blitz-Trigger benötigt) Drei M16-Bohrungen und eine M24-Bohrung für die Installation von Zubehör, z.B. Syncro-Kabel, Vakuumventile, Monitore Hinteres Gehäuse komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar Tasten und Einstellräder aus Aluminium mit eingravierten Symbolen, die mit den Bedienelementen der Kamera identisch sind Großes Sucherglas für die Rückansicht Doppelte O-Ring-Dichtungen an allen Tasten und abnehmbaren Teilen Feuchtigkeitssensor mit LED-Anzeige (austauschbare Batterie) Entwickelt für das ISOTTA Vakuum System Abnehmbarer Anschluss mit 120 mm Bajonett Sicherheitsverriegelung der Ports, um ein versehentliches Öffnen zu verhindern Breite, gummibeschichtete Füße für festen Stand auf dem Boots- oder Meeresboden M8-Bohrung an der Oberseite des Gehäuses für diverses Zubehör wie z.B. Fokussierleuchten Zwei M6-Bohrungen an der Gehäuseunterseite für verschiedenes Zubehör wie Halterungen für Stroboskope oder Stative Externe Sucher können montiert werden, INON X-2 kompatibel

3.390,00 €*
Sony A7 IV Unterwassergehäuse von Isotta
Details zum Isotta Unterwassergehäuse für Sony Alpha 7 IV Durch Techniken und Innovationen, die aus jahrelanger Erfahrung gewonnen wurden, ist ein einfach zu bedienendes, hochprofessionelles Produkt entstanden. Einfacher Zugang zu allen Tasten/Hauptbedienelementen der Kamera, auch mit Handschuhen, durch deutlich beschriftete, gelaserte Tasten mit langer Lebensdauer. Die Rückwand verfügt über ein großes Sichtfenster für eine gute Übersicht über die Kamera und den optischen Sucher und ist komplett vom vorderen Gehäuse abnehmbar, um die Montage der Kamera zu erleichtern. Das Gehäuse steht sehr stabil durch robuste und breite Gummifüße an der Unterseite. Einhändig öffnen/schließen Das Öffnen und Schließen des Isotta Unterwassergehäuse für die Sony Alpha 7 IV ist dank des oberen Schraubenbolzens und der unteren zentrierten Stifte sehr einfach und ohne Anstrengung des Benutzers möglich; die Kamera wird einfach in das Gehäuse auf einem Schiebetablett platziert, das die Kamera stabil in Position hält. Ports und Erweiterungen Eine Reihe von Ports und Zwischenringen sind in dem dafür vorgesehenen Bereich verfügbar. Der abnehmbare Port ist dank Markierungen und einem 120-mm-Bajonettanschluss am Unterwassergehäuse der Sony Alpha 7 IV angebracht. Die austauschbaren Ports und Zwischenringe ermöglichen die Verwendung der meisten auf dem Markt erhältlichen Objektive für maximale Vielseitigkeit und Leistung. Lichtsteuerung Zwei Lichtleiteranschlüsse ermöglichen die Verwendung eines externen Stroboskops über den manuellen Auslöser (optional). Das Gehäuse verfügt über M28 und M16-Bohrungen für die Installation von Zubehör, z. B. Synchrokabel, Vakuumventile, Monitore. Konstruktion und Sicherheit Für die Herstellung unserer Gehäuse werden nur die besten Materialien verwendet, wie z. B. eloxiertes Aluminium, das antikorodal und thermobeschichtet ist, und Edelstahl. Ein langlebiges Produkt, das eine leichte und einfache Wartung durch den Benutzer erfordert. Zwei hochpräzise und hochwertige O-Ring-Dichtungen schützen und gewährleisten eine perfekte und sichere Abdichtung aller beweglichen und / oder abnehmbaren Teile; ein roter Alarm für Feuchtigkeit / Wasser im Inneren des Gehäuses wird durch eine vom Benutzer austauschbare Batterie betrieben. Die Arbeitstiefe beträgt 100 Meter. Verschiedenes Zubehör kann direkt an den Griffen oder über eine obere M8-Gewindebohrung, über den Isotta-Obergriff oder über die M6-Gewindebohrungen an der Unterseite angebracht werden.

3.290,00 €*
Canon EOS R6 II Unterwassergehäuse X-2 R6 II von INON
Unterwassergehäuse X-2 R6 Mark II von INON Ein Gehäuse für die Canon EOS R6 Mark II INON-Blitz-kompatibler, ultra-präziser, multifunktionaler "TTL-Konverter" als Standardfunktion Steuerung der Blitzmenge direkt von der Kamera aus Unterstützt 12 Aufnahmen/Sek. bei Serienaufnahmen Ausgestattet mit dem "Quick Shoe System" für den schnellen Wechsel zwischen horizontalem und vertikalem Kameraaufbau Der serienmäßige "Vacuum Leak Sensor (PAT. P)" überprüft die Gehäuseabdichtung in nur 5 Minuten Der MRS-Anschluss wurde weiterentwickelt und unterstützt die manuelle Feinfokussierung Optionale zwei Sucher sorgen für ein helles und klares Sucherbild Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Ultrapräziser multifunktionaler eingebauter "TTL-Konverter" Der serienmäßige "TTL-Konverter" löst das INON-Blitzgerät optisch aus und ermöglicht eine vollautomatische TTL-Steuerung. Er wurde exklusiv für das INON-Blitzgerät entwickelt und basiert auf dessen Blitzprotokoll, um dessen Leistung für den Unterwassereinsatz zu optimieren. Als Hersteller von Unterwasserblitzen ist es INON gelungen, einen TTL-Konverter zu entwickeln, der eine konstante, stabile und hochpräzise TTL-Belichtung ermöglicht.    Die manuelle Blitzleistung ist direkt von der Kamera aus einstellbar Die manuelle Leistung des INON-Blitzes lässt sich direkt von der Kamera aus zwischen 1/64 und FULL in 1/3EV-Schritten einstellen. Nützlich, wenn das Blitzgerät weit weg positioniert ist, z. B. an einem langen Blitzarm, oder wenn du mit Gegenlicht fotografierst. 12 Schüsse/Sek. kontinuierliches Stroboskop-Blitzen***** Der TTL-Konverter unterstützt [High Speed Continuous][High Speed Continuous+] vollständig. Mit ultrapräzisen TTL-Aufnahmen sind jetzt auch Serienaufnahmen möglich, die auf der in einem Kondensator gespeicherten Elektrizität6 basieren. Der INON TTL Converter strebt einen effizienten Batterieverbrauch an, um keine kostbaren Momente zu verpassen, und bietet erfolgreich mehr als 100.000 Blitzauslösungen mit nur zwei CR2032-Knopfbatterien. Eingebauter "Vakuum-Lecksensor" bestätigt die Dichtigkeit des Gehäuses in 5 Minuten Der "Vakuum-Lecksensor" sorgt für die Abdichtung des Gehäuses, indem er den Luftdruck im Inneren des Gehäuses während der Leckprüfung überwacht, und warnt beim Tauchen durch Blinken der LED und einen Summer vor versehentlichem Fluten. Der Drucksensor an Bord ändert seine Empfindlichkeit für die Leckprüfung und das Tauchen durch ein variables Steuerprogramm (PAT. P). Der hochempfindliche Drucksensor erkennt selbst feine Leckagen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lecksensoren verkürzt er die Prüfzeit drastisch (von 30 Sekunden auf 5 Minuten). Die Empfindlichkeit des Tauchmodus verhindert Fehlalarme, auch wenn sich die Umgebungstemperatur ändert. Neuer S-MRS-Port Das neu entwickelte S-MRS (Magnetic Rotary System) steuert die Fokussierung und das Zoomen durch magnetische Anziehung. Das neue S-MRS sorgt im Vergleich zum Vorgängermodell für einen reibungsloseren Betrieb mit weniger Spiel oder Klappern. Wenn du die EOS R5 mit einem RF-Objektiv kombinierst, kannst du die MF-Peaking-Funktion auch bei der manuellen Vollzeitfokussierung nutzen. Zusammen mit der Fokusleitfunktion ermöglicht dies eine äußerst präzise Fokussierung. Es können maximal drei MRS-Steuerringe installiert werden, um den Steuerring, den Fokusring und den SA-Steuerring zu steuern. Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Der X-2 R6 II wird aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung in einem hochpräzisen Gussverfahren hergestellt, um Design, Gewicht und Haltbarkeit in einer höheren Dimension zu vereinen. Die Gusstechnik ermöglicht eine dünne Karosserieplatte mit kompliziertem, gebogenem Design, was bei der maschinellen Bearbeitung nicht möglich ist. Das leichte und robuste Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung ist zuverlässig, langlebig und auch unter Wasser gut kontrollierbar.

2.890,00 €*
Canon EOS R6 Unterwassergehäuse X-2 R6 von INON
Unterwassergehäuse X-2 R6 von INON Ein Gehäuse für die Canon EOS R6 INON-Blitz-kompatibler, ultra-präziser, multifunktionaler "TTL-Konverter" als Standardfunktion Steuerung der Blitzmenge direkt von der Kamera aus Unterstützt 12 Aufnahmen/Sek. bei Serienaufnahmen Ausgestattet mit dem "Quick Shoe System" für den schnellen Wechsel zwischen horizontalem und vertikalem Kameraaufbau Der serienmäßige "Vacuum Leak Sensor (PAT. P)" überprüft die Gehäuseabdichtung in nur 5 Minuten Der MRS-Anschluss wurde weiterentwickelt und unterstützt die manuelle Feinfokussierung Optionale zwei Sucher sorgen für ein helles und klares Sucherbild Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Ultrapräziser multifunktionaler eingebauter "TTL-Konverter" Der serienmäßige "TTL-Konverter" löst das INON-Blitzgerät optisch aus und ermöglicht eine vollautomatische TTL-Steuerung. Er wurde exklusiv für das INON-Blitzgerät entwickelt und basiert auf dessen Blitzprotokoll, um dessen Leistung für den Unterwassereinsatz zu optimieren. Als Hersteller von Unterwasserblitzen ist es INON gelungen, einen TTL-Konverter zu entwickeln, der eine konstante, stabile und hochpräzise TTL-Belichtung ermöglicht.    Die manuelle Blitzleistung ist direkt von der Kamera aus einstellbar Die manuelle Leistung des INON-Blitzes lässt sich direkt von der Kamera aus zwischen 1/64 und FULL in 1/3EV-Schritten einstellen. Nützlich, wenn das Blitzgerät weit weg positioniert ist, z. B. an einem langen Blitzarm, oder wenn du mit Gegenlicht fotografierst. 12 Schüsse/Sek. kontinuierliches Stroboskop-Blitzen***** Der TTL-Konverter unterstützt [High Speed Continuous][High Speed Continuous+] vollständig. Mit ultrapräzisen TTL-Aufnahmen sind jetzt auch Serienaufnahmen möglich, die auf der in einem Kondensator gespeicherten Elektrizität6 basieren. Der INON TTL Converter strebt einen effizienten Batterieverbrauch an, um keine kostbaren Momente zu verpassen, und bietet erfolgreich mehr als 100.000 Blitzauslösungen mit nur zwei CR2032-Knopfbatterien. Eingebauter "Vakuum-Lecksensor" bestätigt die Dichtigkeit des Gehäuses in 5 Minuten Der "Vakuum-Lecksensor" sorgt für die Abdichtung des Gehäuses, indem er den Luftdruck im Inneren des Gehäuses während der Leckprüfung überwacht, und warnt beim Tauchen durch Blinken der LED und einen Summer vor versehentlichem Fluten. Der Drucksensor an Bord ändert seine Empfindlichkeit für die Leckprüfung und das Tauchen durch ein variables Steuerprogramm (PAT. P). Der hochempfindliche Drucksensor erkennt selbst feine Leckagen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lecksensoren verkürzt er die Prüfzeit drastisch (von 30 Sekunden auf 5 Minuten). Die Empfindlichkeit des Tauchmodus verhindert Fehlalarme, auch wenn sich die Umgebungstemperatur ändert. Neuer S-MRS-Port Das neu entwickelte S-MRS (Magnetic Rotary System) steuert die Fokussierung und das Zoomen durch magnetische Anziehung. Das neue S-MRS sorgt im Vergleich zum Vorgängermodell für einen reibungsloseren Betrieb mit weniger Spiel oder Klappern. Wenn du die EOS R5 mit einem RF-Objektiv kombinierst, kannst du die MF-Peaking-Funktion auch bei der manuellen Vollzeitfokussierung nutzen. Zusammen mit der Fokusleitfunktion ermöglicht dies eine äußerst präzise Fokussierung. Es können maximal drei MRS-Steuerringe installiert werden, um den Steuerring, den Fokusring und den SA-Steuerring zu steuern. Leichtes und kompaktes Gehäuse aus ultrapräzisem Aluminiumguss Der X-2 R6 wird aus einer korrosionsbeständigen Aluminiumlegierung in einem hochpräzisen Gussverfahren hergestellt, um Design, Gewicht und Haltbarkeit in einer höheren Dimension zu vereinen. Die Gusstechnik ermöglicht eine dünne Karosserieplatte mit kompliziertem, gebogenem Design, was bei der maschinellen Bearbeitung nicht möglich ist. Das leichte und robuste Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung ist zuverlässig, langlebig und auch unter Wasser gut kontrollierbar.

2.890,00 €*